• Hallo Leute,


    ich wollte nur mal eben "Moin" sagen.


    "Moin" heißt da wo ich gebürtig herkomme eigentlich "moin Dach", aber wir Ostfriesen sind dafür bekannt mit wenigen Worten viel zu sagen.


    Damit jetzt niemand an den oberen Teil einen Hauses denkt, nochmal auf hochdeutsch:


    "Schönen Tag liebe Büchereulinnen und Büchereulen, ich bin neu hier und möchte kurz 'Halo' sagen."


    Ist es nicht sagenhaft, was mit einem einfachen "Moin" alles ausgedrückt werden kann?


    Was gibt es sonst noch schreibenhaftes über mich?


    Wie schon geschrieben stamme ich aus dem nördlichen Teil Deutschlands, bin verheiratet - ja ich weiß, schade schade schade... - und lasse mich gern von zwei Kindern beim Lesen stören.


    Das Geld für die Bücher verdiene ich mit Programmierung und Systemadministration bei einem Lebensmittelhersteller.


    Und sonst? Hmmm... ach, fragt mich doch einfach :zwinker


    Guß
    Lyros

    Wenn der Finger auf den Mond zeigt, schaut der Dumme auf den Finger (Chinesisches Sprichwort)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Lyros Armagand ()

  • Dann mol veel Sposs hier, mien Lütten. Lod di nich argern. De Uhls de schnackt veel wenn de Dog lang weer - aber se sün ganz leeve Lüüd.


    Also, hol di stief un dann man tau, hier bi den Uhls..... :wave

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst. (Evelyn Beatrice Hall) ich wünsche allen einen schönen Tod und eine geruchslose Verwesenung.


    Allenfalls bin ich höflich - freundlich bin ich nicht.

  • Zitat

    Original von Fritzi
    Tach und herzlich willkommen! :wave Nette homepage!


    Wo genau kommst Du denn wech?


    Moin Fritzi,


    zur Welt gekommen und aufgewachsen bin ich in Norden. Die Stadt liegt auch im Norden, oder anders gesagt: wenn Du von Norddeich in Richtung Süden fährst, kommst Du nach Norden.


    Mein Arbeitsplatz hat mich allerdings dazu gezwungen ;) meine Heimat zu verlassen und wohne deshalb mit meiner Familie in der Nähe von Bremen.


    Gruß
    Lyros

    Wenn der Finger auf den Mond zeigt, schaut der Dumme auf den Finger (Chinesisches Sprichwort)


  • Jau, schöne Gegend! Ich war als Kind allerdings immer etwas mehr östlich - in Balje :grin

    ...der Sinn des Lebens kann nicht sein, am Ende die Wohnung aufgeräumt zu hinterlassen, oder?


    Elke Heidenreich


    BT

  • Zitat

    Original von Lesebiene
    Viel Spaß hier!


    Was liest Du denn gerne?


    Und nachträglich alle guten Wünsche für das neue Lebensjahr! :flowers


    Moin Lesebiene,


    danke.


    Mein Schwerpunkt liegt bei Fantasy. Von Tolkien bis Heitz, aber SciFi wird auch nicht verschmäht (ebenfalls Heitz mit der Justifiers-Serie). Und wenn Du Jules Verne ebenfalls zu SciFi zählst, ist der auch mit dabei. "20.000 Meilen unter dem Meer" ist eins meiner Lieblingsbücher.


    Wenn wir schon bei Lieblingsbücher sind, dann gehören ebenfalls dazu:


    Michael Ende - die unendliche Gschichte
    Astrid Lindgren - die Brüder Löwenherz
    Edmond Hamilton - Captain Future ( ich habe alle Bände :freude )
    J.R.R. Tolkien fehlt natürlich auch nicht


    Das heißt aber nicht, dass für mich nichts anderes in frage kommt. Mein letztes Buch war von Rachel Joyce: Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry. Klasse Buch mit einem Ende, was ich so nicht erwartet habe ;)


    Ich gebe jedem Buch, dass mein Interesse weckt mindestens 100 Seiten, wenn es mich dann nicht gefesselt hat, wandert es zurück ins Regal. Irgendwie muß der SuB ja mal kleiner werden ... So wie es aussieht wird das wohl nie passieren :freude


    Gruß
    Lyros

    Wenn der Finger auf den Mond zeigt, schaut der Dumme auf den Finger (Chinesisches Sprichwort)