Thermomix - eure Lieblingsrezepte, was gab es heute?

  • So, nachdem ich ja zum Geburtstag einen Thermomix geschenkt bekommen habe, bin ich im Moment schierweg erschlagen von der Fülle an Rezepten, die gemacht werden wollen.


    Und um das noch zu maximieren ;-), die Frage an die Thermomixeulen:
    Was macht ihr denn am liebsten mit eurem Thermomix?
    Was muss man unbedingt mal gemacht haben?


    Ich freu mich auf eure Tipps :wave

  • Also meine Lieblingssachen weißt du ja schon.
    Broccolisalat, Mediteranen Käseaufstrich, Lachsaufstrich, Reisbrei und Toffitela.
    Du hast bestimmt schon bei Rezeptwelten.de geschaut, des ist der Wahnsinn. Ich will aus dem neuen Finesse Heftchen mal den Paprikaaufstrich probieren.

  • Toffitella ist toll, das werden wir wohl noch mit allen anderen Variationen durch probieren :-)


    Ich hab jetzt mal noch die himbeer Butter aus dem Bayerischen Heft gemacht, die ist auch lecker.
    Das neue Finesse Heft hab ich gar nicht, nachdem mein Mann ja den Thermomix direkt bestellt hat, hab ich die Beraterin ja noch nicht kennengelernt. Ich werd aber im Januar mal nen Kochsbend machen, nachdem ja schon einige nachgefragt haben :lache


    Milchreis hab ich gestern zum ersten Mal gemacht, war echt lecker und der Topf war Ruckzuck sauber!

  • Ich habe auch einen bekommen, obwohl ich anfangs gar nicht wollte. Mittlerweile arbeite ich ganz gerne damit, falle aber bestimmt nicht unter die Rubrik Heavy user- Dinge wie Backmalz oder Gemüsebrühenpulver muß ich nicht unbedingt in stundenlanger Handarbeit herstellen.


    Was ich empfehlen kann:
    ebenfalls Brokkolisalat und Toffitella, der Pizzateig aus dem Grundkochbuch ist der Hammer (Pizza Margherita), Pesto Calabrese aus den Rezeptwelten, ebenso die einfachen Brötchen, Kürbis-Apfel Marmelade, Scones aus dem Backbuch habe ich schon probiert, einige Smoothies sind echt lecker.
    Tendentiell gibt es so vieles was man damit machen kann.


    Ein ganzes Essen mit Fleisch, Gemüse und Beilage habe ich noch nicht darin gekocht. Meine Schwägerin hat schon länger einen und bei ihr passt immer eine Komponente nicht: das Gemüse zu weich, die Nudeln zu hart usw. Da koche ich solche Sachen lieber weiter konventionell.

    Ich weiß nicht, was das sein mag, das ewige Leben.
    Aber dieses hier, das diesseitige, ist ein schlechter Scherz. (Voltaire)

  • Den pizzateig hab ich auch schon gemacht. Ich denke Hefeteig werde ich nur noch im Thermomix machen. Dadurch dass die Hefe temperiert ist, wird der einfach perfekt.
    Den Flammkuchen aus dem basiskochbuch haben wir letzte Woche gemacht, der Teig war auch lecker. Die Kinder wollen den heute gleich wieder.


    Nudeln werde ich weiter normal kochen, da sehe ich den Nutzen nicht.

  • Hmm, sehr schwierig zu beantworten. Der Therminator rockt meine Küche jetzt seit 5 Jahren und ich weiß nicht so genau, wo ich anfangen soll, mit Empfehlungen. :gruebel


    Also, Hefeteig ist wirklich genial einfach, Ich mach oft Pizzabrötchen draus und dann noch schnell allerlei Dips. Marmeladen jedweder Art produziert er schnell und stressfrei. Das gilt auch für Chutneys, Lemon Curd, Saucen aller Art.


    Ich mach darin auch gern Königsberger Klopse aus dem Grundkochbuch, oder Gerichte, in denen ich z. B. unten Reis, oben Gemüse und Fisch gare. Selbstgemachter Eierlikör oder Bratapfellikör finden hier immer reißenden Absatz.


    Heute gab's Kartoffelpuffer und selbstgekochtes Apfelmus. Genial lecker. Steht auch im Grundkochbuch.


    Eins meiner Lieblingsrezepte habe ich in die Rezeptwelt eingestellt. Das ist ein Gericht, das ich auf den Thermomix umgeschrieben habe.


    http://www.rezeptwelt.de/rezepte/gemüsequiche/185392


    Ach ja, und Nudelteig für allerlei Pastagerichte mit selbstgemachen Nudeln ist in 2 Minuten fertig geknetet. Den lasse ich allerdings, weil ich Hartweizengriess verwende, anschließend mindestens 2 Std. im Kühlschrank, meist über Nacht. ;-)

  • So, nachdem ich eine kleine Thermomix-Pause :rolleyes hatte, soll es jetzt wieder richtig losgehen. Da kommt mir dieser Thread natürlich gerade richtig. :-]


    Da meine beiden Männer ziemlich mäkelig sind, ist es manchmal echt schwer, was neues zu probieren.


    Unser aller Lieblingsrezept ist die Kartoffelsuppe aus dem Grundkochbuch. Das gab es eine Zeitlang jede Woche und ist uns immer noch nicht über.


    Was die beiden nicht mögen, ist gedünstetes Fleisch. Das Züricher Geschnetzeltes aus dem GKB hat mir gut geschmeckt, doch die Männer mochten es nicht so gern.


    Was ich auch sehr lecker finde, ist das Dinkel-Vollkornbaguette mit dem mediterranen Aufstrich. Und natürlich der Pizza-Teig, eine Wucht. Hefeteig mache ich auch nur noch im Thermomix. Die Quittenmarmelade aus der Rezeptwelt war ebenfalls toll, Quitten sind so hart, aber das hat der TM5 super gemeistert.


    Heute habe ich die Sesamringe (Bagels) aus dem GKB gemacht, die waren super lecker. Der Hefeteig ist schön fluffig. Zwei davon habe ich mit Oregano statt Sesam bestreut und auch das ist gelungen.


    Als nächstes habe ich mir die Erbsensuppe und die Tomatensuppe vorgenommen.



    @ schnuckerle: Du hast bei Facebook geschrieben, dass Deiner jeden Tag läuft, ist das noch so? Und was machst Du alles?


    Vielleicht können wir hier auch so eine Art "ich habe heute im Thermomix gekocht..."-Thread daraus machen? Die Fülle der Rezepte in der Rezeptwelt erschlagen mich nämlich auch.

  • Ich kann den Thread ja umbenennen ;-) Ich finde das ne gute Idee.



    Meine Mädels sind ja auch etwas mäkelig, aber sie sind im Moment dank Thermomix recht experementierfreudig.
    Letzte Woche habe ich die Muffins für den Kindergeburtstag im Thermi gemacht. das ging auch rucki zucki. Wobei es auch ohne geklappt hätte :-)


    das Lieblingsrezept hier ist im Moment der Hefezopf aus dem GKB den mach ich zweimal die Woche, weil die Mädels den mit in die Schule nehmen.


    Nachdem ich im Moment auch wieder bei Weight Watchers Punkte zähle hab ich auch schon ein paar Rezepte von denen im Thermi gemacht, klappt ganz gut. Irgendwann muss ich sowas auch mal aufschreiben und in die Rezeptwelt stellen

  • Ich habe gestern den Kuchen Pure Sünde im Thermo gemacht und er schmeckt so was von schokoladig gut. Das Rezept hatte ich von einer Thermomix Gruppe bei FB gefunden.
    Habe auch schon sehr viele Brot Aufstriche probiert und haben uns alle geschmeckt. Wobei noch immer der Lachsaufstrich mein Liebling ist.
    Ich stell mal noch das Bild vom Kuchen mit ein.

  • Zitat

    Original von Schnuckerle
    Ich habe gestern den Kuchen Pure Sünde im Thermo gemacht und er schmeckt so was von schokoladig gut. Das Rezept hatte ich von einer Thermomix Gruppe bei FB gefunden.
    Habe auch schon sehr viele Brot Aufstriche probiert und haben uns alle geschmeckt. Wobei noch immer der Lachsaufstrich mein Liebling ist.
    Ich stell mal noch das Bild vom Kuchen mit ein.


    Siehste mal, Lachsaufstrich gibt's bei uns auch immer wieder, allerdings ohne Zwiebeln, da mein Mann den Geschmack überhaupt nicht mag.... Ich hab statt dessen ganz viel Dill drin.


    edit: hab mein erstes Rezept in der Rezeptwelt online gestellt :-) Lachsaufstrich

  • Ich hab' auch einen. :-]
    Es ist zwar der TM31, aber ich bin sehr zufrieden auch ohne guided cooking.


    Für Hefeteig ist er absolut genial, der gelingt im TM immer!


    Am häufigsten mache ich:
    - Erdnusscreme
    - Tomatenpesto (aus dem Finessen Willkommenheft)
    - Risotto
    - Knäckebrot ( aus dem bayerischen Heft)
    - Toffitella (auch lecker mit Snickers)
    - thailändischer Weißkrautsalat (oder so ähnlich, aus dem bayerischen Heft)


    Der "Mohnkuchen mit Streuseln" aus dem Kochbuch, das beim Kauf dabei war kommt auch immer sehr gut an, ist allerdings etwas aufwändig in der Zubereitung. Lohnt sich aber trotzdem! ;-)
    Und natürlich der Eierlikör.... :chen
    Zu Weihnachten habe ich Toffifeelikör verschenkt - da kamen auch begeisterte Rückmeldungen.
    Im Sommer habe ich Brombeeren entsaftet und dann Gelee gekocht, war auch sehr praktisch.
    Hauptgerichte koche ich eher selten, aber letztens hatte ich eine Fischsuppe, die war echt lecker! Ich glaube, aus dem Best of Finessen.

  • @ Schneehase: Ich hatte überlegt, den TM31 zu kaufen, allerdings war der so teuer bei Ebay, dass ich dann doch den TM5 neu gekauft habe mit Garantie und dem Kochbuch.


    Was habt Ihr noch für Kochbücher? Ich besitze nur das Grundkochbuch und die drei Finessen, die man zu Beginn bekommt. Ich überlege, ob sich der Cookkey lohnt, der soll 99 € kosten und würde die Rezepte, die man darauf speichert, ins Guided Cooking umsetzen, soweit ich verstanden habe. Aber irgendwie ist es mir das nicht wert.


    Nervig finde ich, dass es immer noch keine App für Android gibt. Nutzt jemand von Euch die fürs IPhone?


    Ich werde gleich noch den mediterranen Käseaufstrich machen.


    Streifi: Lachsaufstrich, das hört sich lecker an, vor allem ohne Zwiebeln, die mag Schatzi nämlich auch nicht.

  • Gestern waren Freunde zum Kochen da. Mein Beitrag zum Menü waren zwei verschiedenen Baguettes, einmal mit Oliven und einmal mit getrockneten Tomaten und Röstzwiebeln und zwei Dips (Aioli und Forellencreme).


    Das Hauptgericht Lammpäckchen in Filoteig rote Linsen und Tahinajoghurt hab ich ohne TM zubereitet.


    Heute hat der Küchenknecht dann Apfelcrumble und Vanillesauce gezaubert. :)

  • @ geli73
    Na dann werde ich mal alle Bücher aufzählen die ich habe, ja muss zugeben bin süchtig.
    Grundkochbuch und Backbuch je mit Chip
    Neu Bestellt das Türkische Kochbuch mit Chip
    Lust auf Vegetarisch ( nur Buch )
    Einfach Lecker mit Chip
    Kochen hat Saison Buch und Chip
    Wertvoll geniesen ( nur Buch )
    Kartoffel:Püree, Puffer und Co
    Weihnachtsklassiker
    Mein geschenk für sie des Bayrische Heft
    des sind die Original Vorwerk Sachen dannn noch
    3x Finesse ( habe ich abnonniert )
    Mixtipp Mediterane Pfanne
    Mixtipp Suppen
    Mixtipp Rezepte zu Weihnachten
    Lempertz Lieblingsrezepte
    Wunderkessel Lieblingsrezepte Band 5
    Wunderkessel Lieblingsrezepte Band 6
    Dagomix Dips und Aufstriche
    Dagomix Kartoffelgerichte
    Dagomix Kuchen und Torten
    Dagomix Marmelade
    dagomix Aufläufe
    Dagomix Schnelle Desserts
    Mix Genuss Ratz Fatz Kuchen
    Kochstudio Engel Leichte Sommerkuchen
    Kochstudio Engel Apfelkuchen
    Landhaus Team Österreichische Küche


    Dazu zwei mal das Mixx Heft welches alle zwei Monate kommt. Wenn ich bei Amazon und Weltbild schaue könnte ich ( wenn ich Platz hätte ) noch mehr kaufen.