'Der Sternenhüter' - Kapitel 19 - 26

  • Zitat

    Original von MagnaMater
    wer so denkt, animiert mich dazu meine blümchenwiesentänzelnde universale liebe kräftig auf die basis 'wölfe sind sozialere tiere als menschen, und ich werde dir gleich ein mitmensch sein, wenn du mir nicht freiwillig aus der welt gehst' zurückzuschrauben.


    Herrlich! :lacht


    Die Geschichte mit dem Kleinen für den sich keiner Zuständig fühlte ist ja wirklich schlimm. :-( Manche Leute finden sich selbst einfach zu wichtig um da auf sowas nebensächliches wie ihre Kinder achtzugeben. :rolleyes


    Zitat

    Original von MagnaMater
    Wehe, der grund, den WolfStar, den ich wegen seiner Verbindung zu Jack für diesen selbsterfüllenden propheten und für den marionettenzieher im hintergrund halte, dafür vorbringt, kinder massenzumorden, und bei seiner heldenschaffung kollateralschäden wie Borneheld und Gorgrael zu verursachen, ist nicht wirklich gut: unter der rettung der welt und des universums akzeptier ich nichts als entschuldigung, sonst bricht diesem fiesen propheten und seinem prophezeiten heros gegenüber meine tiefste menschlichkeit hervor.


    *g* Also ich persönlich denke ja auch, dass am Schluss noch was kommt wie: Das war alles nötig um die Welt zu retten. Ja, es war grausam, aber unvermeidlich. (hoffe ich)

    „Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.“

    - Meister Yoda

  • Ach ja, der hübsche rothaarige barde mit dem mantel, den er nie ausgezogen hat, ist mir grad entschlüpft. Offenbar hat er bei Rivkah damals auf granit gebissen, und musste sich eine Mondpriesterin mit religiös vernebeltem Hirn suchen, um vor sie hinzuflattern und zu sagen, 'ich bins, dein ureigener notgeiler gott, meine prophezeihung ist dabei sich im sand zu verlaufen, und die menschenwelt wird ohne deine dienste untergehen, und es wird nie die SunSoar-halbgötter aus dem Star-house geben, drum fick mich, bittööööh.'


    :wow


    oh, zeus! oh, zeus! oder wie Hera meinte: ozeus, ozeus! :rolleyes


    und was tut die frau? :pille :bonk


    Ich wett, sie haben sie aus dem tempel geworfen, wenn die jungfrauen dort ehelosigkeit gelobt haben, und das mit der ehelosigkeit nicht allein dafür da ist, die mädchen frei für Beltane-parties zu halten, und ihren rücken frei von gehörnten ehemännern.



    Wenn nicht mindestens Chtulhu und seine allschleimoktopoidalen viecher im finstern zwischen den sternen hocken, und drohen durchs Stargate zu paddeln, ist WolfStars argumentation sehr dünn. -
    Denn ob ich jetzt dem einen oder dem anderen diene, der prophezeihung oder dem übermächtigem allbeherrschenden feind dem der selbsterschaffene heros entgegentreten soll, wenn beide seiten so rücksichtlos sind, ist grad wurscht.

    DC :lesend


    Heinrich August Winkler: Geschichte des Westens I


    ...Darum Wandrer zieh doch weiter, denn Verwesung stimmt nicht heiter.
    (Grabinschrift F. Sauter )

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von MagnaMater ()

  • So jetzt muß ich erstmal nen Überblick kriegen, da ist man einmal nen Tag nicht da und schon verliert man den Faden :lache



    Thema Borneheld: Ich kann in diesem Fall Rivkah wirklich gar nicht verstehen, und kreide ihr auch ganz übel an das sie nicht zumindest versucht sich mit ihren beiden Söhnen an einen Tisch zu setzen und den Zwist auszuräumen. Sie hätte alle Möglichkeiten. Zumal Borneheld ihr ja direkt sagt das er es ganz schlimm findet das sie ihn in diesem völlig lieblosen Haushalt alleine gelassen hat. Mir ist bewusst das sie "damals" vielleicht wenig andere Möglichkeiten hatte, aber zumindest im Jetzt und Hier, wo Sarleas tot ist hat sie diese Möglichkeit und nutzt sie nicht. Da kommt Rivkah doch sehr machtgeil rüber, indem sie sich auf die Seite des Sohnes stellt der halt der StarMan ist (und auch noch besser aussieht und bla.... solche Weibsbilder sollten echt keien Kinder haben. Rivkah ist für mich auch schon immer eine der Figuren gewesen die ich am allerwenigsten mochte... Borneheld ist definitiv ein Opfer, soviel ist klar!


    Ysgriff finde ich cool, zumal er ganz schöne Überraschungen für alle Beteiligten in der Hinterhand hat. Außerdem sieht man wohl das Nor eine Randprovinz von Tencendor ist, und diese sich so auch nur am Rande beteiligt fühlen. Diese "ich helfe dir weil ich es will, und wegen Azhure - und nicht weil ich helfen muß" lässt er schon ganz schön raushängen. Trotzdem ist es natürlich gut das die Piraten (die ja eigentlich gar keine sind)die Coroleanischen Söldner aufhalten, sonst hätte die Schlacht wohl anders ausgesehen...


    Ein bisschen schlimm finde ich das ganz viele Fragen die hier gestellt werden erst in den nächsten Büchern beantwortet werden. Das dauert manches mal noch ne ganze Weile, daher halte ich lieber meine Klappe...

  • Gut, wir sind uns einig. Rivkah bekommt den "Worst Mother of the Year"-Award von Tencendor. :chen


    Ysgryff ist einfach eine coole Sau. Ein bisschen musste ich auch an Salador Saan denken (wegen den extravaganten Klamotten und Piraten), aber Ysgryff ist natürlich viel idealistischer.

    „Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.“

    - Meister Yoda

  • Geschädigt bis ins Mark! :konfus Das arme Baby!


    Komm, wir lassen ihn wieder zum Leben erwecken und adoptieren ihn. :grin Wenn der Junge mit etwas Liebe zugelöffelt wird, kann aus dem noch was anständiges werden!

    „Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.“

    - Meister Yoda

  • Ich bin alles andere als Mütterlich, aber den armen Borneheld wollte ich nur noch ganz fest drücken, das hat der arme Mann nun wirklich nicht verdient.


    Keiner liebt ihn, seine Mutter erinnert er an seinen Vatern, seinen Vater erinnert er an seine Mutter und seine Frau liebt seinen Bruder...
    Und dann wird er bestraft für die Sünden seiner Vorfahren.


    Sogar Gongrael hat die Skraebolds die ihn lieben...

  • Zitat

    Original von Paradise Lost
    Gut, wir sind uns einig. Rivkah bekommt den "Worst Mother of the Year"-Award von Tencendor. :chen


    Den hat sie sich auf jeden Fall mehr als verdient!



    Zitat


    Ysgryff ist einfach eine coole Sau. Ein bisschen musste ich auch an Salador Saan denken (wegen den extravaganten Klamotten und Piraten), aber Ysgryff ist natürlich viel idealistischer.


    Den typen finde ich auch einfach klasse!

  • Zitat

    Original von Dracon Ra
    Keiner liebt ihn, seine Mutter erinnert er an seinen Vatern, seinen Vater erinnert er an seine Mutter und seine Frau liebt seinen Bruder...
    Und dann wird er bestraft für die Sünden seiner Vorfahren.


    Sogar Gongrael hat die Skraebolds die ihn lieben...


    Stimmt, da hast Du vollkommen recht! :gruebel
    Also ist Borneheld wirklich die ärmste Sau in den Büchern. Ich hoffe er verfolgt dich im Schlaf Axis!!! :bruell


    Ich bin auch kein Mutter-Tier, aber da krieg sogar ich Anwandlungen!

    „Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.“

    - Meister Yoda

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Paradise Lost ()

  • Zitat

    Original von Dracon Ra
    Ich bin alles andere als Mütterlich, aber den armen Borneheld wollte ich nur noch ganz fest drücken, das hat der arme Mann nun wirklich nicht verdient.


    Keiner liebt ihn, seine Mutter erinnert er an seinen Vatern, seinen Vater erinnert er an seine Mutter und seine Frau liebt seinen Bruder...
    Und dann wird er bestraft für die Sünden seiner Vorfahren.


    Sogar Gongrael hat die Skraebolds die ihn lieben...


    Jah! *haucht's tränenüberströmt* ;-( adoptieren wir den kleinen :cry


    ich war fast drauf und dran unseren unabgeholten jungen zu mir nach hause zu entführen, ohne irgendwem was davon zu sagen, vielleicht wärs beiden eltern eine woche später beim kindesaustausch wieder aufgefallen...


    Wie, du willst ihn abholen? Äh, ich dachte, DU hättest ihn abgeholt?


    :schlaeger That shock would have served you right! :fetch

    DC :lesend


    Heinrich August Winkler: Geschichte des Westens I


    ...Darum Wandrer zieh doch weiter, denn Verwesung stimmt nicht heiter.
    (Grabinschrift F. Sauter )

  • Zitat

    Original von Paradise Lost
    Geschädigt bis ins Mark! :konfus Das arme Baby!


    Komm, wir lassen ihn wieder zum Leben erwecken und adoptieren ihn. :grin Wenn der Junge mit etwas Liebe zugelöffelt wird, kann aus dem noch was anständiges werden!


    :gruebel Ein muskulösser, monströser fettsack, wie der neue Mountain?


    :yikes


    da tut die ziehmama sich aber vor dem bubi ganz krass fürchten... man weiss ja nicht, was so von der echten mama und dem echten papa an angeprägten untugenden hängen blieb.

    DC :lesend


    Heinrich August Winkler: Geschichte des Westens I


    ...Darum Wandrer zieh doch weiter, denn Verwesung stimmt nicht heiter.
    (Grabinschrift F. Sauter )

  • Zitat

    Original von Paradise Lost
    Wir hängen ihm ein Schild um: Der tut nix, der will bloß spielen. :lache


    Ich seh uns schon als Aufseherinnen der neuen Besserungs - Knuddel - Liebhab - Anstalt für Psycho Bubis die von ihren schrecklichen Daddys ballaballa gemacht wurden, daher reserviere ich mal ein Zimmer für Jim Jr. aus UTD. Der hat ja so einen süßen Hundeblick, und versteht sich bestimmt blendend mit Ramsey - und kann von dem noch einiges lernen....


    nur nachts werden alle Zimmertüren von außen zugesperrt.... man kann ja nie wissen...

  • Zitat

    Original von Maharet
    Ich seh uns schon als Aufseherinnen der neuen Besserungs - Knuddel - Liebhab - Anstalt für Psycho Bubis die von ihren schrecklichen Daddys ballaballa gemacht wurden, daher reserviere ich mal ein Zimmer für Jim Jr. aus UTD. Der hat ja so einen süßen Hundeblick, und versteht sich bestimmt blendend mit Ramsey - und kann von dem noch einiges lernen....


    nur nachts werden alle Zimmertüren von außen zugesperrt.... man kann ja nie wissen...


    :rofl :anbet
    Genau an Junior musste ich auch denken. Psychos knuddeln ist ja so eine geheime Leidenschaft von mir. :chen

    „Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.“

    - Meister Yoda

  • Zitat

    Original von Paradise Lost


    :rofl :anbet
    Genau an Junior musste ich auch denken. Psychos knuddeln ist ja so eine geheime Leidenschaft von mir. :chen



    Schwester :knuddel1


    Im Moment guck ich das Zeugs eigentlich nur wegen Jr. Ich hoffe mal Big Jim knallt ihn nächste Woche nicht einfach ab und verscharrt ihn irgendwo um den Ruf der Familie rein zu halten...

  • Hehe, zwei schwarze Seelen wie wir. :grin


    Jepp, Junior und Big Jim. Eine schrecklich nette Familie. :lache


    *hüstel* Und damit's nicht ganz off topic wird:
    Es würde mich ja auch interessieren ob noch irgendwas kommt bezüglich der Geschichte mit Zeherahs Verwandlung / Fluch. Gut, die Quelle wurde verstopft. Aber wieso macht sie das zu einem Rubin? :gruebel

    „Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.“

    - Meister Yoda

  • :-)



    Zum Theme Zeherah:
    Ich hatte das so verstanden das Zeherah schon um die 2000 Jahre in dem Ring ist. Da die Axtkriege erst 1000 Jahre her sind muß der damalige Duke von Ichtar sie aus einem anderen Grund in den Ring gebannt haben. Da steht ja auch er hätte sie rein-gebannt, also vermutlich waren die Menschen damals vor dem Seneschall (oder in den Anfangstagen) durchaus der Magie mächtig...
    hatte sie nicht nen mächtigen Aufstand gemacht weil er den See trocken gelegt hat. Vielleicht wollte er sie so zum Schweigen bringen...?

  • Ach so, Du meinst, der Duke selbst hatte vielleicht magische Kräfte und hat sie deshalb selbst verflucht? :gruebel Das wäre schon möglich, wenn sie ihm oft genug reingeredet hat oder so. :lache


    Ich hatte das beim Lesen halt irgendwie so verstanden, dass er sauer war, weil ihn die Brücke nicht nach Sigholt reingelassen hat, also hat er kurzerhand das Wasser abgedreht. Dass es Zeherah dabei erwischt hat, war nur ein Nebeneffekt seiner Handlung. Ich hatte halt den Verdacht, dass irgendjemand anders sich dann zu Nutze gemacht hat, dass sie geschwächt war und sie so zum Edelstein wurde.

    „Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.“

    - Meister Yoda

  • Das bezieht sich jetzt auf alle "Weltenbaum-Bücher":


    Zitat

    Original von Maharet
    1) So jetzt muß ich erstmal nen Überblick kriegen, da ist man einmal nen Tag nicht da und schon verliert man den Faden :lache


    2) Ein bisschen schlimm finde ich das ganz viele Fragen die hier gestellt werden erst in den nächsten Büchern beantwortet werden. Das dauert manches mal noch ne ganze Weile, daher halte ich lieber meine Klappe...


    Zu 1) :write Da war jetzt so viel los hier, daß ich - "unterstürzt" von der unseligen Aufteilung der deutschen Bände - den Überblick etwas verloren habe, wann was passiert.


    Zu 2) Drum wie Maharet: ich lese zwar alles mit, schreibe aber wenig, weil ich momentan nicht so recht weiß, was wo gespoilert wäre.

    Unter den Büchern finden wir wieder, was uns in der Fremde entschwand, Frieden im Innern und Frieden mit unserer Umgebung.
    (Gustav Freytag, 1816 - 1895)

  • Dieser Abschnitt war echt mal richtig klasse, hab gelesen bis ich eingepennt bin, leider nicht fertig geworden.


    Azhure zeigt Axis die kalte Schulter, da kann der arme Kerl nu gar nicht mit umgehen und dreht komplett am Reifen. Dabei weiß er nicht mal von seinen Kindern. Faraday scheint was zu ahnen und ist unsicher. Belial tritt Axis in den Hintern, aber offensichtlich zwecklos.


    WolfStar hat sich gezeigt. Anscheinend hat er Caelum zunächst nicht verängstigt, aber MorningStar wurde es zum Verhängnis. Hat Caelum jetzt wohl ein Trauma fürs Leben. Kann man WolfStar aber letztlich nur schlechte Absichten unterstellen? Und warum nennt Jack ihn Meister? :wow Hat Jack das fehlende Buch gestohlen?


    Ysgryff gefällt mir zunehmend gut. Immer ein Ass im Ärmel. Hoffentlich bleibt der uns erhalten.


    Der Kampf zwischen Borneheld und Axis findet endlich statt. Nun wird klar, warum er unbedingt vor Faraday statt finden musste und wie sich deren Vision erfüllt. Die kleine Hilfestellung durch FreeFall mittels der Feder fand ich gerechtfertigt. Ziemlich gruselig war aber doch Axis, denn Borneheld wurde zum Menschenopfer als Axis ihm das Herz herausreisst, erinnert dies doch an die Avar. Eigentlich finde ich es traurig, dass Rivkah Borneheld anscheinend aus diesem Grund irgendwann hatte auf die Welt bringen müssen.


    FreeFall ist zurück! Das freut mich, weil ich ihn mochte. Ich hoffe, er hat sich nicht zu sehr verändert. Aber was macht das nun mit der Thronfolge? FreeFall hat ältere Ansprüche und ist RavenCrests Sohn. Dies ist natürlich wiederum eine Absicherung gegen Gorgrael, denn Axis wäre eigentlich erst nach ihm der nächste mit Thronanspruch. Auf der anderen Seite sind solche Dinge Axis ja doch egal.