Beiträge von shaiara

    Gab es einen bestimmten Grund, dass du aufgehört hast?


    Ich habe heute auch wieder Post bekommen, diesmal aus Belgien und aus Russland. :-)


    LG, Bella

    wie Knoermel schon sagte, war nach 5 Jahren einfach die Luft raus.
    Der ausschlaggebende Punkt war dann, als so viele Leute aus Russland kamen. Bei 11 gezogenen Adressen waren alle Russisch. Bitte nicht falsch verstehen, aber mir fehlte dann einfach die Abwechslung, vorher hatte ich alle Länder querbeet.


    Mein Profil gibt es ja noch, wer weiß, vielleicht starte ich irgendwann mal wieder einen Versuch :)

    Meine Postcrossing Zeit ist vorbei. Aber ich hatte damals viel Spaß mit den Postkarten.
    beim entsorgen, hab ich dann doch eine aufgehoben, als ich merkte welch besonderer Schatz mir da zugekommen ist.
    es war eine aus Haiti kurz vor dem verheerenden Erdbeben und die ID war unter 50!

    Meine Tochter schreibt ja fleißig seit fast 2 Jahren Briefe mit der Tochter von Kari-Jeanne  :)

    Das klappt so gut und Lina freut sich immer wenn endlich der Briefkasten mal etwas für sie hat 😋


    wenn du magst, frag ich mal ob sie auf eine weitere Brieffreundin Lust hat

    Ich muss mal suchen, aber in der alten Software ging es auf jeden Fall, dass man Unterforen ausschalten konnte, diese werden dann auch nicht im Portal angezeigt


    Das wäre schon mal ein Anfang, oder? Bei mir erscheinen nur Rezensionen, Ankündigungen und Themen aus allerlei Buch auf der Startseite

    Ich weiß nicht, wer Euch belächelt, aber hier in Schleswig-Holstein gibt es einen Spruch: "Wo macht der Norddeutsche Urlaub? In Dänemark!"

    Die Gewissensfrage stellt sich nur bezüglich Nordsee oder Ostsee.

    wir kommen aus Bayern :D wenn man hier ans Meer fährt, dann nach Italien oder Kroatien und auch nur im Sommer


    Aber uns hat es so gut gefallen, spazieren gehen ohne Massentourismus. Wir kommen definitiv wieder an die Nordsee.

    Paris fällt jetzt leider flach.
    Wir bleiben jetzt zuhause, Deutschland wird voll sein, wenn jeder nun hier Urlaub machen möchte.


    Passenderweise ist seit heute französische Woche bei Lidl; da hab ich mich schon eingedeckt - dürfen wir nicht nach Frankreich muss es zu uns.


    Ich bin froh, dass wir schon eine erholsame Woche in Dänemark verbringen durften.
    Wir wurden ja viel belächelt, nach dem Motto: wer fährt schon im Winter an den Strand? ;)

    So liebe breumel
    Hier noch eine kurze Rückmeldung zu "Der ewige Krieg"
    Leider kam ich überhaupt nicht in die Geschichte rein und hab es abgebrochen. Es tut mir leid, vielleicht war es auch einfach der falsche Zeitpunkt.
    Das Buch bekommt jetzt aber noch eine Chance, denn ich schicke es diese Woche noch an eine andere Eule :)

    Aus der Gesamtliste hab ich mir jetzt noch "Blind" in der Bücherei vorbestellt und "So lange du schweigst" setze ich auf meine Geburtstagsliste nach ganz oben, das steht schon länger auf meiner WuLi.
    Bei "Love to share" gucke ich mal, ob ich das irgendwo als Hörbuch bekomme

    breumel , ich bin jedenfalls sehr gespannt darauf. Auch wenn ich eigentlich keine Bücher lese, die älter sind als ich :D
    Und Sci-Fi ist so gar nichts meins, das einzige Buch, welches ich aus dem Genre gelesen habe ist "Der zweite Engel" von Philipp Kerr und das ist schon Jaaaahre her. (und eigentlich hab ich es auch nur gelesen, weil mein Mann und ich uns immer gegenseitig ein Kapitel vorgelesen habe und ich die gemeinsame Zeit so sehr genossen habe)
    Aber ich lass mich da auf jeden Fall gerne drauf ein

    Danke Hati fürs auslosen


    breumel tolle Auswahl :) Auf den Krimi bin ich sehr gespannt, den werde ich mir das nächste Mal in der Bib mitnehmen.
    Das wandelnde Schloss ist schonmal als "Sophie im Schloss des Zauberers" erschienen.. Mir kam der Klappentext so bekannt vor, und siehe da, laut bookcook hab ich das Buch Ende April 2008 gelesen. Es hat mir jedenfalls gut gefallen, aber viel ist nicht mehr im Gedächtnis geblieben.

    Und "Der ewige Krieg" hab ich mir bei TT bestellt, Science Fiction lese ich ganz selten mal, aber das klingt vielversprechend.

    geli73 Ich hab extra geguckt, dass ich unterschiedliche Genres nehme, falls man mit einem nicht so klar kommt. Ich hoffe die Giraffe gefällt dir so gut wie mir :)
    Blöd nur, dass das Jugendbuch auch unter die Kategorie Krimi fällt

    Einen Blick auf die Gesamtliste werde ich auch noch mal in Ruhe werfen, den einen oder anderen Titel hab ich schon erspäht - der jetzt vielleicht doch auf die Wunschliste wandert ;)

    Für mich als Hausfrau und Vollzeit-Mutter hat sich auch nicht viel geändert, aber trotzdem brauche ich ab und an etwas, das mich bei Laune hält, wenn mal wieder alle der Meinung sind, ihren geballten Frust und Lagerkoller an mir auslassen zu können... :rolleyes


    LG, Bella

    Das kann ich 100% unterschreiben.
    Zum Glück ist wenigstens das Wetter gut und wir haben einen Garten, ansonsten könnte es hier ab und zu leicht eskalieren mit 2 1/2 Teenies (15,13 und 11)

    Und das ganze jetzt noch 3 Wochen.
    Nächste Woche werde ich ganz alleine mal für ein Stündchen in unseren Buchladen gehen, während mein Mann die Kids bei Laune halten darf :)

    Ich freue mich schon wahnsinnig auf den neuen Fitzek :)

    ASIN/ISBN: 3426281554


    erscheint am 22.10


    Wer das Datum seines Todes kennt, hat mit dem Sterben schon begonnen - der neue Bestseller von Sebastian Fitzek!



    Es ist Samstag, kurz nach 22.00 Uhr. Jules Tannberg sitzt am Begleittelefon. Ein ehrenamtlicher Telefonservice für Frauen, die zu später Stunde auf ihrem Heimweg Angst bekommen und sich einen telefonischen Begleiter wünschen, dessen beruhigende Stimme sie sicher durch die Nacht nach Hause führt - oder im Notfall Hilfe ruft.

    Noch nie gab es eine wirklich lebensgefährliche Situation. Bis heute, als Jules mit Klara spricht.

    Die junge Frau hat entsetzliche Angst. Sie glaubt, von einem Mann verfolgt zu werden, der sie schon einmal überfallen hat und der mit Blut ein Datum auf ihre Schlafzimmerwand malte: Klaras Todestag! Und dieser Tag bricht in nicht einmal zwei Stunden an ...



    Geheimnisvoll, beklemmend, nervenaufreibend. Sebastian Fitzeks bislang unheimlichster Psychothriller.

    Mein Bücherfasten ist mehr als nur gescheitert..
    Zuerst hab ich tatsächlich vor dem Urlaub vergessen den aktuellen Stand durchzugeben, und ich hab seit dem auch nicht wirklich gelesen.
    Meine ausgeliehenen Bücher aus der Bib stehen zum Teil immernoch ungelesen hier, obwohl der Abgabetermin Ende März gewesen wäre.
    Ich hab keine Ahnung warum, aber ich komme derzeit einfach nicht zum Lesen, es ist wie eine Blockade..


    umso mehr bewundere ich euer Durchhalten :)

    Ich habe gerade festgestellt, dass die Stadtbibliothek meine Bücher ganz von selbst bis Anfang Mai verlängert.

    Irgendwie ist für mich alles gerade ziemlich unwirklich.

    ja, in Ulm z.b. Ist auch seit Freitag oder Samstag die Bibliothek dicht.

    Wir hatten Glück und waren Donnerstag noch da und haben uns eingedeckt.


    Morgen früh fahr ich mit den Kids vorsichtshalber noch einmal in die Bücherei unserer Stadt, damit die sich noch Lesefutter holen können. Ich hoffe Die haben offen, das Schwimmbad ist bereits ab morgen zu.
    5 Wochen „Ferien“ ohne große Freizeitgestaltung wird ziemlich heftig mit 2 1/2 Teenagern 😅