Unser Star für Oslo

  • Zitat

    Original von Gwendy


    Kann ich mir jetzt so gar nicht vorstellen. Nicole hat das bestimmt nicht nötig. Sie ist ja eine der wenigen aus der Schlagerfraktion, die in D noch volle Häuser hat. Sie hat sich von der Nur-Schlagersängerin auch sehr gut weiterentwickelt, hat gute Lieder und verkauft auch sehr erfolgreich. Sie ist die einzige "Schlagersängerin", von der ich auch CD's zu Hause habe und die seit über 30 Jahren Erfolg hat.


    ÄHM WO??? :wow

  • Zitat

    Original von Tom
    Hat eigentlich irgendwer schon mal den Schrott gekauft, der bei diesem grandios überflüssigen Pyromanen-Wettbewerb gewonnen hat, seitdem er von der Sowjetunion dominiert wird? ;-)



    Ich kaufe alles was es dort zu hören gibt. Angefangen bei Ulla Wiesner (kennt eh wahrscheinlich niemand....) über Lys Assia, Katja Ebstein, Abba, Sandie Shaw (das war die mit barfuß) und natürlich auch Cliff Richard und Johnny Logan. :wave


    Und Schrott ist es schon mal gar nicht! :bruell


    Zudem hat die Sowjetunion dort nie teilgenommen!!! :-)


    Dort beim Grand Prix trifft sich in jedem Jahr die Creme de la Creme des Musikbusiness, die glorreichsten Komponistengenies und die begnadetsten Stimmwunder dieses Kontinents.


    Irgendwo habe ich dann auch gelesen, der Grand Prix wäre zu politisch. Wie das denn? Singt denn dieses Jahr die Merkel statt der Lena für Deutschland? :gruebel


    Ich lasse mir diese Sendung, dieses geniale Stück europäischer Kultur von niemanden madig machen. :wave

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst. (Evelyn Beatrice Hall)

  • Zitat

    Original von Gwendy
    Was wo?


    Wo Nicole erfolgreich ist... Nowosibirsk? Moskau? Anatolien? In Deutschland auf gar keinen Fall oder es wäre definitiv einiges an mir vorbei gegangen...


    Die letzte Chartplatzierung hatte sie 1999 auf Platz 90... Wahnsinnserfolg, da kann man bestimmt von leben und so...

  • Zitat

    Original von Babyjane


    Wo Nicole erfolgreich ist... Nowosibirsk? Moskau? Anatolien? In Deutschland auf gar keinen Fall oder es wäre definitiv einiges an mir vorbei gegangen...


    Die letzte Chartplatzierung hatte sie 1999 auf Platz 90... Wahnsinnserfolg, da kann man bestimmt von leben und so...


    Ja, sie kann mit Sicherheit davon leben. Mit Sicherheit besser als so mancher Möchtegernstar, der mal einen Hit hatte. Sie lebt mit Sicherheit auch nicht von ihren Chartplatzierungen, was Singles betrifft. Sondern von den CD-Verkäufen und ihren Konzerten und Fernsehauftritten. Ich hab schon desöfteren versucht, Konzertkarten zu bekommen, war aber immer ausverkauft. Ihr Mann hat vor zig Jahren seinen Job aufgegeben und ist ihr Manager, also können sie wohl davon leben.

    Liebe Grüße
    Sabine


    Ich :lesend "Racheherbst" von Andreas Gruber

    Ich höre "Der Verrat" von Ellen Sandberg
    SuB: 142

  • :lache
    Ähm... wonach richten sich noch mal Charts, wenn nicht nach CD-Verkäufen? :gruebel


    Ja... guck mal auf ihrer HP, sie singt aufm Kreuzfahrtschiff und beim CSD... ich bitte dich, unter erfolgreicher Sängerin verstehe ich definitiv was ganz anderes... aber gut, Auffassungen können ja unterschiedlich sein.


    Und wenn ich ehrlich bin, hatte Nicole doch auch nur einen Hit, na vielleicht zwei... :lache

  • Gwendy : Dann gönn Dir doch mal einen Blick auf die Tourdaten von Madame Nicole (http://www.nicole-4-u.de/). Ganze fünf findest Du dort für das laufende Jahr, darunter ein Zwanzig-Minuten-Auftritt und Darbietungen auf einem Mittelmeerdampfer. Möglicherweise hatte sie früher mal viel Erfolg (letztlich ist sie ein sog. One-Hit-Wonder), und vielleicht verkauft sie immer noch ein paar Platten (zumal ihre Zielgruppe kaum in Tauschbörsen zugange sein dürfte), aber sie tingelt de facto, und die Auftritte im "Oberbayern", von denen der Spiegel-Redakteur im verlinkten Artikel berichtet, waren keine Ausnahmen - das macht sie seit 2009 regelmäßig.

  • Zitat

    Original von Babyjane
    :lache
    Ähm... wonach richten sich noch mal Charts, wenn nicht nach CD-Verkäufen? :gruebel


    Ja... guck mal auf ihrer HP, sie singt aufm Kreuzfahrtschiff und beim CSD... ich bitte dich, unter erfolgreicher Sängerin verstehe ich definitiv was ganz anderes... aber gut, Auffassungen können ja unterschiedlich sein.


    Und wenn ich ehrlich bin, hatte Nicole doch auch nur einen Hit, na vielleicht zwei... :lache


    Du sprichst von den Single-Charts, ich von den Alben. Und die Alben verkaufen sich sehr gut, sonst würde wohl keine Plattenfirma 30 Alben mit einer Sängerin herausbringen, wenn sie sich nachher nicht verkaufen lassen.


    Für ihre Hits bist Du wahrscheinlich noch etwas jung. Natürlich liegen die etwas zurück, das war zu Zeiten der Hitparade im ZDF, damals war sie Seriensiegerin.


    Es ist ja okay, wenn es nicht Deine Musikrichtung ist, ich höre ihre Musik nach wie vor sehr gerne.

    Liebe Grüße
    Sabine


    Ich :lesend "Racheherbst" von Andreas Gruber

    Ich höre "Der Verrat" von Ellen Sandberg
    SuB: 142

  • Zitat

    Original von Tom
    Gwendy : Dann gönn Dir doch mal einen Blick auf die Tourdaten von Madame Nicole (http://www.nicole-4-u.de/). Ganze fünf findest Du dort für das laufende Jahr, darunter ein Zwanzig-Minuten-Auftritt und Darbietungen auf einem Mittelmeerdampfer. Möglicherweise hatte sie früher mal viel Erfolg (letztlich ist sie ein sog. One-Hit-Wonder), und vielleicht verkauft sie immer noch ein paar Platten (zumal ihre Zielgruppe kaum in Tauschbörsen zugange sein dürfte), aber sie tingelt de facto, und die Auftritte im "Oberbayern", von denen der Spiegel-Redakteur im verlinkten Artikel berichtet, waren keine Ausnahmen - das macht sie seit 2009 regelmäßig.


    Ich kenne ihre Homepage, Tom. Und dieses Jahr ist sie ja auch nicht auf Tournee.

    Liebe Grüße
    Sabine


    Ich :lesend "Racheherbst" von Andreas Gruber

    Ich höre "Der Verrat" von Ellen Sandberg
    SuB: 142

  • @ Gwendy
    In den Charts der Alben finde ich sie aber auch nicht wieder und ich hab bis 2000 suchen lassen.
    Es bleibt dir ja auch unbenommen, sie gut zu finden, aber erfolgreich ist sie eben nicht.


    Es geht hier auch nicht darum, wessen Musikrichtung es ist, es geht darum, daß aus dem Grandprix noch nie wirklich was Großes hervorgegangen ist.

  • Zitat

    Original von Babyjane
    Es geht hier auch nicht darum, wessen Musikrichtung es ist, es geht darum, daß aus dem Grandprix noch nie wirklich was Großes hervorgegangen ist.


    Abba?

    Liebe Grüße
    Sabine


    Ich :lesend "Racheherbst" von Andreas Gruber

    Ich höre "Der Verrat" von Ellen Sandberg
    SuB: 142

  • Zitat

    Original von Voltaire
    Irgendwo habe ich dann auch gelesen, der Grand Prix wäre zu politisch. Wie das denn? Singt denn dieses Jahr die Merkel statt der Lena für Deutschland? :gruebel


    Das mit dem politisch kam von mir, war allerings nicht abwertend gemeint, was die Interpreten betrifft Ich hatte nur in den letzten Jahren häufig den Eindruck, dass die osteuropäischen Länder schon zusammenhalten und sich gegenseitig hoch bepunkten. Aus ihrer Perspektive ja auch verständlich, nur eben schade für herausragende Künstler aus Irland, GB und nicht zuletzt ein Max Mutzke.


    Aber das Bild von Angela Merkel als Sängerin schwebt nun vor meinem Auge :chen

  • Zitat

    Original von Gwendy


    Abba?


    Ausnahme, die die Regel bestätigt und wenn ich mich nicht irre war Abba schon vor dem GrandPrix eine ordentliche Hausnummer.

  • Zitat

    Original von Helene
    Das mit dem politisch kam von mir, war allerings nicht abwertend gemeint, was die Interpreten betrifft Ich hatte nur in den letzten Jahren häufig den Eindruck, dass die osteuropäischen Länder schon zusammenhalten und sich gegenseitig hoch bepunkten. Aus ihrer Perspektive ja auch verständlich, nur eben schade für herausragende Künstler aus Irland, GB und nicht zuletzt ein Max Mutzke.


    Dem kann ich mich nur anschließen. Irgendwer schrieb ja auch ein paar Seiten vorher schon, wie oft die sich gegenseitig Punkte zuschieben und Deutschland dabei schön außen vor lassen.


    *wäre ja mal für Rammstein beim Grand Prix* :lache:peitsch

  • Nur am Rande, weil wir gerade bei Stars am Ende ihrer Karriere waren: Letztens saß ich in einer eher mittelmäßigen "Trattoria" in Berlin Prenzlauer-Berg und wurde dort von einem ehemaligen Mitglied der legendären und absolut fantastischen Musikkapelle "Tic Tac Toe" ("Ich find dich scheiße") bedient. Von der dickeren. Name fällt mir nicht ein, aber die endeten ja sowieso alle auf Ypsilon. :grin

  • Zitat

    Original von Tom
    Nur am Rande, weil wir gerade bei Stars am Ende ihrer Karriere waren: Letztens saß ich in einer eher mittelmäßigen "Trattoria" in Berlin Prenzlauer-Berg und wurde dort von einem ehemaligen Mitglied der legendären und absolut fantastischen Musikkapelle "Tic Tac Toe" ("Ich find dich scheiße") bedient. Von der dickeren. Name fällt mir nicht ein, aber die endeten ja sowieso alle auf Ypsilon. :grin


    Die mit der großen Klappe sitzt mittlerweile in Köln an der Kasse vom Kölner Zoo.