Wie und wo lest ihr?

  • Ich habe mal Bett und Couch angekreuzt. Meistens lese ich aber im Bett, aber nicht vorm Einschlafen, sondern mitten am Tag. Ich lerne auch auf dem Bett liegend oder schreibe irgendwelche Sachen. Es ist einfach so bequem! Ja und wenn meine Couch mal nicht mit Einkaufstüten, Büchern und Kleinkram belegt ist, nutze ich auch mal sie...

  • Zitat

    Original von Herr Palomar
    Hmm, da werden bei mir immer die wertvollen Bücher nass!!


    Hihi du sollst ja auch lesen und nicht einschlafen :lache


    Also ich habe bisher noch nie ein Buch in der Wanne "versenkt" oder "getauft" *toitoitoi*

  • Ich habe mal für Couch - Bett - draussen - Parks abgestimmt. Im Winter am liebsten im Bett oder auf der Couch schön warm eingemummelt und im Sommer auf der Terrasse auf meiner bequemen Liege.


    Gar nicht mehr lesen kann ich im Auto, da wird mir hundeelend und schwindelig, oder aber inmitten großer Menschenmassen.

  • Das find ich jetzt interessant... sogar mein Wie und wo Leseverhalten hat sich in den letzten Jahren immens verändert! Während ich, als ich noch bei meiner Mutter wohnte, meist auf der Couch und vor dem Schlafengehen im Bett gelesen. Mittlerweile lese ich hauptsächlich in der Straßenbahn, im Zug oder auf der Couch. Im Bett gaaaaaaaanz selten. :-)

    Auch aus Steinen,
    die dir in den Weg gelegt werden,
    kannst du etwas Schönes bauen

    Erich Kästner

  • Meistens lese ich im Bett, da ist es einfach am gemütlichsten. Sonst auf der Terrasse, auf der Couch und in der S-Bahn, wenn ich zur Schule und zurück fahre.


    Ach ja, und wenns richtig schön heiß ist im Sommer, dann fahr ich gern mal auf dem Fahrrad mit Buch und Decke im Gepäck zum nahegelegenen See und schmeiß mich da in die Sonne. Und wenns zu heiß wird, kann man ja schnell mal in den See springen. Obwohl ich das bis jetzt immer vergessen hab, weil ich so ins Lesen vertieft war. Gab schon einige kleine Sonnenbrände... :grin

  • Ich lese gerne im Bett und sonst auf der couch oder der Terasse.
    Aber am liebsten im Bett.
    Mit was schönem zu trinken und was zum knabbern.
    Da kann man sich am besten in die Welt der Bücher versetzen.
    Na ja wenn ich dran denk nehm ich das Buch auch mit zum Arzt hier sind die wartezeiten auch nicht anders als in Deutschland :wow :grin
    Gruss OY

    Ich zeige dir die Angst in einer Hand voll Staub.



    Herr Roland kam zum finsteren Turm.



    Dann geh, es gibt andere als diese Welten.


    Habe die Turmsaga durch.
    Ich fand sie klasse.

  • Meistens lese ich abends im Bett, weil ich am Tag nie wirklich Zeit habe zu lesen!
    Allerdings, wenn ich zur Schule fahre und wieder zurück oder zum Training oder sonst wohin, dann lese ich auch gerne im Bus, aber da höre ich währenddessen noch Musik.
    Das ist voll entspannend :]


    + Wenn du dich ein Leben lang versteckst, findest du dich irgendwann gar nicht mehr +
    (aus Sommersturm)

  • ich les praktisch überall.. in der schule auch während der lektionen.. :grin aber jetzt beim arbeiten gehts halt nur noch in der mittagspause..
    dann natürlich im zug, schliesslich fahr ich jeden freitag 2 stunden allein und am sonntag nochmal 2,5 stunden.
    und im bett ist ja wohl klar.. :-]


    was ich aber nicht kann ist, dabei musik hören.. (ausser ich bin schon total in das buch vertieft, dann krieg ich eh nichts mehr mit..)

    >> I'm sorry, I can't be perfect!<<


    I am who I am, and even if I could, I wouldn't change it!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von just_me87 ()

  • Ich lese überall, aber meine Lieblingsplätze sind mein Lieblingsstuhl, mein Bettchen und wenn das Wetter schön ist auf dem Balkon.

  • Am liebsten lese ich, gemütlich zusammengerollt, auf meinem Sofa oder abends im Bett. Bei Büchern über 500 Seiten ist das allerdings gefährlich, denn die drohen mir,wenn ich einschlafe, aufs Gesicht zu fallen, was weder meiner Nase noch meiner Brille gut bekommt.
    Ich gehe aber auch zum Arzt grundsätzlich nur mit Buch. Wenn ich eine besonders packende Lektüre in Arbeit habe, hab ich auch schon beim Kochen des Mittagessens gelesen.Lesen im Bus bekommt mir nicht, mir wird dann schlecht.

  • Ich lese meistens in meinem Bett, entweder weil ich nur Abends Zeit habe, oder weil ich kein Sofa habe und mich deswegen im Schneidersitzt auf mein Bett pflanze!


    Manchmal lese ich auch im Auto, wenn das Buch gerade sooo spannend ist, dass ich nicht aufhören kann zu lesen!

  • Zitat

    Original von Bella


    Manchmal lese ich auch im Auto, wenn das Buch gerade sooo spannend ist, dass ich nicht aufhören kann zu lesen!


    Ich hoffe das du dabei nicht die Fahrerin bist :lache
    ist gar nicht so abwegig, hab schon auf der Autobahn einen LKW-Fahrer gesehen der Zeitung beim fahren gelesen hat... :wow

  • Zitat

    Original von sonja
    [ist gar nicht so abwegig, hab schon auf der Autobahn einen LKW-Fahrer gesehen der Zeitung beim fahren gelesen hat... :wow


    Ich auch, und ich finde das gar nicht lustig...