Bücher parallel lesen

  • Hallo Zusamen,


    Mich würde mal interessieren, ob es hier noch jemanden gibt, der mehrere Bücher gleichzeitig liest ? Oder lest ihr immer nur ein Buch ?
    Ich lese meistens mehrere Bücher gleichzeitig. Im Moment sind es so viele wie schon lange nicht mehr. 6 STück.
    Da sind Harry Potter Band 5 auf englisch (da bin ich einfach net so schnell wie auf deutsch),
    Die Moondark-Saga Band 2, Herr der Ringe, Das Meer der Lügen, Eine Nacht des Begehrens(gebs ja zu, ist recht kitschig, aber schön zum abschalten) und ein englischer Lernkrimi in dem es um eine Vampirjagd geht.

    liebe Grüsse melanie


    Wenn man Engeln die Flügel bricht, fliegen sie auf Besen weiter !
    :keks


    :lesend )

  • ich lese sehr oft mehrere bücher gleichzeitig.
    im moment lese ich die highland-saga von diana gabaldon (gefällt mir nicht so, wie vielen anderen, aber jetzt habe ich schonmal alle bände, also werd ich es auch lesen), dann lese ich noch herr der diebe von cornelia funke, das sexuelle leben der catherine m., wie wilder wein von joanne harris (damit ärgere ich mich auch schon längere zeit herum) außerdem sehe ich des öfteren mal in sachbücher.

  • Also mehr als zwei Bücher geht bei mir gar nicht, sonst kann ich mich gar nicht richtig auf ein Buch konzentrieren... Ich käm da immer durcheinander...


    nic :
    Die Highland-Saga von Diana Gabaldon habe ich auch gelesen, allerdings erst im zweiten Anlauf, und dann gefiel sie mir eigentlich ganz gut... Schön fand ich vor allen Dingen, dass man ohne Ende weiter lesen konnte... Es nahm einfach kein Ende mehr... :]

  • na ich hoffe, soweit komme ich auch noch. aber vielleicht liegt es auch daran, dass ich im moment nicht so die muße habe zum lesen. bei mir läuft einiges nicht so gut im moment und ich hab den kopf nicht wirklich frei zum lesen. kommt öfter mal vor und wird schon wieder werden.

  • Ich lese immer nur ein Buch. Ich möchte es in einem durchlesen, sozusagen bei der Sache bleiben, und nicht davon abgelenkt werden.


    Wenn ich zwei lesen würde, würde es mir auch zu lange dauern, bis ich mit einem Buch fertig bin. Ich könnte auch nicht zu einem anderen Buch springen, wenn das eine schön bzw. spannend ist.


    Die Highland-Saga habe ich schon vor einem Jahr alle 5 Bände in einem durch gelesen. Da hätte ich nichts dazwischen lesen wollen. Warte schon sehnsüchtig auf den 6. Band.

  • Hallo,


    ich könnte nie mehrere Bücher lesen, da:


    1. würde es den Lesefluss stören


    2. möchte ich mich in ein Buch richtig reinsteigern können, und das würde (zumindest bei mir" mit mehreren nie klappen


    3. ich irgendwann die Übersicht verlieren würde


    4. die Zeit fast schon für ein Buch fehlt.


    mfg

  • Hallo,


    bei mir kommt es auch ab und zu vor, dass ich zwei Bücher gleichzeitig lese. Mehr werden es allerdings nicht.
    Zur Zeit lese ich "Irische Freundschaften" von Maeve Binchy und "Anne of Avonlea" von L.M. Montgomery. Das "Anne" Buch ist die englische Ausgabe, weil ich mal wieder was für mein Englisch machen will und ich die "Anne" Bücher sowieso liebe.


    LG
    Ronja

  • Zwei Bücher gleichzeitig? Kein Problem... Allerdings ist, wie bei Historikus, oft die Zeit für ein Buch schon knapp.


    Mehr als zwei Bücher - hab ich noch nicht probiert. Ich halte es auch nicht für sinnvoll, denn ich glaube nicht, dass man (ich?) dann jedes Buch wirklich genießen bzw. sich richtig darauf konzentrieren kann.

    ToniO



    Betrachte nicht den Krug, sondern dessen Inhalt.
    Rabbi Me'ir


    Coincidence is God's way of remaining anonymous.
    Albert Einstein

  • Hallo Zusammen,


    @ tonio,
    doch, doch man (ich) kann trotzdem jedes Büch geniessen !
    Bei mir richtet es sich nach meiner STimmung welches Buch ich zur Hand nehme. Und die Bücher die ich im Moment lese sind alle sehr unterschiedlich. Ich lese allerdings auch nicht immer so vielle Bücher zur gleichen Zeit. Manchmal nur 2. Oder auch wirklich nur eins, welches dann meist innerhalb von ein paar Tagen durch ist.

    liebe Grüsse melanie


    Wenn man Engeln die Flügel bricht, fliegen sie auf Besen weiter !
    :keks


    :lesend )

  • @ Melanie


    So viel Zeit habe ich leider nicht, dass ich ein Buch innerhalb von einigen Tagen komplett lesen kann. Zu Anfang meines Büchereulen-Daseins musste ich mich sogar an dieses "Zeitdruck" gewöhnen. Da bin ich schon einige Male arg in Zeitnot gekommen, um das vorgegebene Pensum zu erreichen... ;)

    ToniO



    Betrachte nicht den Krug, sondern dessen Inhalt.
    Rabbi Me'ir


    Coincidence is God's way of remaining anonymous.
    Albert Einstein

  • Also mir ist aufgefallen, dass wenn ich mehr als ein Buch lese, mir dieses eine Buch eigentlich nicht so wirklich gefällt. Wenn mir ein Buch wirklich gut gefällt, dann lese ich es auch erst zuende bevor ich ein neues anfange...

  • Hallo Melanie,


    ich lese auch meistens mehrere Bücher gleichzeitig. Zur Zeit ein Familienroman, ein Buch mit mehreren Kurzgeschichten und ein Jugendbuch.
    (Da es sich bei allen Büchern um Leseexemplare handelt, die erst im Frühjahr erscheinen, schreibe ich keinen Titel dazu.)

  • bücher parallel lesen?
    nein das kann ich nicht.
    ich muss ein buch an einem stück durch lesen. da kann ich nicht zwischen drin ein anders zur hand nehmen. da dieses vielleicht besser ist und schon landet das andere in der ecke. das merk ich schon mit meinem schottland buch. da ich mir neben bei notizen machen möchte, les ich es besser zu hause, aber da nehm ich eher das aktuelle buch in die hand. genauso mit faus oder tempo. jetzt hab ich schon eines von den 1000 bücher und was ist? es liegt im regal - ungelesen. aber ich werd es schon noch lesen wenn wieder mehr luft ist.

  • Also, ich bin auch eher so ein 'Ich-kann-nur-ein-Buch-zur-gleichen-Zeit-lesen' Typ :)
    manchmal versuche ich es mit 2 oder 3 Büchern zugleich, aber ich kann mich dann nie recht konzentrieren...dann ertappe ich mich manchmal dabei, dass ich mitten im Lesen denke, ob ich nicht besser das andere lesen sollte...
    Liebe Grüsse

  • Hallo Rattentod,


    (Wo kommt eigentlich der Nick her?)


    Ich verwurschtel da nix ! Bei mir klappt das gut !
    Und meine Bücher die ich parallel lese, sind immer aus verschiedenen genres. Ich greife halt dann immer zu dem Buch auf das ich grade Lust habe. Das hängt oft von meiner Laune ab.

    liebe Grüsse melanie


    Wenn man Engeln die Flügel bricht, fliegen sie auf Besen weiter !
    :keks


    :lesend )

  • Also es kann schon mal vorkommen, dass ich 2 Bücher parallel lese...
    aber das hat dann eher 'praktische' Gründe...
    Ich lese viel in Zug + Bahn, und je nachdem, wie
    dick ein Schinken ist, lass ich ihn schon mal zu hause
    und nehm mir für die Fahrt ein schmales mit.
    Dann les ich tagsüber das eine und abends das andere...

  • ach die dicke eines buches hat mich bis jetzt noch nie abgehalten es überhall mit hin zu schlepen. schlepp ja auch überalle block und stipf mit hin. nichts zu schreiben dabei zu haben ist genaus schlimm wie nichts zu lesen.

  • Wenn ich mehr als ein Buch zur Zeit laufen habe, ist das ein schlechtes Zeichen - es heisst in der Regel, dass mich ein Buch nicht überzeugt hat und ich ein neues anfangen "musste". Das kann ein paarmal nacheinander passieren, sodass mehrere halb gelesene Bücher bei mir herumliegen (derzeit zwei, glaube ich) ... aber wenn mich ein Buch wirklich fesselt, dann bleibt es das einzige.

    Surround yourself with human beings, my dear James. They are easier to fight for than principles. (Ian Fleming, Casino Royale)