Thriller-und-anderes-Eulen-Plauder-Thread (Fortsetzung Vollstrecker ... 10.0) ab 05.04.2021

  • Komme gerade vom Einkaufen mit Göga zurück. Er reagierte wie Leute eben reagieren, wenn man ihnen einen Fehler vorhält, als ich stark kritisierte, dass er während der Fahrt telefonierte. Hab' mich trotzdem nicht einschüchtern lassen.


    Bei -real und Kaufland gibt es ein sehr gutes Honigangebot (nur den Eichenwaldhonig nicht), da habe ich

    Kastanie: Blüten- und Honigtauhonig gekauft. Muss nur aufpassen, dass ich mir nicht auch noch ein Honiglager anlege. :)

    Hat euer Autoradio die Möglichkeit, sich über Bluetooth mit dem Handy zu verbinden und als Freisprechanlage zu fungieren? Wenn nicht: Ich hatte früher eine aufladbare Freisprechanlage für die Sonnenblende, die war sehr praktisch. Eine Freudin von mir hat sie sich auch gekauft (nachdem sie telefonierend einen Unfall gebaut hat...). Schenk ihm doch sowas, das kostet fast nix mehr... Auf jeden Fall billiger als ein Knöllchen ;-)

    “You can never get a cup of tea large enough or a book long enough to suit me.” :lesend

    C.S. Lewis

  • Ich guck' mal. In seinem Auto hat er 'ne Freisprecheinrichtung, in meinem müsste er es einrichten.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Morjen ihr Lieben


    "December Park" habe ich beendet. Zum Schluss hin wurde es ein paar Seiten zwar doch noch spannend und vor allem ziemlich ekelig, aber 90 % der Story waren es eben nicht (wenn auch ab und zu ekelig), so gut geschrieben es auch war.

    Ich fragte mich die ganze Zeit, was die Polizei überhaupt gemacht hat, um die Vorfälle aufzuklären - hat nämlich nicht geklappt.

    Und ein Handlungsstrang um den Täter hätte ich gerne gelesen, so fanden die Verbrechen zwar statt, aber mehr als die Info über Entführungen gab es nicht. Die Jugendlichen waren dann halt verschwunden.

    Die Auflösung war zumindest sehr überraschend:



    Ist kein Buch, das ich Göga noch zum Lesen geben würde (habe es zum Verkauf eingestellt). Göga liest jetzt den 1. Harry-Dresden-Band "Sturmnacht", bin gespannt, wie er es findet.

    Ich muss/will endlich meine geliebte Zons-Reihe weiterlesen (da weiß ich, was ich dran hab') und lese jetzt

    den 9. Band "Sündenkammer".

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Habe gerade gesehen, dass von Mark Franley eine neue Thriller-Reihe erscheint mit Ruben Hattinger, zusammen mit Mike Köstner:


    Band 1: Dem Tod verpflichtet


    »Da ich das männliche Mordopfer mit dem Tattoo aus dem See habe und bei Ihnen nun ebenfalls ein Mordopfer mit dem gleichen Tattoo im Kühlhaus liegt, spricht doch viel für eine Zusammenarbeit.«

    Im Abstand von wenigen Tagen werden zwei entstellte Leichen gefunden. Ruben Hattinger, Sonderermittler bei der Bundespolizei, erkennt sofort, dass ein alter ungelöster Fall und der neue Leichenfund zusammenhängen. Die Körper der Toten zieren riesige Tattoos. Mit seinem Team von Spezialisten reist der unkonventionelle Hauptkommissar zum Tatort bei Nürnberg.

    Dort untersucht Kommissar Mike Köstner den mysteriösen Mordfall der jungen Frau, die am Vortag umgebracht wurde. Seine Zusammenarbeit mit dem eigenwilligen Sonderermittler Hattinger birgt zunächst erhebliches Konfliktpotenzial. Zu unterschiedlich sind die beiden Charaktere. Aber nur wenn sie ihr Know-how bündeln, werden sie dem perfiden Serienkiller auf die Spur kommen …


    ASIN/ISBN: 2496707096

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Göga hatte gerade einen Termin bei unserer Hausärztin und hat mir dabei einen Impftermin dort klar gemacht.

    Am 27. April habe ich somit meinen ersten Impftermin. :freude

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Vielen Dank für den Hinweis. Allerdings mag ich es gar nicht, wenn zwei eigenständige Protagonisten zusammen geführt werden. Aber lesen werde ich es trotzdem, gerade weil ich Ruben so mag! Einen Versuch ist es wert.

  • Vielen Dank für den Hinweis. Allerdings mag ich es gar nicht, wenn zwei eigenständige Protagonisten zusammen geführt werden. Aber lesen werde ich es trotzdem, gerade weil ich Ruben so mag! Einen Versuch ist es wert.

    Jaaa, einen Versuch ist es wert, gerade wegen Ruben, und ich kann es von Dir leihen, wenn der Versuch positiv ausfällt. :freude

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Göga hatte gerade einen Termin bei unserer Hausärztin und hat mir dabei einen Impftermin dort klar gemacht.

    Am 27. April habe ich somit meinen ersten Impftermin. :freude

    Das ging aber schnell!

    Bei uns können sich die Ü60 (Göga) registrieren lassen....aber wann man einen Termin bekommt über das Impfzentrum, steht in den Sternen, ich schätze mal nicht vor Mai.

    Und unsere Hausärztin verweist auf das Impfzentrum, angeblich impft sie nicht.

  • Göga meinte, dass ich im Impfzentrum auch noch keinen Termin bekommen hätte, da ich erst knapp über 60 bin und keine Vorerkrankungen habe.

    Aber eine Impfung über Hausärzte geht wohl hier (irgendwie als Musterprojekt und mit Astrazeneca oder so), und unsere Ärztin impft. Verstehe das, wer will, aber ich hinterfrage das nicht.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Boah, 17 Jahre sind viel, aber wenn er läuft und "gesund" ist... Viel Freude weiterhin am Auto.


    Einen kleinen Mazda habe ich 15 Jahre gefahren - dann kam die Abwrackprämie.

    Mit meinem jetzigen 2er Mazda bin ich super zufrieden, der passt in allem für mich: Automatik und 90 PS und sehr gute Qualität.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Irri

    er hat so seine kleinen aber nicht groß relevanten Mucken ( ich glaube wie jedes Auto sie so hat)

    mir war wichtig das er nochmal TÜV bekommt, da ich ihn nochmal über den Winter fahren will und dann nach einem etwas jüngeren suchen will ( die 200T KM rücken auch immer näher) viel bekomme ich sowieso nicht mehr für ihn aber mit TÜV mehr als ohne ;-)