Serienempfehlungen und Plauderei

  • Die erste Folge von The Good Cop habe ich gerade gesehen.

    Mit Tony Danza als korrupter Bulle.


    Etwas lahm, aber nicht uninteressant.



    Kurzbeschreibung:



    In der US-Serie „The Good Cop“ geht es um den in Verruf geratenen Ex-Polizisten Tony Sr. (Tony Danza), der kein Problem damit hat, die Regeln zu brechen. Er lebt zusammen mit seinem Sohn Tony Jr. (Josh Groban) der beim NYPD arbeitet und als ehrlicher und ernsthafter Gesetzeshüter das komplette Gegenteil zu seinem Vater darstellt. Die beiden werden inoffiziell zu Partnern und Tony Senior gibt seinem Sohn Tipps für seinen Alltag.

  • Wir haben iZombie auf Netflix angefangen. Eine junge Ärztin wird zum Zombie, aber (fast) keiner merkts. Sie arbeitet dann in der Gerichtsmedizin, um an die benötigten Gehirne zu kommen. Dummerweise hat sie aber nach dem Verzehr Flashbacks mit den Erinnerungen der Toten und hilft fortan, deren Morde aufzuklären.

    Spannend und witzig!

    “You can never get a cup of tea large enough or a book long enough to suit me.” :lesend

    C.S. Lewis

  • Auf Amazon Prime sehe ich momentan The Conners, dem Roeseanne-Spinoff.

    Alle der alten Serie sind dabei, außer halt Roseanne.

    Zwar ist das Niveau nicht vergleichbar mit dem aus den neunziger Jahren und The Conners beginnt schleppend, aber schon bald wird es doch interessant.



  • Zum wiederholten Male:


    Brothers and Sisters. So witzig und gefühlvoll.

    Sind auch Producer wie z. B. Ken Olin dabei, der auch bei This is us mitmacht.


    Es gibt eine alte Serie: Die besten Jahre, kann mich dunkel erinnern, die gibt es leider nicht zu kaufen. Da ist Ken Olin und auch andere dabei.

  • Wenn Du Familiengeschichten mit viel Liebe, ganz viel Drama und viel Witz magst, dann auf jeden Fall. Jede Menge gute Schauspieler allen voran


    Calista Flockhart, Rachel Griffiths, Sally Field.


    Kostet aber bei Prime. Wobei die erste Staffel "nur" 5,00 € kostet, wäre zum probieren gut :-)


    Vor etlichen Jahren habe ich Brothers and Sisters geschätzt bis zu 3 1/2.Staffel gesehen, die restlichen DVDs stehen hier noch unangerührt.

    Am beeindruckendsten spielt Sally Field und was der Afghanistankrieg mit einem Menschen und seiner Familie macht, wird recht deutlich dargestellt.

    Zugegebenermaßen bin ich kein Fan amerikanischer Serien, doch bei Brothers and Sisters fühlte ich mich nicht schlecht unterhalten, auch wenn die Geschichte im Laufe der Zeit abflacht.

    @ Herr Palomar: Die Serie könnte Dir gefallen.

  • Vor etlichen Jahren habe ich Brothers and Sisters geschätzt bis zu 3 1/2.Staffel gesehen, die restlichen DVDs stehen hier noch unangerührt.

    Am beeindruckendsten spielt Sally Field und was der Afghanistankrieg mit einem Menschen und seiner Familie macht, wird recht deutlich dargestellt.

    Zugegebenermaßen bin ich kein Fan amerikanischer Serien, doch bei Brothers and Sisters fühlte ich mich nicht schlecht unterhalten, auch wenn die Geschichte im Laufe der Zeit abflacht.

    @ Herr Palomar: Die Serie könnte Dir gefallen.

    Staffel 4 fällt ab, aber Staffel 5 fand ich doch wieder deutlich besser :-)