LR-Vorschlag: Fred Vargas - 'Der vierzehnte Stein (Band 6)'

  • Endlich wieder Adamsberg und zur Vorbereitung auf einen neuen Band, der im Herbst 2018 erscheinen wird:


    Entweder als Einstieg:

    Die schwarzen Wasser der Seine (Band 5) (147 Seiten)

    "Diese drei Pariser Geschichten, die allesamt kriminalistische Kleinode sind, offenbaren von neuem ihre Poesie, ihren Humor, ihre herrlichen Dialoge, ihre feine Menschenbeobachtung - kurz, ihre gerühmte erzählerische Magie."

    ... das könnte aber wegen der drei Kurzgeschichten eventuell nicht sehr ergibig für eine Leserunde werden.


    oder:



    Der vierzehnte Stein (Band 6) (479 Seiten)

    "Durch Zufall stößt Adamsberg auf einen gräßlichen Mord - ein Mädchen wurde mit einem Dreizack erstochen. Eines ähnlichen Verbrechens wurde einst sein jüngerer Bruder Raphaël verdächtigt. Doch seitdem sind 30 Jahre vergangen, der wirkliche Mörder ist längst begraben. Wer also mordet weiter mit gleicher Waffe? Für Adamsberg beginnt ein atemloser, einsamer Lauf gegen die Zeit."


    Reihenfolge "Kommissar-Adamsberg":

    1. Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord (1991)

    2. Bei Einbruch der Nacht (1999) ---> LR im Dezember 2015

    3. Das Zeichen des Widders (2000) (Graphic Novel und für LR eher nicht geeignet)

    4. Fliehe weit und schnell (2001) ---> LR im März 2016

    5. Die schwarzen Wasser der Seine (2002)

    6. Der vierzehnte Stein (2004)

    7. Die dritte Jungfrau (2006)

    8. Der verbotene Ort (2008)

    9. Die Nacht des Zorns (2011)

    10. Das barmherzige Fallbeil (2015) ---> LR im Oktober 2015

    11. Der Zorn der Einsiedlerin (2018) ---> Limes-Verlag


    https://de.wikipedia.org/wiki/Fred_Vargas

    https://de.wikipedia.org/wiki/Jean-Baptiste_Adamsberg


    bisherige Anmeldungen:

    1. Rouge

    2. belladonna

    3. ...

    4. ...

    5. ...

    6. ...

    7. ...

    8. ...

    9. xexos

    10. ...

    11. ...


    Der Starttermin ist noch völlig offen.

    Weitere Mitleser sind natürlich herzlich willkommen! :wave

  • Auch wenn ich die Bücher schon kenne, würde ich gerne mitlesen.:wave

    Wobei ich eher für den vierzehnten Stein wäre. Ich denke das andere Buch ist vielleicht zu kurz für eine Leserunde.

    Und vom Termin her am liebsten nicht vor Anfang Juni.

  • xexos Die Idee finde ich super, nur bin ich momentan bereits in Leserunden und lese i.d.R. kein Buch zweimal (wobei ich bei Vargas da durchaus zu einer Ausnahme bereit wäre :-)


    Ich behalte den LR-Vorschlag mal im Auge - aber mir geht es wie Rouge: Vor Mitte/Ende Juni wird es zeitlich wohl leider nicht klappen...

  • Band 5 halte ich auch nicht für geeignet. Wenn ich die nächsten Wochen nicht noch bei zig anderen Leserunden zusage, werde ich mir dies wohl demnächst alleine vornehmen.


    Termin ist ja noch egal, Es müssen sich ja ohnehin erst noch ein paar weitere eulerische Flattervögel hier einfinden.