Vorab-Leserunde ab 10. Juni 2021: "Der Himmel über Amerika - Rebekkas Weg" mit Autorin

  • "Der Himmel über Amerika - Rebekkas Weg" von Karin Seemayer



    Über die Autorin :

    Karin Seemayer, geboren 1959, machte eine Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau und war beruflich und privat viel unterwegs. Die meisten ihrer Romanideen sind auf diesen Reisen entstanden. Allerdings musste die Umsetzung der Ideen warten, bis ihre drei Kinder erwachsen waren. Heute lebt Karin Seemayer im Taunus. Im Aufbau Taschenbuch sind ihre Romane „Die Tochter der Toskana“, "Das Gutshaus in der Toskana", „Die Sehnsucht der Albatrosse“ und „Das Geheimnis des Nordsterns“ lieferbar.



    Kurzbeschreibung:

    Der Aufbruch einer Familie in die Neue Welt


    Pfalz 1815: Als Tochter einer Amisch-Familie scheint Rebekkas Weg vorherbestimmt. Bald schon wird sie einen Mann aus ihrer Gemeinde heiraten. Doch dann kommt ein Fremder in ihr Dorf und weckt in ihr die Sehnsucht nach wahrer Liebe. Daniel ist anders als alle Männer, die sie kennt. Er erwidert ihre Gefühle, doch ihre Familie steht ihm misstrauisch gegenüber. Als eine Hungersnot ausbricht, wagen Rebekka und Daniel einen Neuanfang in Amerika. Rebekka ahnt jedoch nicht, dass in Daniels Vergangenheit ein dunkles Geheimnis lauert, das alles zerstören könnte, was sie sich aufgebaut haben. -


    Eine emotionale Familiengeschichte und ein faszinierender Einblick in die Welt der Amisch.



    Die Autorin Karin Seemayer wird die Leserunde begleiten.



    Liebe Eulen,
    der Aufbau Verlag stellt uns für diese Leserunde ?? Vorab-Freiexemplare "Der Himmel über Amerika - Rebekkas Weg" zur Verfügung, die ich verlosen werde, wenn sich mehr als ?? Mitglieder dafür interessieren.


    Hier gilt ebenso wie in unseren Testleserunden: Teilnahmeberechtigt sind alle mit mindstens 100 buchrelevanten Beiträgen. Die Bedingung für die Teilnahme an der Verlosung ist eure vorliegende Postadresse sowie eine aktive Beteiligung an der Leserunde, was natürlich auch eine abschließende und zeitnahe Rezension des Buches bei uns im Forum bedeutet..



    Wer Lust hat und sich an der Leserunde ab dem 10. Juni 2021 beteiligen möchte, kann sich hier melden.



    Teilnehmer:

    - Karin Seemayer [Autorin]

    - Booklooker

    - Johanna

    - Ayasha (E-Book)

    - hollyhollunder

    - SiCollier

    - Rosenstolz

    - Findus

    - chiclana

    - Arietta

    - buchregal123

    - streifi

    - Faraday (E-Book)


    ASIN/ISBN: 3746637562

  • Das klingt interessant.

    Über das Amish Leben weiß ich bisher nur aus den Linda Castillo Krimis. Hier ist es eher historisch, was sich gut anhört.


    Ich hätte auf jeden Fall Lust, auch da es sich um einen ersten Band einer Saga handelt - das klingt vielversprechend.

  • Hallo Ayasha ,

    du kannst ohne Verlosungsexemplar dann aber tatsächlich erst später in die Leserunde einsteige, weil es eine Leserunde vor dem Erscheinungstermin ist. :wave

    Ach so! :licht Das hatte ich gar nicht umrissen... Ich lese wegen meinem Arm eher mit dem Reader. Aber deswegen die Leserunde zu verpassen, wäre wirklich schade.


    Daher bitte doch gerne mit Verlosung. :schuechtern

  • Ich freu mich total, dass diese Runde zustanden gekommen ist und melde mich hier an. ;)

    Hollundergrüße :wave



    :lesend


    Die Spur der Grausamkeit - Veronika Rusch

    DerTintenfischer - Wolfgang Schorlau

    Des Menschen Flügel - Andreas Eschbach


    (Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern daß er nicht tun muß, was er nicht will - Jean Rousseau)

  • Es ist schon eine ganze Weile her, daß ich zuletzt ein Buch über die Amisch gelesen habe. Und bisher noch nie eines aus einem "säkularen Verlag". Zeit und Gelegenheit also, dies zu ändern, weshalb ich mich für diese Leserunde bewerbe bzw. anmelde. :wave

    Unter den Büchern finden wir wieder, was uns in der Fremde entschwand, Frieden im Innern und Frieden mit unserer Umgebung.
    (Gustav Freytag, 1816 - 1895, aus "Die verlorene Handschrift")

  • Hallo,


    diese Leserunde interessiert mich sehr. Aber ich weiß jetzt noch nicht, ob ich dafür Zeit haben werde. Bis wann muss man sich denn angemeldet haben?

    2-3 Wochen vor dem Starttermin reicht. :)

    Hollundergrüße :wave



    :lesend


    Die Spur der Grausamkeit - Veronika Rusch

    DerTintenfischer - Wolfgang Schorlau

    Des Menschen Flügel - Andreas Eschbach


    (Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern daß er nicht tun muß, was er nicht will - Jean Rousseau)

  • Guten Morgen :-)


    Ich freue mich sehr auf meine erste Leserunde bei den Eulen.

    Vor Jahren habe ich hier ein paar Leserunden von Romanen, die ich sehr mochte, passiv mitgelesen

    und fand die Diskussionen sehr interessant. Damals (2013) schrieb ich an meinem ersten Roman, träumte davon, dass er einen Verlag findet und auch von einer Leserunde hier.

    "Rebekkas Weg" ist mein siebter Roman - und der hat nun den Weg hierher gefunden. :-)

  • Guten Morgen

    Hallo Karin, :wave


    Vor Jahren habe ich hier ein paar Leserunden von Romanen, die ich sehr mochte, passiv mitgelesen

    und fand die Diskussionen sehr interessant. Damals (2013) schrieb ich an meinem ersten Roman, träumte davon, dass er einen Verlag findet und auch von einer Leserunde hier.

    wow, wie toll - dein Wunsch wird sich also erfüllen und ich hoffe, es wird eine ganz besonders schöne Leserunde für dich und alle Teilnehmer! :knuddel1

  • Hallo Ayasha ,

    du kannst ohne Verlosungsexemplar dann aber tatsächlich erst später in die Leserunde einsteige, weil es eine Leserunde vor dem Erscheinungstermin ist. :wave

    Ach so! :licht Das hatte ich gar nicht umrissen... Ich lese wegen meinem Arm eher mit dem Reader. Aber deswegen die Leserunde zu verpassen, wäre wirklich schade.


    Daher bitte doch gerne mit Verlosung. :schuechtern

    Liebe Ayasha, ich kann auch E-Books vorher bekommen, wenn dir das lieber ist.

  • Liebe KarinS , ich finde, es wird Zeit, dass du bei den Eulen richtig gelandet bist (nicht nur als stiller Zaungast). :)Ich war ja schon in Lese-Runden andernorts mit dir und freu mich deshalb umso mehr, dass du mit uns dein neues Buch im Eulenhorst liest. :knuddel1

    Hollundergrüße :wave



    :lesend


    Die Spur der Grausamkeit - Veronika Rusch

    DerTintenfischer - Wolfgang Schorlau

    Des Menschen Flügel - Andreas Eschbach


    (Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern daß er nicht tun muß, was er nicht will - Jean Rousseau)