• Ich habe im Oktober einen Fimenlauf mitgemacht und habe festgestellt, dass mir das total Spass macht. Seitdem hab ich aber keine Laufschuhe mehr angefasst und ärgere mich darüber eigentlich jeden Tag :-(


    Wir haben jetzt in unserer Stadt mit ein paar Bekannten eine Laufgruppe gegründet. Leider treffen sie sich so früh, dass ich es zeitlich gar nicht schaffen kann :-(


    Aber ich muss dringend wieder loslegen. Irgendwie fehlt mir das. Werde direkt mal was in der FB-Gruppe posten ;-)

    "Monsters are real, and ghosts are real, too. They live inside us, and sometimes, they win."

    (Stephen King)

  • @hollyholunder


    Ich danke dir für die aufmunternden Worte und werde mir die Einlagen in Kürze besorgen. Hoffe, sie helfen...

    LG
    Die Buchfinkin


    :lesend Xinran: Gerettete Worte
    :lesend Neil McGregor: Eine Geschichte der Welt in 100 Objekten


    Gelesene Bücher 2014: 45

  • ich war heute früh laufen - bei -6 Grad :wow Eigentlich wollte ich wieder meine 10 km Runde machen, aber es war mir einfach zu kalt. Trotz Tuch vor Mund und Nase taten mir irgendwann die Bronchien weh, und vorwärts kam ich auch nicht so recht. so sind es dann nur 6 km geworden. naja, besser als nix!


    auf den Firmenlauf freue ich mich auch schon. ich glaube, der ist 5,5 km, sollte also kein Problem sein! Dann gibt es noch eine 5x5 km Teamstaffel. da überlege ich auch gerade, ob ich wohl mit mache...

  • da ich gestern fußball training hatte habe ich die laufschuhe heute im schrank gelassen...mal gucken wie kalt es morgen ist, danach entscheide ich ob ich nach feierabend eine runde laufen werde....

  • Tapfer luckynils. Ich war erst am nachmittag, da waren die Temperaturen erträglich. Die nächsten Tage soll es ja viel kälter werden. Da finde ich das größte Problem, dass ich keine Spikes an den Schuhe habe und es extrem glatt werden kann. Schau mer mal.

  • Zitat

    Original von Queedin
    ich war heute früh laufen - bei -6 Grad :wow Eigentlich wollte ich wieder meine 10 km Runde machen, aber es war mir einfach zu kalt. Trotz Tuch vor Mund und Nase taten mir irgendwann die Bronchien weh, und vorwärts kam ich auch nicht so recht. so sind es dann nur 6 km geworden. naja, besser als nix!


    Wow ... Respekt ... bei - 6 Grad zu laufen ist eine super Leistung. Mir fällt das immer sehr schwer, wenn die Luft zum atmen einfach zu kalt ist. D.h. diese Woche wird es sicher wieder nix bei mir mit dem Laufen. :-(

  • so, ich habe der kälte (ca. -5°C) auch getrotzt und habe auch knapp 6km zurückgelegt...die kälte macht einem aber echt zu schaffen und seitenstechen kamen heute auch noch dazu. -.-

  • Katniss + Queedin:
    Respekt! Gerade bei dieser Kälte und dem Wetter ist der innere Schweinehund verdammt stark!


    Ich hab auch vor morgen nach der Arbeit ne Runde zu joggen. Mal sehen ob es dann auch wirklich dabei bleibt. :rofl
    Eigentlich laufe ich sogar lieber wenn es kalt ist, als im Sommer wenn man alleine von der Hitze schon schwitzt ohne, dass man sich bewegt :rolleyes

  • Zitat

    Original von Booklooker
    Ich habe im Oktober einen Fimenlauf mitgemacht und habe festgestellt, dass mir das total Spass macht. Seitdem hab ich aber keine Laufschuhe mehr angefasst und ärgere mich darüber eigentlich jeden Tag :-(


    Ich habe vor 2 Jahren auch mal an einem Firmenlauf teilgenommen, aber ehrlich gesagt, war mir das viel zu voll. Ich hab mich da nicht so wohl gefühlt.

  • so, ich gebe den Kampf gegen die Kälte auf. -6 grad war echt grenzwertig, nun ist es aber noch kälter geworden. ne, nicht mit mir!


    ich werde am Donnerstag mal wieder ins Fitnessstudio gehen und mich da auf den STepper und aufs Laufband stellen. mal schauen, wie das so ist - bisher bin ich immer nur im Freien gelaufen, noch nie auf dem Laufband.


    aber ohne geht auch nicht. möp, ich will Frühling!

  • Also ich hab es dann gestern endlich gepackt mit dem laufen anzufangen. :freude


    Die Sonne hat mich rausgelockt. :strahl Aber es war wirklich ganz schön kalt. Vor allem auf ungeschützten Wegen (also offenem Feld) - da hat der Wind mir nur so um die Ohren geblasen und das trotz warmer Mütze :wow


    Aber ich bin stolz auf mich, dass ich es endlich gepackt habe!


    Dank "runtastic-App" weiß ich, dass ich 5,7 km gelaufen bin. Runde 40 min. hab ich Schnecke dafür gebraucht. Damit bin ich jedenfalls sehr zufrieden.


    Booklooker : Ich wußte am Anfang gar nicht, wo ich mich bei diesem Lauf am Start hinstellen muß, da ich meine Zeit für diese Distanz nicht einschätzen konnte. Ich hab mich dann einfach zu meinen Kollegen gestellt - die allerdings alles gut und schnell laufen. Im nachhinein, als mich alle von hinten überholt haben, wußte ich dann, dass ich zu weit vorne stand. :lache

  • Zitat

    Original von Queedin
    so, ich gebe den Kampf gegen die Kälte auf. -6 grad war echt grenzwertig, nun ist es aber noch kälter geworden. ne, nicht mit mir!


    ich werde am Donnerstag mal wieder ins Fitnessstudio gehen und mich da auf den STepper und aufs Laufband stellen. mal schauen, wie das so ist - bisher bin ich immer nur im Freien gelaufen, noch nie auf dem Laufband.


    aber ohne geht auch nicht. möp, ich will Frühling!


    Ich will auch endlich Frühling! :fetch Wer hätte jetzt noch dieses Wetter gebraucht??? :rolleyes


    Also ich hab das mit dem Laufband einmal probiert und kam nicht wirklich damit klar. Irgendwie laufe ich zu ungleichmäßig im Tempo. Ständig landete ich entweder ganz vorne am Laufband oder ich stand kurz vorm runterfallen :lache. Ich geh dann im Fitnessstudio (also wenn ich dann alle paar Wochen mal hingehe :rolleyes) meist auf den Stepper oder eben aufs Radel. Generell hab ich aber meinen Vertrag dort nun gekündigt, da es einfach nicht das richtige für mich ist.

  • brr, komme grad vom fußballtraining.....runde durchs dorf gelaufen mit sprints dazwischen und danach auf einem gefrorenen und schneebedeckten platz gekickt...so ein mistwetter für sportler. :lache aber das laufen ging heute erstaunlicherweise ganz gut, trotz der kälte. :-)

  • Ich bewundere euch alle!!!!
    Bei diesem Wetter zu laufen...
    :anbet


    Wenn ich abends heimkomme, ist es bereits tiefdunkel und dann diese Minusgrade...
    Sobald sich alles wieder im Plusbereich bewegt (und seien es nur +1 Grad) lege ich wieder los.


    :wave


    Achso: all jenen, die sich bei ihren tapferen Bemühungen erkältet haben, gute Besserung!

    LG
    Alisha

    -------------------
    Good girls go to heaven, bad girls go everywhere! :-]
    (Jim Steinman)


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Alisha ()

  • luckynils, auch von mir gute Besserung. Aber ab jetzt ist Laufen eh hardcore. Der Wind schneidet einem so ins Gesicht, da muss ich mir für die nächsten Tage wirklich eine Indoor-Sport-Betätigung schaffen. Couchclimbing mit dicken Buch vielleicht? :gruebel