LR Vorschlag: Unorthodox von Deborah Feldman ab 03.02.2020

  • Mir ist das Buch "Unorthodox" von Deborah Feldmann aufgefallen, weil ich nach ähnlichen Büchern wie "Die Hochzeit der Chani Kaufmann" suchte. Trifft es zwar nicht ganz, aber es interessiert mich trotzdem sehr. Irri hat es schon auf dem SuB und hätte Interesse an einer privaten Leserunde. Gibt es noch mehr Interessenten? Zeitlich wäre ich völlig flexibel.


    Ich habe zwei Ausgaben gefunden, nur kein deutsches Ebook... Hörbuch gibt es aber.


    ASIN/ISBN: 3442715342
    ASIN/ISBN: 3442719054


    Am Tag seines Erscheinens führte »Unorthodox« schlagartig die Bestsellerliste der New York Times an und war sofort ausverkauft. Wenige Monate später durchbrach die Auflage die Millionengrenze. In der chassidischen Satmar-Gemeinde in Williamsburg, New York, herrschen die strengsten Regeln einer ultraorthodoxen jüdischen Gruppe weltweit. Deborah Feldman führt uns bis an die Grenzen des Erträglichen, wenn sie von der strikten Unterwerfung unter die strengen Lebensgesetze erzählt, von Ausgrenzung, Armut, von der Unterdrückung der Frau, von ihrer Zwangsehe. Und von der alltäglichen Angst, bei Verbotenem entdeckt und bestraft zu werden. Sie erzählt, wie sie den beispiellosen Mut und die ungeheure Kraft zum Verlassen der Gemeinde findet – um ihrem Sohn ein Leben in Freiheit zu ermöglichen. Noch nie hat eine Autorin ihre Befreiung aus den Fesseln religiöser Extremisten so lebensnah, so ehrlich, so analytisch klug und dabei literarisch so anspruchsvoll erzählt.


    Teilnehmer/Interessenten:

    Irri

    Richie

    Sabsi74

    Lorelle

    Lese-rina

    breumel

    Herr Palomar


    Startdatum: 01.02.2020

    “You can never get a cup of tea large enough or a book long enough to suit me.” :lesend

    C.S. Lewis

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von breumel ()

  • Ich bin dabei, es ist aber noch auf dem Weg zu mir. Meine erste, ach nee, schon zweite Leserunde nach den Rabenbüchern von Nikola Hotel.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Da wir das Buch heuer sowieso im Lesekreis lesen wollen, wäre ich gerne dabei (ich habe es auch tatsächlich vorher schon mal in der Bib angelesen - mein Intersse wurde also schon geweckt). Allerdings habe ich mich heuer untypischerweise schon zu etlichen Leserunden angemeldet, so dass ich zeitlich gucken muss, kommt also sehr auf den Termin an.

    "Wir brauchen alle immer mal wieder Beschäftigungen, die uns eine Pause von uns selbst gönnen." Tracy Chevalier, Violet, Atlantik Verlag 2020

  • Für mich gilt: Je früher, desto besser.

    Arbeitsmäßig kann bzw. mag ich nicht super-langfristig planen.

    Und im Moment ist es gerade ruhig :grin

    Aber ein paar Wochen sind immer gut überschaubar.

    Soll heißen: Anfang Februar passt mir gut, Mitte Februar ist auch noch ok. Danach muss ich gucken.

    Nachtrag: 25.01. ist auch gut.


    Ich lese, muss das Buch aber noch bestellen.

  • Danke, breumel .

    Mir wäre der 01.02. recht, dann kann ich bis dahin noch das eine oder andere Buch fertiglesen.

    Der 25.01. ginge aber auch.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Mir passt der 01.02. auch besser. Dann nehmen wir den doch! Dann haben die Teilnehmer auch noch die Zeit, das Buch eventuell gebraucht zu besorgen.


    Ich trage die Interessenten im Eröffnungbeitrag ein.

    “You can never get a cup of tea large enough or a book long enough to suit me.” :lesend

    C.S. Lewis

  • Ich versuche mich mal an einer Einteilung. Ich weiß nicht, ob die Seitenzahlen in den Ausgaben gleich sind, aber es gibt ja auch Kapitelnummern. Die Seitenzahlen beziehen sich auf die TB Ausgabe von 2017.


    Teil 1: Kapitel 1-2 S.11-89

    Teil 2 Kapitel 3-4 S.90-172

    Teil 3: Kapitel 5-7 S.173-278

    Teil 4: Kapitel 8-Epilog S.279-371

    “You can never get a cup of tea large enough or a book long enough to suit me.” :lesend

    C.S. Lewis

  • Ich habe schon am 18.01. und am 10.02. eine Leserunde, von daher sind beide Termine gleich gut (oder schlecht). Ich schau halt zu, dass ich es dazwischen lesen kann.

    "Wir brauchen alle immer mal wieder Beschäftigungen, die uns eine Pause von uns selbst gönnen." Tracy Chevalier, Violet, Atlantik Verlag 2020