Thriller-und-anderes-Eulen-Plauder-Thread (Fortsetzung Vollstrecker ... 12.0) ab 19.04.22

  • Er hat mit normalem PP bezahlt und schon 3 Tag später die Lieferung angemahnt und dann jeden Tag danach. Ich habe ihm gesagt, dass es keinen Sinn macht, mir das ständig zu schreiben, da ich da nichts machen kann. Ich habe mit dem Versand meinen Part 100 %ig erfüllt. Das will er nicht wahrhaben. Das kotzt mich inzwischen echt an.

    Blöderweise sind alle anderen Sendungen, die ich vorigen Dienstag abschickte, schon da, nur seine nicht.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Irri
    wenn er mit normalem PP bezahlt hat und einen nicht erhaltenen Artikel meldet, wirst du ein Problem bekommen.

    Paypal will einen Nachweis für den Versand ( hatten das ja auch schon) und will von dir dann die Sendungsnummer haben.

    Wenn du die nicht angeben kannst wird der Fall für den Käufer entschieden...

    Ich drücke dir die Daumen das die Sendung einfach etwas länger unterwegs ist.

    Du kannst auch für normale Sendungen ( Briefe/Büwa) einen Nachforschungsauftrag stellen, hab ich auch schon gemacht als z.B. ein Buch nicht angekommen ist, da hatte ich Glück und sie haben es gefunden, bei einer Jeans für Kind hatte ich aber schon mal Pech da wurde nichts mehr gefunden.

  • Ja, mal schauen. Ich habe keinen Nachweis, dass ich es versandt habe (allerdings habe ich die Versandquittung), er hat aber auch keinen Nachweis, dass er es nicht erhalten hat.


    Ich rechne schon damit, dass er damit Erfolg hat, das Geld zurückzuholen, ich werde mich aber mit Händen und Füßen wehren. Hoffentlich kommt es bald an.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Irri

    das ist schon ärgerlich mit solchen Kunden.


    Wäre es eine Option solche Sachen per Einwurf/Einschreiben zu versenden? Kostet nicht viel mehr an Porto, ich glaube 1,50 € + Porto, da hast du einen Nachweis, dass der Brief zugegangen ist, also in den Briefkasten zumindest eingelegt wurde.


    Wird das von Paypal nicht berücksichtigt, dass er die Versandart selbst gewählt hat und du deshalb keinen Nachweis hast? So ein Verhalten ist schon unverschämt vom Käufer! Wird bei Ebay-Kleinanzeigen auch eine Bewertung abgegeben?

  • aida2008

    Man kann bewerten bei den Kleinanzeigen ist da aber nicht wirklich relevant.


    PayPal ist in dem Fall immer sehr kundenfreundlich.... die sollen ja nicht betuppert werden. Leider haben das die "Kunden" die es aber drauf anlegen auch schon kapiert wie man das zu seinen Gunsten managen kann. In den Nutzungsbedingungen die du akzeptieren musst wenn du PayPal hast ist das geregelt das versichert versendet werden muss. Außer du nutzt die Freunde Zahlung da gibt es keinen Käuferschutz ( die die es aber drauf anlegen nehmen die Option dann aber nicht...)

  • Ja, klar kann ich das auch per Einschreiben versenden, die Entscheidung liegt aber immer beim Käufer. Manche wollen einen Versand als Prio-Brief, das kostet 1,10 € mehr, ist zwar nicht versichert, aber mit Sendungs-Nr. Aber Viele wollen den billigsten Versand, und ich schreibe extra in meine Anzeige, dass ich dann bei Verlust nicht dafür aufkomme, also hat sich der Käufer dann damit einverstanden erklärt.

    Am besten ist der versicherte Versand über Hermes, das kostet aber 4,30 €, da fangen dann Einige auch immer an, um den Preis zu feilschen.

    Ich hatte auch schon Leute, die PP mit Käuferschutz bezahlt haben und dann einfach die Gebühren in den Preis integriert haben, obwohl ich geschrieben habe, dass die dazu kommen. Bei Renitenten habe ich den Kauf dann auch schon abgebrochen.


    Ich finde das Verhalten auch sehr unverschämt. Der ignoriert alles, was ich schreibe.


    Ich sehe schon, ich muss meine Versandbedingungen noch ausführlicher schreiben.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Puhh, es scheint jetzt angekommen zu sein.

    Im ersten Post teilte er mir gerade mit, dass nichts da ist und er das jetzt PayPal meldet (obwohl er gestern schrieb, dass er bis morgen noch warten wollte);

    im zweiten Post schrieb er, dass es jetzt da ist.


    Ich habe nur geantwortet, dass er ein sehr unangenehmer Mensch ist (ich darf ja nicht beleidigend werden), und habe ihn sofort blockiert.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Dieses A....., jetzt ist ihm war Neues eingefallen, um das Geld zurückzubekommen.


    Er behauptet jetzt, es wäre kein Stempel drauf (ist ein Gold-Anhänger). Ich prüfe das immer vorher, und es ist ein Stempel drauf.


    Er hat jetzt einen PayPal-Fall eröffnet, ich habe ihm geschrieben, dass ein Stempel vorhanden ist, und wenn er das Geld zurückhaben will, muss er mir den Anhänger zurückschicken.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Ja, da ist er sichtbar. Er sagt, dass der Stempel auf der Anhängeröse ist, aber nicht auf dem Anhänger selbst.

    Ich habe geantwortet: Naja, beides ist eine Einheit, habe ich so gekauft, und der Stempel ist bei Anhängern fast immer auf der Öse und nicht auf dem Schmuckstück selbst. Damit ist es ein Gold-Anhänger.

    Mal sehen, was er antwortet.


    Er hatte geschrieben, dass die Sendung beim Nachbarn war. Wer weiß, wie lange die schon dort lag, und der Fuzzi schreibt mir täglich, dass es nicht da ist.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Irri ()

  • Bisher ist Ruhe, aber das hat bei dem Typen nicht viel zu sagen. Mal sehen, ob er den Anhänger zurückschickt.


    Aber ich weiß, warum er das gemacht hat. Ich hatte nämlich, als er sagte, dass es angekommen ist, als Antwort geschrieben, dass er ein sehr unangenehmer Mensch ist. Dann habe ich ihn blockiert.

    Aus Frust oder Rache oder sonst was hat er dann halt nach einem Grund gesucht, um bei PayPal einen Fall aufzumachen.


    Da es meine geliebte 50er Sonnencreme von Mary Kay nicht mehr gibt, habe ich mir heute eine getönte 50er Sonnencreme von Niveau Sun gekauft und den Testsieger "Balea feuchtigkeitsspendende Tagescreme LSF 15". Ich hoffe, dass ich die Cremes gut vertrage.


    Bei Hugendubel gekauft: "Der dreizehnte Mann" (Eberhardt & Jarmer 2). Jetzt muss ich mit dem ersten Band mal anfangen.


    ASIN/ISBN: 3426528444

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Irri

    Da bist du ja echt an einen netten Käufer geraten.

    Das ist genau die Masche nachdem er jetzt zugegeben hat das der Artikel angekommen ist sucht er einen anderen Grund zum reklamieren.

    Kannst du das Bild mit dem Stempel evtl bei PayPal hochladen das wäre schon Mal ein Punkt für dich den PayPal nicht ignorieren kann

  • Er hat ja beim 2. Mal bereits zugegeben, dass es auf der Öse einen Stempel gibt, er wollte halt auch einen auf dem Anhänger selbst, es gibt aber eigentlich keine 2 Stempel, einer reicht ja auch.

    Er kann ja wohl nicht denken, dass er damit durchkommt.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Irri Ich habe den 7. Band um Lizzie und Martin beendet - er hat mir von den Ermittlungen bis jetzt von allen Bänden am besten gefallen. Jedoch hat mich das Ende nicht so richtig (aus Ermittlersicht) zufrieden gestellt.

    Ich habe den Band im Juni 2021 gelesen und weiß jetzt wieder, worum es ging, weil ich mir inhaltsmäßig was aufgeschrieben habe, aber leider nicht viel zu den Ermittlungen.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Morjen ihr Lieben


    Hätte mich auch stark gewundert, wenn es sich jetzt erledigt hätte.


    Der Typ will den Anhänger jetzt beim Juwelier prüfen lassen. Habe gesagt, soll er machen, er wird keinen Erfolg haben.

    Klar könnte ich ihm das Geld erstatten, um meine Ruhe zu haben, das wäre aber gleichzeitig ein

    "Schuld-Eingeständnis", und ich bin mir keiner Schuld oder einer unwahren Aussage bewusst.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • :bonk

    Da würde es mir gerade auch ums Prinzip gehen,der Typ war doch von Anfang an auf Krawall aus

  • Oh ja, der war tatsächlich von Anfang an auf Krawall aus. Das ist ein Querulant, wie er im Buche steht, und ich werde mich wehren, so lange es geht.


    Ich habe ihm noch geschrieben, dass er es jetzt über diese Schiene versucht, da es mit der Nichtlieferung ja nicht geklappt hat, und dass er ein armseliges kleines Würstchen ist.


    Göga will mich immer "runterholen". Ich sage: Warum, ich werde hier zu Unrecht beschuldigt, das lasse ich mir nicht gefallen.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Ich weiß jetzt zumindest, wie er aussieht. Er ist Steuerberater und in einem Schützenverein, wo sein Bild drin ist.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)