Meine neuen Bücher (gekauft, geschenkt bekommen, geliehen etc.) - ab dem 06.09.11

  • Dann beginne ich mit meinem neuen Steam-Punk-Schätzchen...


    Kurzbeschreibung
    Willkommen im London des Jahres 1901! Doch dies ist nicht London, wie wir es kennen. Hier regiert Queen Victoria, halb Mensch, halb Maschine. Und ihr Reich ist erfüllt von Luftschiffen, Dampfloks und revolutionären magischen Erfindungen. Tote erheben sich aus ihren Gräbern, und Geister treiben ihr Unwesen als Serienmörder ... Sir Maurice Newbury, Ermittler im Namen der Krone, muss ein bizarres Verbrechen aufklären und gerät in immer seltsamere Verwicklungen. Und bei seiner Reise in das geheimnisvolle, dunkle Herz Londons kann er sich nur auf eines verlassen – auf die Schlagfertigkeit seiner unverzichtbaren Assistentin Veronica Hobbes.

  • ...und dieses hier, dass ich schon ein paar Tage wohl eingeteilt genieße, weil es ein absolutes Highlight ist:


    Kurzbeschreibung
    Kurt Gerron war einmal ein Star und ist jetzt nur noch ein Häftling unter Tausenden. Der Nationalsozialismus hat den bekannten Schauspieler von den Berliner Filmateliers ins Ghetto von Theresienstadt getrieben, wo er ein letztes Mal seine Fähigkeiten beweisen soll: Als er den Auftrag bekommt, einen Film zu drehen, der das erniedrigende Dasein der Juden als Paradies schildern soll, sieht er sich vor einer Gewissensentscheidung, bei der sein Leben auf dem Spiel steht. In dieser Lage lässt Gerron sein Leben noch einmal Revue passieren. Charles Lewinsky erzählt die faktenreiche und doch erfundene Biographie des Schauspielers Kurt Gerron, der dem Holocaust zum Opfer fiel - ein literarisch brillanter und berührender Roman.

  • Toll toll toll, dieses hier hab ich gewonnen :freude
    Ich freu mich!



    Kurzbeschreibung
    Obwohl alles verloren schien, ist Sam zu Grace zurückgekehrt. Er hat den Wolf in sich besiegt und jetzt liegt ein ganzes Leben in seiner Menschengestalt vor ihm. Doch nun ist es Grace, deren Zukunft ungewiss erscheint. Sie, die sich ihrer menschlichen Haut immer so sicher war, hört nachts die Stimmen der Wölfe und weiß: Sie rufen nach ihr.
    Wogegen Grace sich mit aller Macht wehrt, wäre Cole hochwillkommen. Cole wünscht sich nur eines: Vergessen. Vergessen, wer er ist. Vergessen, was er getan hat. Die Wolfshaut ist seine Zuflucht. Doch trotz der eisigen Kälte gelingt es ihm nicht, die Wolfsgestalt dauerhaft anzunehmen.
    Als Coles Vergangenheit ihn einholt und sich immer mehr neugierige Augen auf die Wölfe richten, muss Sam zusehen, wie seine Welt zerbricht: Das Rudel schwebt in größter Gefahr und Grace hält nur noch die Liebe zu ihm in ihrem menschlichen Leben. Sam ahnt, dass der Wolf in ihr eines Tages siegen wird

  • Kurzbeschreibung
    Im Jahr 1348 wütet in Rom die Pest. Ungeachtet drohender Gefahren verlässt der Mönch Wynkyn de Worde die schützenden Mauern seiner Abtei und begibt sich auf den Weg in die Reichsstadt Nürnberg. Als Auserwählter des Herrn kann nur er sich dem Höllenschlund mit seinen dämonischen Kreaturen in den Weg stellen, der sich alljährlich im Dickicht der Wälder um Nürnberg öffnet. Als Wynkyn unerwartet der Pest zum Opfer fällt, geht sein magisches Buch zur Bannung dämonischer Kräfte verloren. Die Welt scheint dem Untergang geweiht. Bis der Dominikanermönch und Edelmann Thomas Neville Wynkyns Erbe antritt und sich auf die Suche nach dem verschollenen Buch begibt. Doch dann begegnet er der schönen Lady Margaret, und sein Entschluss gerät ins Wanken. »Mit visionärer Kraft« (Locus) beschreibt Sara Douglass eine abenteuerliche und lebensgefährliche Reise durch das Zeitalter der Ritter, Bauern und Heiligen.

  • Kurzbeschreibung
    Winter 1378: Kriegsfeuer lodern in Europa. Die Pest wütet. Finstere Kreaturen dringen aus dem Schattenreich in unsere Welt ein. Doch der Legende nach existiert ein Buch, das die Mächte des Bösen bannen könnte. Der Dominikanermönch Thomas Neville setzt alles daran, es zu finden. Seine Mission führt ihn an den englischen Hof, der von Ränkespielen und Intrigen beherrscht wird. Thomas gerät in Lebensgefahr, und nur seine Gefährtin Margaret könnte ihn noch retten. Doch darf er ihr vertrauen - oder ist sie selbst ein Geschöpf der Hölle? Ein phantastisches historisches Abenteuer voller Liebe und Magie, »atmosphärisch dicht und von höchster Spannung«. Associated Press

  • Kurzbeschreibung
    Man schreibt das Jahr 1379 in England. Thomas Neville hat sich vom Dominikanerorden losgesagt und heiratet Margaret, die ihm eine Tochter geschenkt hat. Doch er spürt, dass er die Suche nach dem magischen Buch wieder aufnehmen muss. Darf er Margaret dies offenbaren? Auch wenn er sie liebt, kann er ihr nicht vertrauen. Thomas zieht es wieder nach London. Er wird Berater bei einem Gegner König Richards II. Während Thomas immer tiefer in den politischen Konflikt hineingezogen wird, bereiten dunkle Kräfte ungehindert den Sturm auf die Welt vor. »Sara Douglass setzt Maßstäbe für die moderne historische Fantasy.« Library Journal

  • 2 neue Bücher über Tauschticket ergattert:


    Nr. 1


    Info:


    »Gerade stelle ich mir dich mit 40 vor!« Es ist der 15. Juli 1988, und Emma und Dexter, beide zwanzig, haben sich gerade bei der Abschlussfeier kennengelernt und die Nacht zusammen durchgemacht. Am nächsten Morgen gehen beide ihrer Wege. Wo werden Sie an genau diesem Tag ein Jahr später stehen? Und wo in den zwanzig darauffolgenden Jahren? Werden sich die beiden, die einander niemals vergessen können, weiterhin immer gerade knapp verpassen?

    ...der Sinn des Lebens kann nicht sein, am Ende die Wohnung aufgeräumt zu hinterlassen, oder?


    Elke Heidenreich


    BT

  • Nr. 2


    Info:


    Der Doppelband vom Shooting-Star



    Eine unbeliebte Frau:
    Der Frankfurter Oberstaatsanwalt findet ein hässliches Ende durch eine Ladung Schrot aus dem eigenen Jagdgewehr und eine schöne junge Frau liegt tot am Fuß eines Aussichtsturmes im Taunus. Mord? Selbstmord? Bald häufen sich sowohl die Verdächtigen als auch die Motive. Kommissar Oliver von Bodenstein und seine neue Kollegin Pia Kirchhoff ermitteln.


    Mordsfreunde:
    Im Opel-Zoo im Taunus wird die Leiche eines charismatischen Lehrers und Umweltschützers gefunden.

  • Kurzbeschreibung
    Sie reisen in die entlegendsten Winkel der Erde, sie zeigen die Welt, wie sie noch keiner sah: die Fotografen von NATIONAL GEOGRAPHIC. In dem opulenten Bildband "Best of NATIONAL GEOGRAPHIC - Die faszinierendsten Gesichter der Welt" präsentieren sich die besten Porträts aus dem legendären NATIONAL GEOGRAPHIC-Archiv. Fotos, die berühren, schockieren oder verzaubern.Denn nichts zieht Betrachter wie Fotografen so sehr in den Bann, wie die Gesichter der Menschen, ihre Freude, Trauer und Hoffnung.

  • Kurzbeschreibung
    Stella, Leonie und Nina haben kaum Gemeinsamkeiten – bis auf ihre Leidenschaft für eine alte Stadtvilla im Herzen Hamburgs, in die der Zufall sie zusammenführt. Jede von ihnen hat ihren eigenen Traum: Stella will Karriere machen, Leonie wünscht sich eine Familie, und Nina möchte nach einer großen Enttäuschung endlich wieder glücklich sein. Doch das Leben geht manchmal andere Wege als erwartet. Wie gut, wenn man in solchen Momenten Freundinnen hat ...

  • Jahrzehntelang haben sie die Welt vor der Teufelsbibel behütet. Nun wendet sich die Welt gegen sie ┤ 1648: Dreißig Jahre Krieg haben Europa an den Rand des Untergangs gebracht. Die Menschen sind verroht, Tag für Tag brennen unschuldige Männer, Frauen und Kinder als Hexen auf den Scheiterhaufen. Auch das Schicksal von Agnes Khlesl und ihrer Tochter Alexandra scheint besiegelt, als sie in Würzburg in die Fänge eines Hexenjägers geraten. Doch dann bietet dieser einen Handel an: Bringen sie ihm die Teufelsbibel, wird er die Anklage fallenlassen. Alexandra muss sich entscheiden. Lässt sie zu, dass ihre Lieben den Feuertod sterben? Oder stiehlt sie die gefährliche Handschrift aus der Obhut ihrer eigenen Familie? Diese bewacht die Teufelsbibel seit vielen Jahren ═ denn das mächtige Buch soll aus der Feder des Teufels stammen ...

  • Prag, 1612: Nach dem Tod Kaiser Rudolphs II. dringen Plünderer in die Prager Burg ein und stehlen das gefährlichste Buch seiner Zeit ═ die Teufelsbibel. Wenig später geschehen im Namen des Satans unheimliche Dinge im Land, und düstere Legenden um eine alte Burg in den mährischen Hügeln erwachen zum Leben. Menschen begehen barbarische Verbrechen und berichten, dass sie den Teufel lachen und tanzen gesehen haben ... Gibt es einen Zusammenhang zwischen all den Grausamkeiten und dem Verschwinden der Handschrift? Cyprian Khlesl und Andrej von Langenfels riskieren ihr Leben im Kampf gegen skrupellose Fürsten und Kleriker. Für sie steht noch mehr auf dem Spiel, denn das Böse bedroht auch das, was ihnen am meisten bedeutet: das Leben ihrer Kinder.

  • München zu Beginn des 16. Jahrhunderts: Die schöne Bürgerstochter Veva soll heiraten – doch der Mann, den ihr Vater für sie bestimmt hat, ist als Pfaffenfeind und Weiberheld berühmt und berüchtigt. Veva ist entsetzt über die Entscheidung ihres Vaters, aber welche Wahl hat ein Mädchen, das als »beschädigte Ware« gilt?

  • Die Mafia hat einen grausamen Killer auf die Geschworene Anni Laird angesetzt, um den Freispruch des wegen Mordes Angeklagten zu erzwingen. Für die alleinerziehende Anni und ihren zwölfjährigen Sohn scheint es keine Rettung zu geben...

  • Auf der Suche nach der verlorenen Zeit. Schon in jungen Jahren enttäuscht vom Leben, erinnert sich ein Mann an seine Kindheit. Doch es ist weder die kalte Liebe seiner spanischen Mutter noch die Strenge des englischen Vaters, die ihm am deutlichsten im Gedächtnis geblieben sind, sonder der Geschmack von glasierten Maronen gegessen in der heißen Mittagssonne.

  • Über tauschticket:


    Kurzbeschreibung ( von www.amazon.de ):
    Um die zarte Romanze zwischen der Pastorin Clare und Sheriff Russ steht es nicht gut: Russ ist von seiner Frau Linda vor die Tür gesetzt worden, und Clare hat Ärger mit dem Bischof. Als Linda kurz darauf ermordet aufgefunden wird, überschlagen sich die Ereignisse: Russ wird der Tat verdächtigt und vom Dienst suspendiert. Clare will seine Unschuld beweisen und beginnt zu ermitteln …

  • Ein Wanderbuch:


    Kurzbeschreibung ( von www.amazon.de ):
    Der neue «New York Times»-Bestseller von Sara Gruen Isabel Duncan ist Wissenschaftlerin an einem Institut für Menschenaffen. Sie arbeitet mit Bonobos, einer Schimpansenart, die eine große Begabung für Sprache besitzt. Menschen bleiben Isabel oft ein Rätsel. Wohler als unter ihresgleichen fühlt sie sich bei den ihr anvertrauten Affen. Als eines Tages im Institut eine Bombe explodiert, wird Isabel schwer verletzt. Die Affen flüchten in Panik. Eine dramatische Suche beginnt ... Mit «Wasser für die Elefanten» hat sich Sara Gruen in die Herzen vieler Leser geschrieben. Auch ihr neuer Roman erzählt eine großartige Geschichte – spannend, bewegend, komisch und traurig zugleich. «Sara Gruen weiß Dinge – sie weiß sie mit dem Kopf und mit dem Herzen. Und aus diesem Wissen heraus hat sie einen wahrhaften Thriller geschrieben, der vom ersten Satz an süchtig macht. Nur sehr wenige Bücher verändern den Blick des Lesers auf unsere Welt. Dieses Buch gehört dazu.» Robert Goolrick

  • "Mein neues Leben als Mensch" von Jan Weiler


    Beschreibung
    Was macht einen Erdzwerg so gruselig? Warum sollte man die Queen nie zu sich nach Hause einladen? Und wie geht man damit um, dass die pubertierende Tochter in einen Vampir verknallt ist? Das skurrile Potenzial alltäglicher Lebenssituationen zu offenbaren ist Jan Weilers Spezialität. Keiner kann das Vertraute so komisch schildern wie er. In sechzig neuen, von Larissa Bertonasco wunderschön illustrierten Kolumnen bleibt er seinem Mikrokosmos treu: So lesen wir amüsiert von einem aus dem Ruder laufenden Angelausflug mit Sohn Nick und Schwiegervater Antonio (Nur dä Fruhwurm fangte eine Fisch), verfolgen gebannt die Abenteuer der adipösen Hamsterdame Gimli und erfahren, warum Schabefleisch gar nicht so eklig ist wie sein Name.

    Gruß Sabine


    ich lese: "Ohne Ausweg" von Kathrin Lange

    ich höre: "Drei Schwestern am Meer" von Anne Barns

  • Erzählt wird von einer Kindheit im Belfast der 1980er-Jahre: Die Schwestern Daisy und Saoirse erleben den heißesten Sommer ihres Lebens. Die Stadt kocht vor Hitze und Gewalt, und die Mädchen dürfen nicht mehr draußen spielen. Tagtäglich streiten die Eltern - die Mutter, die immer öfter durchdreht, und der Vater, der stets so spät heimkommt. Die Mädchen versuchen, einander abzulenken. Sie liegen im Bett und erzählen sich Gutenachtgeschichten. Bis eine Tragödie geschieht ....


    Zehn Jahre später wird eines der beiden Mädchen, das seit jener Zeit bei der Tante in Südirland lebt, mit den Ereignissen von damals konfrontiert. Die Vergangenheit, die politischen und familiären Verstrickungen lassen sie nicht los, denn sie spürt: Ein Geheimnis will entdeckt werden. Lucy Caldwells Romandebüt? erzählt vom schmerzlichen Verlust der Kindheit und von der Schönheit und Trauer Nordirlands. Das Buch kam auf die Shortlist? für den Dylan Thomas Prize? und für den Waverton Good Read Award?.

    Einige Bücher soll man schmecken, andere verschlucken und einige wenige kauen und verdauen.