Meine neuen Bücher (gekauft, geschenkt bekommen, geliehen, ...) ab 23.04.2013

  • Die 13-jährige Elena ist dazu bestimmt, das Land Alasea von der dunklen Herrschaft zu befreien. Zusammen mit ihren Gefährten macht sie sich auf die Suche nach der mythischen Stadt, wo der Schlüssel zum Frieden liegt. Aber der dunkle Herrscher bedroht Elenas Mission durch dämonische Wesen, Hexen und Zwerge. Eine gefahrvolle Reise beginnt.

  • Stadt der Engel oder The Overcoat of Dr. Freud - Christa Wolf


    Es ist ein veritables literarisches Ereignis: Nach über zehn Jahren hat Christa Wolf nun die Arbeit an ihrem neuen großen Buch abgeschlossen. In Stadt der Engel oder The Overcoat of Dr. Freud spiegelt sich das ganze Leben der Büchner-Preisträgerin, immer wieder verbunden mit entscheidenden Momenten der ostdeutschen, der westdeutschen, also der deutschen Geschichte. Kenner ihres Werks begegnen hier neuen, faszinierenden Facetten ihres Schreibens, für andere ist Stadt der Engel die Gelegenheit, in die Welt einer der Großen der deutschsprachigen Autoren unserer Zeit einzutauchen.

  • Bella Andre - Hotshots - Firefighters - Verhängnisvolle Wahrheit


    (die Reihe bekommt von mir noch eine Chance ^^)


    Während eines Einsatzes wurde der Hotshot Connor MacKenzie schwer verletzt. Um sich zu erholen, will er in den Bergen die alte Sommerhütte seiner Familie wiederaufbauen. Doch dort muss er eine Überraschung erleben: Ohne Connors Wissen haben die Großeltern das Haus an eine junge Frau vermietet. Und obwohl beide eigentlich die Einsamkeit suchen, erwachen zwischen Connor und Ginger zarte Gefühle, die schon bald zu einer stürmischen Leidenschaft auflodern...

  • Olga A. Krouk - Im Netz des Verbrechens


    In St. Petersburg macht sich die Studentin Juna auf die Suche nach ihrer Freundin Pyschka, die unter mysteriösen Umständen verschwand. Ihre Nachforschungen führen sie nach Deutschland, wo sie in die Fänge grausamer Mädchenhändler gerät. Doch Juna kann fliehen - und findet Unterschlupf bei Nick, der genauso anziehend wie gefährlich ist. Allerdings steht er in den Diensten von Junas Entführern und scheint seine eigenen Ziele zu verfolgen. Kann die junge Russin Nick vertrauen, oder spielt er ein grausames Spiel mit ihr?

  • Sommer 1923. Kommissar Leo Wechsler und seine Freundin Clara Bleibtreu verbringen ihre Urlaubstage auf Hiddensee. Dort lernt Clara die Ärztin und Frauenrechtlerin Henriette Strauss kennen, eine lebhafte, charismatische Frau. Sie ist weitgereist, sozial engagiert und pflegt ein freies Liebesleben. Clara fühlt sich sofort zu ihr hingezogen. Doch im Herbst stirbt Henriette gänzlich unerwartet in ihrer Wohnung in Charlottenburg. Die Todesursache lässt sich nicht mit Sicherheit feststellen. Leo beginnt mit seinen Ermittlungen und stößt auf merkwürdige Vorkommnisse in dem Krankenhaus, in dem Henriette Strauss gearbeitet hatte ...

  • Eine brillante und provokante Großstadtsatire im Berlin der frühen 30er Jahre.


    »Satirischer Roman von Erich Kästner, erschienen 1931. - Das Werk gilt als eine der brillantesten Satiren auf deutsche, insbesondere Berliner Zustände am Ende der zwanziger Jahre und während der großen Wirtschaftskrise um 1930. Titelheld ist der zweiunddreißigjährige Germanist Dr. Jakob Fabian, bisher Adressenschreiber, nun Reklametexter für eine Zigarettenfirma, ein »zarter Ironiker«, der »auf den Sieg der Anständigkeit wartet«, nicht gerade lebenstüchtig ist und von den Menschen immer wieder übervorteilt wird.« (Aus: Kindlers neues Literaturlexikon)

  • »Biberkopf hat geschworen, er will anständig sein, und ihr habt gesehen, wie er wochenlang anständig ist, aber das war gewissermaßen nur eine Gnadenfrist. Das Leben findet das auf die Dauer zu fein und stellt ihm hinterlistig ein Bein.«


    Die Geschichte des Transportarbeiters Franz Biberkopf, der, aus der Strafanstalt Berlin-Tegel entlassen, als ehrlicher Mann ins Leben zurückfinden möchte, ist der erste deutsche Großstadtroman von literarischem Rang. Das Berlin der Zwanziger Jahre ist der Schauplatz des Geschehens. Dabei wird die Großstadt selbst zum Gegenspieler des gutmütig-jähzornigen Franz Biberkopf, der dieser verlockenden, aber auch unerbittlichen Welt zu trotzen versucht.


    Mit Berlin Alexanderplatz vollzog Döblin die radikale Abkehr vom bürgerlich psychologischen Roman. Hier wurde kein Einzelschicksal analysiert. Das kollektive Geschehen, das Allgemeine einer menschlichen Situation erfuhr hier eine gültige dichterische Gestaltung. Der Roman zählt zu den großen Epen unserer Zeit.

  • Dieses Buch handelt vom Zauber und von den Abgründen der Kindheit, vom schmerzhaften Prozeß des Wachstums, der unausweichlichen Loslösung von den anderen. Es ist das Protokoll einer Selbstbefreiung.

    I like airplanes. I like anywhere that isn't a proper place. I like in betweens.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Dezember ()

  • "The New York Trilogy" is an astonishing and original book: three cleverly interconnected novels that exploit the elements of standard detective fiction and achieve a new genre that is all the more gripping for its starkness. In each story the search for clues leads to remarkable coincidences in the universe as the simple act of trailing a man ultimately becomes a startling investigation of what it means to be human. Auster's book is modern fiction at its finest: bold, arresting and unputdownable.

  • Kam heute über Tauschticket :-)


    Info:


    In seinem neuen, in den USA vieldiskutierten Buch gelingt es dem renommierten Harvard-Arzt Dr. Herbert Benson, Biologie und Religion oder - mit anderen Worten - objektive Wissenschaft und die Kraft des Glaubens zu verbinden. Anhand eindrucksvoller Fallbeispiele, medizinischer Studien und jüngster Ergebnisse der Hirnforschung belegt Benson die Heilkraft des sogenannten Placebo-Effekts, des Glaubens an die Gesundung, und zeigt, wie wichtig der Glaube an Gott in der Neuen Medizin sein kann.
    Ein wahrhaft bestärkendes, dem Leben zugewandtes Buch, das für Wissenschaftler und Skeptiker, Gläubige und Ungläubige gleichermaßen eine Fülle von sinnvollen Anregungen bietet.

    ...der Sinn des Lebens kann nicht sein, am Ende die Wohnung aufgeräumt zu hinterlassen, oder?


    Elke Heidenreich


    BT

  • Das kastilische Erbe - Ulrike Schweikert



    Kurzbeschreibung von Amazon:
    Ihre Zukunft liegt in der Vergangenheit


    Ein geheimnisvolles Buch, zwei außergewöhnliche Frauen – vom Schicksal vereint ...


    In einem Antiquariat stößt die Münchner Journalistin Isaura auf ein altes Buch, dessen Autorin sich »La Caminata« nennt. Die Worte erscheinen ihr seltsam vertraut, und sie ist fasziniert von der Geschichte der jungen Hofdame Jimena, die im 15. Jahrhundert an der Seite von Isabel von Kastilien lebte. Isaura begibt sich auf Spurensuche in Spanien und kommt in dem kleinen Städtchen Tordesillas einem jahrhundertealten Geheimnis auf die Spur, das sie tief in ihre eigene Familiengeschichte führt ...


    Der Auftakt zu einer fantastischen neuen Trilogie.

    Gelesene Bücher/Ebooks 2021: 0/6
    Aktueller SuB/Ebooks: 110/86 (End-SuB 2020: 117/63)


    :lesend Heuchler - Mark Franley :flowers

  • Kurzbeschreibung
    Andrew Mayhem ist pleite, planlos und neigt dazu, in skurill-makabre Fälle verstrickt zu werden. Sein aktueller Auftrag zwingt ihn dazu, sich als Serienmörder auszugeben. Er muss eine Gruppe von Psychopathen infiltrieren, die sich in einem abgeschiedenen Landhaus in Alaska versammelt haben, zu einem Wochenende mit blutigen Spielen. Kann er die vorgesehenen Opfer rechtzeitig befreien - oder muss er an ihrem Ableben mitwirken, um das eigene Leben zu retten?

  • Kurzbeschreibung
    Christopher und Serenity sind im Hide Out zum Nichtstun verdammt. Während die Kohärenz ihre Fäden immer dichter spinnt, verlieren sie jeden Mut. Als dann auch noch mit viel Werbeaufwand der Lifehook eingeführt wird - mit dem die Menschen fast ohne Aufwand gedanklich kommunizieren können - ahnt Christopher, dass die Kohärenz zum alles entscheidenden Schlag ausgeholt hat. Doch dann hat er eine Idee, wo die Schwachstelle des globalen Netzwerkes liegen könnte. Gemeinsam mit Serenity macht er sich auf, um das Unmögliche zu wagen.

  • Angelfire - Auf den Schwingen des Bösen - Courtney Allison Moulton
    Als Ellie mit siebzehn erfährt, dass sie im Auftrag des Himmels Dämonen bekämpfen soll, kann sie das zuerst nicht glauben. Nur langsam erinnert sie sich an ihre vorherigen Leben, in denen sie sich den dunklen Mächten bereits gestellt hat. Doch diesmal ist alles anders. Der bösartige Dämon Bastian will sie endgültig besiegen und die dunklen Seelen der Verdammten erwecken. Und dann ist da noch Cadan, eigentlich ein Dämon und ihr Feind, zu dem sie sich dennoch auf mysteriöse Weise hingezogen fühlt. Wird sie trotzdem stark genug sein, um gegen die dunklen Mächte anzutreten?

  • The Elite - Kiera Cass
    America Singer has the chance to leave normal life for a world of glamour and luxury... for ever.


    She was chosen for The Selection, a reality TV competition to be gorgeous Prince Maxon′s bride. Surviving the rivalry and turmoil of the first round was tough, especially with secret feelings to conceal. But America′s gone further than she dared to dream and made it to The Elite - the final six.


    Friendships are tested to breaking point as favourites emerge. America′s feelings for Maxon grow ever stronger, but she suspects darker mysteries in his family past. With Aspen close-by offering comfort, solace and something more, where do her loyalties truly lie?

  • Kurzbeschreibung
    Erscheinungstermin: 7. Dezember 2012
    Fluss der Sehnsucht. 1815: Ein Sturm tobt vor der Küste Venezuelas. Auf der Seuten Deern bangen Janna Sievers und ihr Verlobter Reinmar um ihr Leben. Ihr Ziel: die Stadt Angostura, wo sie mit einer Pferdezucht ihr Glück machen wollen. Zu Hause in Hamburg hat Janna immer mit wohligem Schaudern von den Abenteuern des schiffbrüchigen Robinson Crusoe gelesen. Dass sie sein Schicksal einmal teilen würde, hätte sie nie gedacht – bis sie allein an der Küste des fremden Kontinents strandet. Sie ist auf die Hilfe des wortkargen Halb-Indios Arturo angewiesen, um nach Angostura zu gelangen. Dort hofft sie, Reinmar wiederzufinden. Doch Arturo hat sein eigenes Ziel: den Goldschatz eines sagenumwobenen Inkakönigs an den Quellen des Orinocos. Auf einer schicksalhaften Flussfahrt wird sich Jannas Leben für immer verändern ...

    Man muß noch Chaos in sich haben um einen tanzenden Stern gebären zu können - frei nach Nietzsche
    Werd verrückt sooft du willst aber werd nicht ohnmächtig - frei nach Jane Austen - Mansfield Park

  • Kurzbeschreibung
    Erscheinungstermin: 21. März 2013
    Lou & Will. Louisa Clark weiß, dass nicht viele in ihrer Heimatstadt ihren etwas schrägen Modegeschmack teilen. Sie weiß, dass sie gerne in dem kleinen Café arbeitet und dass sie ihren Freund Patrick eigentlich nicht liebt. Sie weiß nicht, dass sie schon bald ihren Job verlieren wird – und wie tief das Loch ist, in das sie dann fällt. Will Traynor weiß, dass es nie wieder so sein wird wie vor dem Unfall. Und er weiß, dass er dieses neue Leben nicht führen will. Er weiß nicht, dass er schon bald Lou begegnen wird. Eine Frau und ein Mann. Eine Liebesgeschichte, anders als alle anderen. Die Liebesgeschichte von Lou und Will.

    Man muß noch Chaos in sich haben um einen tanzenden Stern gebären zu können - frei nach Nietzsche
    Werd verrückt sooft du willst aber werd nicht ohnmächtig - frei nach Jane Austen - Mansfield Park

  • Produkt-Beschreibung zu: Sonnenfänger von Andrea Gunschera
    Eine starke Frau auf der Reise in ein neues Leben


    Boston, 1845: Die schöne Sybil, uneheliche Tochter einer Kurtisane und eines Bostoner Juwelenhändlers, schlägt sich nach dem Tod ihrer Mutter als Kellnerin in Hafenschänken durch. Nach einem Handgemenge mit einem Schiffsoffizier, der sie mit Gewalt in sein Bett zwingen will, flüchtet sie mit seiner Geldbörse und gelangt an Bord eines Schiffes, das mit Kurs auf die Sandwich Inseln ausläuft. Sie ergreift die unverhoffte Chance auf ein neues Leben und nimmt den Platz ihrer Halbschwester Margaret ein, die den Arzt George Lyon heiraten soll. Doch als sie im tropischen Lahaina ankommt, muss sie feststellen, dass der Bräutigam alles andere ist als ein Traummann. Und bald stellt sich heraus, dass das Paradies unter Palmen von Tod und Gewalt bedroht ist.

    Man muß noch Chaos in sich haben um einen tanzenden Stern gebären zu können - frei nach Nietzsche
    Werd verrückt sooft du willst aber werd nicht ohnmächtig - frei nach Jane Austen - Mansfield Park

  • Jeder braucht seinen Süden - Iso Camartin


    Der Süden als Lebensgefühl – und als Sinnbild für Fernweh, Leichtigkeit und Verführung. Er hat wenig mit Längen- und Breitengraden zu tun, sondern ist vielmehr die Begierde nach dem Hellen und dem Weiten. Er kann ein bestimmter Flecken Erde sein, Sizilien zum Beispiel, ein Kloster in Spanien, die Welt eines Dichters, die Farben eines Malers, die Kompositionen eines Musikers, Gerüche und Geräusche, das Große oder Kleine, in dem man sich zu Hause fühlt. "Jeder braucht seinen Süden" erzählt von der Sehnsucht nach dem irdischen Paradies, nach der Wärme, nach dem ultimativen Lebensgefühl. Iso Camartin nimmt uns mit auf »eine empfindsame Reise in das Reich der Sinnlichkeit und des Begehrens« Roman Bucheli, NZZ