Beiträge von Sidonie

    Willst du das alleine lesen oder wäre eine Mini-LR eine Option?

    Genau die Vergleiche ziehe ich auch und ich werfe zusätzlich noch Vaelin al Sorna in die Runde. Die Wartetei auf Teil 2 beginnt schon jetzt.


    Du hast mich schon überholt, aber ich lese es im Moment auch nur abends.

    Stimmt, Vaelin ist auch ein passender Vergleich. :)

    Bzgl. der Warterei hoffe ich ja, dass die Folgebände dann im Jahresabstand erscheinen. Aber wenigstens braucht man sich bei Kristoff keine Sorgen machen, dass er seine Trilogien nicht fertig schreibt. :grin


    Ich versuche schon, langsamer zu lesen, um länger was vom Buch zu haben.


    Die Illustrationen, deren Stil eigentlich nicht unbedingt meinen Geschmack trifft, finde ich mittlerweile auch einfach nur perfekt passend, sowohl zur Geschichte als auch zu Jay Kristoff.

    Jay Kristoff: Empire of the Vampire


    ASIN/ISBN: 0008350434


    Freut euch drauf! Ich finde es großartig.

    Das kann ich so unterschreiben. Ich habe jetzt ungefähr 200 Seiten gelesen, und wenn man nicht schlafen und arbeiten müsste, wäre ich wahrscheinlich schon fertig ... Die Geschichte ist sooo fesselnd! Das Ganze fühlt sich bisher für mich ein bisschen wie eine Mischung aus Nevernight, Kingkiller Chronicles und Hexer Geralt an, und ich liebe das.

    Ich lese gerade Eileen von Ottessa Moshfegh. Das ist jetzt das zweite Buch, das ich von der Autorin lese, und ich bin wieder total beeindruckt. :anbet


    Ottessa Moshfegh: Eileen


    Trapped between caring for her alcoholic father and her job as a secretary at the boys' prison, Eileen Dunlop dreams of escaping to the big city. In the meantime, her nights and weekends are filled with shoplifting and cleaning up her increasingly deranged father's messes. When the beautiful, charismatic Rebecca Saint John arrives on the scene as the new counsellor at the prison, Eileen is enchanted, unable to resist what appears to be a miraculously budding friendship. But soon, Eileen's affection for Rebecca pull her into a crime that far surpasses even her own wild imagination.



    ASIN/ISBN: 1784701467

    d.h. ein Viertel hat seine Höfe und Gärten geöffnet und privat verkauft. Was hier besonders schön war, da es viele geschlossene Häuserfronten gibt, die über Hinterhöfe verfügen, in die man normal nicht reinsehen kann... alleine dass lohnt schon immer.

    Oh, sowas finde ich auch immer klasse! :-)

    =O Das hab ich auch

    Lass dich bitte nicht durch mich abschrecken. Dass ich das Buch aussortiert habe, ist kein Werturteil über das Buch und liegt nur an mir selbst. Das Buch stammte vom Alt-SUB, so richtig Interesse daran hatte ich sowieso nicht mehr und bin daher vermutlich schon ein bisschen pessimistisch an die Lektüre herangegangen.

    Die 80er von Sam bzw. Benedict Wells waren zwar nicht ganz meine 80er, aber Benedict Wells ist so geschickt seinen Roman nicht in Deutschland sondern in den USA, Missouri, im Sommer 1985 anzusiedeln.

    Das fand ich nicht geschickt – ganz im Gegenteil: Das war mein einziger Kritikpunkt an diesem Buch. Für mein Empfinden trifft Wells den Tonfall US-amerikanischer Romane nicht und konnte mir auch sonst kein Gefühl für den Schauplatz vermitteln. So hatte ich die ganze Zeit den Eindruck, eine deutsche Geschichte einer deutschen Jugend zu lesen, und war jedesmal irritiert, wenn ein Ortsname o. ä. genannt wurde. Das fand ich sehr schade, weil der Roman dadurch für mich nicht zu 100 Prozent rund war, obwohl er mir bis auf diesen Aspekt wirklich sehr gut gefallen hat.

    Sharon Dodua Otoo - Adas Raum


    Der lang erwartete erste Roman der Bachmann-Preisträgerin Sharon Dodua Otoo: »Adas Raum« verwebt die Lebensgeschichten vieler Frauen zu einer Reise durch die Jahrhunderte und über Kontinente. Ein überraschender Roman, der davon erzählt, was es bedeutet, Frau zu sein.

    Ada erlebt die Ankunft der Portugiesen an der Goldküste des Landes, das einmal Ghana werden wird. Jahrhunderte später wird sie für sich und ihr Baby eine Wohnung in Berlin suchen. In einem Ausstellungskatalog fällt ihr Blick auf ein goldenes Armband, das sie durch die Zeiten und Wandlungen begleitet hat. Ada ist viele Frauen, sie lebt viele Leben. Sie erlebt das Elend, aber auch das Glück, Frau zu sein, sie ist Opfer, leistet Widerstand und kämpft für ihre Unabhängigkeit. Sharon Dodua Otoos Mut und ihre Lust zu erzählen, ihre Neugier, die Vergangenheit und die Gegenwart zu verstehen, machen atemlos.


    ASIN/ISBN: 3103973152

    Bitte berichte, ob dir das Buch gefällt. Ich hab letztens mal reingelesen, und die Leseprobe hat mir gut gefallen. :)

    Mühsam nimmt das Eichhörnchen ab ... :)


    Plus

    • Ewald Arenz: Herr Müller, die verrückte Katze und Gott

    • Jonathan Swift: Gulliver's Travels


    Minus

    • Bernardine Evaristo: Mr Loverman

    • Mary Robinette Kowal: The Relentless Moon

    • Jenny Erpenbeck: Gehen, ging, gegangen (abgebrochen & aussortiert)

    • Téa Obreht: The Tiger's Wife (abgebrochen & aussortiert)

    • Val McDermid: Out of Bounds


    SUB am 17.02.2021: 89

    SUB am 23.08.2021: 64

    SUB am 05.09.2021: 61