Der Eulen-Fußball-Stammtisch (ab 15.07.2013)

  • das seh ich anders, bei der Qualität, die den Spaniern unterstellt wird, hätten sie in der Überzahl bereits gewinnen müssen. Elfmeterschießen ist Glückssache und jeder weiß, fortuna ist eine Hu.., die treibt es mit jedem, heute halt mit den Spaniern, die Schweizer hätten mindestens zwei andere Spieler elfern lassen sollen, aber so ist das eben, hinterher ist nicht mehr schwer.:)

    Schon der weise Adifuzius sagte: "Wer nach dem ersten Schritt schon Pause macht ist ein Etappensieger!" :chen

  • Hab ich schon mal erwähnt, daß ich 11 Meter schießen liebe? :lache


    Ich habe das erste Elfmeterschießen der EM wegen Migräne verpasst und das zweite jetzt wegen meines Workshops an der VHS. Der war zwar toll (im Gegensatz zu der Migräne...), aber trotzdem schade. Ich hätte es der Schweiz gegönnt, aber da ich Spanien als Land auch sehr mag, freue ich mich nun eben für die Spanier.


    Mal gucken, was jetzt noch im Spiel Belgien-Italien passiert.
    Ich merke langsam, dass meine Wunden nachlassen. Seit 2006 mochte ich ja die italienischen Fußballer nicht mehr, ganz egal, ob die damals bei der WM mitgespielt hatten oder noch nicht. Und auch bei der letzten Turnieren habe ich ihnen nichts gegönnt und mich 2010 gefreut, dass ausgerechnet meine Slowaken die besiegt haben in der Gruppenphase. Aber so langsam lässt der Groll nach, ich mag ja das Land und die Menschen und sie spielen ja nicht gerade schlecht. Aber Belgien ist auch nicht schlecht. Bin gespannt...

    With love in your eyes and a flame in your heart
    you're gonna find yourself some resolution.

  • Ich merke langsam, dass meine Wunden nachlassen. Seit 2006 mochte ich ja die italienischen Fußballer nicht mehr, ganz egal, ob die damals bei der WM mitgespielt hatten oder noch nicht.

    Wegen Frings? Ich habe noch ein T-Shirt mit dem Aufdruck "Lieber Dritter als Petze". :lache

  • Wegen Frings? Ich habe noch ein T-Shirt mit dem Aufdruck "Lieber Dritter als Petze". :lache


    Haha, das hatte ich leider nicht, aber ich erinnere mich.

    Naja, ein wenig wegen Frings, aber eigentlich hab ich sie für diese 2 Tore im Halbfinale gehasst, kurz vorm Ende der Verlängerung. Ja, da war die deutsche Mannschaft mit-verantwortlich und so, dennoch...ich war da sehr lange böse. Aber 15 Jahre sind ne lange Zeit, 2014 hat mich mit dem WM-Titel ja etwas versöhnlicher gemacht und Italien spielt ja aktuell gut. Und der Spinazzola tat mir wirklich leid, der hat ja geweint, glaube ich und ich denke, nicht einfach nur wegen der Schmerzen. Das hat mir schon leicht das Herz gebrochen.


    Italien-Spanien...ui, das wird hoffentlich spannend.

    With love in your eyes and a flame in your heart
    you're gonna find yourself some resolution.

  • Sicher hat die Schweiz auch ihre dunklen Flecken - wie fast jeder Staat :gruebel Aber ein "Schurkenstaat" ist für mich schon noch etwas anderes.

    Warum so bierernst im Fussballfred? :lache Wobei - Infantino und Blatter kann man schon als Schurken bezeichnen, oder? ;)

    "Lieber losrennen und sich verirren. Lieber verglühen, lieber tausend Mal Angst haben, als sterben müssen nach einem aufgeräumten, lauwarmen Leben"

    Andreas Altmann

  • Wenn Du meinst, dass diese Verunglimpfung auf die beiden zutrifft, nun gut!

    Ich finde, manche Begriffe passen nicht so gut an einen Stammtisch - Fußball hin oder her :katze:fussball -

    und bei Verallgemeinerungen in größeren Gemeinschaften bin ich meist eher vorsichtig.

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Von den vielen Welten, [...] ist die Welt der Bücher die größte. (Hermann Hesse)


    :lesend Brenda Bufalino: Song of the Split Elm

  • PC ist das Ende eines jeden Fussballstammtisches. :grab Ich rede hier nicht von Homophobie, Rassismus oder Frauenfeindlichkeit, die haben nirgendwo etwas zu suchen, aber was soll das Ganze, wenn man den Rivalen nicht mehr fröhlich als Zecke oder Käskopp schmähen darf?

    "Lieber losrennen und sich verirren. Lieber verglühen, lieber tausend Mal Angst haben, als sterben müssen nach einem aufgeräumten, lauwarmen Leben"

    Andreas Altmann

  • Zecke oder Käskopp klingt ja noch ganz nett. Mit zärtlcher Betonung mag auch Schurke gehen.

    Aber ein Land als Schurkenstaat zu bezeichnen lässt bei mir gewisse Alarmglocken klingeln und den Humor einfrieren. 8)

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Von den vielen Welten, [...] ist die Welt der Bücher die größte. (Hermann Hesse)


    :lesend Brenda Bufalino: Song of the Split Elm

  • Ich sympathisiere ja auch mit Dänemark, wie so viele vor allem aufgrund Erikson. Und ich mag die Tschechen, daher war ich mir gar nicht sicher, wem ich den Sieg mehr gönnen würde, ich hätte mich für beide Mannschaften gefreut. Aber ich hab in der zweiten Halbzeit gemerkt, dass mein Herz dann doch den Tschechen näher ist und ich bin ein bisschen traurig, dass es für sie nicht geklappt hat. Auch wenn ich hier damit vermutlich in Minderheit bin. :grin


    Aber was soll's, ich gönne es Dänemark und freue mich auf das Spiel um 21 Uhr. Hier gebe ich lieber keine Tipps ab. Ich habe aber einen Favoriten. Mal sehen...

    With love in your eyes and a flame in your heart
    you're gonna find yourself some resolution.

  • Tante Li

    Wo bist Du?

    Guckt heute keiner, weil alle sauer auf England sind?


    Also, ich habe keinen Bezug zu Ukraine, ich weiß nur, dass sie zum ersten Mal soweit gekommen sind, aber jetzt kann ich sagen, was ich mich vor dem Spiel nicht getraut hätte (weil meine Favoriten nicht immer gewinnen...) - ich freu mich für England.

    Ich finde es zwar doof, dass sie uns rausgeworfen haben, aber wir haben auch nicht gut gespielt, bis auf eine Ausnahme (gegen Portugal). Ich mag England als Nation (trotz Brexit), ich mag Gareth Southgate und ich freue mich auf England gegen Dänemark. Ich gehe nicht davon aus, dass Ukraine jetzt noch vier Tore macht.


    Bin hier vermutlich die einzige, die sich für England freut, oder? :gruebel

    With love in your eyes and a flame in your heart
    you're gonna find yourself some resolution.

  • :wave Das Spiel Tschechien : Dänemark habe ich verschlafen - war einfach nach der Gartenarbeit zu müde.

    Ukraine : England habe ich die bessere Hälfte gesehen - also drei von vier Toren

    Ich freue mich schon für England und hoffe, dass sie weiter kommen. Für Deutschland wäre es tröstlich, wenn es gegen den Europameister verloren hätte.

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Von den vielen Welten, [...] ist die Welt der Bücher die größte. (Hermann Hesse)


    :lesend Brenda Bufalino: Song of the Split Elm

  • Also, ich habe keinen Bezug zu Ukraine, ich weiß nur, dass sie zum ersten Mal soweit gekommen sind,


    Mein Bezug zur Ukraine beschränkt sich zwar auf Oksana Baiul ( Olympiasiegerin von 1994) aber trotzdem gehöre ich eher zu denen, die sauer sind, weil die Engländer uns rausgeschmissen haben.


    Fazit - mich war für die Ukraine, auch wenn mir England geschichtlich und familiär viel näher liegt :grin