Welches Buch lesen die Eulen zur Zeit? (ab dem 12.02.2013)

  • Ich fange heute damit an....


    Kurzbeschreibung
    Ein Serienmörder treibt sein Unwesen – und ein altes Kinderbuch dient ihm als grausame Inspiration.


    »Wenn Sie innerhalb von 48 Stunden herausfinden, warum ich diese Frau entführt habe, bleibt sie am Leben. Falls nicht – stirbt sie.« Mit dieser Botschaft beginnt das perverse Spiel eines Serienmörders. Er lässt seine Opfer verhungern, ertränkt sie in Tinte oder umhüllt sie bei lebendigem Leib mit Beton. Verzweifelt sucht die Münchner Kommissarin Sabine Nemez nach einer Erklärung, einem Motiv. Erst als sie einen niederländischen Kollegen hinzuzieht, entdecken sie zumindest ein Muster: Ein altes Kinderbuch dient dem Täter als grausame Inspiration – und das birgt noch viele Ideen ...

    Liebe Grüße
    Sabine


    Ich :lesend "Miss Marie" von Ellen Vahr

    Ich höre "Die Sturmschwester" von Lucinda Riley

    SuB: 150

  • Das Tagebuch - Thomas Franke


    Aus der Onleihe heute angefangen. Schreibstil gefällt mir (modern, schnell, flüssig). Story erinnert mich bisher an die Bücher von Susanna Kearsley :-) - Zeitreisen und zwei Handlungsstränge. Verschiedene Zeitebenen. Gefällt mir bisher sehr gut.



    Kurzbeschreibung:


    Bei Grabungen in Frankreich macht der Archäologe Leon Weber eine erstaunliche Entdeckung: Er stößt auf das Tagebuch einer Adeligen aus der Zeit der Französischen Revolution, die auf ihre Hinrichtung wartet. Irritiert stellt er fest, dass dieses Tagebuch ein Eigenleben zu führen scheint: Es verschwindet immer wieder - um dann mit neuem Inhalt aufzutauchen ...
    Nach seinem erfolgreichen Debüt "Das Haus der Geschichten" legt Thomas Franke erneut einen vielschichtigen Roman vor. Zum einen geht es um die tiefe Auseinandersetzung mit den großen Glaubensfragen. Doch zugleich entspinnt sich ein atemberaubender Handlungsstrang mit zwei Menschen aus verschiedenen Zeitaltern.

  • Heute angefangen...


    Wo die Nacht beginnt
    Ihre Liebe ist stärker als jede Regel, stärker als die Zeit und das Leben selbst. Doch als Diana und Matthew im elisabethanischen London angekommen sind, werden sie auf eine harte Probe gestellt. In einer Welt der Spione und der Täuschung muss Diana einen Tutor finden, der sie in der fortgeschrittenen Hexenkunst unterweist, während Matthew unfreiwillig mit seiner Vergangenheit konfrontiert wird. Und welche Rolle spielt der enge Kreis von Matthews Freunden, die einst die geheimnisvolle »Schule der Nacht« gründeten und ihre gemeinsame Zukunft bedrohen?

    Bücher lassen uns mal für eine gewisse Zeit in andere Welten tauchen und
    uns alles andere für diese Zeit einfach vergessen. ;-)

  • Zitat

    Original von Enchantress
    Wenn ich so viel Gutes über ein Buch höre, werde ich sofort skeptisch und will mir meine eigene Meinung bilden. :chen


    Ein ganzes halbes Jahr - Jojo Moyes


    "Lou & Will. Louisa Clark weiß, dass nicht viele in ihrer Heimatstadt ihren etwas schrägen Modegeschmack teilen. Sie weiß, dass sie gerne in dem kleinen Café arbeitet und dass sie ihren Freund Patrick eigentlich nicht liebt. Sie weiß nicht, dass sie schon bald ihren Job verlieren wird – und wie tief das Loch ist, in das sie dann fällt. Will Traynor weiß, dass es nie wieder so sein wird wie vor dem Unfall. Und er weiß, dass er dieses neue Leben nicht führen will. Er weiß nicht, dass er schon bald Lou begegnen wird. Eine Frau und ein Mann. Eine Liebesgeschichte, anders als alle anderen. Die Liebesgeschichte von Lou und Will."


    Das geht mir sehr ähnlich. :grin Gerade über dieses Buch liest und hört man ja soviel (auch von Autoren), so dass ich nicht widerstehen konnte.


    Ich bin gespannt, wie es dir gefällt!

  • Kiera Cass: The Selection.



    It's time for the Selection, a lottery where girls from all castes are chosen to compete for the chance to be Prince Maxon's wife. Seventeen-year-old America Singer has no interest in entering the Selection. All she wants is a future with her secret boyfriend, Aspen.


    But what America wants doesn't seem to matter. Her mother is convinced America is meant for a life among the higher castes. And Aspen--who is a caste below her--insists that she enter the lottery for a chance at a better life. When, much to America's shock, she is actually Selected, Aspen breaks up with her, and she heads to the castle brokenhearted.


    Suddenly America is swept up in a world of elaborate gowns, glittering jewels, and decadent feasts. Prince Maxon takes a special interest in her from day one--much to the outrage of the other girls. To the rest of the country, life at the castle looks like a fairy tale--but beneath the glamorous surface, fierce competition rages between the Selected girls, and the rebel attacks on the castle are becoming increasingly violent. America defiantly insists she has no interest in the Prince or in ruling--but as her friendship with Maxon blooms, the barrier she's put around her heart slowly begins to crumble.


    Then, just as America is considering the possibility of a different kind of life, Aspen shows up at the palace as a member of the royal guard...

  • Linna singt - Bettina Belitz
    Seit fünf Jahren hat Linna sie nicht mehr gesehen: Maggie, Simon, Jules und Falk, die ehemaligen Mitglieder ihrer Band. Nun treffen sie sich in einer Hütte in den Bergen wieder, um für einen Auftritt zu proben. Linna hatte eigentlich keinen Grund, Maggies Einladung zu folgen, denn was die anderen nicht wissen: Seit damals hat sie keinen Ton gesungen. Doch etwas treibt sie an, sich ihrem alten Leben zu stellen: die Erinnerung an eine Nacht mit Falk, dem Gitarristen. Linna muss sagen, was vor fünf Jahren unausgesprochen blieb, und sie muss hören, ob Falk eine Antwort hat. Bald beginnt die von Anfang an gespannte Atmosphäre zu kippen: Was als zwangloses Wiedersehen geplant war, wird zum zermürbenden Psychospiel, bei dem Linna immer mehr als Lügnerin dasteht. Sie gerät in einen Strudel aus Verdächtigungen, Abhängigkeiten und tragischen Missverständnissen, der sie schließlich zwingt, die Erinnerung an vergangenen Schmerz zuzulassen. Denn dort liegt der Schlüssel zu allem: der Grund dafür, dass Linna nicht mehr singt.

  • gerade hiermit begonnen. Auch wenn es von Ben Sherwood ist, liest es sich genauso gut wie die Bücher von Nicholas Sparks.


    Als der fünfzehnjährige Charlie bei einem tragischen Verkehrsunfall seinen kleinen Bruder verliert, bricht für ihn eine Welt zusammen. Doch die brüderliche Liebe überdauert den Tod und überschreitet die Grenze zwischen unserer Welt und dem Jenseits. Jahre später trifft Charlie auf die faszinierende Tess, den ersten Menschen, der ihm seit dem Tod seines Bruders etwas bedeutet. Doch bald muss Charlie eine folgenschwere Entscheidung treffen.

  • Warum nicht mal wieder parallel lesen...ich hab heute noch ein zweites Buch angefangen.


    Kurzbeschreibung:
    "Das Schlimme an Halbwahrheiten ist, dass immer die falsche Hälfte geglaubt wird."


    Charlotte wird auf dem Höhepunkt ihrer Karriere gefeuert. Außerdem erhält sie von ihrer Mutter äußerst fragwürdige SMS aus der U-Haft in Grönland. Dann entscheidet sich ihr Immer-mal-wieder-Mann Marc auch noch, endlich in den Hafen der Ehe einzuschiffen - allerdings nicht mit ihr. Und nun? Rein in die rosa Babyelefantenhose und rauf aufs Sofa! Um Charlotte auf andere Gedanken zu bringen, drückt Freundin Trine ihr Sohnemann Finn aufs Auge. Als es bei einem Zoobesuch zu einem Beinahe-Unfall kommt, steht Charlotte der alleinerziehende Eric als Retter in der Not zur Seite. Weil der jedoch glaubt, Charlotte sei Finns Mutter, geht der Schlamassel erst richtig los ...

    Liebe Grüße
    Sabine


    Ich :lesend "Miss Marie" von Ellen Vahr

    Ich höre "Die Sturmschwester" von Lucinda Riley

    SuB: 150

  • Das hier begonnen....
    Schon schwere Lacher hinter mir.... :grin


    Kreuzstich Bienenstich Herzstich - Tatjana Kruse


    Kurzbeschreibung:


    Kommissar Siegfried Seifferheld, ledig, gutaussehend und wohnhaft in Schwäbisch Hall, wurde bei seinem letzten Einsatz schwer verletzt und in den Frühruhestand versetzt. Doch die Polizeiarbeit legt man nicht ab wie einen alten Hut. Als immer mehr alleinstehende Männer in seiner beschaulichen Heimatstadt einen unerwarteten Tod sterben, glaubt der sympathische Kommissar a. D. nicht an einen Zufall. Und so unterbricht Seifferheld seine heimliche Leidenschaft, das Sticken von Zierkissen, und macht sich auf die Spur des Serienmörders, dicht gefolgt von seinem vierbeinigen Begleiter Onis.

    Gruss Hoffis :taenzchen
    ----------------------
    :lesend Der fünfte Tag - Jake Woodhouse
    ----------------------

  • Ein Mädchen zwischen High School und Verbrechen, zwischen Liebe und Verantwortung


    New York 2083: Wasser und Papier sind knapp, Kaffee und Schokolade sind illegal. Smartphones sind für Minderjährige verboten und um 24 Uhr ist Sperrstunde. Die Balanchine Familie ist das Zentrum des illegalen Schokoladenhandels in New York. Doch die Eltern von Anya Balanchine sind bereits tot, und Anya ist mit 16 Jahren das Familienoberhaupt. Sie kümmert sich um ihre Geschwister und die kranke Großmutter, und versucht, sie alle möglichst aus dem illegalen Familiengeschäft rauszuhalten.
    Von ihrer ersten großen Liebe Win kann sie sich allerdings nur sehr schwer fernhalten, dabei ist er ausgerechnet der Sohn des Oberstaatsanwaltes – ihres schlimmsten Feindes…


    „Komm, wir gehen direkt zu meinem Vater“, sagte Win plötzlich.
    „Und sagen ihm was?“
    „Dass unsere Liebe so stark ist, dass er sie nicht verbieten kann.“


    Eine Familie wie die Corleones, eine Liebe wie in Romeo und Julia – der erste Band der einzigartigen neuen Serie von US-Bestsellerautorin Gabrielle Zevin

    Und manchmal ist ein Buch die Welt für mich!


    Mein Blog



    :lesend Laini Taylor - Daughter of Smoke and Bone - Zwischen den Welten



    Langzeitprojekte:
    Margaret George - Maria Stuart LR

  • Alt-SuB-Abbau vom feinsten :-) Ich weiß noch, dass ich das Buch beim ersten Mal lesen (bestimmt schon 8 Jahre her...) abgebrochen habe, weil es mir zu trocken war. Das hat sich geändert, ich find's toll :-]


    Kurzbeschreibung:
    Die ebenso abenteuerliche wie folgenreiche Geschichte vom stolzen Kapitän Nemo und seiner 'Nautilus', dem ersten U-Boot der Welt. Der Konstrukteur der Tauchkugel, William Beebe, bekannte, Jules Verne sei der Vater des Gedankens gewesen. Simon Lake, der U-Boot-Erbauer, sagte von seiner Schöpfung, sie sei "Stück für Stück die 'Nautilus'". Und 'Nautilus' nannten die Amerikaner ihr erstes Atom-U-Boot, das Kapitän Nemos Reise unterm Packeis zum Pol dann tatsächlich unternahm.