Lesetagebuch & Plauder-Dauer-Fred für Lesesüchtel ab 13.05.2015

  • Hallo zusammen,


    ich war schoppen. :-] Und ich habe zugeschlagen.
    Pullover, Bluse, Schal, Shirt und natürlich auch ein Buch.


    Gelesen habe ich in der Bahn etwas. Bin jetzt bei 41%.


    Jetzt muss ich aber erstmal meine Füße schonen.
    Euch noch einen schönen Samstag. :wave

    Gruß Sabine


    ich lese: "Ohne Ausweg" von Kathrin Lange

    ich höre: "Drei Schwestern am Meer" von Anne Barns

  • Hallo! :wave


    Ich bin zurück aus dem Harz. Wir waren in Clausthal-Zellerfeld und unsere Ferienwohnung war nicht weit von zwei großen Seen entfernt, auch eine Pizzeria konnten wir schon vom Schlafzimmerfenster aus erblicken. :grin Leider war das Wetter nicht so toll wie wir es uns gewünscht haben. Bei der Ankunft hat es geregnet und wir konnten erst abends mal an die Seen gehen und sind hinterher noch lecker Essen gegangen. Am nächsten Tag war dann herrliches Wetter und wir haben eine lange Wanderung durch den Wald gemacht. Einfach toll. :-] Donnerstag war es dann trüb, wir sind aber trotzdem nochmal los und an die Pfauenteiche gegangen. Dort haben wir uns eine Kriegsgräberstätte, bei den Einheimischen auch Russenfriedhof genannt, angesehen. Nahe des einen Teiches haben wir dann eingefallene Gebäude gesehen und uns gefragt was das ist. Ich hätte auf ein altes Fabrikgelände getippt. Wieder zurück in der Ferienwohnung - nachdem uns der Regen überrascht und es den restlichen Tag gegossen hat - habe ich dann erstmal das Handy gezückt und die Kriegsgräberstätte gegooglt, weil ich wissen wollte, wieso dort nur russische Namen eingraviert waren. Dort bin ich dann auf den Namen "Russenfriedhof" gestoßen und auf "Werk Tanne". Das war im zweiten Weltkrieg eine Sprengstofffabrik, die von den Amerikanern bombardiert wurde, wobei viele russische Zwangsarbeiterinnen ums Leben gekommen sind. Und da ich an Büchern ja nie vorbei gehen kann, ist mir im Internet ein Bild aufgefallen, dass ich auf einem Buch in der Ferienwohnung gesehen habe. Darin war alles ausführlich beschrieben. Das fand ich ziemlich interessant und war mir neu. Leider ist aber auch der See kontaminiert von den Überresten des Sprengstofflagers. Davor wird man durch Zaun und entsprechenden Schild am See gewarnt.
    Gestern haben wir dann noch an der Stadtkirche zum Heiligen Geist gehalten, die größte Holzkirche Deutschlands. Sie sieht wirklich beeindruckend aus, auch von innen. :-]


    So, nun habe ich doch mehr geschrieben als ich wollte ...


    @ Susannah


    Wie ich sehe hast du dir jetzt doch einen E-Reader zu gelegt. Ich bin gespannt wie er dir gefallen wird. :-]


    @ Bienchen


    Deine Shopping-Tour war ja erfolgreich, das freut mich für dich! Ich hab immer nicht so viel Glück beim Klamotten-shoppen. :grin


    @ ginger ale


    Auf dein Urteil zu Shades of Grey bin ich auch gespannt. Ich habe mir die Leseprobe durch gelesen und mein Fall ist der Schreibstil überhaupt nicht.


    @ logan-lady


    Was macht dein Magen? Ich hoffe, er hat sich wieder beruhigt. :knuddel1 Die Fahrt im BMW war sicher aufregend. Gut zu wissen, dass es noch BMW Fahrer gibt, die blinken. :lache



    Aktuell lese ich "Todesschuss" von Karen Rose. Das habe ich gestern Abend noch angefangen (im Urlaub habe ich keine Seite gelesen :wow ) und befinde mich jetzt auf Seite 180. Es liest sich wieder sehr gut, wie ich es von ihr gewöhnt bin.

    :lesendIlsa J. Bick - Brennendes Herz


    Es gibt mehr Schätze in Büchern als Piratenbeute auf der Schatzinsel... und das Beste ist, du kannst diesen Reichtum jeden Tag deines Lebens genießen. (Walt Disney )

  • Hallo Zusammen,


    willkommen zurück Jessamy :wave


    bienchen , wenn das mal nicht ein erfolgreicher Shopping Tag bei dir war :knuddel1


    Susannah , du warst ja schon fleissig heute. Glückwunsch zum Tolino.

    Ich ärgere mich gerade das mein Gutschein für Thalia ist. Hätte ihn gerne für ebooks genutzt, aber ich habe ja einen Kindle :-(


    @Haushalt. Ich kann stolz vermelden das ich bereits heute die Wäsche fertig gewaschen habe. Das heißt es muss morgen "nur" noch gebügelt werden.


    Mit lesen sieht es immernoch sehr schlecht aus. Ich habe mir 50Shades of Grey jetzt gebraucht über Amazon bestellt. Kommt mich sogar nochmal günstiger als das Ebook. Ich denke das ich damit dann Mitte/Ende nächste Woche beginnen kann.
    Ansonsten reizt mich gerade echt überhaupt nichts.


    Wer liest nochmal gerade Erebos? Viel Spaß dabei es ist eins meiner Lieblingsbücher, allerdings hatte ich auch mal längere Zeit PC Spiele gezockt.Weiß nicht ob das dann einen Unterschied macht. Weil ich das Buch so toll fand wollte ich direkt noch was von Poznanski lesen. Aber Saeculum hat mir so gar nicht gefallen. Seitdem habe ich auch noch nichts weiter von ihr gelesen. Und nachem die liebe Logan auch noch Layers abgebrochen hat, was bei mir auf der WL stand wird es demnächst auch nichts von ihr geben. Zumindest vorerst.

  • ch habe bis S. 183 gelesen und somit 100 Seiten. Damit bin ich zufrieden. Und nach wie vor finde ich das Buch nicht schlecht ... vielleicht liegt das alles nur an der niedrigen Erwartungshaltung.


    Jessamy : Also bisher bin ich schwer verliebt in den Tolino :lache


    Ich verabschiede jetzt Richtung Schlossgarten zur Bierbörse. Schönen Abend euch! :wave :wave

    SUB 211 (StartSUB 203)


    :lesend Mac P. Lorne - Der Herzog von Aquitanien
    :lesend Ines Thorn - Der Horizont der Freiheit

    :lesend Victor Klemperer - LTI. Notizbuch eines Philologen

    :lesend Linda Winterberg - Für immer Weihnachten (Hörbuch)

  • Hallo Ihr Lieben :wave


    DuCrainer
    da tust du goldrichtig dran :-] Ich fand Erebos auch genial, hatte aber auch ne ganze Zeit lang selbst gezockt. Layers war mein zweites von ihr, ein paar subben noch. Da hab ich Hoffnung.


    Susannah
    Viel Spaß auf der Bierbörse :wave


    Jessamy
    joa, der Magen zickt noch ein bissl, aber es geht, danke der Nachfrage. Und BMW haben sogar Blinker, ich konnte es nicht fassen :lache


    lesen
    mein Jugendbuch liest sich gut und die Idee dahinter reizt mich. Allerdings ist es mal wieder der Auftakt zu einer Reihe. Ich finde es echt schlimm, dass sowas nicht mehr automatisch dabei steht.

  • Jessamy und DuCrainer: ja ich freu mich auch, ich hab schon lange nicht mehr ausgiebig geshoppt und ich bin echt überrascht, dass ich so viel gefunden habe. Normal zieh ich tausend Sachen an und dann passt es nicht, oder steht mir nicht. Aber heute hatte ich echt Glück. :-] :-] :-]

    Gruß Sabine


    ich lese: "Ohne Ausweg" von Kathrin Lange

    ich höre: "Drei Schwestern am Meer" von Anne Barns

  • Hallo zusammen,


    ich habe heute mal richtig schön lange geschlafen, aber leider sind die Kopfschmerzen, die mich seit gestern plagen, nicht verschwunden.


    Trotzdem haben wir heute einen schönen Waldspaziergang gemacht, mit geliehener Hündin, die sich wie ein Rüde benahm und ständig das Bein hob :lache. Und die Torte, die wir uns anschließend im Waldcafé gönnten, war einfach umwerfend.


    Ich habe inzwischen Erebos ausgelesen. Anfangs war ich ja noch nicht so begeistert und habe schon überlegt, ob ich den dicken Wälzer überhaupt mitschleppen soll oder für die Zugfahrt nicht lieber was auf dem Tolino lese. Doch da ich den E-Book-Sub fast weg habe, blieb ich doch bei Erebos. Und die Entscheidung war gut, denn es dauerte nicht lange, da wurde es spannend. Gutes Buch, guter Turn so zum Ende hin - kann ich weiterempfehlen.


    @ DuCrainer und Logan - Ich hatte auch mal eine Computerspiel-Phase, in der ich nicht mehr vom PC wegkam, doch das war nur eine relativ kurze Zeit, dann hat mich die Realität wieder eingeholt.


    Jessamy : Klingt interessant, was du über den Harz geschrieben hast. Clausthal-Zellerfeld liegt doch ziemlich weit unten, wenn ich mich recht erinnere? Schade, dass ihr zweimal Regenwetter hattet.


    Wieso Shades of Grey? :yikes Das Buch reizt mich so gar nicht, hatte noch nie das Bedürfnis, da reinzulesen. Hast du mich vielleicht verwechselt?


    @ Susannah - Oh, du hast jetzt auch einen Tolino! Willkommen im Club! Freut mich, dass du so verliebt bist.


    @Logan - Um 30 Tage und ein ganzes Leben bin ich schon mal drumherum geschlichen. Könnte evtl. was für mich sein. Danke für die Rezi, es ist auf meine WuLi gehüpft. :wave


    Als nächstes werde ich wahrscheinlich Rotwild lesen, auch wenn ich den ersten Band der Krimi-Reihe nicht sehr spannend fand. Aber ich mochte das Team, daher freu ich mich auf Band 2.


    Ich wünsch euch einen schönen Samstagabend :wave

  • Mal wieder ein Hallo von mir.


    Seit heute habe ich endlich endlich Urlaub und hab auch gleich feststellen dürfen, wie nötig der war. :grin


    Heut morgen war ich einkaufen - natürlich mit Bücherhallenbesuch - nachmittags dann so müde, daß ich erst mal ein wenig geschlafen habe.


    Am Schlafbedürfnis merke ich eigentlich am besten, ob ich fertig bin.


    Vorgenommen hab ich mir, mich möglichst einfach nur zu erholen und so viel zu lesen, wie ich mag, schaffe und kann.
    Das ist in den letzten Wochen erheblich zu kurz gekommen, habe ich gemerkt, da ich noch immer im Leserundenhinterherhinken bin.


    Das hab ich dann vorm einschlafen vorhin auch gleich begonnen mit dem neuesten Hörbuch von Poznanski aus der "Beatrice & Florin" Reihe - Stimmen.
    Da war ich so froh, als ich das erwischt hab, da ich darauf schon gewartet hatte.


    Lesemäßig ist u.A. noch - Rock my world - dran, das mir bis her sehr gut gefällt, ich aber eben die letzten Zeit kaum zum weiterlesen gekommen bin.
    Naja, ich seh es mal positiv - dann bleibt die Leserunde aktuell.



    Ach ja - kochen darf ich auch nicht vergessen, das gehört für mich natürlich zur guten Erholung dazu :grin
    Das mach ich zwar immer, aber nun hab ich die Zeit, auch mal mehr zu experimentieren und mich mehr meiner indischen und gewürzmäßigen Ideen zu widmen.


    Jou, nun werd ich vermutlich auch wieder die Nacht zum Tage machen, wie ich mich kenne, da das bei mir fast automatisch geht, wenn ich frei hab. :grin



    Zitat

    Original von Jessamy
    Aktuell lese ich "Todesschuss" von Karen Rose. Das habe ich gestern Abend noch angefangen (im Urlaub habe ich keine Seite gelesen :wow ) und befinde mich jetzt auf Seite 180. Es liest sich wieder sehr gut, wie ich es von ihr gewöhnt bin.


    Das mochte ich auch sehr - auch wenn ich bei Karen Rose mittlerweile lieber die gekürzten Hörbücher höre. Trotzdessen, daß sie so oft ein ähnliches Muster hat, ich muß sie alle hören :grin


    Bei ihr mag ich die sozusagenen Zusammenhänge, oder eher wiedersehen der bekannten Gesichter aus vorherigen Büchern so gerne. Dann vergißt man die nicht so ganz, wenn man eins durch hat.
    Das mag ich eigentlich bei ihr am liebsten.

  • Johanna : Schön dich mal wieder zu lesen :knuddel1


    Ich bin auf dem Heimweg - Bierbörse war okay, aber total überfüllt, so dass wir uns relativ schnell ein ruhiges Fleckchen gesucht haben.


    Schlaft gut, bis morgen :wave

    SUB 211 (StartSUB 203)


    :lesend Mac P. Lorne - Der Herzog von Aquitanien
    :lesend Ines Thorn - Der Horizont der Freiheit

    :lesend Victor Klemperer - LTI. Notizbuch eines Philologen

    :lesend Linda Winterberg - Für immer Weihnachten (Hörbuch)

  • Danke.


    Nun hab ich auch ganz langsam wieder das Gefühl, etwas zur Ruhe zu kommen.
    Hab der ersten Abschnitt der ersten Leserunde gelesen und mir gefällt es immer noch gut.
    Ok, ich war ja schon in Hannover ganz gespannt auf das Buch, da Kamelin dort ja schon daraus vorgelesen hat und ich dann neugierig nach Hause fahren mußte :grin



    Gegessen hab ich jetzt auch und ich werd noch ein büschen wach bleiben und voll auskosten, morgen ausschlafen zu können :grin

  • Nabend zusammen :wave


    @ginger
    30 Tage und ein ganzes Leben ist mit Vorsicht zu genießen :-) Wie gesagt, ich kann die kritischen Stimmen verstehen, man muss echt mit der Hauptfigur klar kommen.


    Meinen Jugendthriller habe ich tatsächlich noch ausgelesen :yikes Ich bin selbst überrascht. Meine Rezension findet ihr hier --> klick


    Und da ich nächsten Samstag auf eines meiner Idole (kann man das so sagen? Ich bewundere ihn halt) treffe, sollte ich vorher mal wenigstens ein Werk auch gelesen haben :chen

  • Guten Morgen zusammen! :wave


    Heute bin ich im extremen Gammelmodus :-] Ich werde jetzt frühstücken und mich dann mit "Das Labyrinth der träumenden Bücher" nach draußen verziehen, so lange es noch nicht so heiß ist. Auf S. 184 geht's weiter.


    Einen schönen Sonntag euch allen! :wave

    SUB 211 (StartSUB 203)


    :lesend Mac P. Lorne - Der Herzog von Aquitanien
    :lesend Ines Thorn - Der Horizont der Freiheit

    :lesend Victor Klemperer - LTI. Notizbuch eines Philologen

    :lesend Linda Winterberg - Für immer Weihnachten (Hörbuch)

  • Guten Morgen auch von mir :wave


    wir haben schon gut gefrühstückt :-] aber gammeln ist bei uns jetzt auch angesagt. Ich habe heute Nacht total schlecht geschlafen, habe sogar 1 h mein Hörbuch gehört, dann habe ich zum tolino gegriffen und ein Kapitel gelesen... Naja was solls :rolleyes


    Die Lilie von Bela Vista habe ich gestern ausgelesen, hat mir sehr gut gefallen. Kann ich aus ganzem Herzen weiterempfehlen :fingerhoch


    Angefangen habe ich dann von Marie Lamballe "Das Tiege Blau des Meeres" auf dem tolino :-]


    Wünsche euch einen schönen Sonntag!