Meine neuen Bücher (gekauft, geschenkt bekommen, geliehen etc.) - ab dem 06.09.11

  • Kurzbeschreibung
    Kommissar Kluftingers Chef tobt. Ausgerechnet im schönen Allgäu hat sich ein Unbekannter auf der Flucht vor der österreichischen Polizei erschossen. Verdacht: Er war Drahtzieher eines geplanten Anschlags. Nun muss Kluftinger mit dem BKA und den Kollegen aus Österreich zusammenarbeiten. Doch das ist nicht sein Hauptproblem - er steckt in den Endproben für die große Freilicht-Inszenierung von »Wilhelm Tell«. Charmant und mit viel Witz liest das Autorenduo Klüpfel & Kobr »Kluftis« neuesten Fall.

  • Für meinen Schwiegervater gekauft



    Kurzbeschreibung
    Was wäre, wenn Sie die Erinnerung an die schlimmsten Ereignisse Ihres Lebens für immer aus Ihrem Gedächtnis löschen könnten? Und was, wenn etwas dabei schiefginge? Viel mehr als der Splitter, der sich Marc Lucas in den Kopf gebohrt hat, schmerzt ihn die seelische Wunde – denn seine Frau hat den Autounfall, an dem er die Schuld trägt, nicht überlebt. Da hört Marc von einem psychiatrischen Experiment, das ihn von der quälenden Erinnerung befreien könnte. Nach dem ersten Test jedoch beginnt ein Alptraum: Marcs Wohnungsschlüssel passt nicht mehr. Ein anderer Name steht an der Tür. Und dann öffnet ihm seine hochschwangere Frau …

  • Kurzbeschreibung


    An kaum einem Bereich der mittelalterlichen Welt ging der technische Fortschritt spurlos vorüber - mochte es sich dabei um die Kunst des Uhrmacherhandwerks, um die Mühlentechnik, das Bauwesen, die Waffentechnik oder die Schwarze Kunst des Buchdrucks handeln. Marcus Popplow bietet einen kompetenten Überblick über die Geschichte der mittelalterlichen Technik, über Fortschritt und Widerstände, über Techniktransfer und die Rolle des Handwerks und über vieles andere mehr, das in diesem Zusammenhang zu wissen lohnt.


    Über den Autor


    Marcus Popplow lehrte an den Universitäten Berlin (TU), Cottbus und Salzburg; er ist Vorstandsmitglied der Gesellschaft für Technikgeschichte. Die Technik- und Wissensgeschichte des vorindustriellen Europas bilden Schwerpunkte seiner Forschung.

    Nemo tenetur :gruebel


    Ware Vreundschavt ißt, wen mahn di Schreipfelerdes andereen übersiet :grin


    :lesend Ungläubiges Staunen- Über das Christentum Navid Karmann :lesend

  • Kurzbeschreibung
    »Ich bin ein Känguru - und Marc-Uwe ist mein Mitbewohner und Chronist. Nur manches, was er über mich erzählt, stimmt. Zum Beispiel, dass ich mal beim Vietcong war. Das Allermeiste jedoch ist übertrieben, verdreht oder gelogen! Aber ich darf nicht meckern. Wir gehen zusammen essen und ins Kino, und ich muss nix bezahlen.« Mal bissig, mal verschroben, dann wieder liebevoll ironisch wird der Alltag eines ungewöhnlichen Duos beleuchtet. Völlig absurd und ein großer Lesespaß.

  • Kurzbeschreibung


    Fühlen Sie sich im Kreis frommer Leute manchmal, als würden Sie einer tadschikischen Steuerdebattefolgen? Andreas Malessa liefert hier freche Definitionen frommer Kernbegriffe und trifft mit TheesCarstens auf einen genialen Partner am Zeichenstift. So bekommen Sie den ultimativen Durchblick inder christlichen Szene.


    Über den Autor


    Andreas Malessa, geboren 1955, Hörfunkjournalist und Fernsehmoderator bei SWR, DeutschlandRadio und HR, ist Theologe, Buchautor, Songtexter und Zeitungskolumnist. Er lebt bei Stuttgart.

    Nemo tenetur :gruebel


    Ware Vreundschavt ißt, wen mahn di Schreipfelerdes andereen übersiet :grin


    :lesend Ungläubiges Staunen- Über das Christentum Navid Karmann :lesend

  • Kurzbeschreibung


    Nach und nach verschwinden drei junge Mädchen in der kleinen Stadt Aurelius im Staat New York. Zunächst richtet sich der Verdacht auf Außenseiter, doch als Angst und Misstrauen immer mehr um sich greifen, verdächtigen sich gegenseitig Menschen, die seit Jahren Nachbarn sind. Doch das ist erst der Anfang des Alptraums. Eine Geschichte, die sich im Kopf festsetzt. Die man nicht mehr aus der Erinnerung bekommt. Ein großartiger Psychothriller. Und ein zutiefst menschliches Buch.


    Über den Autor


    Stephen Dobyns ist Autor von 16 Romanen und neun Lyrikbänden. Er lebt mit seiner Familie in Boston und unterrichtet Literatur am Warren Wilson College

    Nemo tenetur :gruebel


    Ware Vreundschavt ißt, wen mahn di Schreipfelerdes andereen übersiet :grin


    :lesend Ungläubiges Staunen- Über das Christentum Navid Karmann :lesend

  • Kurzbeschreibung
    Die Nebelelfe Naemy wird von der Gütigen Göttin in die Vergangenheit geschickt, um ihr Volk zu retten. Dort trifft sie auf alte und neue Verbündete und gerät mitten in eine grausame Schlacht. Zwar haben Naemy und ihre Schwester Shari die Macht, die Ereignisse zu ändern, doch dadurch bringen sie sich und ihre Welt in höchste Gefahr.
    Dieser Roman liefert den Schlüssel zu allen Rätseln der Vergangenheit und Zukunft und ist gleichzeitig die abgeschlossene Geschichte vom Kampf einer mutigen Nebelelfe gegen den tödlichen Feuerdämon.

  • Kurzbeschreibung
    Auf geheimen Wegen gelangt Meisterverbrecher Artemis Fowl in das eisige Murmansk, wo er seinen Vater vermutet, der sich in der Gewalt einer skrupellosen Erpresserbande befinden soll. Doch Artemis hat ungewöhnliche Verbündete auf seiner Seite und natürlich auch schon einen Plan im Kopf. Einen gefährlichen Plan.

  • Für unsere Paris-Reise und um mein Französisch aufzufrischen :-]





    Kurzbeschreibung
    Das Wörterbuch im Westentaschenformat mit rund 18.000 Stichwörtern und Wendungen. Unverzichtbarer Grund- und Reisewortschatz. Mit internationaler Lautschrift. Extras: Zahlen, Abkürzungen, die französischen Departements

  • Kurzbeschreibung
    Marc Levys wundervolle Liebesgeschichte wurde in 28 Sprachen übersetzt und begeisterte weltweit Millionen von Lesern. Die Verfilmung von der Produktionsfirma Dreamworks mit Reese Witherspoon und Mark Ruffalo in den Hauptrollen machte den Weltbestseller zu einem großen Kino-Ereignis.

  • Kurzbeschreibung
    Eine verflucht nette Familie Familie Wünschmann ist nicht happy. Mama Emmas Buchladen geht pleite, Papa Frank ist völlig überarbeitet, die pubertierende Fee bleibt sitzen, und Sohnemann Max wird von dem Mädchen, das er liebt, ins Schulklo getunkt. Zu allem Überfluss werden die Wünschmanns nach einem Kostümfest auch noch von einer Hexe verzaubert: Plötzlich sind sie Vampir, Frankensteins Monster, Mumie und Werwolf. Gemeinsam jagen die frischgebackenen Monster um den halben Erdball, der Hexe hinterher, damit diese den Fluch wieder rückgängig macht. Dabei treffen sie auf jede Menge echte Ungeheuer: Vampire, Riesenechsen und schwäbische Pauschaltouristen. Sogar auf Dracula höchstpersönlich, der mit seinem unwiderstehlichen Charme Mama Emma verführen will. Tja, niemand hat behauptet, dass es einfach ist, als Familie das Glück zu finden.

  • Heute "neu" bei mir eingetroffen - die Anthologie "The Skin Trade".


    Drei Autoren mit 7 Kurzgeschichten, darunter auch Stephen King und George R.R. Martin. Wegen der Werwolfsgeschichte von Letzterem habe ich dieses 20 Jahre alte Buch gebraucht auf der anderen Seite des Atlantiks gekauft.

  • Amazon.com
    There was a time when reading Joseph Heller's classic satire on the murderous insanity of war was nothing less than a rite of passage. Echoes of Yossarian, the wise-ass bombardier who was too smart to die but not smart enough to find a way out of his predicament, could be heard throughout the counterculture. As a result, it's impossible not to consider Catch-22 to be something of a period piece. But 40 years on, the novel's undiminished strength is its looking-glass logic. Again and again, Heller's characters demonstrate that what is commonly held to be good, is bad; what is sensible, is nonsense.
    Yossarian says, "You're talking about winning the war, and I am talking about winning the war and keeping alive."
    "Exactly," Clevinger snapped smugly. "And which do you think is more important?"
    "To whom?" Yossarian shot back. "It doesn't make a damn bit of difference who wins the war to someone who's dead."
    "I can't think of another attitude that could be depended upon to give greater comfort to the enemy."
    "The enemy," retorted Yossarian with weighted precision, "is anybody who's going to get you killed, no matter which side he's on."
    Mirabile dictu, the book holds up post-Reagan, post-Gulf War. It's a good thing, too. As long as there's a military, that engine of lethal authority, Catch-22 will shine as a handbook for smart-alecky pacifists. It's an utterly serious and sad, but damn funny book.

  • Zitat

    Original von Kiya
    Kurzbeschreibung
    The circus arrives without warning. No announcements precede it. It is simply there, when yesterday it was not. Within the black-and-white striped canvas tents is an utterly unique experience full of breathtaking amazements. It is called Le Cirque des Rêves, and it is only open at night.


    Das will ich unbedingt auch! :wave

  • Kurzbeschreibung
    Published posthumously in 1964, "A Moveable Feast" remains one of Ernest Hemingway's most beloved works. Since Hemingway's personal papers were released in 1979, scholars have examined and debated the changes made to the text before publication. Now this new special restored edition presents the original manuscript as the author prepared it to be published. Featuring a personal foreword by Patrick Hemingway, Ernest's sole surviving son, and an introduction by the editor and grandson of the author, Sean Hemingway, this new edition also includes a number of unfinished, never-before-published Paris sketches revealing experiences that Hemingway had with his son Jack and his first wife, Hadley. Also included are irreverent portraits of other luminaries, such as F. Scott Fitzgerald and Ford Madox Ford, and insightful recollections of his own early experiments with his craft. Sure to excite critics and readers alike, the restored edition of "A Moveable Feast" brilliantly evokes the exuberant mood of Paris after World War I and the unbridled creativity and unquenchable enthusiasm that Hemingway himself epitomised.

  • Amazon.com
    "When he was nearly thirteen, my brother Jem got his arm badly broken at the elbow.... When enough years had gone by to enable us to look back on them, we sometimes discussed the events leading to his accident. I maintain that the Ewells started it all, but Jem, who was four years my senior, said it started long before that. He said it began the summer Dill came to us, when Dill first gave us the idea of making Boo Radley come out."
    Set in the small Southern town of Maycomb, Alabama, during the Depression, To Kill a Mockingbird follows three years in the life of 8-year-old Scout Finch, her brother, Jem, and their father, Atticus--three years punctuated by the arrest and eventual trial of a young black man accused of raping a white woman. Though her story explores big themes, Harper Lee chooses to tell it through the eyes of a child. The result is a tough and tender novel of race, class, justice, and the pain of growing up.


    Like the slow-moving occupants of her fictional town, Lee takes her time getting to the heart of her tale; we first meet the Finches the summer before Scout's first year at school. She, her brother, and Dill Harris, a boy who spends the summers with his aunt in Maycomb, while away the hours reenacting scenes from Dracula and plotting ways to get a peek at the town bogeyman, Boo Radley. At first the circumstances surrounding the alleged rape of Mayella Ewell, the daughter of a drunk and violent white farmer, barely penetrate the children's consciousness. Then Atticus is called on to defend the accused, Tom Robinson, and soon Scout and Jem find themselves caught up in events beyond their understanding. During the trial, the town exhibits its ugly side, but Lee offers plenty of counterbalance as well--in the struggle of an elderly woman to overcome her morphine habit before she dies; in the heroism of Atticus Finch, standing up for what he knows is right; and finally in Scout's hard-won understanding that most people are essentially kind "when you really see them." By turns funny, wise, and heartbreaking, To Kill a Mockingbird is one classic that continues to speak to new generations, and deserves to be reread often.

  • Kurzbeschreibung
    Lenny Abramov ist ein Dinosaurier: Er spricht in ganzen Sätzen, er führt ein Tagebuch, er besitzt Bücher. Lenny arbeitet für eine Firma, die sehr reichen Menschen erlaubt, dem Tod ein Schnippchen zu schlagen. Auf einer Geschäftsreise lernt er die berückende Halbkoreanerin Eunice kennen und verliebt sich rettungslos. Zurück in New York stellt er fest, dass das Land am Rande des Kollaps steht: Soldaten und Panzer übersähen die Stadt. Doch Lenny denkt nur an Eunice

  • So, das wars. :wow :-]


    Kurzbeschreibung
    'This city is famous for its gamblers, prostitutes, exhibitionists, anti-Christs, alcoholics, sodomites, drug addicts, fetishists, onanists, pornographers, frauds, jades, litterbugs, and lesbians ...don't make the mistake of bothering me'. Ignatius J. Reilly: fat, flatulent, eloquent and almost unemployable. By the standards of ordinary folk he is pretty much unhinged, too. But is he bothered by this? No. For this misanthropic crusader against an America fallen into vice and ignorance has a mission: to rescue a naked female philosopher in distress. And he has a pirate costume and hot-dog cart to do it with...