Frage zu Bookcook

  • Guten Morgen,


    beim Suchen habe ich leider keine aktuellen Thread dazu gefunden, daher meine Frage hier.


    Ich habe seit Jahren Bookcook zum Bücher/ebooks/Hörbücher verwalten und war auch sehr zufrieden. Nun ist mein PC kaputt gegangen, neuen gekauft, dort ist Windows 10 drauf. Ich konnte das alte Bookcook sichern und dachte, überspiele ich es einfach in das Neue. Das klappt leider nicht so wirklich. Irgendwann habe ich alle meine Bücher im neuen Bookcook drin gehabt, aber bei den meisten fehlten die Bilder und ich konnte keine weiteren Bücher speichern, da sollte ich immer eine neue Datei speichern und er meckerte, ich wäre nicht der Administrator.

    Seit Monaten liegt der alte PC beim Computerfachmann, doch der bekommt es auch nicht hin. Habt ihr vielleicht eine Idee, was ich falsch gemacht habe?? Mir gruselt es davor, die Daten alle erneut eingeben zu müssen, zumal es in letzter Zeit so einfach ja auch nicht mehr ist, die ISBN Nummer einzutragen und dann holt sich Bookcook die Daten von Amazon.

    Über Hilfe wäre ich sehr dankbar.

    LG 5sonnenblume

  • 5sonnenblume

    Hast du einfach die Bookcook-Datei kopiert oder aus dem Programm heraus eine Sicherung gemacht und verwendest die? Wenn du nur die Bookcook-Datei kopiert hast, kann es sein, dass du noch den Ordner mit den Bildern benötigst. Die werden in einem eigenen Ordner abgelegt und müssten dann wieder eingebunden werden.

    Bei der Sicherung aus dem Programm heraus würde ich davon ausgehen, dass die Bilder irgendwie mitgesichert werden, das habe ich aber noch nie selber ausprobiert, deswegen kann ich es dir leider nicht mit Sicherheit sagen.

    :lesend Ursula Poznanski; Die Verratenen

    :lesend Frank Herbert; Die Kinder des Wüstenplaneten

    :lesend Suzanne Collins; Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe (Hörbuch: Maria Koschny)

  • Das mit den Bildern ist mir auch passiert. Die werden tatsächlich extra gespeichert und ich musste alle Bilder nachpflegen (bin immer noch nicht ganz durch), nachdem mein alter Computer zusammengebrochen war.


    Hier kann ich dir nicht helfen, aber mal eine Frage. Ich kenne Bookcook gar nicht. Kann man das einfach runterladen und wie ansprechend und einfach findest du das? Würdest du das für anfänger Empfehlen??

    Ich hatte vorher das Programm Hill Solution. Das hat mir zwar besser gefallen, aber es war eher nicht für Privatpersonen gedacht und wurde irgendwann zu umständlich und teuer es zu aktualisieren.


    Bookcook ist einfacher gestrickt (auch wenn man einiges erste lernen muss), erfüllt aber den Zweck einer Online-Bibliothek ganz gut. Man kann allerlei schöne Sachen eintragen (Wo das Buch zu finden ist, Lesestatus, Bewertung in Sternen, Rezensionen einfügen, Übersichten bzw. Grafiken über Leseverhalten, etc.p.p.


    Es ist natürlich nicht kostenlos aber doch relativ günstig. Und der Betreiber ist sehr nett und hilft bei Problemen schnell und sehr persönlich weiter.

    beim Suchen habe ich leider keine aktuellen Thread dazu gefunden, daher meine Frage hier.

    alter bookcook-Thread

    Hollundergrüße :wave




    :lesend

    Die Dunkelheit der Welt - Veronika Rusch

    Der Lotuskrieg 1 - Stormdancer - Jay Kristoff



    (Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern daß er nicht tun muß, was er nicht will - Jean Rousseau)

  • 5sonnenblume

    Hast du einfach die Bookcook-Datei kopiert oder aus dem Programm heraus eine Sicherung gemacht und verwendest die? Wenn du nur die Bookcook-Datei kopiert hast, kann es sein, dass du noch den Ordner mit den Bildern benötigst. Die werden in einem eigenen Ordner abgelegt und müssten dann wieder eingebunden werden.

    Bei der Sicherung aus dem Programm heraus würde ich davon ausgehen, dass die Bilder irgendwie mitgesichert werden, das habe ich aber noch nie selber ausprobiert, deswegen kann ich es dir leider nicht mit Sicherheit sagen.

    Ich habe die Sicherungsfunktion benutzt, weil ich dachte, so macht man das.... Aber es hat nur den Inhalt wieder aufgerufen, aber Teile von Bildern nicht. und wie geschrieben, wenn ich neue Bücher hinzufügen möchte, muss ich jedes Mal eine neue Datei abspeichern, das kenn ich nicht.

  • Sowas hatte ich mir schon gedacht, daher hatte ich geguckt, wo Bookcook die alten Datein hinspeichert und sie dort auch eingefügt. Die Bilder nachpflegen würde ich ja noch machen, aber wenn ich das dann speichern wollen würde, will er jedes Mal eine neue Datei speichern und das finde ich recht komisch.


    Meinst du, man könnte dort beim "Service" mal nachfragen? Problematisch ist nur, dass man sowas in einer Mail immer so blöd erklären kann. :-(

  • Sowas hatte ich mir schon gedacht, daher hatte ich geguckt, wo Bookcook die alten Datein hinspeichert und sie dort auch eingefügt. Die Bilder nachpflegen würde ich ja noch machen, aber wenn ich das dann speichern wollen würde, will er jedes Mal eine neue Datei speichern und das finde ich recht komisch.


    Meinst du, man könnte dort beim "Service" mal nachfragen? Problematisch ist nur, dass man sowas in einer Mail immer so blöd erklären kann. :-(

    Hast du bei bookcook angegeben, wo er es hinspeichern soll?


    Und schreib es doch genauso, wie du es hier erklärt hast. Ich denke, die kennen die gängigen Probleme und wissen auch ohne große Erklärung dein Problem.

    Hollundergrüße :wave




    :lesend

    Die Dunkelheit der Welt - Veronika Rusch

    Der Lotuskrieg 1 - Stormdancer - Jay Kristoff



    (Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern daß er nicht tun muß, was er nicht will - Jean Rousseau)

  • Hast du bei bookcook angegeben, wo er es hinspeichern soll?

    Als ich Bookcook auf meinen neuen PC umgezogen habe, mußte ich auch erst alles einrichten. Die Daten und Bilder habe ich einfach auf eine externe Festplatte übertragen und von dort auf den neuen PC. Allerdings ist da die Laufwerkbezeichnung eine andere wie beim alten, so daß die Bilder erst mal nicht gefunden wurden. Die Bildordner müssen extra eingestellt werden, und zwar (bei mir, Bookcook Pro):


    Einstellungen---> Einstellungen für Bilder und verlinkte Dateien ---> dort: "Ordner, die nach fehlenden Bilddateien und anderen verlinkten Dateien durchsucht werden sollen": über die Schaltfläche "Ordner hinzufügen" das neue Verzeichnis für die Bilder angeben, ich habe "Unterordner durchsuchen" mit "ja" angegeben. Das funktioniert bei mir einwandfrei.

    Unter den Büchern finden wir wieder, was uns in der Fremde entschwand, Frieden im Innern und Frieden mit unserer Umgebung.
    (Gustav Freytag, 1816 - 1895, aus "Die verlorene Handschrift")

  • Hättet ihr eine Adresse oder ein Link, damit ich das schneller das richtige finden kann??

    > Hier klicken < für die Artikelseite zu "Bookcook". Ich habe von dem Programmierer auch seit längerer Zeit sein Datenbankprogramm Datubix für die Verwaltung meiner Filme (Eigenaufnahmen und DVD) im Einsatz.

    Unter den Büchern finden wir wieder, was uns in der Fremde entschwand, Frieden im Innern und Frieden mit unserer Umgebung.
    (Gustav Freytag, 1816 - 1895, aus "Die verlorene Handschrift")

  • Ich habe jetzt mal noch eine Frage zu Bookcook. Ich habe mir jetzt ein paar Tage die Testversion gespeichert und bin eigentlich zufrieden damit. Jetzt habe ich mir das ganze gekauft und es kam heute an. jedoch steht nirgends wie lange das gültig ist. Einige solcher Sachen sind ja nur ein Jahr gültig und dann muss mann erneute kaufen. Oder ist das jetzt für immer?? Ich habe diesbezüglich nichts gefunden wie lange das gültig ist für mich.??

  • natti

    Meinst Du, daß die Mail mit der Lizenz bzw. dem Lizenzschlüssel kam? Die Lizenz ist zeitlich unbegrenzt. Ich bin mit meinen Lizenzen vom alten auf den neuen PC umgezogen (einfach das Programm neu herunterladen, installieren und Lizenzschlüssel eingeben).


    Um Programme, die man jährlich bezahlen (oder gar "mieten" bzw. "abonnieren") muß, mache ich einen großen Bogen und werde solche auch nur dann erwerben, wenn es sich gar nicht mehr vermeiden läßt.

    Unter den Büchern finden wir wieder, was uns in der Fremde entschwand, Frieden im Innern und Frieden mit unserer Umgebung.
    (Gustav Freytag, 1816 - 1895, aus "Die verlorene Handschrift")

  • natti

    Meinst Du, daß die Mail mit der Lizenz bzw. dem Lizenzschlüssel kam? Die Lizenz ist zeitlich unbegrenzt. Ich bin mit meinen Lizenzen vom alten auf den neuen PC umgezogen (einfach das Programm neu herunterladen, installieren und Lizenzschlüssel eingeben).


    Um Programme, die man jährlich bezahlen (oder gar "mieten" bzw. "abonnieren") muß, mache ich einen großen Bogen und werde solche auch nur dann erwerben, wenn es sich gar nicht mehr vermeiden läßt.

    Ja genau, die Lizenz kam heute per Post mit dem Code. Dann ist er ja wohl ungrenzt, das wollte ich wissen, danke!!