Der Seelenbrecher - Sebastian Fitzek

  • mich hat das erste mal in meinem leben eine idee des autors wirklich in angst und schrecken versetzt!
    großen respekt vor dem autor :anbet mit diesem ende hätte wohl niemand gerechnet.
    den leser UND die danksagund UND ein anderes buch von ihm mit einzubeziehen
    Echt WOW :staun

    Sebastian Fitzek, Karin Slaughther, Kay Hooper, Dan Brown, Kate Pepper - gebt mir mehr davon!!!!!
    :anbet

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von bubiline ()

  • Okay, jetzt hilft gar nichts mehr...ich muss morgen trotz freiem Samstag zu meinem lieben Arbeitgeber und dieses Buch kaufen und dann darf mich Sonntag absolut niemand stören! Toll, ich freu mich, war bei den anderen Fitzeks auch schon so! :-]

  • Zitat

    Original von Bellamissimo


    :yikes Erwischt :rofl
    Ich habe mir schon oft gefragt was hier manche an Fitzek so mögen. Jetzt weiss ichs. Hab mich anstecken lassen :cry


    Du solltest wirklich den einen oder anderen Thriller von ihm versuchen, die sind wirklich besonders und gut! :-]


    @ uert
    Das war wohl vor deiner Zeit, damals gab es auch einen ellenlangen Thread dazu, ich weiß auch nicht mehr, wann die wichtigen Informationen aufgetaucht sind.

  • Zitat

    Original von uert


    :gruebel Hm, finde ich völlig nichtssagend, wobei ich mir auch nur den Trailer angesehen habe; das Thema ARG interessiert mich gar nicht.


    Allerdings fand ich auch das Buch nicht soooo toll, daher kann mich wohl zu dem Thema nichts mehr hypen (weder in die gute noch in die schlechte Richtung). Aber dem Seelenbrecher gebe ich trotzdem noch eine Chance :grin


    Schau mal, DAS gehörte damals auch noch zu dem Event.

  • Eine Frage an die, die es schon gelesen haben. Antwort bitte nur per PN oder Spoiler, damit nicht zuviel verraten wird. Ich glaube, ich habe es so schnell verschlungen, dass ich das Lösungswort des letzten Rätsels nicht mitbekommen habe - oder bin ich nur nicht drauf gekommen? Ich glaub, ich seh dan Wald vor lauter Bäumen nicht :help


    Das Rätsel hieß:

  • Zitat

    Original von Wiggli
    Du solltest wirklich den einen oder anderen Thriller von ihm versuchen, die sind wirklich besonders und gut! :-]


    Werde ich. Die anderen von ihm kommen auch gleich auf WL. Bis ich eins lesen kann von ihm, das dauert noch ne weile.

    :oha Lg Bellamissimo
    ~~~~~~~~~~~~~~
    Habent sua fata libelli- Bücher haben ihre Schicksale:pferd
    :lesend Der Fluch der Hebamme- Sabine Ebert
    Mit offenen Karten- Agatha Christie

  • jetzt habt ihrs geschafft.... jetzt kann ichs nicht mehr abwarten, muss dann in eiltempo mein jetziges Buch schnell lesen.


    Ich war von den anderen drei Fitzek´s auch soooo begeistert!


    Und ich hab mir geschworen bis ich es in den Händen halte les ich DIESEN Thread lieber nicht mehr :gruebel

    Seelenhunde hat sie jemand genannt... ... jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten durfte und die einen geführt haben auf andere Wege. Die wie ein Schatten waren und wie die Luft zum atmen...

  • Ich weiß zwar nicht genau, ob dies hier noch der Rezi-Thread ist... bei 5 Seiten und bisher nur drei Rezis, aber ich schreibe trotzdem mal. :-)


    Zwei erste Eindrücke, bevor ich überhaupt eine Seite aufgeschlagen hatte:
    1) Der Aufkleber "Der Bestseller" auf dem Buch... Sehr optimistisch, würde ich sagen :grin
    2) Das Hin und Her mit Hardcover und Taschenbuch...ich habe zwar die Erklärung von Herrn Fitzek gelesen, finde sie aber nicht überzeugend und würde mir und meinem Regal wünschen, dass sich der Verlag für ein Format entscheidet. Mein Portemonnaie war für den Schnäppchenpreis des "Bestsellers" von 7.95 Euro natürlich dankbar.


    Die Spannung fand ich anfangs nur mäßig. Ich war dann sogar zwischendurch und am Samstagnachmittag einkaufen, tanken und bei der Bank, weil es irgendwie gar nicht vorran ging mit der Spannung.
    So ab Seite 100 mit einer Kanne Tee und einer Packung Kinderschoki ging es dann aber und es wurde doch noch recht spannend und das Buch hatte dann am Ende auch für mich eine überraschende Wendung parat.
    Allerdings fand ich es jetzt nicht so "psycho-schocker-mäßig", dass mir der Atem weg blieb oder dass ich heute Nacht nicht schlafen kann. Es ist grundsolide Psychothriller-Unterhaltung und nachdem ich "Das Kind" nicht mehr so gut fand, kann man Fitzek wieder empfehlen.


    Gut gemacht und abwechslungsreich zu lesen die Wechsel zwischen heute und den Passagen aus der Patientenakte.


    Zwei Sachen will ich noch in Spoiler packen:


  • Zitat

    Original von Bellamissimo


    Werde ich. Die anderen von ihm kommen auch gleich auf WL. Bis ich eins lesen kann von ihm, das dauert noch ne weile.


    Das freut mich! Ich bin auch auf deine Meinung gespannt. Am besten hat mir immer noch "Die Therapie" gefallen, solche Psychothriller mag ich einfach sehr.


    @ uert


    Du bist hier schon ganz richtig. Wir freuen uns nur alle schon so auf das Buch und die LR dazu... :grin

  • Zitat

    Original von uert
    1) Der Aufkleber "Der Bestseller" auf dem Buch... Sehr optimistisch, würde ich sagen :grin


    Nicht unbedingt, denn soweit ich weiß gehen auch Vorbestellungen mit in die "Bestseller"-Wertung ein, so dass ein Buch schon Bestseller sein kann, bevor es überhaupt erschienen ist. Glaube ich. :-)

  • Und ab auf die WL. :angel An diesem Buch werd ich nicht nochmal vorbei laufen können.

    "I think too much. I think ahead. I think behind. I think sideways. I think it all. If it exists, I’ve fucking thought of it.''
    — Winona Ryder


  • uert :
    Ich denke, ich warte nicht auf die LR, weil ab dem 20. hab ich weniger Zeit, weil ich da in den Lernendspurt komme und drum werd ich heute mal reinlesen :grin


    Wiggli :
    Das was bei mir auf/in/zwischen Seite 44/45 ist, ist aber bloß Werbung, oder? :grin

  • Zitat

    Original von Prombär
    Wiggli :
    Das was bei mir auf/in/zwischen Seite 44/45 ist, ist aber bloß Werbung, oder? :grin


    Nach etwas längerem überlegen und lesen bin ich genau zu dem Schluss gekommen... :grin