Die Nebel des Morgens - Viola Alvarez

  • Bouquineur


    Ja, du hast recht, es ist wirklich auch schön. Aber ich weiß noch nicht, ob ich es mir kaufen werde, da das "Das Herz des Königs" für mich nichts wirklich besonders tolles war. Ganz nett, aber mehr auch nicht. Von daher mal sehen, ob ich dieses Buc überhaupt lesen werde.

  • Jedenfalls ist es jetzt bei amazon als TB lieferbar und für alle die es noch nicht gelesen haben- fragt nicht lang, tuts einfach

    Nemo tenetur :gruebel


    Ware Vreundschavt ißt, wen mahn di Schreipfelerdes andereen übersiet :grin


    :lesend Ungläubiges Staunen- Über das Christentum Navid Karmann :lesend

  • Zitat

    Original von beowulf
    Jedenfalls ist es jetzt bei amazon als TB lieferbar und für alle die es noch nicht gelesen haben- fragt nicht lang, tuts einfach


    Issssss ja schon gut, ich hab's heute bestellt. :lache


    Ausnahmsweise allerdings nicht über Amazon, sondern bei einer Buchhändlerin hier am Ort, und wie ich ihr am Computer so über die Schulter schaue, um das richtige Buch zu suchen (weil ich nämlich erstens den Titel nicht mehr genau wusste und sie zweitens dann behauptete, das TB sei schon 2006 erschienen :rolleyes ), fällt mein Blick auf die letzte Zeile der Liste - wussten wir schon, dass im September ein neues Buch von Viola Alvarez rauskommt? :hop

    Surround yourself with human beings, my dear James. They are easier to fight for than principles. (Ian Fleming, Casino Royale)

  • Als Einstimmung auf das bald erscheinende, neue Buch von Viola Alvarez habe ich das einzige von mir noch nicht gelesene "Die Nebel des Morgens" letzte Woche in Angriff genommen.
    Selten habe ich ein Buch gelesen, welches so danach schreit, dass man Worte, Sätze ja ganze Absätze unterstreicht (widerspricht natürlich meinem Wunsch nach Unversehrtheit dieses schönen Buches) mit Haftnotizen versieht, herausschreibt, auswendig lernt.
    Viele Szenen habe ich mehrmals gelesen, da sie so schön waren. Z.B. gerade heute morgen die Szene, wenn Brynhild und Hagen ihre erste Nacht verbringen. Ich bin in der U-Bahn gefahren und war doch in einer ganz anderen Welt versunken.
    Traumhaft schöne Beschreibung, ergreifend.
    Bin wirklich kein Kitschfan. Aber hier klopft einem wirklich manchmal das Herz, hier gibt es Seiten, wo man fast feuchte Augen bekommt und manchmal muss man innehalten, um einzelne Kapitel erst mal zu verarbeiten bevor man wieder eintaucht in die Geschichte.
    Die Geschichte wird raumgreifend erzählt und wird mir trotzdem nicht langweilig ja nimmt dem Ende zu sogar immer mehr an Fahrt auf. Man weiß ja, wie es enden wird. Aber dennoch lese ich atemlos weiter. Leider habe ich nur noch 200 Seiten vor mir.
    Aber Hurra - bald kommt das neue Buch heraus und ich mache bei meiner ersten Leserunde mit.
    Vorfreude ist fast die schönste Freude.


    Hollunderbegeisterung :-]

  • ich habe schon von der kindheit an verschiedene varianten zum thema "nibelungen" gelesen. dies ist eine der "exotischsten".
    wenn man sich aber erst einmal an die perspektive gewöhnt hat, kann sie einen voll überzeugen. mich hat sie begeistert.

    “Lieblose Kritik ist ein Schwert, das scheinbar den anderen, in Wirklichkeit aber den eigenen Herrn verstümmelt.”Christian Morgenstern (1871 – 1914)