Beiträge von TGerwert

    51Pp2AzDRRL._SX311_BO1,204,203,200_.jpgKaltblütige Abrechnung von Lotte R. Wöss


    Taschenbuch: 375 Seiten

    Verlag: Independently published (12. März 2019)

    Sprache: Deutsch

    ISBN-10: 1798219573

    ISBN-13: 978-1798219577


    Über die Autorin:

    Lotte R. Wöss heißt eigentlich Reingard Liselotte Wöß und ist geboren in Graz/Österreich. Nach der Matura absolvierte sie eine Ausbildung zur Diplom-Krankenschwester und arbeitete zuerst in Graz, später in Vorarlberg. Hier lebt sie mit ihrem Mann, hat zwei Töchter, einen Sohn und eine Enkeltocher.

    Ihr Debütroman "Schmetterlinge im Himmel", in der eine Mutter die Totgeburt ihres dritten Kindes verarbeiten muss, konnte sich gleich in den Charts "Tod und Trauer" durchsetzen. Mittlerweile schreibt sie für den Verlag Telegonos publishing.


    Klappentext:

    Gefesselt. Verstümmelt und grausam ermordet. Chefinspektor Toni Wakolbinger und seine junge Assistentin Cindy Panzenböck finden so die Leiche eines angesehenen Arztes auf. Kündigt der rosarote Babyschuh auf dem Bauch des Toten den Beginn einer Mordserie an? Diese Frage wird zur Tatsache, während sich das ungleiche Duo zusammenraufen muss. Ein Mord nach dem anderen geschieht, immer brutaler, jedes Mal gezeichnet mit dem Schuh. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt.


    Meine Eindrücke:

    Also direkt vorweg, mit diesem Buch ist der Autorin ein tolles Debut im Krimigenre gelungen!

    Der Schreibstil ist flüssig und zügig zu lesen, der Ausdruck ist gut und leicht verständlich. Dies liegt aus meiner Sicht zum einen am oftmals subtilen Humor dem Sie dem Ermittlerteam mit auf dem Weg gibt, zum anderen aber auch an den wechselnden Erzählperspektiven zwischen dem Ermittlerteam einerseits und Täter anderseits. Die Eindrücke aus Tätersicht hätten für mich gerne etwas länger und auch tiefgründiger sein dürfen, aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache.


    Viel Liebe hat die Autorin in die Ausgestaltung des Ermittlerteams gesteckt. Die Charaktere und deren Entwicklung sind gut beschrieben. Zu Beginn hat mich „die Neue“ Ermittlerin Cindy zwar ein wenig „überfordert“, aber das hat sie sicher auch ihren Chef Toni, insofern konnte ich gerade zum Einstieg quasi am eigenen Leib erahnen, wie sich dieser wohl gerade fühlt.


    Woran man sich gewöhnen muss, sind die österreichischen Begriffe und Rangbezeichnung, aber die gehören natürlich dazu. Revierinspektor u.ä. finde ich aber irgendwie charmant.

    Den Einstieg in die Geschichte gestaltet die Autorin leicht fesselnd und auch gleich blutig. So konnte sie auf jeden Fall genug Spannung aufbauen um mich in die Geschichte zu holen und zum Weiterlesen motivieren. Ab hier beginnt dann auch die individuelle Ermittlungsarbeit und begleitet das Team von Tatort zu Tatort, Verhör zu Verhör und in eine abgründige Familiengeschichte mit einigen Anhaltspunkten und Motive, die aber immer ins nichts führen. So lernt man das Team und insbesondere die beiden Hauptprotagonisten Cindy und Toni kennen und zunehmend auch lieben. Ich kann mir gut vorstellen, dass Frau Wöss mit diesem Team eine schöne Grundlage für weitere Romane rund um eben dieses, geschaffen hat.


    Was ich gut fand und für mich einen Krimi natürlich besonders lesenswert macht, ist, wenn Autoren einem zwar Hinweise geben, es dann aber versteht diese in eine Sackgasse zu führen und neue zu legen und dies für eine lange Zeit aufrecht erhalten kann. Im vorliegenden Buch gelingt dies recht gut, so dass die Lesespannung auch lange aufrecht erhalten bleibt.


    Die Morde sind gut dargestellt ohne abstoßend oder allzu blutig beschrieben zu werden. Dabei regt die Geschichte an der einen oder anderen Stelle aber durchaus zum Nachdenken an, wie man in einer Familie miteinander umgehen sollte oder eben nicht und welchen Wert dieselbe hat.


    Ich gratuliere Frau Wöss zu diesem Debut und würde gern wissen, wie es mit Cindy, Toni und Co. Weiter geht.


    Von mir gibt es 8 von 10 Eulenpunkten

    51aVP6zxfAL._SX327_BO1,204,203,200_.jpgIch bin der Herr deiner Angst von Stephan M. Rother


    «In unserem Job bekommt man eine Menge Tote zu sehen. Das Bild aber, das sich uns hinter der Tür im ‹Fleurs du Mal› bot, wird mich bis an das Ende meines Lebens begleiten. Viele unserer Leichen sehen so aus, als würden sie schlafen. Das war hier nicht der Fall.» Ein in jeder Hinsicht verstörender Mord führt die Ermittler Jörg Albrecht und Hannah Friedrichs ins Hamburger Rotlichtviertel: Das Opfer war ein Kollege, und es wird nicht das letzte sein. Die Taten nehmen an Grausamkeit zu. Und alle haben sie mit den dunkelsten Geheimnissen der Opfer zu tun, ihrer größten Angst. Irgendwann keimt in Albrecht eine Erinnerung: Der Traumfänger-Fall. Seit dreißig Jahren schlummert er in den Akten. Seit dreißig Jahren sitzt der Täter in der Psychiatrie. Wie es scheint, hat der Alptraum gerade erst begonnen...

    51BIf9jxalL._SX319_BO1,204,203,200_.jpgBlutrausch - Er muss töten von Chris Carter


    Ein Killer mit Künstlerseele. Das Los Angeles Police Department ist aufgeschreckt. Ein neuer Fall für Robert Hunter und seinen Partner Garcia. Die härtesten Profiler der Welt!

    „Seit 37 Jahren bei der Truppe, und das Einzige, was ich vergessen möchte, ist das, was in diesem Zimmer ist.“ Ein Polizist vom LAPD warnt die Sonderermittler Robert Hunter und Carlos Garcia vor dem schockierenden Anblick. Die beiden Detectives sind auf Morde spezialisiert, bei denen der Täter mit extremer Brutalität vorgegangen ist. Im Morddezernat intern als ultra violent, kurz „UV“ eingestuft. Hunter und Garcia, ausgebildete Kriminologen und Psychologen, sind die UV-Einheit, und der neue Fall sprengt selbst für sie alle Grenzen des Verbrechens. Sie jagen einen Serienkiller, der die Welt einlädt, seine Galerie der Toten zu besichtigen.

    51vwPEgZ7GL._SX327_BO1,204,203,200_.jpgUnsere wunderbaren Jahre von Peter Prange


    Wie wir wurden, was wir sind: Der Bestseller-Roman über die Bundesrepublik – eine bewegende Familiengeschichte von Erfolgsautor Peter Prange, in der die gesamte Nachkriegszeit bis zur Gegenwart lebendig wird.

    Es ist der 20. Juni 1948. Das neue Geld ist da – die D-Mark. 40 DM „Kopfgeld“ gibt es für jeden. Für die drei so verschiedenen Schwestern Ruth, Ulla und Gundel, Töchter des geachteten Fabrikanten Wolf in Altena. Für Tommy, den charmanten Improvisateur, für den ehrgeizigen Jung-Kaufmann Benno, für Bernd, dem Sicherheit das Wichtigste ist. Was werden die sechs Freunde mit ihrem Geld beginnen? Welche Träume und Hoffnungen wollen sie damit verwirklichen? Schicksalhaft sind sie alle verbunden – vom Wirtschaftswunder über die Geschäfte zwischen den beiden deutschen Staaten bis zum Begrüßungsgeld nach dem Mauerfall. Sechs Freunde und ihre Familien machen ihren Weg, erleben über drei Generationen die Bundesrepublik der D-Mark – und den Beginn der neuen, europäischen Währung. Authentisch, spannend und detailreich ist der Roman ›Unsere wunderbaren Jahre‹ von Bestseller-Autor Peter Prange ein Spiegel unserer Biographien.

    Als die D-Mark unsere Währung war: noch nie wurde so von Deutschland erzählt. Es ist der Roman der Bundesrepublik. Es ist unsere Geschichte.

    41LDZj9bbHL._SX313_BO1,204,203,200_.jpgHelix von Marc Elsberg


    Haben Sie die Gene zum Überleben?

    Der US-Außenminister stirbt bei einem Staatsbesuch in München. Während der Obduktion wird auf seinem Herzen ein seltsames Zeichen gefunden – von Bakterien verursacht? In Brasilien, Tansania und Indien entdecken Mitarbeiter eines internationalen Chemiekonzerns Nutzpflanzen und –tiere, die es eigentlich nicht geben kann. Zur gleichen Zeit wenden sich Helen und Greg, ein Paar Ende dreißig, die auf natürlichem Weg keine Kinder zeugen können, an eine Kinderwunschklinik in Kalifornien. Der Arzt macht ihnen Hoffnung, erklärt sogar, er könne die genetischen Anlagen ihres Kindes deutlich verbessern. Er erzählt ihnen von einem – noch inoffiziellen – privaten Forschungsprogramm, das bereits an die hundert solcher »sonderbegabter« Kinder hervorgebracht hat, und natürlich wollen Helen und Greg ihrem Kind die besten Voraussetzungen mitgeben, oder? Doch dann verschwindet eines dieser Kinder, und alles deutet auf einen Zusammenhang mit sonderbaren Ereignissen hin – nicht nur in München, sondern überall auf der Welt …

    51RaX210-ML._SX325_BO1,204,203,200_.jpgKleine Kunstgeschichte Deutschlands Taschenbuch von Hilja Droste und Ines Lauffer


    Ob Kölner Dom oder Bauhaus, Albrecht Dürer oder Neo Rauch: Die ›Kleine Kunstgeschichte Deutschlands‹ schlägt den Bogen von der Karolingischen Renaissance bis in die Gegenwart. Sie bietet einen gut strukturierten, prägnant formulierten Überblick über sämtliche Epochen und Kunstgattungen. Malerei, Graphik, Architektur und Skulptur werden gleichermaßen in prominenten Beispielen vorgestellt, deren Strahlkraft weit über Deutschland hinausreicht. Mit seinem handlichen Format leistet der schlanke Band auch auf Reisen gute Dienste. Für Studenten eine hervorragende Basis, für Kenner und Kunstinteressierte eine spannende Erweiterung des Blickwinkels.

    51w1yr32D6L._SX312_BO1,204,203,200_.jpgDer Ernährungskompass: Das Fazit aller wissenschaftlichen Studien zum Thema Ernährung - Mit den 12 wichtigsten Regeln der gesunden Ernährung von Bas Kast


    Das Wissensbuch des Jahres 2018

    Als der Wissenschaftsjournalist Bas Kast gerade 40-jährig mit Schmerzen in der Brust zusammenbrach, stellte sich ihm eine existenzielle Frage: Hatte er mit Junkfood seine Gesundheit ruiniert? Er nahm sich vor, seine Ernährung radikal umzustellen, um sich selbst zu heilen. Doch was ist wirklich gesund? Eine mehrjährige Entdeckungsreise in die aktuelle Alters- und Ernährungsforschung begann. Was essen besonders langlebige Völker? Wie nimmt man effizient ab? Lassen sich typische Altersleiden vermeiden? Kann man sich mit bestimmten Nahrungsmitteln „jung essen“? Vieles, was wir für gesunde Ernährung halten, kann uns sogar schaden. Aus Tausenden sich zum Teil widersprechenden Studien filtert Bas Kast die wissenschaftlich gesicherten Erkenntnisse über eine wirklich gesunde Kost heraus.



    51Pp2AzDRRL._SX311_BO1,204,203,200_.jpgHabe ich heute als E-Book begonnen:


    Kaltblütige Abrechnung - L.R. Wöss


    Gefesselt. Verstümmelt und grausam ermordet. Chefinspektor Toni Wakolbinger und seine junge Assistentin Cindy Panzenböck finden so die Leiche eines angesehenen Arztes auf. Kündigt der rosarote Babyschuh auf dem Bauch des Toten den Beginn einer Mordserie an? Diese Frage wird zur Tatsache, während sich das ungleiche Duo zusammenraufen muss. Ein Mord nach dem anderen geschieht, immer brutaler, jedes Mal gezeichnet mit dem Schuh. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt.

    51jb75RC1iL._SX327_BO1,204,203,200_.jpgIch lese gerade....


    Andreas Winkelmann - Housesitter


    Er will dein Haus. Er will deine Frau. Er will dein Leben.

    Stell dir vor, du kommst mit deiner Freundin aus dem Urlaub in dein Haus zurück. Du merkst sofort, dass irgendetwas anders ist: Die Möbel sind verrückt. In der Küche stehen benutzte Töpfe. Die Handtücher riechen fremd. Dann spürst du einen jähen Schmerz - und es wird Nacht um dich.

    Stell dir vor, du wachst erst nach Tagen im Krankenhaus auf. Deine Freundin ist verschwunden - entführt. Denn da draußen ist jemand, der sich nach einem warmen Heim sehnt. Nach einer liebenden Frau. Nach deinem Leben.

    Und er ist zu allem entschlossen...

    Der Psychothriller von Andreas Winkelmann, Autor des SPIEGEL-Bestsellers «Das Haus der Mädchen».

    51KeaUQE8wL._SX316_BO1,204,203,200_.jpgJulia Corbin – Nadelherz

    Taschenbuch: 384 Seiten

    Verlag: Diana Verlag; Auflage: Originalausgabe (10. Juni 2019)

    Sprache: Deutsch

    ISBN-10: 3453359887

    ISBN-13: 978-3453359888

    Größe und/oder Gewicht: 11,8 x 3,5 x 18,5 cm


    Über die Autorin:

    Julia Corbin, geboren 1980, studierte Biologie in Heidelberg. Die Arbeit als Biologin inspiriert sie zu ihren Thrillern um das erfolgreiche Ermittlerteam Hall & Hellstern. Ihre Leidenschaft für Nervenkitzel lebt die Autorin nicht nur in ihren Büchern, sondern auch bei Sportarten wie Kite- und Windsurfen oder Extrem-Hindernisläufen aus. Sie wohnt mit ihren Hunden im Landkreis Heilbronn und gibt Kurse in Kreativem Schreiben.



    Klappentext:

    Bei einer Wanderung verschwinden zwei junge Frauen spurlos. Erst ein Jahr später wird Tessa aus den Fängen ihres Entführers befreit, der bei der Rettungsaktion stirbt. Für die Freundin kommt jede Hilfe zu spät. Als Tessa ein mit Nadeln gespicktes menschliches Herz per Post erhält, ahnt sie, dass der Albtraum noch nicht vorbei ist. Hat ihr Peiniger einen Nachfolger bestimmt? Doch sie will kein Opfer mehr sein und bringt sich damit erneut in höchste Gefahr …


    Meine Eindrücke:


    Das Buch ist der dritte Band der Hall & Hellsternreihe, die die Kommissarin Alexis Hall und Kriminalbiologin Karen Hellstern. Im vorliegenden Band wird auch die Familiengeschichte von Alexis, deren Eltern Serienkiller waren, weitergeführt und eine Cousine taucht auf. Denke, Sie wird, da sie in Deutschland bleibt, in den weiteren Bänden (Band 4 ist ja fast fertig) eine Rolle spielen. Einen weiteren Strang bildet die Beziehung zwischen Karen und Merle die ja seit „Das Gift der Wahrheit“ bei Karen lebt.


    Schön zu sehen, das ansonsten das Team wieder komplett an Bord ist, vor allem Oliver Zagorny mag ich, der mit seinem Umweltbewusstsein auch den Geist der Zeit trifft.

    „Nachwuchs“ im Team gibt es mit Saskia auch, das finde ich gut, scheint eine gute Ergänzung, mal sehen, wie sie sich so weiter entwickelt. Wird sicherlich eine Bereicherung, denn gerade die Gestaltung von interessanten Charakteren gelingt der Autorin ausgezeichnet!


    Das Buch ist sicherlich für Hall & Hellstern-Fans eine tolle Fortsetzung, aber lässt sich auch sehr gut lesen von Personen, die die vorherigen Bände (noch) nicht kennen.

    Wie stets bei Julia Corbin ist der Schreibstil flüssig und rasant. Dabei ist der Spannungsbogen kontinuierlich vorhanden und steigt sich sukzessive immer weiter, bis zum überraschenden Ende, an. Einen Beitrag hierzu leisten vor allem die Rückblicke in die Zeit der Entführung aus Perspektive der entführten Frauen. Deren Pein, die Entwicklung, wie eine enge Freundschaft auf die Probe gestellt wird und wie sie daran zerbrechen, bieten eine eindrucksvolle und dichte Erzählsequenz, die perfekt in die Gegenwartsstruktur des Buches eingebettet ist.

    So gelingt es der Autorin an keiner Stelle Langeweile aufkommen zu lassen.


    Das Buch wartet auch wieder mit interessanten kriminalbiologischen Inhalten auf. So lässt die Autorin Leichen leuchten! Wie das funktioniert? Lest das Buch, denn es wird dort auch für naturwissenschaftliche Laien wie mich, ausgezeichnet erklärt.


    Das Buch ist nicht nur für Hall & Hellstern-Fans ein Highlight sondern für jeden Thrillerfan eine absolute Lesefreude und sehr empfehlenswert.


    Ich gebe daher gern die Höchstwertung!

    51KeaUQE8wL._SX316_BO1,204,203,200_.jpgFange ich dann heute mal an...


    Nadelherz von Julia Corbin


    Der dritte Fall von Hall & Hellstern...


    Bei einer Wanderung verschwinden zwei junge Frauen spurlos. Erst ein Jahr später wird Tessa aus den Fängen ihres Entführers befreit, der bei der Rettungsaktion stirbt. Für die Freundin kommt jede Hilfe zu spät. Als Tessa ein mit Nadeln gespicktes menschliches Herz per Post erhält, ahnt sie, dass der Albtraum noch nicht vorbei ist. Hat ihr Peiniger einen Nachfolger bestimmt? Doch sie will kein Opfer mehr sein und bringt sich damit erneut in höchste Gefahr …

    Hallo, mir ist aufgefallen, dass die Serie um Hall & Hellstern von Julia Corbin hier noch nicht aufgeführt ist, also:


    Corbin, Julia


    Hall & Hellstern


    Die Bestimmung des Bösen - ISBN 3453359348

    Das Gift der Wahrheit - ISBN 9783453359772

    Nadelherz - ISBN 3453359887

    So richtig aktuell werden die aber nicht eingepflegt, wenn ich das richtig sehe. Sollte man nicht ggf. die alten Beiträge der Übersichtlichkeit halber besser löschen?

    Hmmm, ich würde mich ja dazu bereit erklären hier was zu machen.

    Hallo Zusammen,


    wie oder wer kann denn den Thread mit den Bücherserien bearbeiten? Wollte gerade unter dem Buchstaben "C" -> C die Buchreihe um Hall & Hellstern der Autorin Julia Corbin ergänzen, geht aber wohl nicht...

    Jemand einen Tipp?


    Danke schon mal! :wave