Grün wie die Hoffnung - Nora Roberts

  • Kurzbeschreibung (Amazon)
    Der Startschuss zur neuen großen Ring-Trilogie!
    Ein Sturm tobt in der Welt, ein Kampf zwischen Gut und Böse, denn die dunkle Königin Lilith sammelt ihre Krieger. Morrigan, die Keltengöttin, erteilt Hoyt Mac Cionaoth den Auftrag, seine Gefährten zu sammeln. Seine Suche trägt ihn durch Zeit und Raum bis nach New York City - in die Arme der einzigen Frau, die stark genug ist, ihr Schicksal und ihr Herz mit dem seinen zu verbinden. Doch Glenna Ward hat eigentlich ganz andere Pläne und hält nichts davon, einen undurchsichtigen Kelten im Kampf gegen dunkle Mächte zu begleiten ...


    Mein Eindruck
    Ich habe die Bertelsmann Ausgabe gelesen, die Buchhandelsausgabe wird im Juli erscheinen.
    Ich fand den Roman echt super, endlich wieder einmal ein Nora Roberts, der nicht einfach nur die 08/15 Liebesgeschichte beinhaltet.
    Die Figuren haben alle ihre ganz eigene Geschichte. Und die Vampire sind nicht nur die Bösen, auch einer der "Guten" ist ein Vampir. Das macht die Sache interessanter.
    Ich freu mich jetzt schon auf den zweiten Band "Blau wie das Glück", das ist als nächstes dran. Wann der dritte Band der Trilogie erscheinen wird, hab ich leider noch nicht rausgefunden.

  • Hallo Streifi,


    ich habe beide Teile schon gelesen, und bin restlos begeistert. Nora Roberts war für mich der Inbegriff von kitschigen Liebesromanen (sorry an alle Fans :anbet). Nun hat sie einen neuen Fan. Aber ob ich die anderen Romane von ihr lese, weiß ich noch nicht.
    Mal sehen ob ich es schaffe die Rezi für den zweiten Teil in den nächsten Tagen zu schreiben. Warte auch sehnsüchtig auf Teil 3. Möchte natürlich wissen, was mit Cian passiert, ich habe da so meine Ahnung.


    Der dritte Teil soll laut Bertelsmann Mitte Juni erscheinen (könnte aber auch Anfang Juli erst soweit sein. Ich kann euch ja auf den laufenden halten.


    Übrigens hat mich das Buch ein wenig an Stephenie Meyer "Bis(s) zum Morgengrauen" erinnert. Halt nur nicht für Jugendliche geschrieben. Würde mich mal interessieren, ob ihr das auch so seht?


    lg
    hestia

  • Bei Nora Roberts muss man immer ein bisschen vorsichtig sein, die Einzelbände sind gerne einfach nur kitschig, die Trilogien haben alle ein wenig mehr Tiefgang.
    Empfehlenswert sind da auf jeden Fall die folgenden:
    Garten Eden:
    Blüte der Tage
    Dunkle Rosen
    Rote Lilien


    Insel Trilogie:
    Im Licht der Sterne Rezi
    Im Licht der Sonne Rezi
    Im Licht des Mondes Rezi


    Zeit Trilogie:
    Zeit der Träume
    Zeit der Hoffnung Rezi
    Zeit des Glücks


    In der ersten geht's unter anderem um Geister, in der zweiten um Hexen und in der dritten um eine Parallelwelt. Die haben mir alle viel Spass gemacht. Es gibt noch jede Menge mehr Mehrteiler, die an sich etwas bessere Liebesromane sind, da hier die Figuren natürlich deutlich besser beschrieben werden und dadurch einfach mehr Tiefgang haben.
    Und ich finde es immer schön, wenn man wieder alte Bekannte wiedertrifft :-)


    "Bis(s) zum Morgengrauen" kenn ich nicht, daher kann ich es nicht vergleichen. Bin allerdings eigentlich auch nicht so der Vampir-Fan ;-)
    Aber vielleicht lese ich es irgendwann ja nochmal ....

  • Hallo,


    ich habe die beiden ersten Bände auch verschllungen, bin begeistert und warte sehnsüchtig auf den dritten Teil ! :anbet :-]

    liebe Grüsse melanie


    Wenn man Engeln die Flügel bricht, fliegen sie auf Besen weiter !
    :keks


    :lesend )

  • streifi :


    Diese Trilogien hören sich höchst interessant an. Die muss ich mir merken. Mal sehen was die kosten. Kann ja erst mal mit Teil 1 anfangen. Und dann mal sehen. Wenn die genauso gut sind wie die Ring-Trilogie, dann wird mein Geldbeutel weinen. Die Bücherei vor Ort wird dieses sicherlich nicht haben :cry


    Danke für den Tipp :write


    lg
    hestia

  • mit der Bücherrei würd ich es auf jeden Fall versuchen, Nora Roberts hat so viele Bücher geschrieben (ich hab hier alleine kanpp 150 Büchervon ihr rumstehen), vielleicht haste ja Glück.
    Kosten tun sie aber nicht allzuviel, so um die neun Euro. Und vielleicht versuchst Du es einfach mal bei Tauschticket, da ist enorm viel von ihr eingestellt, auch die oben genannten Trilogien.

  • bei Tauschticket werde ich mich mal umschauen, wollte da eh mal ein wenig stöbern und schauen ob das was für mich ist.


    Habe aber gerade ein wenig in der e-bibliothek unserer Bücherei gestöbert und tatsächlich hat eine andere Stadtbibliothek diese Bücher, und zwar alle :anbet


    Werde mir die einzelnen Trilogien nach und nach per Fernleihe ausleihen. Nun hat die gute Frau mich neugierig gemacht. Die Themen hören sich ganz nach meinem Geschmack an. Und meistens sind die Tipps von den Eulen einfach Gold wert :kiss


    Dankeschön


    lg
    hestia

  • Hi!
    Ich hab "Grün wie die Hoffnung" gerade fertig gelesen und bin restlos begeistert.
    Mich hat das Buch schon vom Cover her sehr angesprochen. Da ich noch nie einen Roman von Nora Roberts gelesen hatte, hier aber neugierig war, hab ichs einfach mal ausprobiert. Und ich bin völlig hin und weg. Der Text liest sich so flüssig, dass ich in 3 Tagen durch war und die Personen sind so toll charakterisiert mit all ihren Eigenarten...Man liest das Buch einfach weg und ist fast enttäuscht wenn es rum ist und die Handlung erst im nächsten Teil weiter geht. Das ist das einzige, was ich zu bemängeln habe...die Handlung hört eigentlich mittendrin auf...dadurch ist natürlich umso mehr gesichert, dass ich auf jeden Fall Käufer der Fortsetzung sein werde.
    Von mir volle 10 Punkte und eine dringende Leseempfehlung!

  • Ich habe auch einen großen Bogen um Nora Roberts Bücher gemacht, bis meine Freundin mir von der Ring-Trilogie vorschwärmte. Da wurde ich neugierig und habe die zwei Bücher gelesen. Und nicht bereut. Freue mich schon auf den dritten Teil, der diesen Monat bei Bertelsmann herausgekommen ist :anbet

  • @SchwarzesSchaf: Probiers mal, wirklich. Ich bin wirklich kein großer Leser von Liebesromanen und genau in diese Schublade hab ich Nora Roberts bis jetzt immer gesteckt. Und hätte mich dieses Cover nicht so angesprochen, hätte ich meine Meinung sicher nie geändert. Aber da steckt viel mehr dahinter, ich bin wirklich begeistert. Es lohnt sich auf alle Fälle!

  • Oh, das möchte ich auch haben, aber ich glaube ich warte bis es alle drei Teile gibt. Der zweite Teil "Blau wie das Glück" kommt ja erst im Dezember raus. Ne ne, ich lese die erst, wenn alle Teile sich hier bei mir tummeln. :lache

  • Uiii, dieser Thread hier macht mich ja noch neugieriger auf das Buch als ich es sowieso schon bin,....!
    Eine Freundin von mir hat es sich gekaut aber es noch nicht geleses, was heißt das ich es noch nicht lesen kann :-(. Versuche jetzt sie dazu zu bewegen es gaanz schnell zu tun :grin.
    Klint nämlich echt seehr vielversprechend!



    Liebe Grüße :bluemchen

  • Frag doch mal deine Freundin ob du für sie Probelesen darfst. Wenn du es genauso gut findest wie ich, wirst du ihr das Buch eh in ein bis zwei Tagen zurückgeben können. :grin

  • Hallo Leonae,


    Beim Bertelsmann Club gibts bereits alle drei Bände. :-)
    Und es sind auch noch sehr schöne Ausgaben. :-]

    liebe Grüsse melanie


    Wenn man Engeln die Flügel bricht, fliegen sie auf Besen weiter !
    :keks


    :lesend )

  • Ab und zu kann es auch bei mir mal eine Schmökerrunde mit Nora Roberts sein ;-)
    Besonders ihre Trilogien kann man auch als etwas "anspruchsvoller" Leser gut haben.
    Diese Geschichte klingt auch spannend und landet auf meinem Wunschzettel. :wave