Jahresbesten-Liste 2020 - Lieblingsautor/-autorin

  • Ben Aaronovitch


    Der englische Autor war für mich 2020 der Autor des Jahres. Ich habe in diesem Jahr 6 seiner Bücher gelesen (einige davon in Mini-Leserunden ) und bin immer wieder aufs neue von seiner Fantasy, seinem Witz und Einfallsreichtum begeistert. Die Peter-Grant-Bücher bringen mich jedesmal zum Lachen und ich genieße seine chaotischen Geschichten sehr.

    ASIN/ISBN: B07KMDF1TD

  • Ian McEwan


    Ich lese schon seit 20 Jahren gerne immer mal wieder was von ihm, aber zum Lieblingsautor hat irgendwie was gefehlt. Aber mit Maschinen wie ich hat er nun den Sprung dahin geschafft.


    ASIN/ISBN: 3257245602

    Man möchte manchmal Kannibale sein, nicht um den oder jenen aufzufressen, sondern um ihn auszukotzen.


    Johann Nepomuk Nestroy
    (1801 - 1862), österreichischer Dramatiker, Schauspieler und Bühnenautor

  • ASIN/ISBN: 344248796X
    ASIN/ISBN: 3442487978
    ASIN/ISBN: 3442469368


    Auch hier ist es eine Trilogie, die mich absolut geflasht hat. Literarisch und emotional. Cronin ist ein bemerkenswerter Autor. Ich hoffe sehr, dass er noch weitere Bücher schreibt.

    Hollundergrüße :wave




    :lesend

    Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten - Becky Chambers



    (Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern daß er nicht tun muß, was er nicht will - Jean Rousseau)

  • Dieses Jahr ist es bei mir Ortwin Ramadan.

    Den habe ich letztes Jahr erst entdeckt, dieses Jahr den zweiten Teil seiner spannenden Krimi Reihe um den Hauptkommissar Stefan Moses gelesen und warte nun auf den 21. Januar, da dann der dritte Teil erscheint.

    Sehr empfehlenswerte Reihe, die eben auch in der schönsten Stadt der Welt spielt



    Ortwin Ramadan wurde 1962 in Aachen geboren. Er studierte Politik und Ethnologie und arbeitet heute als Drehbuchautor und freier Autor. Seit seiner Zeit in Hamburg lasst ihn die schönste Stadt der Welt nicht mehr los.




    ASIN/ISBN: 3855350612

  • Nachdem ich Endymion ins neue Jahr mitgenommen habe, aber jetzt auch damit fertig bin, kann ich wirklich Dan Simmons unangefochten als meinen Lieblingsautoren 2020 kühren. Er hat mich mit Hyperion, einem Feuerwerk an Phantasie und unterschiedlichsten Themen geflasht. :anbetEndymion ist ganz anders, aber trotzdem wieder ein tolles Lesevergnügen. Am faszinierensten finde ich es aber, dass es Simmons gelingt, nach jeweils über 1400 Seiten seine Bücher sehr rund abzuschließend und die losen Enden pefekt miteinander zu verbinden.


    ASIN/ISBN: 3453529782


    ASIN/ISBN: 3453315170

    "Alles vergeht. Wer klug ist, weiß das von Anfang an, und er bereut nichts." Olga Tokarczuk (übersetzt von Doreen Daume), Gesang der Fledermäuse, Kampa 2021

  • Smith, Betty

    war meine Zufallsautorin, ich habe ihr Buch, das schon in 1944 zum Pulitzerpreis nominiert war, für mich rein zufällig entdeckt. Großartiger Roman in einer schönen Sprache erzählt. Bewegend und spannend zugleich. Bestes Buch des Jahres.

    ASIN/ISBN: 3458177205

    Nicht wer Zeit hat, liest Bücher, sondern wer Lust hat, Bücher zu lesen,

    der liest, ob er viel Zeit hat oder wenig. :lesend
    Ernst R. Hauschka