Die Meisterin - von Trudi Canavan

  • Ich habe ja nur bis Seite 200 gelesen und da passierte leider so gefühlt garnichts. Aber vielleicht setze ich mich nach deinem Kommentar doch noch Mal dran! Vielleicht war auch einfach der falsche Zeitpunkt für das Buch.

  • Ohne auf Emerahl getroffen zu sein, sind die Age of 5 auch nicht sonderlich interessant :chen Erst ab Emerahl und der entfaltung des dortweltlichen 'religionskrieg' wird es ein 'erwachsenen-buch'

    DC :lesend


    Heinrich August Winkler: Geschichte des Westens I


    ...Darum Wandrer zieh doch weiter, denn Verwesung stimmt nicht heiter.
    (Grabinschrift F. Sauter )

  • Zitat

    Original von MagnaMater
    Ohne auf Emerahl getroffen zu sein, sind die Age of 5 auch nicht sonderlich interessant :chen Erst ab Emerahl und der entfaltung des dortweltlichen 'religionskrieg' wird es ein 'erwachsenen-buch'


    Das kann ich nur bestätigen, Emerahl verleiht der Trilogie eine ganz besondere Würze.
    Und nicht zu vergessen, den männlichen Hauptcharakter, der im Moment noch nicht _wirklich_ in Erscheinung getreten ist ;)

  • Für mich ist Band 3 der beste der Trilogie.


    Obwohl auch hier wieder einige Sätze sehr oft wiederholt wurden (besonders auffällig: "Sie sog scharf Luft ein", "Sie konnte sich des Gefühls nicht erwehren...", "Erinnerungen schlugen über ihr zusammen", "Das Blut gefror in ihren Adern"), hat der Schreibstil sich noch gesteigert.
    Die Story mitsamt den liebgewordenen Charakteren verläuft spannend und scheut auch nicht vor Verlusten.


    Das Ende hat 1000% gepasst. Anders hätte es nicht ausgehen dürfen.
    Ein spannendes Finale mit bemerkenswerter Steigerung gegenüber den Vorgängern. Hat mir sehr gut gefallen.


    9 Punkte



    ASIN/ISBN: 3442243963

    Viele Grüße
    Inks



    bokmal.gif


    Aktuell: Robert Galbraith - Weißer Tod

    SuB: 40

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Inkslinger ()