Der Jane-Austen-LR-Club liest: "Mansfield Park" ab 02. Mai 10

  • Der Jane-Austen-LR-Club geht mit "Mansfield Park" in die 4. Runde . :-] Vielleicht hat auch noch die ein oder andere Eule, die bisher noch nicht in den Genuß der Jane Austen Bücher kam, Lust mitzulesen ? Dann mal hereinspaziert ... :lache


    Hier noch der Link zu dem Ursprungsthread: Der Jane-Austen-LR-Club


    Kurzbeschreibung


    Die aus ärmlichen Verhältnissen stammende Fanny Price wächst in der Familie ihres Onkels Sir Thomas Bertram im Herrensitz Mansfield Park auf. Von ihren selbstverliebten Kusinen Maria und Julia hat das scheue und gutmütige Mädchen, dem es angeblich an »feiner Bildung« mangelt, Einiges zu erdulden. Doch nach Jahren voller Rückschläge und Irrtümer ist schließlich sie es, die ihre fast schon verloren geglaubte große Liebe findet. In ihrem 1814 erschienenen vierten Roman zeichnet Jane Austen ein facettenreiches Sittenbild des englischen Bürgertums am Beginn des 19. Jahrhunderts.



    Teilnehmer
    - bookaholic
    - Leia
    - kero-chan
    - Faraday
    - Christine ( Zaungast )
    - Fuchur
    - Lumos

  • Ich würde gerne mitlesen... allerdings auf Englisch, und dann auf Deutsch kommentieren, wenn das in Ordnung ist?

    Es ist an der Zeit, schreiend im Kreis zu rennen.


    :lesend The Know-It-All - A. J. Jacobs
    Before They Are Hanged - Joe Abercrombie
    Finishing the Picture - Arthur Miller

  • Wenn ich Zeit finde (im Mai schreibe ich mein Abi) werde ich auch mitlesen. Falls ich es aber zeitlich nicht hinbekomme würde ich es dann später nachlesen. :-)

  • @ bookaholic - Natürlich kannst du in jeder dir beliebigen Sprache lesen, solange du in deutsch postest. :grin Ich lese Jane Austen übrigens auch in englisch. :wave


    @ Leia, kero-chan & Faraday - Schön daß ihr ( wieder ) dabei seid. Ich habe euch eingetragen. :knuddel1

  • Ist doch auch Okay. Hauptsache ich kann endlich lesen :)
    Freu mich schon sehr darauf.


    /hier sollte man vllt. eine Personenliste aufstellen...
    Kann man schön aus den Wikipediaeintrag nehmen, sehe ich gerade :)

  • Zitat

    Original von -Christine-
    Ich fürchte, mehr Eulen werden es nicht zu dieser LR werden. :-(


    Ist es deshalb ok für euch, wenn ich die Runde nicht offiziell bei Wolke anmelde, sondern direkt ab dem 02. Mai in der alten LR gepostet wird ?


    Hier auf jeden Fall der Thread: LR Mansfield Park 2009


    Doch, eine Eule mehr wird es noch :-)! Ich möchte noch mitlesen, wenn es geht. Jane Austen lese ich gerne. Mansfield Park habe ich vor kurzem auf dem Flohmarkt ergattert und mich über diese Leserunde gefreut.

  • Hallo Lumos, schön, dass du mitliest :wave


    Zitat

    Original von -Christine-


    Leia - Macht doch nix .... nimm doch einfach die Liste von Wiki. :-)


    Ja, find die Idee nämlich auch schön :wave

    ~ Dico tibi verum libertas optima rerum nunquam servili sub nexu vivito fili ~

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Fuchur ()

  • Fanny Price
    ist die zweitälteste einer großen Kinderschar und wird zu den Schwestern ihrer Mutter nach Mansfield Park geschickt. Ihre Mutter trotzte den Erwartungen ihrer Familie auf eine Heirat mit einem vermögenden Mann, indem sie eine reine Liebesheirat einging. Es stellte sich jedoch heraus, dass ihr Gatte Alkoholiker war und Mrs. Price hatte sich damit abzufinden, dass ihr Leben weit weniger bequem und angenehm verlief als das ihrer übrigen Familie. Fanny ist von ihrer Veranlagung her extrem schüchtern, zart, ängstlich und zurückhaltend. Trotzdem beweist sie bemerkenswerte Willensstärke und gewinnt im Verlauf der Handlung merklich an Selbstvertrauen.


    Lady Bertram
    ist die Schwester von Fannys Mutter, die mit dem vermögenden Sir Thomas Bertram verheiratet ist. Sie zeichnet sich durch extreme Indolenz und Trägheit aus, was in der Verfilmung von 1999 in freier Interpretation als Folge exzessiven Opiumkonsums dargestellt wird.


    Mrs. Norris
    ist die verwitwete Schwester von Lady Bertram and Fannys Mutter Frances, die nahe Mansfield Park lebt. Ihr verstorbener Gatte war der frühere Pfarrer von Mansfield Park.


    Sir Thomas Bertram
    Der Gatte von Fannys Tante Maria, Lady Bertram, besitzt das Anwesen Mansfield Park sowie eine große Plantage in Antigua. Heute vermutet man, dass Jane Austen mit den „Problemen“ auf Sir Thomas' Plantagen auf die damals in den britischen Kolonien legale Sklaverei anspielen wollte, auch wenn diese im Roman nicht explizit dargestellt wird. Fanny möchte jedoch in einer abendlichen Runde mit ihrem Onkel über den Sklavenhandel sprechen, woraufhin die Familie entsetzt verstummt. [Mansfield Park, Kapitel 21 (Teil II, Kapitel 3) ]


    Tom Bertram
    Der älteste Sohn von Sir Thomas und Lady Bertram ist in erster Linie an Zechgelagen in der Londoner Gesellschaft interessiert und genießt die Freuden des Theaters, gemeinsam mit seinem Freund Mr. Yates. Durch seinen ausschweifenden Lebenswandel, seine Neigung zum Spiel, häuft er große Schulden an, welche Sir Thomas gezwungen ist zu bezahlen - und zwar mit dem Geld, das eigentlich Edmund, Toms jüngerem Bruder zugestanden hätte. Er muss aus diesem Grund die Edmund zugedachte Pfründe an Mr. Grant vermieten. Von einem seiner Trinkgelage kehrt Tom fieberkrank nach Hause zurück.


    Edmund Bertram
    ist der jüngere Sohn von Sir Thomas und Lady Bertram. Dieser strebt danach Geistlicher zu werden. In ihrer Jugend finden Edmund und seine Kusine Fanny viele Gemeinsamkeit. Erwachsen geworden, fühlt sich Edmund zunächst jedoch stark von Miss Crawford angezogen, bevor er seine Liebe zu Fanny erkennt.


    Maria Bertram
    Die ältere Tochter von Sir Thomas und Lady Bertram wird mit Mr. Rushworth verlobt, verwickelt sich aber in eine romantische Beziehung mit Mr. Crawford.


    Julia Bertram
    Die jüngere Tochter von Sir Thomas und Lady Bertram entwickelt ebenfalls starke Gefühle für Mr. Crawford, bemerkt jedoch früh, dass dieser ihre Schwester Maria vorzieht. Daraufhin beginnt sie einen Flirt mit Mr. Yates.


    Mrs. Grant
    Die Gattin des Pfarrers der Mansfield Park-Pfarrei zum Zeitpunkt des Hauptteils der Geschichte ist die Schwester von Mr. Henry Crawford und Miss Mary Crawford.


    Mr. Henry Crawford
    Der charmante und annehmbare Junggeselle ist der Bruder von Mrs. Grant und Mary Crawford und zeigt Interesse an Maria, Julia und schließlich auch Fanny.


    Miss Mary Crawford
    ist die Schwester von Mr. Crawford und Mrs. Grant und zeigt großes Interesse an Edmund Bertram. Obwohl sie oft nur an sich selbst denkt, ist ihre Zuneigung zu Edmund offenbar echt, denn eine Heirat mit ihm wäre aus ihrer Sicht nicht allzu vorteilhaft. Er ist schließlich „nur“ ein zweiter Sohn und damit nicht der Haupterbe. Außerdem betrachtet Mary die gesellschaftliche Stellung des geistlichen Standes für sich als zu niedrig und hat - im Gegensatz zu Fanny und Edmund - ausgesprochen antiklerikale Ansichten.


    Mr. Rushworth
    ist ein vermögender, allerdings törichter Mann, welcher sich mit Maria Bertram verlobt und diese schließlich auch ehelicht.


    Mr. Yates
    Der beste Freund von Tom Bertram treibt sich mit diesem in der Londoner Gesellschaft herum und überführt deren Liebe fürs Theater auch nach Mansfield Park. Des Weiteren interessiert er sich auch für Toms jüngere Schwester, Julia.


    William Price
    Fannys älterer Bruder, ein Marineoffizier, steht seiner Schwester sehr nahe.


    Susan Price
    ist eine der jüngeren Schwestern von Fanny und steht dieser gefühlsmäßig ebenfalls sehr nahe.