Marley und ich - John Grogan

  • Zitat

    Original von Michi M.
    Eigentlich wollte ich mir das Buch auch zulegen, aber wenn es wirklich so traurig ist, muß ich mir das noch überlegen :gruebel Da bin ich im Moment nicht so sehr dafür zu begeistern.( Gerade wenn es um einen Hund geht :cry)


    Traurig ist es eigentlich nur am Schluss. Vorher ist das Buch unterhaltsam und locker geschrieben und ich musste oft beim Lesen lachen. Doch manchmal ist mir das Lachen auch im Hals stecken geblieben.

  • Es ist schon eine Weile her, daß ich das Buch "Marley & ich" gelesen habe, aber es gehört definitiv zu den Büchern, die mich am meisten bewegt haben.
    Es passiert mir wirklich nicht oft, daß ich beim Lesen eines Buches laut lache oder still mitweine... bei Marley tat ich Beides und erinnere mich auch nach über 1 1/2 Jahren noch an so viele Details aus dem Buch wie sonst selten.


    Ich bin weiß Gott kein Liebhaber von Buch-Verfilmungen, aber ich denke, die hier ist wirklich gelungen: ab März in den deutschen Kinos
    Leider gibt es den ausführlichen Trailer scheinbar nur auf Englisch... ich mußte schon beim Trailer lachen, was mir bei Filmen sonst mindestens ebenso selten passiert wie bei Büchern, und ich werde mir diesen Film auf jeden Fall anschauen :grin .

  • Na super und wieder eins auf meiner WL.Ich hatte es schon öfters in der Hand und hab ernsthaft überlegt es mir zuzulegen.....Aber wenn man hier nur Positives drüber liest sollte ich es mir wohl doch mal zulegen.



    Edit sagt,ich sollte lieber bis August warten,da es dann als Taschenbuch rauskommt!

    Gabriella Engelmann - Wildrosensommer :lesend

    Ella Wünsche - Drei Küsse für ein Halleluja (ebook) :lesend

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Piamaus ()

  • Zitat

    Original von Bücherelfin
    Es ist schon eine Weile her, daß ich das Buch "Marley & ich" gelesen habe, aber es gehört definitiv zu den Büchern, die mich am meisten bewegt haben.
    Es passiert mir wirklich nicht oft, daß ich beim Lesen eines Buches laut lache oder still mitweine... bei Marley tat ich Beides und erinnere mich auch nach über 1 1/2 Jahren noch an so viele Details aus dem Buch wie sonst selten.


    Ich bin weiß Gott kein Liebhaber von Buch-Verfilmungen, aber ich denke, die hier ist wirklich gelungen: ab März in den deutschen Kinos
    Leider gibt es den ausführlichen Trailer scheinbar nur auf Englisch... ich mußte schon beim Trailer lachen, was mir bei Filmen sonst mindestens ebenso selten passiert wie bei Büchern, und ich werde mir diesen Film auf jeden Fall anschauen :grin .


    Als ich am Wochenende im Kino war, lief dort eine Vorschau für Marley und ich... Sah schon mal gut aus :grin


    Ich war ja wirklich total begeistert von dem Hörbuch und denke auch, dass ich in den Film gehe (allerdings mit mindestens 3 Päckchen Tempos.....)

  • Meint ihr das Buch wäre auch was für meine 10-jährige Tochter, die ein totaler Hundefan ist?


    Ins Kino gehen wir nächste Woche.

  • Ich glaube eher nicht, das Buch soll doch sehr, sehr traurig sein.


    Ich würde mich eher an Jugendbüchern orientieren - da gibt es für 10-jährige sicher besser geeignete Hundestories.

    Lieben Gruß,


    Batcat


    Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt (aus Arabien)

  • Es gibt eine "Kinderausgabe" von Marley, allerdings ist nicht so wirklich ersichtlich, ob es eine gekürzte Version des Originals ist oder andere Geschichten mit den gleichen Hauptpersonen. Ich habe das Buch erst vor ein paar Wochen in unsere Bibliothek katalogisiert, wenn es zurzeit nicht ausgeliehen ist, kann ich ja mal reinschauen!
    Die Altersempfehlung bei Amazon ist ab 10 Jahren. :-)

  • Zitat

    Original von Steena
    Es gibt eine "Kinderausgabe" von Marley, allerdings ist nicht so wirklich ersichtlich, ob es eine gekürzte Version des Originals ist oder andere Geschichten mit den gleichen Hauptpersonen. Ich habe das Buch erst vor ein paar Wochen in unsere Bibliothek katalogisiert, wenn es zurzeit nicht ausgeliehen ist, kann ich ja mal reinschauen!
    Die Altersempfehlung bei Amazon ist ab 10 Jahren. :-)


    Das wäre super wenn Du da was genaueres rausbekommen würdest.

  • Ich bleibe dabei, weder Buch noch Film sind etwas für mich.Für viele mag die Story komisch sein, aber im Endeffekt wird doch verharmlost, dass sich zuviele Leute einen Hund anschaffen, ohne vorher gründlich darüber nachzudenken. Davon habe ich im wahren Leben genug und kann nicht wirklich darüber lachen.Mal ganz abgesehen davon, dass jetzt wieder der Boom auf Labrodore losgeht :rolleyes.

  • Ich hatte dieses Buch auch auf meiner WL. Als der Film anlief habe ich sofort angefangen Mr. Kuschel zu bearbeiten das wir doch reingehen, zumal die Vorschau im TV ja auch witzig war. Letztens kam Cocky nach Hause und sagte sie habe den Film gesehen und soooo geweint, das der Film auf gar keinen Fall etwas für mich sei. Daraufhin habe ich auch das Buch auf meiner WL gelöscht.

    Diese Eintrag wurde bisher 47 mal bearbeited, zultzt gerade ebend, wegen schwere Rechtsschreipfeler.

  • Oh mein Gott, ich sehe mich schon mit einer Horde Kids heulend im Kino sitzen, denn wir wollen den Film zu ihrem Geburtstag mit ihren Freunden schauen!


    :heul :popcorn

  • Ihr könnt mich alle nicht überzeugen, dass ich das Buch lesen muss...


    nach Enzo ist mir echt die Lust auf "Hundebücher" vergangen :rolleyes




    sturköpfige Grüße von Elbereth :wave

    “In my opinion, we don't devote nearly enough scientific research to finding a cure for jerks.”

    ― Bill Watterson

  • Hallo zusammen


    Ich habe das Buch immer noch nicht gelesen, obwohl es hier im Regal steht.
    Was reale Hundefilme angeht, kann Scott & Hooch nichts das Wasser reichen. :grin
    Ich werde mir den Film wahrscheinlich auch nicht ansehen - zu viel Labrador. Nichts gegen die Rasse, aber ist ja ein wahrer Boom so einen Hund zu halten.

    Versuche zu kriegen, was du liebst, sonst bist du gezwungen, das zu lieben, was du kriegst
    :lesend"Herren der Unterwelt;Schwarzer Kuss" Gena Showalter

  • Zitat

    Original von Maggy
    Das wäre super wenn Du da was genaueres rausbekommen würdest.


    Maggy : Ich habe es heute mit nach Hause genommen und gleiche es momentan mit der Leseprobe bei Page & Turner von der Originalausgabe ab. Es wurden ein paar Details gestrichen, zum Beispiel die Jahresangabe gleich im ersten Satz, die verschlungeneren Sätze wurde auf ein verständliches Maß gesetzt. Wenn es beispielsweise mehrere Nebensätze gibt, wurden die - ohne den eigentlich Sinn zu verlieren - zusammengestaucht. Für ein 10-jähriges Mädchen, was laut CBJ dann genau in die Altersspanne fällt, welche für die Junior-Ausgabe angesetzt wurde, ist diese Version bestimmt besser geeignet. Ich finde das Buch auch von der Aufmachung her echt knuffig und mit seinem leuchtenden Orange auch auffällig.

  • Ich habe das Buch leider auch nicht gelesen, aber bei dem Film Rotz und Wasser geheult!!!!! :cry Das Ende war soooo traurig... Aber ein wunderschöner Film. Wollte das Buch eigentlich noch lesen, aber auf Grund dessen, dass der Film so traurig war, lass ich das lieber!!!!


    LG

  • rotz und wasser geheult lol ich hab mir den film nur halb angeschaut wegen einem kleinem zwischenen fall im kino (ich hab das geld zurück gekriegt der film ist gerissen lol) aber da wa ich eigentlich ganz froh drüber der film ist meiner meinung nach richtig schlecht lol na ja nach meiner meinung und deshalb will ich das buch noch nicht ma anfassen und ich hoffe ( nach dem film ) das bleibt so liebe grüße bücherfreak