Neue Rubrik "Allerlei E-Book"

  • Liebe Eulen,


    da wir immer gerne mit der Zeit gehen, haben wir die neue Rubrik „Allerlei E-Book“ für euch eingerichtet.


    E-Books und E-Book-Reader werden uns in Zukunft immer häufiger begegnen und schon jetzt besitzt die eine oder andere Eule einen Reader und kann uns über ihre Erfahrungen damit berichten.


    Wir wollen euch für euren Austausch rund um dieses Thema eine Plattform schaffen und haben daher diese Rubrik eingerichtet.


    Uns interessiert alles rund um E-Books: Wo und wie bezieht ihr Eure E-Books als Download? Wie gut sind sie auf dem Reader zu lesen? Welche Modelle könnt ihr empfehlen und warum? etc. etc.


    Falls ihr im Forum Threads zum Verschieben in diese Rubrik findet, bitte per Meldebutton an uns schicken – vielen Dank!


    Wir freuen uns schon auf einen regen Austausch zum Thema E-Books!

  • Ich habe mir den Sony Reader PRS-T1BC gekauft und habe nichts zu meckern. Innerhalb kürzester Zeit habe ich mich daran gewöhnt, damit zu lesen und besonders für den Urlaub (Flugzeug, Pool) und die Fahrt in der S-Bahn ist es super.
    Im Bett allerdings ist es doch arg "unromatisch". Auch an den Strand habe ich ihn lieber nicht mitgenommen.


    Mit dem Sony Reader kann man nicht auf Amazon einkaufen, was ich als Leserin bewusst so gewählt habe. Man muss allerdings sagen, dass auf anderen Online-Buchhandlungen längst nicht so fleißig rezensiert wird. Ich kann es schon verstehen, wenn es bei den meisten dann doch der Kindle wird.


    Von Stiftung Warentest gibt es einen ausführlichen Test. http://testberichte-und-testsieger.de/elektronik_foto/test/ebook-reader?a=EBR1&ts=klettergebiet-212203-21&tc=klettergebiet-212203-21&s=adwords&gclid=CJapo8rpm7QCFUm-zAodBXcA4g


    LG
    Ivonne

  • Hallo,
    Ich habe den Sony E-Reader TS2.
    Es ist handlich, gut zu verstauen (Handtasche), wiegt kaum was und nimmt nicht so viel Platz.
    Leider, nach ein paar Monaten hatte ich es "satt" nur "E-books" zu lesen.Ich vermisste das Papier...die Seiten, das Buch! :lesend
    Nun ging ich in die Bücherhalle und leihte mir ein Buch aus.
    Ein E-Reader ist eine coole Sache, aber das "echte" Buch ist was ganz Anderes.
    Na ja...ich ziehe das gedruckte normale Buch vor!:kiss
    Gruß,
    Buchseite 1958

  • Das beste Buch, was ich je gekauft habe, war ein „E- BOOK“, weil ich jedes Jahr 4 Monate in Asien lebe. Da habe ich nicht das Problem mit deutschsprachigem Lesestoff. Ich fahre mit gut gefüllter Bibliothek ab, etwas 50 Titel meiner Wahl. Ich lese jeden Tag einige Stunden - im Bett,im Café, am Strand, im Flugzeug,.....


    Ich habe einen TOLINO, weil ich leichter an epub-Dateien komme und mich nicht abhängig machen will von bestimmten Versendern. Damit kann ich ohne Ermüdungserscheinungen stundenlang lesen, weil das Ebook leichter + kleiner + besser zu handhaben ist, und weil ich die Schrift + Größe des Schriftbilds meinen Alterseinschränkungen anpassen kann.


    Gruß
    castellanos

  • Zitat

    Original von Tilia Salix
    ?( Ich glaube nicht, dass dieser Fred zum Austausch über Reader gedacht ist ... In der Rubrik Allerlei E-Book gibt es zahlreiche Threads zum Thema, in denen ihr euch viel besser austauschen könnt :wave Zu vielen Readern gibt es dort auch ausführliche Berichte.


    Ich zitiere der Einfachheit halber :D
    In der speziellen Rubrik ist der richtige Platz für solche Beiträge ;)