LR-Vorschlag "Die Hyperion-Gesänge" von Dan Simmons - Starttermin 18.05.2020

  • Ich schleiche schon eine Weile um die Leserunde herum, so ein richtig guter (hoffe ich mal!!!) Science Fiction würde mich nämlich mal wieder sehr reizen. Allerdings habe ich ab 13.05. eine andere Leserunde, auf die ich mich schon sehr freue und für die ich mir genügend Zeit nehmen will - am 18. bin ich da sicher nicht startklar. Wenn ich also später noch dazustoßen darf, wäre ich dabei.

    "Wir brauchen alle immer mal wieder Beschäftigungen, die uns eine Pause von uns selbst gönnen." Tracy Chevalier, Violet, Atlantik Verlag 2020

  • Ich schleiche schon eine Weile um die Leserunde herum, so ein richtig guter (hoffe ich mal!!!) Science Fiction würde mich nämlich mal wieder sehr reizen. Allerdings habe ich ab 13.05. eine andere Leserunde, auf die ich mich schon sehr freue und für die ich mir genügend Zeit nehmen will - am 18. bin ich da sicher nicht startklar. Wenn ich also später noch dazustoßen darf, wäre ich dabei.

    Na sicher :) Ich bin sowieso eine eher langsame Leserin, von daher werde jedenfalls mit Sicherheit etwas länger mit von der Partie sein.


    Saiya Ich bin auch schon arg gespannt - ein ehemaliger Arbeitskollege hat es mir mal empfohlen und meinte auch, es sei speziell :grin

    SUB 216 (Start-SUB 2020: 215)


    :lesend Dan Simmons - Die Hyperion-Gesänge (Band 1: Hyperion)

    :lesend Philip Kerr - Wolfshunger (Bernie Gunther 9)

    :lesend R. A. Salvatore - STAR WARS. Angriff der Klonkrieger (Hörbuch)

  • Nachdem die Umzugskartons mit den Büchern endlich ausgepackt sind, habe ich auch unser Exemplar der Hyperion-Gesänge gefunden. Da mein Freund mir das Buch schon immer wärmstens ans Herz legt, würde ich mich euch gerne anschließen. :wave Ich hoffe, dass ich bis dahin auch etwas mehr Zeit und Ruhe zum Lesen habe, als momentan.

    :lesend Joanne K. Rowling; Harry Potter und der Feuerkelch (illustrierte Ausgabe)

    :lesend John Green; Das Schicksal ist ein mieser Verräter (eBook)

    :lesend J. R. R. Tolkien; The Two Towers (Hörbuch: Rob Inglis)

  • Diese Woche habe ich mir das Buch bestellt und es ist mittlerweile auch angekommen. :yikesSo ungefähr habe ich geschaut, als ich diesen extrem dicken Schmöker gesehen habe (ja, ich weiß, wir lesen "nur" die Hälfte :lache). Boah - ich kann mich nicht erinnern, wann ich zuletzt ein so dickes Buch in der Hand gehabt habe (zum Lesen, nicht als Beschwerungsgegenstand o. ä. Zweckenfremdung). Aber ausgesmacht ist es, außerdem habe ich es jetzt schon daheim und werde nicht kneifen - mal sehen, wie es mir damit geht. Alleine würde ich es sicher nicht lesen. :wave

    "Wir brauchen alle immer mal wieder Beschäftigungen, die uns eine Pause von uns selbst gönnen." Tracy Chevalier, Violet, Atlantik Verlag 2020

  • So, das Buch liegt schon Mal bereit. Beim reinblättern habe ich festgestellt, dass die Schrift in meinem Exemplar doch recht groß ist, da schrecken dann die 660 Seiten nicht mehr ganz so ab :zwinker

    Dann hoffe ich, dass ich morgen zumindest ein paar Seiten lesen kann und freue mich schon auf die gemeinsame Runde mit euch :-]

    :lesend Joanne K. Rowling; Harry Potter und der Feuerkelch (illustrierte Ausgabe)

    :lesend John Green; Das Schicksal ist ein mieser Verräter (eBook)

    :lesend J. R. R. Tolkien; The Two Towers (Hörbuch: Rob Inglis)

  • Diese Woche habe ich mir das Buch bestellt und es ist mittlerweile auch angekommen. :yikesSo ungefähr habe ich geschaut, als ich diesen extrem dicken Schmöker gesehen habe (ja, ich weiß, wir lesen "nur" die Hälfte :lache). Boah - ich kann mich nicht erinnern, wann ich zuletzt ein so dickes Buch in der Hand gehabt habe (zum Lesen, nicht als Beschwerungsgegenstand o. ä. Zweckenfremdung). Aber ausgesmacht ist es, außerdem habe ich es jetzt schon daheim und werde nicht kneifen - mal sehen, wie es mir damit geht. Alleine würde ich es sicher nicht lesen. :wave

    Ich habe mir dummerweise das mass market paperback auf englisch gekauft. Sehr klein, sehr handlich, sehr kleine Schrift. Nur 480 Seiten...


    Ich werde jetzt schon mit dem Prolog beginnen, und durch Kurzarbeit vermutlich auch einige Zeit zum Lesen haben.