Unser Star für Oslo

  • Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Lena gewinnt und tippe mal ganz spontan auf Platz 12. Dass sie erst als 22. auftritt, finde ich aber ganz gut, dann hat man schon einen Eindruck von den anderen, kann sie besser einordnen und die Spannung ist länger da.
    Ob sie sich wohl was Besonderes für den Abend einfallen lässt? Zuzutrauen wäre es ihr.


    Wie ist das eigentlich mit den Liedern... war es früher nicht mal so, dass sie vor dem Abend nicht veröffentlicht werden durften? Oder hab ich was Falsches in Erinnerung? :gruebel

  • So, habs mir nun mal angetan und in alle Teilnehmertitel reingehört, sehr interessant, kannte bisher ja nur Lena und den israelischen Beitrag. Nach schnellem reinhören find ich gut:
    norwegen
    belgien
    weißrussland
    irland
    griechenland
    georgien
    albanien
    Türkei hat nen echt guten Beitrag
    Schlimm find ich Serbien.
    Jetzt wo ich alles nebeneinander mal vergleichen konnt rechne ich uns dann doch gute Chancen aus, gibt es doch nix vergleichbares an Titeln morgen.


  • Zitat

    Original von Bones
    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Lena gewinnt und tippe mal ganz spontan auf Platz 12.


    Jaha, so kann man sich täuschen... :grin

    ...der Sinn des Lebens kann nicht sein, am Ende die Wohnung aufgeräumt zu hinterlassen, oder?


    Elke Heidenreich


    BT

  • Heute Abend wird Unser Star für Malmö ermittelt. Die 12 Teilnehmer konnte man sich im Vorfeld schon mal anhören und auch schon voten. Ob da ein Gewinnersong dabei ist? Mir hat Ben Ivory wirklich gut gefallen. Auch Mobilée haben ein schönes Lied. Cascada tritt mit einem völlig unspektakulären Song an. Die Söhne Mannheims fand ich fast gruselig. Nica & Joe sind so ESC-typisch. Man darf gespannt sein.

  • Cascada also, wie ich gerade aus dem Videotext lese, darf uns also vertreten. Nun ja. Eigentlich war das schon vorher klar, aber okay.
    Was ich so gehört habe, deutete für mich schon im Vorfeld darauf hin, dass wir dieses Mal nicht den Sieg wollen. :lache

  • 12 Punkte der Radiosender für LaBrassBanda.
    10 Punkte der Zuschauer für LaBrassBanda.
    !1! Punkt der Jury für LaBrassBanda.


    Was zum Henker war denn da los? Das kann doch gar nicht sein. :wow
    Hat die Jury schlecht gehört? (Ich bin seit Jahren LaBrassBanda Fan)

    Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind; wirklich arm ist nur, der nie geträumt hat. - Marie von Ebner-Eschenbach

  • Zitat

    Original von Lili_Morinstal
    12 Punkte der Radiosender für LaBrassBanda.
    10 Punkte der Zuschauer für LaBrassBanda.
    !1! Punkt der Jury für LaBrassBanda.


    Was zum Henker war denn da los? Das kann doch gar nicht sein. :wow
    Hat die Jury schlecht gehört? (Ich bin seit Jahren LaBrassBanda Fan)


    Kann ich auch nicht nachvollziehen. ICh fand das LaBrassBanda Stück im Radio nicht so toll, aber auf der Bühne gehen die Jungs ja echt ab. Da wär wenigstens Stimmung gewesen....


    Ach ja, Cascada ist scheinbar bei der gleichen Plattenfirma wie Roman Lob, Mary Rose und Anna Loos.... Ein Schelm wer böses dabei denkt ;-)

  • Zitat

    Original von streifi
    Ach ja, Cascada ist scheinbar bei der gleichen Plattenfirma wie Roman Lob, Mary Rose und Anna Loos.... Ein Schelm wer böses dabei denkt ;-)


    Ich habs vorher schon im Radio gehört.
    Gestern abend dachte ich noch an Geschmacksverirrung und ich bin da wirklich nicht objektiv. Ganz ehrlich heute bin ich entsetzt! Wenn das stimmen sollte! :wow Und sowas bei den öffentlich-rechtlichen!
    Das legt den Schluss schon sehr nahe, dass LaBrassBanda von der Jury mit Absicht ins Abseits gevotet wurde, nachdem sie die Radiovotes gesehen haben.

    Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind; wirklich arm ist nur, der nie geträumt hat. - Marie von Ebner-Eschenbach

  • Zitat

    Original von streifi


    Kann ich auch nicht nachvollziehen. ICh fand das LaBrassBanda Stück im Radio nicht so toll, aber auf der Bühne gehen die Jungs ja echt ab. Da wär wenigstens Stimmung gewesen....


    Ach ja, Cascada ist scheinbar bei der gleichen Plattenfirma wie Roman Lob, Mary Rose und Anna Loos.... Ein Schelm wer böses dabei denkt ;-)


    Ich habe die Sendung gestern auch gesehen - als Ausgleich dafür, dass meine Frau am Mittwoch mit mir CL geschaut hat.


    Unabhängig jetzt mal davon, dass ich die Beiträge bis auf den Lederhosen-Song alle total neben der Spur fand - kann es nicht sein, dass fünf People darüber bestimmen wer gewinnt und zwar gegen die Masse der Zuschauer.


    Die Dicke in ihrem peinlich kurzen Rock war stimmlich und aussehensmässig einfach nur billig. Die Jungs aus Bayern machten wenigstens Stimmung. Aber wahrscheinlich stand alles schon vorher fest, wer gewinnt und so. Wäre ja nichts Neues. :-)


    Alles eine Farce - und dann diese grausame Moderation der Engelke. Die Frau ist nicht komisch - die Frau ist nur oberpeinlich.

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst. (Evelyn Beatrice Hall) ich wünsche allen einen schönen Tod und eine geruchslose Verwesenung.

  • @ streifi
    Die Frühaufdreher laufen jeden Tag. :grin



    :write

    Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind; wirklich arm ist nur, der nie geträumt hat. - Marie von Ebner-Eschenbach

  • Gammelfleisch im Karnevalskostüm fährt mit 1:1 geklautem Vorjahres- Siegersong also nach Schweden. Die war ja schon vor Ende der Sendung total knülle! Herzlichen Glückwunsch, besonders der echt "fähigen" Jury in Hannover, die diesem Scheiß auch noch eine hohe Punktzahl gegeben haben. Oh Mann. :pille


    LaBrassBanda mag ich schon lange, ich fand den Auftritt wirklich stimmig und originell. Blitzkids hätten auch noch was hergegeben.


    Meine Güte, wie peinlich.

    Ailton nicht dick, Ailton schießt Tor. Wenn Ailton Tor, dann dick egal.



    Grüße, Das Rienchen ;-)

  • Das mit den LaBrassdingsda-Menschen kann ja wohl nicht euer Ernst sein. Ganz gruselig.


    Ich glaube ganz ehrlich nicht, dass das was mit der Plattenfirma zu tun hatte. Cascada ist einfach allgemein sehr bekannt und sehr beliebt. Seit "Everytime we touch" kennt sie ja so ungefähr jeder und das hat auch den Ausschlag für die letzten 12 Punkte gegeben. Dazu kam noch die Tatsache, dass die Dame es auch live geschafft hat, ihr Lied vorzutragen. Von den Live-Versionen von Mobilée und Ivory war ich ja so was von entsetzt. Da stimmte ja nichts. Der Gesang fast nicht zu hören und auch ansonsten grausam. Das ist unendlich schade, weil mir die Lieder im Video echt gut gefallen haben.


    Na, wer weiß. Vielleicht gewinnt Deutschland an meinem Geburtstag jetzt zumindest den ESC ;-). International wird Cascada die besten Chancen haben.

  • Die Casada-Tussi war ja nun wirklich voll daneben. :bonk
    Singen kann die nicht - aussehen ist auch nicht so ihre Stärke.


    Und wenn sie schon einen kurzen Rpck tragen muss - was ich normalerweise sehr gut finde - dann hätte sie sich aber wohl vorher besser mindestens die Hälfte ihres Beinfleisches wegoperieren lassen sollen.


    Die Trümmerlotte im Minirock ist ungefähr so als wenn ich im Muskel-T-Shirt in der Amtsstube sitzen würde. Nee - geht gar nicht.


    Das war mal wieder Publikums-Verarsche der übelsten Art..... :bonk

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst. (Evelyn Beatrice Hall) ich wünsche allen einen schönen Tod und eine geruchslose Verwesenung.