Beiträge von Murmelchen

    Laura Purcell- Der Schattenriss


    Böses geschieht im Dunkeln.

    Mitte des 19. Jahrhunderts hält die Fotografie in England Einzug, und die Scherenschnitt-Künstlerin Agnes kämpft verzweifelt darum, ihr Geschäft zu erhalten. Mit jedem Tag scheinen sich weniger Menschen für ihr besonderes Handwerk zu interessieren.

    Agnes sieht sich plötzlich mit Problemen konfrontiert, die sie immer mehr in die Dunkelheit ziehen. Doch in den Straßen von Bath lauert ein weiterer Schatten: ein heimtückischer Mörder, der es scheinbar auf ihre Kunden abgesehen hat.

    In ihrer Verzweiflung wendet sich Agnes an ein spirituelles Medium, die junge Pearl, die mit den Toten Kontakt aufnehmen soll.

    Die Wahrheit, die die beiden Frauen ans Licht bringen, wäre jedoch besser im Dunkeln geblieben …


    ASIN/ISBN: 3986760180

    Juli Zeh, Simon Urban; Zwischen Welten; 1,0; Monatshighlight

    T. Kingfisher; The seventh Bride; 1,5; englisch; E-Book

    Simone Buchholz; Unsterblich sind nur die Andern; 4,0; E-Book

    Bridget Collins; The Binding; 3,0; englisch. dt.: Die verborgenen Stimmen der Bücher; E-Book

    Heinrich Steinfest; Der betrunkene Berg; 3,0; E-Book

    Mathijs Deen; Der Holländer; 2,5; E-Book

    Sofi Oksanen; Hundepark; 3,0; E-Book

    Doris Dörrie; Die Heldin reist; 2,0; E-Book

    Ursula Poznanski; Layers; 2,0; E-Book

    Esther Schüttpelz; Ohne mich; 5,0; E-Book

    Rene Denfeld; Das Schmetterlingsmädchen; 1,5; E-Book

    Mira Valentin; Nordblut 1- Wölfe wie wir; 2,0; E-Book

    Es soll eine ruhige Fahrt übers Wattenmeer für Geeske Dobbenga werden, die letzte vor ihrer Pensionierung beim niederländischen Grenzschutz. Doch in der Emsmündung stößt ihr Patrouillenboot auf eine Leiche. Bevor die Flut sie wegträgt, bringen Geeske und ihre Mannschaft sie nach Delfzijl in den Niederlanden. Damit beginnen die Probleme: Der Tote war Deutscher, und sein Fundort liegt in umstrittenem Grenzgebiet. Während der Streit um die Zuständigkeit beiderseits der Grenze eskaliert und die Fragen rund um den toten Wattwanderer sich häufen, schickt die Bundespolizei See in Cuxhaven heimlich einen Ermittler nach Delfzijl: Liewe Cupido, gebürtiger Deutscher, aber auf der niederländischen Insel Texel aufgewachsen. Seine deutschen Kollegen nennen diesen eigenwilligen, schweigsamen Typen: den Holländer. Wer, wenn nicht er, könnte den Fall lösen?


    ASIN/ISBN: 386648674X

    Ich kann nur sagen, ich werde noch lange an dieses Buch denken. Und hoffentlich werden auch ein paar andere Menschen umdenken, für die die Welt nur aus schwarz und weiß besteht bzw. es wird vielleicht ein paar Menschen bewusst, dass sie Mitschuld daran tragen, wenn wir jemanden an verfassungswidrige Parteien verlieren.

    Worum geht's?


    Zwanzig Jahre sind vergangen: Als sich Stefan und Theresa zufällig in Hamburg über den Weg laufen, endet ihr erstes Wiedersehen in einem Desaster. Zu Studienzeiten waren sie wie eine Familie füreinander, heute sind kaum noch Gemeinsamkeiten übrig.

    Stefan hat Karriere bei Deutschlands größter Wochenzeitung DER BOTE gemacht, Theresa den Bauernhof ihres Vaters in Brandenburg übernommen. Aus den unterschiedlichen Lebensentwürfen sind gegensätzliche Haltungen geworden. Stefan versucht bei seiner Zeitung, durch engagierte journalistische Projekte den Klimawandel zu bekämpfen. Theresa steht mit ihrem Bio-Milchhof vor Herausforderungen, die sie an den Rand ihrer Kraft bringen.

    Die beiden beschließen, noch einmal von vorne anzufangen, sich per E-Mail und WhatsApp gegenseitig aus ihren Welten zu erzählen. Doch während sie einander näherkommen, geraten sie immer wieder in einen hitzigen Schlagabtausch um polarisierende Fragen wie Klimapolitik, Gendersprache und Rassismusvorwürfe. Ist heute wirklich jeder und jede gezwungen, eine Seite zu wählen? Oder gibt es noch Gemeinsamkeiten zwischen den Welten? Und können Freundschaft und Liebe die Kluft überbrücken?


    Meine Meinung:


    Dieser Roman bringt schon einmal eine Besonderheit mit sich: Er besteht komplett aus Emails und Whats App Nachrichten zwischen den beiden Protagonisten. Dies bringt meist diverse potentielle Schwierigkeiten mit sich, das letzte Buch in dieser Erzählform das ich gelesen habe war damals 'Gut gegen Nordwind', das für mich einer der größten Flops meiner Lesegeschichte war. Dennoch war ich dem Rahmen gegenüber vorurteilsfrei, denn die Schwächen des genannten Romans waren andere. So ließ ich mich freudig darauf ein. Ich mag generell wenn Kapitel kurz und übersichtlich sind, so kann ich leichter wieder einsteigen und kurz unterbrechen (ich bin eine Abends im Bett- Leserin, und irgendwann fallen mir da die Augen zu).

    Schon auf den ersten Seiten merkte ich allerdings, dass zwischen diesem Buch der beiden Autoren Juli Zeh und Simon Urban und dem Roman von Daniel Glattauer Lichtjahre liegen und die beiden absolut null vergleichbar sind. Der Anspruch ist ein ganz anderer, alleine sprachlich ist 'Zwischen Welten' eine echte Wohltat.

    Mich würde natürlich interessieren ob die beiden Autor*innen sich die beiden Charaktere beim Schreiben auch so aufgeteilt haben- ob sie vielleicht tatsächlich während des Schreibprozesses einen jeweiligen Alter Ego angenommen haben und das Buch dann quasi diesen Austausch zusammenfasst? Nun, vielleicht werden wir das noch erfahren. Grundsätzlich geht es hier schon ganz schön zur Sache. Beide Hauptcharaktere- Theresa und Stefan- könnten nicht weiter voneinander entfernt sein, was ihr Leben angeht. Sie führt einen Milchhof in der brandenburgischen Provinz, er gehört zur Kulturelite Hamburgs. Beide haben Probleme, die der jeweils Andere nicht nachvollziehen kann und kollidieren in ihren Ansichten massiv. Und da nehmen sie auch kein Blatt vor den Mund, vor allem Theresa findet wirklich deutliche Worte, die mich manchmal die Luft einziehen ließen.

    So. Mein erster Eindruck war erstmal sehr positiv. Im Laufe des Romans gibt es dann jedoch durchaus ein paar Längen und Redundanz, so wiederholen sich beispielsweise Theresas Vorwürfe, Stefan sei in seiner Blase gefangen, immer wieder. Nur: Das stimmt auch. Im Austausch wird immer wieder klar, dass Stefan in Wirklichkeit nur einen Meter weit sieht und seine eigenen Probleme und täglichen Anforderungen ganz anders (wichtiger) gewichtet als die existentiellen Probleme Theresas. Letzten Endes hat sie das Gefühl, nicht wirklich gehört und verstanden zu werden, was schließlich zur Eskalation führt. Ich empfand den Austausch der Beiden als sehr gutes Abbild zu den gesellschaftlichen Problemen, die hier auch kritisiert werden sollen. Theresa (als Sinnbild der Landwirt*innen) wird nicht wirklich gehört und ernst genommen, bis es eskaliert. Und dann verkehrt sich das Bild in der Öffentlichkeit ins Gegenteil.

    Mich hat der Roman sehr berührt. Als jemand, der sich zwischen beiden Positionen einordnet brachte mich dieser Schlagabtausch schon wirklich zum Nachdenken, und das Ende tat verflucht weh.

    Inzwischen habe ich auch ein paar Kritiken gelesen und kann nur mit dem Kopf schütteln. Genau das, was im Roman angeprangert wird, geschieht darin. Es wird sich über Formalia aufgeregt, anstatt zum Kern des Problems vorzudringen und die Krise wirklich wahr zu nehmen. Für mich persönlich: Ja, auch ich bemerkte Redundanz und die ein oder andere Länge. Aber das Gesamtwerk ist für mich trotzdem so rund und wichtig, dass ich hier die volle Punktzahl vergebe. Ein Roman, der einer systemrelevanten Minderheit eine Stimme verleiht die so laut schreit und doch nie gehört wird, ist wichtiger als perfekte Stilistik.


    5 von 5 Eulenpunkten.


    ASIN/ISBN: 3630877419

    Klingt alles schon sehr spannend hier mit den neuen Büchern- aber ich muss auch erstmal den Holländer lesen, ich stehe da schon auf chronologische Reihenfolge.


    Ansonsten noch 6 Bücher to go, zwei davon Hörbücher. Die höre ich immer auf meinen täglichen Hundespaziergängen, das geht also so nebenbei. Ich bringe mich erstmal wieder auf 100%, bis ich was neues anfrage. Da müsste jetzt schon der absolute Kracher kommen auf den ich schon ewig warte, um doch dagegen zu verstoßen.:lache

    Ein Reziexemplar, auf das ich mich sehr gefreut habe.


    Juli Zeh und Simon Urban- Zwischen Welten


    Zwanzig Jahre sind vergangen: Als sich Stefan und Theresa zufällig in Hamburg über den Weg laufen, endet ihr erstes Wiedersehen in einem Desaster. Zu Studienzeiten waren sie wie eine Familie füreinander, heute sind kaum noch Gemeinsamkeiten übrig.

    Stefan hat Karriere bei Deutschlands größter Wochenzeitung DER BOTE gemacht, Theresa den Bauernhof ihres Vaters in Brandenburg übernommen. Aus den unterschiedlichen Lebensentwürfen sind gegensätzliche Haltungen geworden. Stefan versucht bei seiner Zeitung, durch engagierte journalistische Projekte den Klimawandel zu bekämpfen. Theresa steht mit ihrem Bio-Milchhof vor Herausforderungen, die sie an den Rand ihrer Kraft bringen.

    Die beiden beschließen, noch einmal von vorne anzufangen, sich per E-Mail und WhatsApp gegenseitig aus ihren Welten zu erzählen. Doch während sie einander näherkommen, geraten sie immer wieder in einen hitzigen Schlagabtausch um polarisierende Fragen wie Klimapolitik, Gendersprache und Rassismusvorwürfe. Ist heute wirklich jeder und jede gezwungen, eine Seite zu wählen? Oder gibt es noch Gemeinsamkeiten zwischen den Welten? Und können Freundschaft und Liebe die Kluft überbrücken?


    ASIN/ISBN: 3630877419

    Ewald Arenz- Der große Sommer


    Die Zeichen auf einen entspannten Sommer stehen schlecht für Frieder: Nachprüfungen in Mathe und Latein. Damit fällt der Familienurlaub für ihn aus. Ausgerechnet beim gestrengen Großvater muss er lernen. Doch zum Glück gibt es Alma, Johann – und Beate, das Mädchen im flaschengrünen Badeanzug. In diesen Wochen erlebt Frieder alles: Freundschaft und Angst, Respekt und Vertrauen, Liebe und Tod. Ein großer Sommer, der sein ganzes Leben prägen wird.

    Hellsichtig, klug und stets beglückend erzählt Ewald Arenz von den Momenten, die uns für immer verändern.


    ASIN/ISBN: B08NN25XT4

    Sofi Oksanen- Hundepark


    Die preisgekrönte finnische Bestsellerautorin Sofi Oksanen führt uns in die Welt reicher Europäerinnen, die auf Kosten ärmerer Frauen aus dem Osten oder in den Entwicklungsländern, die in ihrer Not keine Wahl haben, ihren Kinderwunsch mit Eizellenspenden erfüllen. Ein Roman von großer politischer und moralischer Brisanz und literarischer Brillanz.


    Helsinki, 2016. Olenka sitzt auf einer Parkbank und beobachtet eine Familie: Mutter, Vater, zwei Kinder. Als sich eine Frau neben sie setzt, erschrickt sie; sie würde diese Frau überall wiedererkennen, denn Olenka hat ihr Leben zerstört. Und gewiss ist sie gekommen, um Rache zu nehmen. Für einen kurzen Moment sind sie hier zusammen – und schauen ihren eigenen Kindern, die nichts von ihrer Existenz ahnen, beim Spielen zu.


    »Ein rasanter Thriller über die Machtverhältnisse der Fruchtbarkeitsindustrie im Osten.« Aftonbladet.


    Der Roman, der sich zwischen dem heutigen Finnland und der Ukraine nach dem Zusammenbruch der UdSSR bewegt, ist ein scharf beobachteter, temporeicher Text, der an der Schnittstelle zwischen Ost und West spielt und sich um ein Netz von Ausbeutung und die Kommerzialisierung des weiblichen Körpers dreht. Sofi Oksanen erzählt mit psychologischer Schärfe die fesselnde Geschichte einer Frau, die der Sehnsucht nach ihrem verlorenen Kind nicht entkommen kann, und über die rücksichtslosen Mächte, die sie erbarmungslos jagen.

    ASIN/ISBN: 346200011X

    Ja, aber diesmal bin ich mit den beiden absolut nicht einer Meinung, was Stephen Kings Fairytale angeht. :lache


    So, ich lese jetzt:


    Heinrich Steinfest- Der betrunkene Berg


    Eine kluge Buchhändlerin und ihr rätselhafter Gast

    Ohne sie wäre er gestorben, dünn bekleidet, im Eis der Alpen. Das war wohl auch sein Plan, aber Katharina rettet ihn, bietet ihm Unterschlupf. Auf 1765 Metern Höhe betreibt sie eine Buchhandlung, die nun, im November, geschlossen bleibt. Sie behält den Fremden ohne Namen und Gedächtnis bei sich, vorübergehend. Die beiden lesen zusammen, er kocht für sie, und Stück für Stück beginnt er sich zu erinnern.

    Heinrich Steinfest ergründet die Wege, die uns Zufall und Schicksal einschlagen lassen. Und stellt die Frage, was mit uns geschieht, wenn eine böse Tat das Leben in eine andere Richtung lenkt.



    ASIN/ISBN: 3492070132

    The Binding- Bridget Collins


    Imagine you could erase grief.

    Imagine you could remove pain.

    Imagine you could hide the darkest, most horrifying secret.

    Forever.

    Young Emmett Farmer is working in the fields when a strange letter arrives summoning him away from his family. He is to begin an apprenticeship as a Bookbinder—a vocation that arouses fear, superstition, and prejudice amongst their small community, but one neither he nor his parents can afford to refuse.

    For as long as he can recall, Emmett has been drawn to books, even though they are strictly forbidden. Bookbinding is a sacred calling, Seredith informs her new apprentice, and he is a binder born. Under the old woman’s watchful eye, Emmett learns to hand-craft the elegant leather-bound volumes. Within each one they will capture something unique and extraordinary: a memory. If there’s something you want to forget, a binder can help. If there’s something you need to erase, they can assist. Within the pages of the books they create, secrets are concealed and the past is locked away. In a vault under his mentor’s workshop rows upon rows of books are meticulously stored.

    But while Seredith is an artisan, there are others of their kind, avaricious and amoral tradesman who use their talents for dark ends—and just as Emmett begins to settle into his new circumstances, he makes an astonishing discovery: one of the books has his name on it. Soon, everything he thought he understood about his life will be dramatically rewritten.

    An unforgettable novel of enchantment, mystery, memory, and forbidden love, The Binding is a beautiful homage to the allure and life-changing power of books—and a reminder to us all that knowledge can be its own kind of magic.


    ASIN/ISBN: B07CCMKKL6

    Nicole Gallard- Master of the Revels (D.O.D.O Teil 2) (ich liebte den ersten Teil!)


    In this history-bending adventure, the ragtag team of ex-D.O.D.O. agents must traverse time and space to stop the powerful Irish witch Gráinne from reversing the evolution of all modern technology.

    From Jacobean England to the ancient Roman Empire, Mel Stokes and her fellow outcasts must untangle the knotted threads of history while the diabolical Gráinne jumps from timeline to timeline, always staying one step ahead – or is it behind?

    Historical objects disappear, cities literally rise and fall, and nothing less than the fate of humanity is at stake. Will they be able to fix the past—in order to save the future?


    ASIN/ISBN: B08JFXGYHP

    Diana Wynne Jones- Fauler Zauber


    In ihrem humorvollen High-Fantasy-Roman erzählt die preisgekrönte britische Autorin Diana Wynne Jones, wie sich eine magische Welt als lukrative Geschäftsidee entpuppt.

    Ausnahmslos alle – die Zauberer, Soldaten, Bauern, Drachen und Elfen – haben die Nase voll von Mr. Chesneys „Pilgerfahrten“. Jahr für Jahr fallen Touristengruppen aus der benachbarten Welt ein, um ein klassisches Fantasy-Abenteuer zu erleben – mit allem, was dazu gehört: bösen Magierinnen, gefährlichen Drachen und dem furchteinflößenden Dunklen Fürsten. Stets werden andere Bewohner des Reiches dazu auserwählt, diese Rollen zu übernehmen.

    Aber dieses Jahr reicht es den Leuten. Mr. Chesney mag einen mächtigen Dämon an seiner Seite haben, doch ein Orakel weiß Rat. Nun ist es an Zauberer Derk und seiner Familie aus Menschen und Greifen, den Verwüstungen Einhalt zu gebieten und ihre Welt zu retten.


    ASIN/ISBN: 342652290X

    Valentin Kirschgruber - Von Sonnenwend bis Rauhnacht


    ASIN/ISBN: 3424631051


    In den dunklen Nächten von Weihnachten bis zum Dreikönigstag wurden immer die alten Mythen und Sagen erzählt, die von Geistern und Nachtalben, Untoten und Gespenstern handelten. Es sind die Tage von Wotans wilder Jagd, dessen Reiter auf rabenschwarzen Rossen über den Himmel jagen, die Nächte der Perchten, Zauberer und Zauberinnen, der Krampusse und dunklen Feen. Aber auch die Nächte der Einblicke, die diese uns in die Anderwelt durch ihre finsteren Schlünde gewähren. Alldas hatte auch den Sinn der Reinigung, dem Abschluss des Jahres und der Bilanz. Kirschgruber hat diese schaurigschönen Mythen und Sagen gesammelt, das liest sich wirklich gut bislang, besonders, wenn wie heute der Schnee fällt. Die 👹👻

    Oooh erzähl bitte mal wie du es gefunden hast.

    Ich hoffe ich mache mir nicht vor Angst in die Hose...


    T. Kingfisher- the twisted ones


    When Mouse’s dad asks her to clean out her dead grandmother's house, she says yes. After all, how bad could it be?

    Answer: pretty bad. Grandma was a hoarder, and her house is stuffed with useless rubbish. That would be horrific enough, but there’s more—Mouse stumbles across her step-grandfather’s journal, which at first seems to be filled with nonsensical rants…until Mouse encounters some of the terrifying things he described for herself.

    Alone in the woods with her dog, Mouse finds herself face to face with a series of impossible terrors—because sometimes the things that go bump in the night are real, and they’re looking for you. And if she doesn’t face them head on, she might not survive to tell the tale.


    ASIN/ISBN: B081HXCJ78

    ASIN/ISBN:

    SEHR gute Entscheidung!