"Bis(s) - Fanecke

  • Wie fandet ihr Edwards Vorwurf, dass Bella wissen hätte müssen, dass er log, als er im Wald Schluss machte? Ich finde, es durchaus realistisch, dass sie den Glauben an seine Liebe verliert: ich mein, er verabschiedet sich von heute auf morgen, nimmt ihr die CD und Fotos weg, taucht zwischendurch kein einziges Mal mehr auf um zu schauen, wie es ihr geht...also ehrlich gesagt, ich hätte nach sovielen Verletzungen auch nicht mehr an seine Liebe geglaubt. Noch dazu kommt, dass Bella nicht so'n großes Selbstbewusstsein hatte, sie hält sich ja immer für eher unterdurchschnittlich an seiner Seite, also irgendwie hätte er doch wissen müssen, dass sie in ein tiefes Loch fällt.


    Bella hat ihm da auch ganz schön schnell verziehen, finde ich. Klar, ich wär auch glücklich gewesen, wenn er wiederaufgetaucht wäre, aber er hätte sich schon für das abrupte Schlussmachen entschuldigen müssen.

  • Zitat

    Original von EllaBella
    Wie fandet ihr Edwards Vorwurf, dass Bella wissen hätte müssen, dass er log, als er im Wald Schluss machte? Ich finde, es durchaus realistisch, dass sie den Glauben an seine Liebe verliert: ich mein, er verabschiedet sich von heute auf morgen, nimmt ihr die CD und Fotos weg, taucht zwischendurch kein einziges Mal mehr auf um zu schauen, wie es ihr geht...also ehrlich gesagt, ich hätte nach sovielen Verletzungen auch nicht mehr an seine Liebe geglaubt. Noch dazu kommt, dass Bella nicht so'n großes Selbstbewusstsein hatte, sie hält sich ja immer für eher unterdurchschnittlich an seiner Seite, also irgendwie hätte er doch wissen müssen, dass sie in ein tiefes Loch fällt.


    Bella hat ihm da auch ganz schön schnell verziehen, finde ich. Klar, ich wär auch glücklich gewesen, wenn er wiederaufgetaucht wäre, aber er hätte sich schon für das abrupte Schlussmachen entschuldigen müssen.


    ich bin GANZ deiner meinung!!!!also ich fand das sooooo meis von ihm musste echt heulen und er hat das SO echt gemacht und auch die beschreibung das er immer härtre wurde und so...das war FURCHTBAR! er war da soo gemein, und ich freu mich abartig das sie sich wieder vertragen haben und so und es war auch sehr romantisch....aber ich finde er hätte sich noch merh entschuldigen solln...^^ also sollte kein angriff oda so sein ich mags so wies is es is perfekt aba ich freu mich das du das auch so siehst....find auch dass es echt gemeinwa....wenn auch zu iherm besten! im endeffekt aba unnötig hat sie nur noch merh in gefahr gebracht, was er ja ned wissn konnte^^
    HEL

  • auf jeden Fall hätte er sich mehr bei ihr entschuldigen müssen, ihr ging es ja sehr, sehr dreckig. Selbst Jacob hat sich entschuldigt, als er sie wegen seiner Gang ignoriert hatte und ihr dadurch wehgetan hat.


    Mich freut es aber auch, dass sie zusammen sind, aber ich glaube Bella wird es sehr quälen, dass sie bald älter als er ist und dafür müssen sie auf jeden Fall bald eine Lösung finden.

  • So jetzt habe ich Euch mal diesen nützlichen kleinen Fred
    aufgemacht, in dem spekuliert, diskutiert und
    geschwärmt werden sollte. :kiss



    Na dann legt mal los. :lache
    (Und bitte nichts in den Rezensionsfred, was hier reinkann, ja?)


    So! Grüße von Elbereth :wave

    Some People just need a high five - in the face with a chair

    Dieser Beitrag wurde bereits 6 Mal editiert, zuletzt von Elbereth ()

  • Habe das Buch nun auch gelesen. Es ist ganz kurzweilig geschrieben, aber mir fehlt diese gewisse Spannung zwischen den beiden Hauptpersonen - so dieses Gefühl - wann kommen sie denn endlich zusammen - dieses Prickeln, das man fast nicht aushalten kann - das ist hier leider überhaupt nicht zu finden.
    Spannend im allgemeinen Sinne wird das Buch erst


    Ich werde sicher auch den zweiten Teil lesen, aber ein Behaltbuch ist es leider nicht, trotz superschönen Cover.

  • huhu
    war schon wieder einen halben Tag nicht da udn schon wieder massenweise geschrieben...


    suuupii!!!


    Oh mann habt ihr schon gesehen, dass es jetzt einen Bis(s) zur Mittagsstunde Thread gibt? Ich finde es hätte nicht sien müssen und will jetzt auch niemanden angreifen oder so aber ich denke das könnte ein wenich Ärger mit den anderen Forum Besuchern geben...Naja muss man mal sehen wie es kommt...
    Außerdem muss ich dnan ja imemr bei zwei BzM Foren gucken!!!;-) hehe


    Naja naja
    Lg Carolotr

    and so the lion fell in love with the lamb...



    Ein Ring,sie zu knechten,sie alle zu finden,
    Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden
    Im Lande Mordor,wo die Schatten drohn.

  • hmmm...mit entschuldigen,hat er das nicht....?nee wahrscheinlich nicht so direkt,aber er hat gesagt das er sie liebt und sie deshalb verlassen hat und das es eine lüge war...
    die haben beide irgendwie den gleichen minderwertigkeits komplex,sie denken beide sie wären nicht gut genug für den anderen,wenn auch aus unterschiedlichen gründen...

    Eine Geschichte ist ein Universum zwischen zwei Buchdeckeln
    :write :anbet
    Midnighters (1) Die Erwählten - Scott Westerfeld

  • ich finde das nicht schlimm und überhaupt wieso sollen wir angst von denen haben? :grin
    die "diskriminieren" uns so schon viel zu sehr, ich fühl mich wie der letzte dreck :cry
    naja ich mal wieder^^(siehe einige seiten vorher)BZMi ist halt der 2.teil und eine andere Geschichte ich finde der hat auch eine Fanecke verdient^^es gibt bestimmt auch fanecken für 1. und 2. teile von anderen büchern... :-]

  • ja naja ich weiß nicht...ich mien man muss die Leute ja auch nicht provozieren außerdem rden wir hier ja auch viel über den zweiten Teil und das ist einfach umständlicher...Naja mir isses sonst aber auch egal..
    Lg carolotr

    and so the lion fell in love with the lamb...



    Ein Ring,sie zu knechten,sie alle zu finden,
    Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden
    Im Lande Mordor,wo die Schatten drohn.

  • ich bin dafür das es nur eine fanecke geben sollte sonst muss man doch immer hinundherspringen *vielzuanstrengend*^^
    habt ihr denn noch eine aufgemacht oder was?

    Eine Geschichte ist ein Universum zwischen zwei Buchdeckeln
    :write :anbet
    Midnighters (1) Die Erwählten - Scott Westerfeld

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von nini ()

  • das thema hatte nwir schonmal und soweit ich weis hat sich die mehrheit dagegen entschieden :nono

    Am anderen Ende der Stadt steht ein Mädchen auf dem Balkon das Asche über das Geländer schnippt und in den Wolkenlosen Himmel schaut und dabei kaut ohne einen Bissen im Mund.

  • Hallo,


    nun gut, dass mit Edwards Zähnen wusste ich noch nicht.


    Hm-Hm, das mit Bellas Tagen hat mich auch schon gewundert, aber das wurde ja nun auch geklärt... (obwohl ich eigentlich kein Wort verstehe...) :lache



    Zitat

    Wie fandet ihr Edwards Vorwurf, dass Bella wissen hätte müssen, dass er log, als er im Wald Schluss machte?


    Ich glaube, ich hätte mich genauso verhalten wie Bella. So kalt, wie Edward rüberkam und zudem noch Bellas winzig kleines Selbstbewusstsein...


    Öh, muss man denn jetzt immer zwischen den Threads hin -und herspringen oder wird hier weitergepostet, zu beiden Teilen? (Würde ich besser und angenehmenr finden).


    Ganz ehrlich: Mir ists egal, was andere über mich denken, nur weil ich BzM lese. Ich habe auch viele andere Lieblingsbücher, nur diese beiden haben eben meine romantische Ader getroffen. ;-)


    Viele Grüße vom riiiiiiiesen-BzM-Fan Dunni :wave