Welche Bücher habt ihr im April 2024 gelesen?

  • Gut kann daran auch liegen, dass ich mehrere Nerd Hobbys habe die Zeit in Anspruch nehmen sowas wie Yugioh oder Dungeons and Dragons zum Beispiel oder auch einfach mal etwas zocke wie zum Beispiel Borderlands 3 oder was von Nintendo...

    Oh, Nerd-Hobbies habe ich auch zur Genüge. D&D (und andere Rollenspiele) spiele ich schon mein Leben lang, Yugioh ist nicht so meins, ich bin dafür quasi seit Beginn M:tG-Spielerin. Und sonstige Spiele auf PC/Tablet haben auch ihren Platz in meinem Alltag.

  • Bei mir war stressbedingt auch kein guter Monat :-(


    Franziska Blum; Chiemseesommer; 1,0
    Jean-Luc Bannalec; Bretonische Brandung; 2,0; HB; Gerd Wameling; 1,5

    Mario Giordano; Tante Poldi und die schwarze Madonna; 1,5; HB; Christian Baumann; 1,0



    :lesend H. Dieter Neumann - Stumme Gräber

    :lesend Derek Meister - Rungholts Sünde

    --------------------
    Hörbuch: Jean-Luc Bannalec - Bretonischer Stolz

    Hörbuch: Peter Beer - Achtsamkeit statt Angst und Panik

    SuB: 318

  • John Ironmonger; Der Eisbär und die Hoffnung auf morgen; 3,7; Leserunde
    Indra Maria Janos; Die Suche nach Heimat: Mascha Kalékos leuchtende Jahre; 2,0; Monatshighlight

    Akram El-Bahay; Magische Bilder - Die Meister der siebten Familie; 2,2; Leserunde

    "Alles vergeht. Wer klug ist, weiß das von Anfang an, und er bereut nichts." Olga Tokarczuk (übersetzt von Doreen Daume), Gesang der Fledermäuse, Kampa 2021

  • Mein April


    Katrin Lange & Susanne Thiele ; Toxin; 1; Monatshighlight

    Anne Jacobs; Der Dorfladen;1

    Rebekka Frank; Das Echo der Gezeiten; 1,6

    André Minninger (Hitchcock); ??? Die Spur der Toten; 4

    Susanne Rubin; Alsterglanz – Lottes Hoffnung; 2

    Dick Francis; Versteck;1,1



    Hören


    Natasha Pulley; Der Leuchtturm an der Schwelle der Zeit; 3,5; HB; Jonas Minthe; 1,2