Bitte um Buchempfehlungen für Fantasy oder historische Romane

  • Hallo,
    ich bin auf der Suche nach Empfehlungen für Fantasyromane oder aber auch historische Romane.

    Da ich gerne über länger Zeit in einer "anderen Welt" verweile, finde ich Buchreihen immer ganz gut :)


    Buchreihen, die mich geflasht haben:
    Fantasy:
    - Das Lied von Eis und Feuer von George R.R. Martin: wegen der mittelalterlichen Welt, absolut spannend und unvorhersehbar, die spürbare Bedrohung durch die Wiedergänger, Intrigen,...
    - Outlander - Serie von Diana Gabaldon: spannend, natürlich die Romanze zwischen Jamie und Clair ;), historisches Setting
    - Die Weitseher-Reihe und Zauberschiff-Reihe von Robin Hobb: starke Charakterentwicklung

    Historische Romane:
    - Die Waringham-Reihe von Rebecca Gable: Mittelalter, verschiedene Generationen
    - historische Romane von Sabrina Qunaj: Wales, Mittelalter, spannend

    - alle Romane von Elizabeth Chadwick und die meisten von Philippa Gregory


    Ich wünsche mir wirklich, wieder einmal in eine solch fesselnde Welt wie in den oben genannten Büchern einzutauchen.
    Vielleicht bekomme ich ja hier die ein oder andere Empfehlung für weiter tolle Lesestunden :)
    Vielen Dank!

  • Fantasy kann ich die Spiegelreisende von Christelle Dabos empfehlen. Definitiv eine ganz eigene Welt. Ich lese grad den 4. und letzten Band, Band 1 wurde jetzt auch für den Jugendbuchpreis 2020 nominiert

    ASIN/ISBN: B07JMCJ7G3


    Und historisch die Reihe um Robin Hood von Mac P. Lorne. Band 1 beginnt mit der Geschichte des Großvaters.

    ASIN/ISBN: B01M9F5R0E

  • Na dann empfehle ich mal etwas "älteres"

    ASIN/ISBN: 3453406591

    Zweitausend Jahre ist es her, da herrschte die junge keltische Königin Cartimandua über ihr Reich. Kämpferisch und willensstark folgte sie ihrer politischen Überzeugung und setzte dafür sogar ihre Liebe aufs Spiel. Vivienne Rees, Dozentin für keltische Geschichte an der Universität Edinburgh, ist von dieser starken jungen Frau fasziniert. Jahrelang hat sie an einem Buch über Königin Cartimandua gearbeitet, und der Vorwurf ihres Professors, Teile daraus seien allein ihrer Fantasie entsprungen, trifft sie schwer. Das Zerwürfnis ist unausweichlich. Enttäuscht zieht sich Vivienne zurück, nicht jedoch ohne einen Racheakt zu verüben: Sie stiehlt die Brosche der Cartimandua, ein Schmuckstück von unschätzbarem Wert, das sich im Besitz der Universität befindet. Doch von der Brosche geht etwas Böses aus. Mit jedem Tag kommt Vivienne der keltischen Königin näher, bis sie schließlich vollends in das Leben Cartimanduas eintaucht. Unversehens gerät sie in ein gefährliches Netz aus Habgier, Verrat und verzweifelter Liebe, aus dem es kein Entrinnen zu geben scheint.


    oder


    ASIN/ISBN: 3547710421

    Als die junge Emma Dickinson in ein romantisch verwildertes Cottage in der kleinen Gemeinde Mistley zieht, fühlt sie sich schon bald geheimnisvollen Kräften ausgeliefert. Gebieterische Stimmen flüstern ihr Botschaften zu und in bedrohlichen Träumen taucht sie in eine Welt des 17. Jahrhunderts ein, in der die Frauen des Ortes von einem grausamen Hexenjäger verfolgt wurden ...



  • ASIN/ISBN: 3453356438

    Nach ihrer Scheidung beschließt Anna, sich einen lang gehegten Traum zu erfüllen. Mit den alten Reisetagebüchern ihrer Großmutter im Gepäck bricht sie zu einer Nilkreuzfahrt auf. Doch kaum ist sie an Bord, ereignen sich unheimliche Vorfälle, und die Mitreisenden scheinen ein verdächtig großes Interesse an ihren Tagebüchern zu haben …

  • Sehr guter historischer Roman mit tollem Setting und einer Romanze, die keinesfalls kitschig ist.

    ASIN/ISBN: 3957341884

    South Carolina, 1814: Die 17-jährige Catherine ist ein Wildfang, der Reiten, Fechten und auf Bäume klettern mehr schätzt als hübsche Kleider und Teekränzchen. Kein Wunder, hat sie doch in Ermangelung eines männlichen Erben von Kindesbeinen an die Erziehung eines solchen erhalten. Als sie und ihre Schwester Emily in den Wirren des Britisch-Amerikanischen Krieges unfreiwillig auf einer Kriegsfregatte landen, gibt sie sich erfolgreich als Schiffsjunge aus. Lennart Montiniere, der attraktive Lieutenant Commander der "Silver Eagle", findet den ungewöhnlichen jungen "Cato" gleichermaßen interessant wie verdächtig - und für Catherine wird es immer schwieriger, ihre wahre Identität und ihre Gefühle für Lennart zu verbergen. Als sie schließlich ihr Ziel in England erreicht, wo sie den Sohn eines Lords heiraten soll, überschlagen sich die Ereignisse

  • Großartiger Roman mit sehr gut ausgearbeiteten Charakteren. Die Atmosphäre auf dem Schiff hat die Autorin unglaublich gut rübergebracht. Ich hatte das Gefühl, mit dabei zu sein. :thumbup:

    Es gibt auch eine Fortsetzung, die ich unbedingt auch noch lesen will.

    ASIN/ISBN: 3746635748

    Zwischen uns das Meer.

    San Francisco, 1904: Sarah ist ein gefeierter Opernstar, doch als sie ihre Stimme verliert, scheint ihre Karriere beendet. Um wieder zu sich zu finden, beschließt sie nach Hawaii zu reisen. Während eines Sturms passiert das Unvorstellbare: Ihr Schiff sinkt. In letzter Sekunde gelingt Sarah die Rettung, sie wird von einem Segelschiff aufgenommen, das auf dem Weg ins Eismeer ist, um dort Robben zu jagen. Plötzlich muss sich Sarah in der rauen Männerwelt, die auf dem Schiff herrscht, behaupten. Doch als sie glaubt, ihre Rolle gefunden zu haben, stößt sie auf ein Geheimnis aus der Vergangenheit …


    Eine Frau, die nur für die Musik lebt. Ein Mann, der ohne das Meer nicht leben kann. Und eine Reise, auf der beide an ihre Grenzen kommen.


    ASIN/ISBN: 3746635756

    Eine Liebe, die alle Grenzen überwindet.

    San Francisco, 1904: Sarah ist nach dem Schiffsunglück wieder in ihrer Heimatstadt angekommen. Zum Entsetzen ihrer Mutter in Begleitung ihrer großen Liebe, des Seemanns Peer. Gemeinsam wollen sie sich in San Francisco eine Zukunft aufbauen. Doch Sarah merkt, dass es ihr schwer fällt, sich wieder in ihr altes Leben einzufinden, dafür hat sie in den letzten Monaten zu viel erlebt. Und auch Peer muss kämpfen, denn die Gesellschaft, in der Sarah und ihre Familie sich bewegen, ist nicht bereit, den Seemann in ihren Reihen zu akzeptieren. Schon bald muss sich das Paar fragen, ob ihre Liebe stark genug ist, sich den äußerlichen Zwängen zu widersetzen.


    Hochemotional und romantisch: eine Frau, die ihren Weg sucht, und ein Mann zwischen Pflicht und Gefühl.

  • Für Fantasy würde ich die Rabenschatten-Trilogie von Anthony Ryan empfehlen. Der erste Band heißt " Das Lied des Blutes":


    ASIN/ISBN: 3608949712


    Vaelin Al Sorna, der berühmteste Gefangene des Reichs und sein größter Kämpfer, erzählt die atemberaubende Geschichte seines Lebens.

    Er ist an Bord eines Schiffes, das ihn zu dem Ort bringen soll, an dem es für ihn um Leben und Tod geht. Einst war er von seinem Vater als Zögling in das Kloster des Sechsten Ordens gebracht worden, wo er zum Krieger ausgebildet wurde. Nun sind die Namen, die er sich im Kampf verdient hat, über alle Grenzen hin bekannt: Schwert des Königs, Dunkelklinge, Rabenschatten und am gefürchtetsten: Hoffnungstöter.

  • Vielen Dank für die tollen Empfehlungen!
    Einige Autoren davon kenne ich bereits.

    Barbara Erskine werde ich sicher nochmal genauer ansehen.

    "Die Sehnsucht der Albatrosse" reizt mich auch.
    Und von der "Rabenschatten-Trilogie" hab ich bereits den 1. Band gelesen und toll gefunden. Warum ich die restlichen Bände nicht weitergelesen habe, kann ich echt nicht sagen. Das werde ich jetzt aber nachholen :love:


    Ich würde mich über weitere Empfehlungen freuen - vor allem wenn sie in Richtung "Rabenschatten" und "mittelalterliches Setting" gehen.

  • Band 5 kommt endlich als TB raus und zwar im August 2020

    ASIN/ISBN: 3311120086

    Klappentext:

    Wer ist der tote Mann, den niemand kennt? Wie ist seine Leiche unbemerkt in das Bistro gelangt, das sich zwischen Bäckerei und Buchhandlung mitten in Three Pines befindet? Und wer hat den Mann getötet? Es ist ein grauer, verregneter Sonntagmorgen Anfang September. Zufällig hat Myrna Landers, die Buchhändlerin von Three Pines, den Toten entdeckt und gleich Olivier, den Wirt des Bistros, und seinen Lebensgefährten Gabri informiert. Die drei sind sich einig: lieber ein toter Fremder als ein toter Freund. Dass sich jemand ungesehen im beschaulichen Three Pines herumgetrieben hat, ist allerdings schon merkwürdig, zumal das Dorf so versteckt in den kanadischen Wäldern liegt, dass überhaupt nur wenige von seiner Existenz wissen. Armand Gamache, der gerade mit seiner Familie beim Sonntagsfrühstück in Montréal sitzt, muss mit seinem Team anrücken. Im Laufe der Ermittlungen gerät Olivier selbst immer mehr unter Verdacht. Welche dunklen Geheimnisse aus seiner Vergangenheit versucht er vor Gamache und den anderen Dorfbewohnern zu verbergen?

  • und im September 2020 der 6. Band

    ASIN/ISBN: 3311120205

    Klappentext:

    Carnaval de Québec, der größte Winterkarneval der Welt. Es ist bitterkalt – und überwältigend schön. Chief Inspector Gamache ist jedoch nicht wegen der Festlichkeiten in die Stadt gekommen. Er muss sich von einem verhängnisvollen Einsatz erholen: Bei einer Schießerei auf einem verlassenen Fabrikgelände wurde nicht nur Gamache selbst schwer verletzt, es sind auch mehrere seiner Männer ums Leben gekommen. Gamache sucht Ablenkung bei seinem Freund und ehemaligen Mentor Émile Comeau, geht mit seinem Hund spazieren, isst hervorragend und sitzt stundenlang in der Bibliothek der Literary and Historical Society in der Altstadt. Als im Keller der Bibliothek eine Leiche gefunden wird, steckt Gamache schnell mitten in den Ermittlungen. Das Opfer, der als verrückt verschriene Hobbyarchäologe Augustin Renaud, war besessen davon, die sterblichen Überreste des Gründers von Québec zu finden. Aber kann das Geheimnis um Samuel de Champlains Grabstätte so schrecklich sein, dass jemand deswegen einen Mord begeht? Unterdessen erhält Gamache sorgenvolle Post aus Three Pines: Ein Dorfbewohner sitzt wegen Mordes hinter Gittern, und wer, wenn nicht Gamache, könnte den Fall neu aufrollen?

  • Danke schön für die neuen Buchempfehlungen. Ich dachte eigentlich, dass da nichts mehr kommen würde - um so größer die Freude meinerseits :freude

    Um Lynn Flewelling und Sam Feuerbach schleiche ich schon eine ganze Weile rum - es wird wohl Zeit, die mal in Angriff zu nehmen :)

    "Der Thron von Melengar" ist auch gerade auf meinen Wunschzettel gehüpft ;)


    Derzeit bin ich gerade bei einem Reread der Wilderness-Serie von Sara Donati, da ich gerade den letzten Band ergattert habe.
    Ich bin aber auch weiterhin für tolle Empfehlungen dankbar.

  • Lyn Flewellings Schattengilde gehört zu meinen Lieblingsserien. Ist aber nur auf Englisch verfügbar, ab Band 4 wurde nie übersetzt.


    Falls du auf Englisch liest, kann ich noch Barbara Hambly empfehlen, von ihr habe ich fast alles gelesen.


    Und Robin Hobb, da finde ich die Zauberschiffe am besten.

    “You can never get a cup of tea large enough or a book long enough to suit me.” :lesend

    C.S. Lewis

  • Ich lese gern und oft englisch - oftmals leidet ein Buch doch sehr unter einer schlechten Übersetzung...
    Bei sehr komplexen Fantasywelten greife ich dann aber doch lieber auf die deutsche Version zurück. Zumindest beim ersten Band - bis ich mich in dieser Welt zurechtgefunden habe, dann darfs gern auch wieder englisch sein ;)

    Barbara Hambly sagt mir bis jetzt gar nichts - werd ich gleich mal erkunden

    Und Robin Hobb: eine meiner Lieblingsautorinnen. Ihre Charaktere faszinieren mich! Liveship und Farseer sind genial. Allerdings konnte ich mit den Rainwild-Chroniken noch nicht so ganz warm werden, da stecke ich noch bei Teil 2 fest.

    Kennst du vielleicht Autoren die ähnlich packend erzählen wie Robin Hobb?

  • Von Barbara Hambly schau dir diese beiden mal an:


    ASIN/ISBN: B00CLVBA4Q


    ASIN/ISBN: B0090WTL90


    Dann kann ich von Elizabeth Moon dieses Buch sehr empfehlen (Band 2 braucht es nicht wirklich, das Buch ist in sich abgeschlossen):

    ASIN/ISBN: B00APA1E96


    Eines meiner Lieblingsbücher und ungewöhnlich anders ist dieses von Hal Emerson:

    ASIN/ISBN: B00MOY6BQ2


    Von ihm kostenlos kannst du dieses Buch laden (mir hat's gefallen):

    ASIN/ISBN: B0137IL5JG


    Seine Exile-Trilogie ist auch toll.

    “You can never get a cup of tea large enough or a book long enough to suit me.” :lesend

    C.S. Lewis

  • breumel : Vielen Dank für die weiteren Tipps.
    Das gratis ebook hab ich gleich mal herunter geladen, der Rest ist auf meinem Wunschzettel gelandet.

    Spannend finde ich, dass ich von keinem dieser Autoren bisher gehört habe