'Kriegsklingen' - Seiten 256 - 370

  • Die Gefährten von Logen leben noch! Damit hatte ich nicht gerechnet!
    Scheint eine lustige Truppe zu sein, ich hoffe wir lesen noch mehr von denen.


    Glokta räumt jetzt so richtig bei den Tuchhändlern auf! Dreck haben die ja bestimmt wirklich am Stecken, aber dieser Inquistion in die Hände zu fallen, das wünscht man ja wirklich keinem :wow


    Ich kann mir absolut keinen Reim drauf machen, was dieser Zauberer Bayaz von Logen will oder wohin die drei unterwegs sind. :gruebel
    Der Zauberer ist auf jeden Fall auch ein cooler Typ!

  • Logens Truppe ist ja ein verrückter Haufen. Ich hoffe, wir lesen noch öfter von ihnen. Sie scheinen ihren Anführer ja sehr zu vermissen. Was wohl passiert, wenn sie erfahren, dass er noch lebt? Und wie erfahren sie davon?


    Der ganze Abschnitt lässt Fragen aufkommen. Ich habe immer noch keine Ahnung, wohin die Geschichte genau führen wird. Was Bayaz wohl mit Logen vorhat? Ich kann mir kaum vorstellen, dass er ihn nur aus Nettigkeit mit sich herumschleppt. Er tut nichts ohne Hintergedanken. Ich habe ja generell eine schwäche für alte Zauberer in der Fantasy. Die Liste ist um einen Magier länger geworden.


    Was es wohl mit Ferro und Yulwei auf sich hat? Er scheint ja auch so etwas wie ein Magi zu sein.

  • Zitat

    Ich kann mir absolut keinen Reim drauf machen, was dieser Zauberer Bayaz von Logen will oder wohin die drei unterwegs sind. Grübeln Der Zauberer ist auf jeden Fall auch ein cooler Typ!


    Ich finde Bayaz hat ein bisschen was von Gandalf , so eine Truppe zusammenstellen, die auf den ersten Blick nicht zusammn passt um dann das Böse zu bekämpfen .

  • Zitat

    Original von Zwergin
    Die Gefährten von Logen leben noch! Damit hatte ich nicht gerechnet!
    Scheint eine lustige Truppe zu sein, ich hoffe wir lesen noch mehr von denen.


    Glokta räumt jetzt so richtig bei den Tuchhändlern auf! Dreck haben die ja bestimmt wirklich am Stecken, aber dieser Inquistion in die Hände zu fallen, das wünscht man ja wirklich keinem :wow


    Ich kann mir absolut keinen Reim drauf machen, was dieser Zauberer Bayaz von Logen will oder wohin die drei unterwegs sind. :gruebel
    Der Zauberer ist auf jeden Fall auch ein cooler Typ!


    Damit hab ich auch nicht gerechnet! Ich bin gespannt, ob sie bald auf Logen treffen werden! Hm ichdachte der Magier weiß, dass mit Logen iwas nicht stimmt. Ich hab mich gewundert, dass er manchmal auch anders genannt wird. Vll rastet er manchmal total aus oder so? Denke sie wollen in die Hauptstadt? :gruebel Jedenfalls scheint er bisher eigentlich auch ohne Logen auszukommen (siehe Feuer). :lache


    Ich hab noch nicht so ne richtige Ahnung was dieser Arch Lektor erreichen will. Ist es nicht schlecht, wenn sie gar keine Händler mehr haben? So für die Wirtschaft etc? Nur, damit er sich den Händlern nicht beugen muss? :gruebel


    Yulwei scheint auch ein Magier oder so zu sein ja, aber am anderen Ende des Kontinent oder? Was er mit Ferro vorhat?

  • Zitat

    Original von Carlinda


    Ich finde Bayaz hat ein bisschen was von Gandalf , so eine Truppe zusammenstellen, die auf den ersten Blick nicht zusammn passt um dann das Böse zu bekämpfen .


    Mich erinnert er an "Belgarath" von David Eddings. Die beiden haben einen ähnlichen Humor. :lache

  • Zitat

    Original von Saiya
    Logens Truppe ist ja ein verrückter Haufen. Ich hoffe, wir lesen noch öfter von ihnen. Sie scheinen ihren Anführer ja sehr zu vermissen. Was wohl passiert, wenn sie erfahren, dass er noch lebt? Und wie erfahren sie davon?


    Logens Männer sind wirklich ein Highlight. Die haben so einen schrägen, trockenen Humor und ihre Gespräche machen solchen Spaß. :lache

  • Zitat

    Original von Nightflower



    Ich hab noch nicht so ne richtige Ahnung was dieser Arch Lektor erreichen will. Ist es nicht schlecht, wenn sie gar keine Händler mehr haben? So für die Wirtschaft etc? Nur, damit er sich den Händlern nicht beugen muss? :gruebel


    Ich denke, er hat Leute in der Hinterhand, die diese Lücken ganz schnell auffüllen und dann auch nach seiner Pfeife tanzen. Die vorderste Reihe der Kaufleute ist wohl mit der Zeit zu reich und damit zu mächtig geworden, da musste mal aufgeräumt werden.

  • Zitat

    Original von Zwergin


    Ich denke, er hat Leute in der Hinterhand, die diese Lücken ganz schnell auffüllen und dann auch nach seiner Pfeife tanzen. Die vorderste Reihe der Kaufleute ist wohl mit der Zeit zu reich und damit zu mächtig geworden, da musste mal aufgeräumt werden.


    Aber dass keiner sieht, dass alles was unter Folter eben unterschrieben oder gesagt wird, eh nicht die Wahrheit ist. Das nervt mich ein wenig. :chen

  • Bayaz finde ich total großartig! Allerdings verstehe ich die Zusammenhänge noch nicht so wirklich.


    Was für ein Lug und Trug um Glockta herum. Ich wüsste nicht, wem ich trauen kann und wem nicht. Ob er es kann?


    Und was Ferra plötzlich in der Geschichte macht und warum sie Rache will, kann ich gar nicht deuten. :gruebel


    Mir gefällt das Buch immer noch gut, aber auf den ganzen Seiten passiert wirklich nicht wahnsinnig viel, so dass ich hier kaum weiß, was ich schreiben soll.

    "Monsters are real, and ghosts are real, too. They live inside us, and sometimes, they win."

    (Stephen King)

  • Die Truppe von Logen mag ich auch. Skurrile Bande.


    Ich vermisse eine Karte. Keine Ahnung, von welchen Distanzen wir hier reden und wer sich eigentlich wo genau rumtreibt. Das mindert den Lesespaß schon, muss ich zugeben. Gerade in einer ausgedachten Welt braucht man eine Karte, oder?


    Ferro kann ich nicht nicht in die Geschichte einordnen. Scheint auf jeden Fall eine toughe Frau zu sein. Mag ich.