Leserundenvorschlag ab 19.08. 2019: "Antonia und die Söhne des Lords" mit Autorin

  • "Antonia und die Söhne des Lords" von Laura Gambrinus



    Über die Autorin:

    In Bayern geboren und aufgewachsen, hat es Laura vor einigen Jahren ins Land ihrer Sehnsucht verschlagen: Mit sechs Katzen, zwei Hunden und einem Mann lebt und schreibt sie in ihrer Wahlheimat Italien. Hier und auf ihren Reisen, die sie immer öfter in malerische Regionen Schottlands und Englands führen, findet sie viele wunderbare Inspirationen für ihre romantischen Liebesromane - die Menschen, denen sie begegnet, eine atemberaubende Landschaft, ein verträumtes Landgut.

    Nach ihren sehr erfolgreichen modernen Liebesromanen widmet sich die Autorin nun mehr und mehr dem Genre, das sie ursprünglich zum Schreiben inspirierte: dem historischen Roman. Und glaubte sie nach dem ersten Buch, es würde ihr nichts weiter einfallen, so weiß sie jetzt, dass ein einziges Leben wahrscheinlich nicht ausreichen wird, um all den Heldinnen und Helden eine Stimme zu verleihen, die sich regelmäßig bei ihr vorstellen und ihre Geschichten erzählen möchten ...

    Besucht sie auch auf http://www.lauragambrinus.de


    Kurzbeschreibung:

    Spannung, Romantik und Komik – begleiten Sie Laura Gambrinus nach England in die Zeit des Regency und erleben Sie die berührende Geschichte von Antonia und den Söhnen des Lords.

    Als junge Dame sollte man des Nachts keine Strandspaziergänge unternehmen – es könnte sein, dass man den Weg einer Diebesbande kreuzt. So ergeht es Antonia bei einem ihrer nächtlichen Streifzüge. Doch zu ihrer Überraschung entpuppt sich der Anführer der Truppe als Geoffrey Pemberton, Sohn des Viscounts Wilderforce.

    Geoffrey hat sich seine Heimkehr nach jahrelangen Reisen auch anders vorgestellt – nun steht er als Halunke da. Vor allem aber darf sein jüngerer Bruder Darius um keinen Preis von den gestohlenen Kunstschätzen erfahren, denn zwischen ihnen beiden herrscht erbitterte Rivalität, und sein Bruder würde ihn gewiss an den Galgen bringen.

    Antonia beschließt, den stattlichen jungen Mann zu unterstützen, denn er offenbart ihr ein hehres Ziel für sein Handeln. Und sie entwickelt Gefühle für Geoffrey, obwohl sie weiß, dass sie sich als Tochter des Verwalters keine Hoffnungen machen darf.

    Es kommt, wie es kommen muss: Der gewiefte Lebemann Darius erfährt von den wertvollen Artefakten und möchte sie zu klingender Münze machen. Noch schlimmer ist, dass er seine Chance wittert, die langjährige brüderliche Rivalität für sich zu entscheiden und Geoffrey den größten Schatz überhaupt abzujagen: Antonias Herz …


    51YSYUSnHUL._SX311_BO1,204,203,200_.jpg


    Liebe Eulen,

    Diese Leserunde mit Autorenbegleitung ist mit Wolke abgesprochen.


    Wer Lust hat und sich an der Leserunde ab dem ?? August 2019 beteiligen möchte, meldet sich bitte hier!


    Teilnehmer:


    • LauraGambrinus (Autorin)

    • streifi

    • Ayasha
    • nofret78
    • Johanna
    • AngieVoon


  • ich bin sehr gerne dabei! :wave


    Und das E-Book ist soeben auf meinem Reader gelandet - ich wäre also schon startklar. Aber ich werde bis zur LR brav sein und die Finger davon lassen. Versprochen! :chen (Obwohl die Kurzbeschreibung so schön klingt und es mich schon sehr juckt...)

  • ich bin sehr gerne dabei! :wave


    Und das E-Book ist soeben auf meinem Reader gelandet - ich wäre also schon startklar. Aber ich werde bis zur LR brav sein und die Finger davon lassen. Versprochen! :chen (Obwohl die Kurzbeschreibung so schön klingt und es mich schon sehr juckt...)

    Falls du sie noch nicht gelesen hast - "Das Waisenmädchen und der Lord" oder "Eine Lady in der Fremde", beide ebenfalls von Laura Gambrinus, lesen sich auch sehr nett, so zur Überbrückung ;)

    “You can never get a cup of tea large enough or a book long enough to suit me.” :lesend

    C.S. Lewis

  • Ich muss euch noch vorwarnen, das Buch läuft derzeit nicht gut und der Verlag denkt darüber nach es nochmal zurückzuholen und zu überarbeiten.

    Ich stehe mit Laura in Kontakt und bis Ende nächster Woche wissen wir hoffentlich, ob wir den Termin halten können.

    Evtl. müssen wir das Ganze noch nach hinten verschieben.


    Ayasha du kannst ja erst mal mit den anderen anfangen ;-)

  • Oh, das ist aber schade, dass das Buch nicht so gut läuft. Ich drücke die Daumen, dass das rasch besser wird. Was die Runde betrifft, warte ich einfach ab. Ich fände es nicht schlimm, wenn die Runde später beginnt. Ich bin ja startklar - also warte ich einfach auf die Info.

  • Tja, aber die Verkaufszahlen waren wohl so schwach, dass der Verlag und Laura beschlossen haben das Buch vom Markt zu nehmen. Das Buch war bei Amazon nicht vorbestellbar, das macht wohl tatsächlich enorm viel aus.

    Sehr schade. :-(

    Aber nur 1-2 verifizierte Käufe ...

    Einer davon dann wohl von mir... ;-) Nur gut, dass ich es gleich runter geladen hatte, dann habe ich es jetzt wenigstens schon. :chen


    Mit Lesen warte ich jetzt aber noch - vielleicht ergibt sich dann doch noch eine Leserunde. *hoff*:daumendrueck

  • Ein wenig klingt es so, wie einst Victoria Holt oder auch ein büschen wie Courths Mahler.

    Ich hab ja lange nicht mehr so einen Roman gelesen und irgendwie hab ich ja doch mal wieder Lust :grin


    Ich hab mal eben geguckt, aber es scheint nur als elektronisches Buch zur Verfügung zu stehen?

    Kommt es denn auch noch als normales Buch heraus?

  • Ein wenig klingt es so, wie einst Victoria Holt oder auch ein büschen wie Courths Mahler.

    Ich hab ja lange nicht mehr so einen Roman gelesen und irgendwie hab ich ja doch mal wieder Lust :grin


    Ich hab mal eben geguckt, aber es scheint nur als elektronisches Buch zur Verfügung zu stehen?

    Kommt es denn auch noch als normales Buch heraus?

    Liebe Johanna,

    ich habe gestern das Print freigegeben und warte darauf, dass die Überprüfung abgeschlossen wird. Je nachdem, wie schnell oder langsam Amazon damit ist, sollte es in den nächsten Tagen auch das Taschenbuch geben.

    Freue mich sehr, dass dich diese Epoche interessiert. Und ja, Holt und Mahler hab ich auch verschlungen :)

  • Das sind ja wunderbare Nachrichten! :freude

    Da ich ja bereits startklar bin (das Buch ist schon auf meinem Reader), bin ich sehr gerne dabei! Termintechnisch bin ich recht flexibel. Gibt es dazu schon Vorschläge?

  • Johanna das Printbuch ist jetzt auch bestellbar:

    Merci,


    da ich zum Geburtstag einen Büchergutschein für meinen Lieblingsbuchladen bekommen habe, weiß ich , daß ich ihn für dieses Buch einsetzen werde - also einen Teil davon :grin


    Fazit - ich mach mal mit.

    Wann solls denn losgehen?

    Ich werde bestellen müssen, der Laden ist so lütt, daß dort meist nicht so viele Bücher derer dort am Platz stehen, die ich immer so gerne haben will.