Highlandsaga (Outlander)

  • Die Erzählstrang um Brianna und Roger kommt gegen Jamie und Claire natürlich nicht an, aber ich hab es mit beiden Charakteren nicht so. Mir sind beide nicht sympathisch und über ihr seltsames Verhalten (besonders von Brianna) kann ich manchmal nur den Kopf schütteln. Das haben sie einszueins vom Buch übernommen, was ja gut ist. Was Roger an ihr findet (außer das sie sehr hübsch ist), kann ich allerdings nicht nachvollziehen. Der Roger aus der Serie ist mir gegenüber dem aus dem Buch zu flach, sogar irgendwie uninteressant. Ich "fiebere" nicht so mit, wie den anderen Charakteren.

    Stephen Bonnet haben sie gut hinbekommen, finde ich. Die Details der Buchhandlung sind mir nicht mehr so gegenwärtig, weil es schon so lange her ist. Band 1 und 2 habe ich mehrere Male gelesen und kann sie praktisch auswendig. Danach habe ich jeden Band nur einmal gelesen und dann war es genug.

    smilie_sp_274.gif
    "Es hat alles seine Stunde und ein jedes seine Zeit, denn wir gehören dem Jetzt und nicht der Ewigkeit."