Hörbuch gesucht!

  • Hey Ihr Lieben!


    Ich suche dann auch mal was, und zwar für den Urlaub:


    - Ein Hörbuch, am liebsten bei Audible
    - locker, flockig
    - humorig (aber nicht zu abgedreht)
    - soll nicht zwingend romantisch sein
    - darf auch ein Jugendbuch sein
    - bitte mind. 10 Std Hörzeit


    Ich such und stöber mich doof, aber ich find nichts, was mich anspricht.
    Danke schonmal :kiss :wave

  • "In diesem Hörbuch geht es um dich" - In einer regnerischen Nacht wird Andrew Martin, Professor für Mathematik in Cambridge, aufgegriffen, als er nackt eine Autobahn entlangwandert. Professor Martin ist nicht mehr er selbst. Ein Wesen mit überlegener Intelligenz und von einem weit entfernten Stern hat von ihm Besitz ergriffen. Und es ist nicht begeistert von seiner neuen Existenz. Es hat eine denkbar negative Meinung von den Menschen, jeder weiß schließlich, dass sie zu Egoismus, übermäßigem Ehrgeiz und Gewalttätigkeit neigen. Doch andererseits: Kann eine Lebensform, die Dinge wie Weißwein und Erdnussbutter erfunden hat, wirklich grundschlecht und böse sein? Und was sind das für seltsame Gefühle, die es überkommen, wenn es Debussy hört oder seiner vermeintlichen Frau Isobel in die Augen blickt?


    Das Hörbuch hat zwar nur achteinhalb Stunden, aber einen genialen Sprecher und eine ungewöhnliche Geschichte. Nicht davon abschrecken lassen, dass ein "Außerirdischer" der Hauptprotagonist ist. Das ganze hat wenig mit SF zu tun, eigentlich ist es eine humorvolle Analyse des Menschseins.


    Link zu den Buchrezensionen: Klick

    smilie_sp_274.gif
    "Es hat alles seine Stunde und ein jedes seine Zeit, denn wir gehören dem Jetzt und nicht der Ewigkeit."

  • Dieses war mein absolutes Highlight seit langem: Ein Mann namens Ove von Fredrik Backmann.


    Hm, die Sache mit den mind. 10 Stunden ist schwierig - sonst wäre mir die Edelsteintrilogie von Kerstin Gier eingefallen (Teil 1 und 2 gibt es mittlerweile ungekürzt).
    Toll soll auch das Rosie-Projekt von Simsion sein (kenne ich persönlich allerdings noch nicht). Das hat aber leider auch nur 8 Stunden.


    Suzann
    Den Matt Haig habe ich von einer Kollegin empfohlen bekommen. Das wird wohl mein nächstes Hörbuch.
    :wave


    Edit: Den Ove gibt es auch über audible.

  • Von David Safier kenne ich nur "Jesus liebt mich" und das ist zu lange her. Ich kann dir nicht mehr sagen, ob sich die Stile ähneln. Sorry. "Ich und die Menschen" ist ein bisschen reduzierter, rein vom Gefühl her, nicht so viel Ereignisse und Personen, dafür aber sehr intensiv, besonders in der ersten Hälfte witzig und dann wird es dramatisch.


    Das Rosie-Projekt habe ich jetzt erst einer Freundin für den Urlaub empfohlen und sie fand es gut. Der Sprecher ist klasse. Er verkörpert den aspergerbelasteten Don Tillmann sehr echt, aber sympathisch. Den zweiten Teil kann ich dir nicht mehr empfehlen, da hat mich Rosie die meiste Zeit tierisch genervt.

    smilie_sp_274.gif
    "Es hat alles seine Stunde und ein jedes seine Zeit, denn wir gehören dem Jetzt und nicht der Ewigkeit."

  • Kein Englisches, oder?


    Ich mag die Flavia de Luce Reihe von Alan Bradley als Hoerbuecher sehr und ungekuerzt sind sie auf Englisch um die 10 h. Auf Deutsch scheint es sie jedoch nur gekuerzt zu geben, dann sind es um die 6h :(


    Mist, und genau das 2. Problem bei meiner 2. Empfehlung - Ben Aaronovitch, die Fluesse von London/ Rivers of London.


    Da kann man ja wirklich sagen, da fehlt die Haelfte.



    Oh, Fantasy? Der Name des Windes von Patrick Rothfuss (28h), wobei locker flockig nicht ganz passt, eher fluessig erzaehlt, spannend. Aber keine schwere Kost.

  • Ich würde ja "Tage wie Salz und Zucker" von Shari Shattuck empfehlen,
    aber es ist mit knapp 6,5 Stunden kürzer als die erwünschte Mindestlaufzeit von 10 Stunden.


    Gelesen von: Muriel Baumeister


    Kurzbeschreibung:
    Ellen ist für alle Welt unsichtbar, und das ist ihr ganz recht so. Sie versteckt sich hinter zu vielen Kilos, putzt nachts in einem Kaufhaus. Minutiös notiert sie, was sie vom Leben ihrer Mitmenschen beobachtet. Bis Ellen eines Tages im Bus eine junge Frau trifft: Temerity ist blind, sprüht vor Lebensfreude und hat keinerlei Berührungsängste – und als einzige kann sie Ellen »sehen«. Die folgt ihr fasziniert und rettet sie prompt vor zwei Handtaschendieben. Fortan ist für Ellen nichts mehr, wie es war. Zusammen mit Temerity fängt sie an, sich einzumischen – immer da, wo jemand sich nicht wehren kann oder wo Unrecht geschieht. Sehr schnell wirbeln die beiden neuen Freundinnen jede Menge Staub auf …


    Shari Shattuck, 1960 in Atlanta geboren, begann ihre Karriere als Model und Schauspielerin schon mit 16. Sie spielte in über 200 Filmen, Theaterstücken und Fernsehserien mit, hat mehrere Krimis geschrieben und lebt mit ihrem Mann und zwei Töchtern in Kalifornien. Neben ihrer Schriftsteller- und Schauspieltätigkeit engagiert sie sich mit Herzblut in der Desi-Geestman-Stiftung für krebskranke Kinder.

  • Zwei tolle Hörbücher, die ich in der letzten Zeit gehört habe waren “Wer die Nachtigall stört“ von Harper Lee und “Ein plötzlicher Todesfall“ von J. K. Rowling.

    "Monsters are real, and ghosts are real, too. They live inside us, and sometimes, they win."

    (Stephen King)

  • Zitat

    Original von _Salome_
    Mir ist gerade noch eines eingefallen:
    Der Schatten des Windes, wunderbar eingelesen von Uve Teschner und ungekürzt. Das hat auch einiges über 10 Stunden.


    Und wie sieht es mit Fantasy aus?
    Da gäbe es einige ganz tolle Hörbücher.


    Ich liebe "Der Schatten des Windes" - aber locker, flockig humorig ist es wohl eher nicht. :-)

    SUB 215 (Start-SUB 2020: 215)


    :lesend George Saunders - Fuchs 8
    :lesend Ulf Torreck - Zeit der Mörder

    :lesend Matthew Costello & Neil Richards - Spuren an Deck (Hörbuch)

  • Da du erwähnt hast, das es auch ein Jugendbuch sein darf.....


    Ich mag den Humor von Skulduggery sehr gerne :-]




    Kurzbeschreibung
    Eine Kleinigkeit wie der Tod wird ihn nicht aufhalten!


    Er ist kein gewöhnlicher Detektiv.
    Er ist Zauberer und Meister der kleinen schmutzigen Tricks, und wenn die Umstände es erfordern, nimmt er es mit dem Gesetz nicht so genau.
    Er ist ein echter Gentleman.
    Und ... er ist ein Skelett.


    Als Stephanie Skulduggery Pleasant das erste Mal sieht, ahnt sie noch nicht, dass sie ausgerechnet mit ihm eines ihrer größten Abenteuer erleben wird. Denn um den mysteriösen Tod ihres Onkels aufzuklären, muss sie Skulduggery in eine Welt voller Magie begleiten - eine Welt, in der mächtige Zauberer gegeneinander kämpfen, Legenden plötzlich zum Leben erwachen und in der das Böse schon auf Stephanie wartet ...


    Edit sagt: Das Hörbuch kommt ungefähr auf eine Länge von 7,5 Stunden


    _

  • Und das hier ist herrlich komisch und wunderbar von Bjarne Mädel gelesen


    Kurzbescheibung:


    Fredenbüll, in Nordfriesland: Polizeiobermeister Thies Detlefsen ist verzweifelt. Wenn in seinem Kaff nicht endlich mal ein Verbrechen geschieht, muss seine kleine Polizeistation schließen und ihm droht die Versetzung nach Husum. Also hofft er bei jedem toten Schaf auf einen militanten Ökoaktivisten und in jedem fremden Auto vermutet er Terroristen. Dann liegt eines Morgens Biobauer Brodersen tot im eigenen Mähdrescher. Thies ist schockiert. Ist sein Fredenbüll etwa doch ein Hort brutalster Kriminalität? Zum Glück kommt Unterstützung durch die attraktive Kommissarin Nicole Stappenbek aus Kiel.


    Spielzeit: 6 Stunden


    _

  • Die Dialoge zwischen Laurence und Temeraire sind einfach herrlich zum schmunzeln und lachen.


    Kurzbeschreibung:


    Als die HMS Reliant eine französische Fregatte aufbringt, kann Captain Will Laurence noch nicht ahnen, wie sehr sich sein Leben bald schon ändern wird. Denn die Fregatte hat eine höchst kostbare Fracht an Bord: ein noch nicht voll ausgebrütetes Drachenei, dem schon bald eine jener sagenhaft mächtigen Flugkreaturen entschlüpfen wird. Will Laurence weiß um seine Pflicht: Er muss dem Drachen einen Namen geben und so der lebenslange menschliche Begleiter dieses Geschöpfes werden. Auch wenn das bedeutet, dass er die Planken seines geliebten Schiffes für immer verlassen und sich in die Lüfte erheben muss - als ein Feuerreiter Seiner Majestät...


    Spielzeit: 12 Stunden



    _

  • Agatha ist eher unfreiwillig komisch und das macht sie so sympathisch.


    Kurzbeschreibung:


    Ein eigenes Cottage in den malerischen Cotswolds davon hat Agatha Raisin schon immer geträumt. Jetzt ist dieser Wunsch endlich wahr geworden. Womit die Ex-PR-Beraterin aus London allerdings nie gerechnet hätte, ist die Abneigung ihrer neuen Nachbarn: Die Dörfler wollen offenbar lieber unter sich bleiben! Doch Agatha ist es gewohnt, ihren Kopf durchzusetzen. Um Eindruck zu schinden, reicht sie beim örtlichen Backwettbewerb eine Feinkost-Quiche ein, die sie als ihre eigene ausgibt. Dumm ist allerdings, dass einer der Preisrichter stirbt und in Agathas Quiche Gift gefunden wird. Nun muss sie nicht nur zugeben, dass sie gemogelt hat, sondern auch versuchen, den Mordverdacht gegen sich auszuräumen.


    Spielzeit: 5 Stunden (da würden sich dann vielleicht 2 Teile anbieten)


    _