Klassische Musik?

  • Hier habe ich gerade was ganz Großes auf yutube gehört


    The Flower of Cities


    For violin, two guitars, double bass and percussion


    Commissioned by John Williams for the 50th Anniversary of the City of London Festival.


    Max Bailie – violin, John Williams and Craig Ogden – guitars, Tim Gibbs – bass, and Tristan Fry – percussion.

  • Hier meine Empfehlung für eine CD mit moderner klassischer Musik:


    Keith Jarrett spielt Samuel Barber/Bela Bartok


    Das Klavierkonzert op. 38 von Barber spielte er 1984 in Saarbrücken mit dem Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken unter der Leitung von Dennis Russell Davies.


    Mit Bartóks Klavierkonzert Nr. 3 trat er 1985 in Tokyo auf, begleitet vom New Japan Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Kazuyoshi Akiyama.


    Mein Eindruck:
    Eine ungewöhnliche ECM-Veröffentlichung zu Ehren des 70. Geburtstags von Jazz-Star Keith Jarrett, der hier mit furiosen Aufnahmen, zusammen mir Orchestern, klassische Konzerte der Moderne ablieferte.


    Zuerst das energiegeladene Piano Concerto op.38 von Samuel Barber (1910-1981), dann das ebenfalls stimmungsvolle Piano Concerto op.3 von Bartok (1881-1945). Beide Werke sind jeweils dreisätzig und bieten viel.


    Zuletzt gibt es noch ein vierminütiges Stück von Keith Jarrett auf der CD: Tokyo Encore—Nothing But A Dream