Mini-Leserunde: Ben Aaronovitch - Der böse Ort (Peter Grant Teil 4)

  • Ich wünsche euch auch ein schönes Eiersuchen! Das Wetter soll ja schön werden, ich freue mich schon auf den Osterhasen! :huhn


    Beim Buch liege ich in den letzten Zügen und es ist Gott sei dank wieder etwas spannender geworden. Ich betrachte die schnell schwindenden Seiten mit Argwohn (Wie? Schon zuende? ;)) und bin gespannt, was da noch an Showdown drin untergebracht ist.


    So langsam wird mir auch klar, welche Kräfte der gute Thomas wirklich zu haben scheint. Mal davon abgesehen, dass er perfekt darin ist, sich hinterher die Manschetten zu richten. :grin


    Auf zum Endspurt :schnellweg

    "Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben: die Sterne der Nacht, die Blumen des Tages und die Augen der Kinder!" (Dante Alighieri)

  • So langsam wird mir auch klar, welche Kräfte der gute Thomas wirklich zu haben scheint. Mal davon abgesehen, dass er perfekt darin ist, sich hinterher die Manschetten zu richten.

    Das war wirklich eine tolle Szene! :lache

    Ich glaube, es war das erste Mal, dass man Nighty mal richtig in Aktion gesehen hat. Wenn er vorher überhaupt mal gezaubert hat, war das eher Kleinkram. So etwas wie die Scheunenszene dürfte es von mir aus gerne öfters geben, das war witzig :)

  • Ich habe fertig!


    Und... äh... das war dann so das Ende des Buches? Hochhaus, mal wieder ein Dach, gesichtsloser Magier, *zapp* und weg? Da hätte ich mir vorher weniger Wörter und an dieser Stelle mehr gewünscht.


    Das mit Lesley kann ich momentan gar nicht einordnen, dazu fehlen mir einfach zu viele Informationen. Ihr habt ja hier schon viel spekuliert, wieso, weshalb und warum und ich bin gespannt, wie der Autor das auflöst.

    War das überhaupt die echte Lesley? Sie war ja immer mal wieder in diesem Feen-Pub, wer weiß, wer da noch so war...


    Fazit: kein schlechtes Buch, aber auch nicht das Beste der Reihe. Es fühlt sich für mich so ein bißchen wie eine "Zwischengeschichte" an und ich hoffe, dass der Autor demnächst mal ein paar Fragen beantwortet, die er hier aufgeworfen hat.


    Ist Lesley eine Verräterin?

    Was hat Molly an Peters Computer gewollt?

    Was passiert mit Varvara Sidorovna, die jetzt im Folly wohnt, was bei Molly nicht gerade Begsierung ausgelöst hat?

    Wer gehört noch zu den Kleinen Krokodilen?

    Wann schafft es Peter zu zaubern, ohne dass etwas kaputt geht? ;)

    "Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben: die Sterne der Nacht, die Blumen des Tages und die Augen der Kinder!" (Dante Alighieri)

  • Ich habe fertig!


    [...]


    War das überhaupt die echte Lesley? Sie war ja immer mal wieder in diesem Feen-Pub, wer weiß, wer da noch so war...

    Du meinst, es war statt Lesley irgendeine Person, die mit dem gesichtslosen Magier unter einer Decke steckt und sich als Lesley ausgegeben hat? (Während die echte Lesley irgendwo gefangen gehalten wurde?) Interessante Idee, die ich auch für möglich halten würde! :-)


    Hoffentlich löst Aaronovitch diese Lesley-Geschichte dann auch wirklich im nächsten Band auf!


    Und auch die Antworten auf deine anderen Fragen, Lily_Bart , würden mich sehr interessieren. Ich hatte auch immer wieder mal das Gefühl, dass dieser Band sich wie ein Zwischenband liest und die Geschichte im darauffolgenden Band noch weitererzählt wird. Auf den bin ich echt gespannt; ich hoffe, er gefällt uns wieder besser. :-)

  • Du meinst, es war statt Lesley irgendeine Person, die mit dem gesichtslosen Magier unter einer Decke steckt und sich als Lesley ausgegeben hat? (Während die echte Lesley irgendwo gefangen gehalten wurde?) Interessante Idee, die ich auch für möglich halten würde

    Ja, genau das waren meine Gedanken. Mittlerweile traue ich dem Autor alles zu,

    Oder ich werde paranoid. :grin


    Ich bin auf jeden Fall schon gespannt auf den nächsten Band.


    Habt ihr schon eine Idee, wann wir weiterlesen wollen? Ich habe ab Ende der Woche eine Leserunde und bin nicht gerade gut im Parallellesen, von daher bin ich nicht böse, wenn wir einen Moment warten. Evtl. kann dann Rouge wieder zu uns aufschließen?

    "Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben: die Sterne der Nacht, die Blumen des Tages und die Augen der Kinder!" (Dante Alighieri)

  • Ich sag's am besten ganz offen: aktuell steht mir der Sinn nicht unbedingt gleich wieder nach dem nächsten Band. Vom letzten war ich doch ziemlich angenervt und brauche erstmal eine Pause. Wenn ich mich jetzt sofort auf das nächste Buch stürzen würde, müsste ich mich eher zwingen und hätte mit Sicherheit keine große Freude daran ?(


    Ich weiß jetzt auch nicht so genau .... aber ich glaube, vor Ende Mai würde ich keinen weiteren Band anfangen wollen. Wenn ihr früher loslegen wollt, dann nur zu, macht das bitte einfach, ihr müsst euch von mir nicht aufhalten lassen :wave:knuddel1