Beiträge von baro

    Verstehe ich.


    Lädst Du die Dateien herunter und hörst per Kopfhörer in der Bahn oder spielst Du die Dateien über ein Smartphone per MMI im Auto ab?

    Die letztere Möglichkeit nutze ich nur dann, wenn ich allein Auto fahre, ansonsten höre ich abends viel Hörbuch, wobei es dann unwichtig ist, ob online oder offline, da Internet eigentlich immer zur Verfügung steht.

    Durch meinen Außendienstjob habe ich häufiger Langstrecken im Auto, daher höre ich da relativ viel. Weiterhin auch einiges zu Hause bei der Hausarbeit und ähnlichem, da wäre es mir dann egal.

    Zurzeit im SWR2 läuft Adéle Rosenfelds "Quallen haben keine Ohren".

    Der Einstieg spricht mich sowohl thematisch als auch inhaltlich an, so dass ich vorerst am Ball bleibe.

    Hört jemand mit bzw. hat noch vor, dem Hörbuch eine Chance zu geben?

    Ich finde das Hörbuch interessant, aber da ich die Folgen nicht offline hören kann, ist es für mich leider raus.

    Ich muss mich von der Runde abmelden. Ich bin derzeit einfach nicht in der Lage unter "Druck" zu lesen bzw. etwas lesen zu müssen, um mich zeitgerecht aktiv an einer Leserunde zu beteiligen. Es frustriert mich selbst extrem, nimmt mir aber auch jede Lust überhaupt ein Buch in die Hand zu nehmen. Deshalb lasse ich es erstmal ganz. Es tut mir leid, aber ich muss das für mich so handhaben.

    Du hattest dich ja schon einmal aus Leserunden zurück gezogen, leider klappt es wohl weiterhin nicht damit. Ich wünsche dir befreite Stunden alleine zu Lesen und viel Spaß in den anderen Rubriken der Eule. Hauptsache du machst dir keinen Druck!

    Bei einem schönen Wochenende mit meinen Eltern sowie Bruder samt seiner Familie gab es trotzdem immer mal wieder Lesezeit, so dass ich tatsächlich Die Romanbiographie über Michael Ende beenden konnte. Das rundet das Wochenende ab, passt auch, da meine Nichte zu Weihnachten Momo von uns geschenkt bekommen hat.


    Baro

    Mein Fastenziel 2024: SuB, RUB oder HuB-Reduktion, möglichst ohne Neuzugänge (es sei denn sie werden sofort gelesen) und weniger Smartphonezeit, um mehr zu Lesen

    Anzahl SuB am 14.02.24: 232

    Anzahl gelesener / aussortierter Bücher: 1

    Anzahl hinzugekommener Bücher:

    Anzahl SuB am 10.03.24:

    Anzahl SuB am 31.03.24:

    Ich habe festgestellt, in meiner Bücherapp habe ich aus irgendeinem Grund meine Romanbiographie über Michael Ende nicht dem Sub zugeordnet =O


    Trotzdem lese ich es sehr gerne, gerade kämpft Michael mit dem Erscheinungstermin der unendlichen Geschichte. Gerade die ersten 150 bis 200 Seiten waren aber deutlich düsterer als gedacht, es fängt auch weit vor Michaels Geburt an, mit seinen Eltern.


    ASIN/ISBN: 396161069X

    Ich bin in meinem zweiten Hören des Hörbuchs mitten in diesem Abschnitt. Dabei hatte ich vergessen, welche Einzelschritten alle beschrieben werden, gerade mit dem hin und her geschossenen Behälter. Aber ich finde es genau richtig wie es geschrieben wird, mir gefällt das Tempo. Und der Tonfall des Buchs wird von Richard Barenberg toll rüber gebracht.


    Meine Erwartungshaltung war klar, auf Rocky habe ich mich ab der ersten Minute gefreut. Allerdings kenne ich das Buch ja schon und weiß nicht mehr, welche ich beim ersten Hören hatte. Aus der Zusammenfassung und dem Cover kann ich aber schon verstehen, dass es überrascht. Trotzdem bin ich froh, dass nicht zu stark auf die Isolation eingegangen wird, insbesondere wenn ich die Erstveröffentlichung 2021 mitten in der Coronazeit bedenke.


    Edit: Auf der Website von Andy Weir ist die Buchbeschreibung, die denke ich auf dem Buchrücken der englischen Ausgaben sein wird. Da wird ein Hinweis darauf gegeben, dass Ryland es vielleicht nicht alleine machen muss.


    Bezüglich der Zusammenarbeit aller Nationen, was haltet ihr eigentlich von der Figur Stratt, die tauchte hier ja noch gar nicht auf. Natürlich muss jemand bei so einer Zusammenarbeit das Sagen haben, aber ihre Autorität finde ich schon sehr übertrieben, auch wenn ich die Figur an sich mag. Und weitergesponnen, wie lange behält sie ihre Autorität?

    Es freut mich, dass ich einige motivieren konnte mitzumachen :)


    Auch wenn ich seit kurzem einen Büchereiausweis unserer Marktbücherei habe, ist diese ab kommender Woche bis nach Ostern geschlossen. Timing für das Fasten. :thumbup::lache Glücklicherweise ist die Sanierung beendet und es geht zurück aus der Notbücherei in die reguläre, die vor 2 Jahren Brandstiftung zum Opfer gefallen ist. Das komplette Inventar war ein Totalschaden durch Feuer und Löscharbeiten ;(


    Nachdem ich Montag mein Büchereibuch ausgelesen habe und gestern keine Seite geschafft habe leider, kann ich passend zum Fasten ein neues beginnen. Und beginnen werde ich mit einem Buch, was vergangenen September im Urlaub spontan gekauft wurde, eine Romanbiographie zu Michael Ende. Da freue ich mich sehr drauf und finde, jetzt ist der passende Zeitpunkt!:lesend



    Baro

    Mein Fastenziel 2024: SuB, RUB oder HuB-Reduktion, möglichst ohne Neuzugänge (es sei denn sie werden sofort gelesen) und weniger Smartphonezeit, um mehr zu Lesen

    Anzahl SuB am 14.02.24: 232

    Anzahl gelesener / aussortierter Bücher:

    Anzahl hinzugekommener Bücher:

    Anzahl SuB am 10.03.24:

    Anzahl SuB am 31.03.24:


    ASIN/ISBN: 396161069X

    Allein wegen deinem tollen Text, lieber baro , müsste man hier mitmachen. :anbet 8) :grin


    Ehrlich gesagt hadere ich noch ein wenig, da ich von meiner eigenen Standhaftigkeit nicht so überzeugt bin... :groehl :engel


    Bevor ich mich endgültig entscheide, hätte ich noch eine Frage: Was sind Notfall- und Gratiseulen? :gruebel

    WIr wollen es ja nicht übertreiben, daher sind Notfalleulen quasi die Schoki in der letzten Schublade, sprich "erlaubte" Buchkäufe. Gratiseulen kommen da einfach obendrauf, aber soweit ich es weiß, hat die noch keine Eule gefunden. Scheinbar ist Bücherfasten kein beliebtes Thema der schreibenden Zunft :gruebel


    Die Standhaftigkeit ergibt sich dann in der Gruppe :knuddel1


    Das hast du sehr schön geschrieben, baro , :anbetund ich würde ja sehr gerne mitfasten, aber ich habe keinen nennenswerten SUB (12 Bücher aktuell).

    Aber ich wünsche euch eine erfolgreiche Zeit🙏

    Für mich und ich denke für viele andere Eulen, die die letzten Jahre mitgemacht haben, geht es nur vordergründig um den Sub Abbau (der bei mir noch kein Jahr Geburtstagsbedingt in der Fastenzeit richtig funktioniert hat...), sondern um das bewusste beschäftigen mit unserem Hobby. Vielleicht findest du etwas unter Punkt 3, eine Angewohnheit, die du (etwas) reduzieren möchtest, um mehr Lesezeit zu gewinnen? Das war für mich letztes Jahr sehr toll beim Bücherfasten, ich habe meinen YouTube Konsum reduziert, und das auch langfristig, und dadurch mehr Lesezeit gewonnen :)


    Euch beiden auch Danke fürs Lob, wollte erst nur nen kurzen Threads machen und hatte schon den Satz geschrieben, dass mit keine Fastenrede einfällt. Und dann wurde es mehr und mehr :D

    Nachdem die Fastenzeit mit großen Schritten naht und die Narren vielerorts schon wieder vorbeigezogen sind und sich morgen nochmals Aufbäumen, ist es höchste Zeit, dass wir süchtigen Eulen uns mit dem Thema Enthaltsamkeit beschäftigen - natürlich nicht mit der Enthaltsamkeit an Büchern an sich, wo kämen wir denn hin. Aber der Sub/Rub/Hub soll ein paar Wochen keinen weiteren Zulauf bekommen.


    Leider ist unsere langjährig geübte und erfahrene Fastenspezialisten Pelican momentan nicht in der Eule aktiv, sie sucht bestimmt außerhalb der Büchereule nach den effektivsten Fastenmethoden. Ich hoffe, bei dieser Suche ist ihr nichts zugestoßen und es geht ihr gut. Damit das Fasten aber nicht in Gefahr gerät, möchte ich den schrumpfenden Sub ins Rollen bringen.


    Motivation ist für uns alle nicht nur die Masse an ungelesenen Büchern, derer wir Eule werden möchten, sondern das gemeinsame plauschen über Bücher, das Finden verborgener Schätze, das geteilte Leid. Und natürlich sind wir auch alle beim Fasten etwas masochistisch, schließlich Lesen wir über die tollsten Geschichten, ohne diese selber nach Hause holen zu können, und der ein oder anderen sadistischen Eule gefällt es daher noch besser, die Perlen des Subs, die nun gelesen wurden, geradezu anzupreisen, um die anderen zu verführen. Drum lasst uns, wenn Aschermittwoch und Valentinstag auf den gleichen Tag fallen, das Fasten zu einer Liebeserklärung ans Lesen und unsere Bücher machen, indem wir uns intensiv um vorhandene Bücher kümmern, und nicht neuen Lieblingen hinterherhecheln.


    Die Regeln des Fastens würde ich nach den Erfahrungen des letzten Jahres locker halten und übernehme daher mal aus Pelicans Fastenrede für 2023:


    Welche Möglichkeiten habt Ihr beim diesjährigen Bücherfasten bzw. wie könnt Ihr Enthaltsamkeit neu entdecken?

    Ihr legt zu Beginn des Fastens Euer individuelles Fastenziel fest:

    1. SuB, RUB oder HuB-Reduktion, möglichst ohne Neuzugänge
    2. SuB-, RUB oder HuB-Stabilität, d.h. für jedes gelesene oder aussortierte Buch darf ein neues / gebrauchtes hinzukommen (:bruelleins pro gelesenes oder aussortiertes Buch, nicht 3, nicht 5, nicht 10 sondern eins)
    3. Eure SuB, RUB oder HuB darf wachsen - ihr wollt aber einfach mehr lesen, d.h. lesefreie Zeit reduzieren, indem ihr z. B. weniger Fernsehen / Netflix & Co. schaut, weniger putzt, weniger arbeitet, weniger schlaft - :bruell nein, Körperhygiene muss sein, Lesen statt Zähne putzen gilt nicht!


    Auch die Statistik darf nicht fehlen, da hat sich ja auch das folgende Format bewährt:


    Eulennick

    Mein Fastenziel 2024: xxxxxxxxxxx

    Anzahl SuB am 14.02.24:

    Anzahl gelesener / aussortierter Bücher:

    Anzahl hinzugekommener Bücher:

    Anzahl SuB am 10.03.24:

    Anzahl SuB am 31.03.24:


    Damit alles regelkonform abläuft natürlich noch die obligatorischen Ausnahmen:


    • Die Leserundenteilnahmen für Bücher, die zu Fastenbeginn noch nicht erschienen waren, dürfen natürlich nicht gefährdet werden.
    • Bereits erteilte Vorbestellungen beim lokalen Buchhandel müssen nicht storniert werden.
    • Erhaltene Weihnachts-, Geburtstagsgutscheine oder Gewinne beim örtlichen Gewerbeverein dürfen eingelöst werden, sind aber deklarierungspflichtig.
    • Für unvorhergesehene Käufe stehen dieses Jahr 2 Notfalleulen zur Verfügung (wir wollen ja keine Gelegenheitskäufe kriminalisieren, aber Coronamaßnahnen sind vorbei, da habe von 3 auf 2 reduziert)
    • Wer ein Buch über Bücherfasten findet, bekommt vier Gratiseulen, weil von den letzten Jahen noch drei übrig sind :P

    Ich wünsche uns viel Spaß und Erfolg :frech


    Fasteneulen 2024

    Baro

    piper1981

    streifi

    Zu dem Buch gibt es hier eine Leserunde. Das war eine sehr intensive Erfahrung, ein beeindruckendes Buch.

    Noch habe ich mit dem Hörbuch nicht angegangen, habe aber die Stimmung des Buches wieder direkt im Kopf, als ich eure Posts gelesen habe. Gerade der Anfang ist einfach so gut gemacht!


    Bei mir waren auch direkt Marsianer-Vibes da, vielleicht hat es mir auch deswegen besser als Artemis gefallen.

    Zu Coronazeiten habe ich drei 1000 Puzzles gemacht, dabei hatte ich viel Spaß. Jetzt habe ich seit 2 Jahren das Gelini Frühstück offen, Puzzle alle paar Monate 5 Teile und habe keine Lust mehr. Mal sehen ob die Lust irgendwann wiederkommt, nach dem Gelini Frühstück wartet nämlich noch ein schönes Bücherregal. Aber ich möchte das angefange nicht auch wieder kaputt machen, um das Bücherregal anfangen zu können auf der Puzzlerolle.


    Mit Lesen war bei mir heute Nachmittag nichts mehr, ich habe mich mit meinem DSA Helden beschäftigt und mit Kochen, jetzt startet unsere Sonntagabendsabenteuersession online. Ich verwandle mich also mal in einen Apothekarius.


    Einen schönen Abend euch :)

    Gestern war vormittags noch Garten und Haushalt dran, nach dem Mittagessen ging es dann zu den Nürnberger Spieltagen. Wir haben Total Regal, Die Jagd nach El Dorado - Die goldenen Tempel und Cascadia gespielt. Leider habe ich dreimal verloren, aber dafür drei tolle Spiele kennen gelernt. El Dorado konnte ich heute direkt günstig gebraucht bei eBay kaufen :unverstanden


    Danach waren wir noch essen, einfach mal etwas in der Nähe der Schule ausprobiert, wo die Spieletage stattfanden. Das war ein Grieche im Altbau, von außen typisch Reihenhaus Altbau, von innen aber sehr griechisch eingerichtet. Das Essen war auch super :).


    Heute war ein ruhiger Sonntag, lange gefrühstückt und mit der Schwiegermutter kleine Spiele ausprobiert, sie wohnt nach einer Knie OP momentan bei uns. Und die erste Hälfte vom Geschichtenbäcker fertig gelesen. Ähnlich wie beim Buchspazierer finde ich es schön geschrieben, tolle Sätze und Idee, aber so ganz überzeugt es mich nicht. Gut, dass ich dieses aus der Bücherei habe.


    ASIN/ISBN: 3492071341