Die Novizin - Trudi Canavan

  • Gestern habe ich den zweiten Band beendet und er hat mir noch besser gefallen, als der erste. Was Regin so mit Sonea angestellt hat, fand ich einfach furchtbar. Ich habe immer richtig mit ihr mit gelitten. Froh war ich dann, als er endlich seine gerechte Strafe gekriegt hat. :-] Obwohl ich ja insgeheim immer gehofft hatte, dass



    Schön fand ich es auch, dass sie sich mit Dorrien angefreundet hat. Wäre ja schön, wenn die beiden zusammen kommen würden, aber langsam glaube ich daran nicht mehr. Dazu denkt sie viel zu wenig über ihn nach ... :gruebel


    Jedenfalls hat mir dieser zweite Teil noch besser als der erste gefallen, ich wollte gar nicht mehr aufhören zu lesen. Nun bin ich bei dem dritten Band und bisher ergeht es mir genauso. Ich werd mich nach Beendigung dann nochmal äußern. :grin

    :lesendJ. R. R. Tolkien - Der Herr der Ringe


    Es gibt mehr Schätze in Büchern als Piratenbeute auf der Schatzinsel... und das Beste ist, du kannst diesen Reichtum jeden Tag deines Lebens genießen. (Walt Disney )

  • Mit der Aufnahme von Sonea in die Gilde der Magier beginnt eine schwere Zeit. Nicht nur ihre Mitschüler, sondern auch einige der Lehrer gehen mit unnötiger Härte gegen Sonea vor. Das macht ihre Rolle in meinen Augen natürlich nur noch liebenswerter, man freut sich und leidet mit ihr, fiebert mit auf der Suche nach einem Ausweg....


    Spannende Fortsetzung mit den schon Bekannten und auch neuen liebenswerten Charakteren, die einem näher gebracht werden

  • Ich hab den zweiten Teil jetzt endlich mal gelesen.
    Den ersten Teil hab ich schon vor einem Jahr gelesen, aber irgendwie bin ich nie zum nächsten gekommen ...
    Deswegen fand ich es auch sehr hilfreich, dass ein paar wichtige Sachen die im ersten Buch passiert sind noch mal erwähnt wurden. So konnte ich perfekt wieder einsteigen :-)


    Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Ich hab total mit Sonea gelitten. Regin hat mich unglaublich genervt, aber das Duell am Ende war klasse :anbet



    Zitat

    Original von Jessamy
    Schön fand ich es auch, dass sie sich mit Dorrien angefreundet hat. Wäre ja schön, wenn die beiden zusammen kommen würden, aber langsam glaube ich daran nicht mehr. Dazu denkt sie viel zu wenig über ihn nach ... :gruebel


    Geht mir genauso. Ich glaub auch nicht, dass sie zusammen kommen werden...
    Dorrien war mir sofort sympathisch, zum Glück konnte er Sonea etwas aufheitern.


    Der dritte Teil steht nun auch schon bei mir zuhause! Kanns kaum erwarten damit anzufangen!


    :wave

    "Hutzenberge riesengroß.
    Hutzenberge makellos.
    Hutzenberge sind so weit.
    Hörst du meinen Hutzenschrei?"


    Freda die Berghutze

  • Ich kann allen nur Beipflichten. Fand den zweiten teil wirklich besser als den ersten und der war schön sehr gut. Hatte am Anfang auch bedenken weil es oftmals schwierig ist an ein gutes Buch ein ebenso gutes abzuliefern aber ich war hellauf begeistert. :-]

    Manche Menschen wollen immer glänzen, obwohl sie keinen Schimmer haben. - Heinz Erhardt

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von fynnley ()

  • Vor einiger Zeit habe ich den ersten Teil gelesen und die anderen beiden standen und standen. Jetzt habe ich den zweiten Teil durch und bin begeistert. Ich bin trotz der langen Pause problemlos wieder in die Geschichte eingestiegen und muss sagen dieser Band hat mir sogar noch besser gefallen als der erste.


    Allerdings muss ich zugeben das Regin und das ihn keiner mal gebremst hat schon stark an meinen Nerven gezerrt hat. Aber das Ende hat mich dann versöhnt.


    Auf zum nächsten.

    Diese Eintrag wurde bisher 47 mal bearbeited, zultzt gerade ebend, wegen schwere Rechtsschreipfeler.

  • Also das ich diese Reihe gelesen habe ist schon ewas her. Aber ich muss sagen auch wenn ich alle Teile verschlungen habe und jeder gut geschrieben war, der 2. Teil war in meinen Augen der Beste.

    LG Verena


    Das Lesen im Bett zeugt von völliger Hingabe an die Kunst: Man überlässt es dem Dichter, wann man einschläft. - Ernst R. Hauschka

  • Band 2 hat mir besser gefallen als der erste. Man kommt langsam in die Story rein und das ewige Weggelaufe hat endlich ein Ende. ;-)


    Der Schreibstil hat sich etwas verbessert. Die Charakter sind nicht mehr nur nach Schema F und ich konnte mir alles gut vorstellen. Doch manchmal hätte ich Sonea gern zum Arzt geschickt. So oft, wie sich ihr 'Magen krampfhaft zusammen' gezogen und ihr 'Herz einen Schlag aus'gesetzt hat... :grin
    Raum für Verbesserungen auf jeden Fall vorhanden.


    Ansonsten war es ein interessanter Teil, der Lust auf das Finale macht.


    8 Punkte