Thriller-und-anderes-Eulen-Plauder-Thread (Fortsetzung Vollstrecker ... 11.0) ab 26.09.2021

  • Obwohl deutsche Krimis oder Thriller oft nicht so meins sind, finde ich die Krimireihe "Sarah Kohr" sooo gut.


    Die bisherigen Folgen hatten Göga und ich in der ZDF Mediathek schon gesehen, und gestern kam normal auf ZDF die neue Folge "Stiller Tod".

    Das ist eine echt gute Reihe.

    Obwohl die Sara Kohr ist schon nicht tot zu kriegen ;-) Grundsätzlich mag ich die Reihe auch, aber gestern war ein wenig too mutch ;-), fand ich jedenfalls.

  • Ja, stimmt, Superwoman und Alleinretterin halt. Aber sie sieht immer so schön lädiert aus. :lache Und ist super fit. Hat einen guten Unterhaltungswert. Und immer noch besser als so'n langweiliger Krimi.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Morjen ihr Lieben


    "Erbe des Blutes" von Sheri S. Tepper gefällt mir bisher richtig gut, hat einen tollen Schreibstil.


    Ich habe jetzt schon ein paar Mal bei Kleinanzeigen Bücher oder Buchreihen gesucht und ärgere mich immer wieder, wie unprofessionell und gedankenlos Viele das im Betreff beschreiben, so dass ich immer mehrere Versuche brauche, um alles zu finden.

    Das kann doch nicht so schwer sein, einfach den Autorennamen, den Titel des Buchs oder der Buchreihe und die Anzahl der Bände, die man verkaufen will, reinzuschreiben.

    Aber nein, da stehen oft so dermaßen unwichtige und sinnlose Begriffe drin, die ich bei einer Suche nie verwenden würde. :bonk

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Ich gebe zu, daß ich eigentlich Sarah Kohr mag, aber in dieser Woche, das war echt sowas von übertrieben und unrealistisch, das haben wir nicht zu Ende geguckt.

    Ja, das war es, aber uns hat das nicht gestört, wir sind da anscheinend "abgehärteter". :lache

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Kinder hauen manchmal Sachen raus....:rofl

    durfte heute meine 2. Klassenführung halten ( morgen dann die 3.) und die Klasse heute war sehr auf Zack.

    Die wollten dann wissen wer die Bücher einkauft und dann habe ich das etwas erklärt und wurde dann gefragt welche Bücher... ich denn kaufen darf. Machen die Bibliothekare... das hab ich dann erklärt und auch ein bisschen was erzählt was ich so machen darf.

    Kommt doch als Antwort von einem Mädchen: (Achtung O-Ton) "Dann hast du aber nicht viel zu tun"


    hatten heute schon etwas Stress mit der Post.

    SM wollte ein Paket von der Post abholen, erstmal hat die Postlerin den falschen Abholschein ausgestellt und meinte ganz clever zu sein, sie hatte an Mieterin 2 Zettel gedruckt und dann von dem einen einfach den Namen weggerissen und SMs Namen drauf geschrieben.Da war der Postler schon nicht so glücklich und dann war das Paket nicht auffindbar ( SM dachte zuerst hat was falsch verstanden hat zu Hause nochmal die Sendeverfolgung angesehen... Paket müsste dort sein, ist nochmal runter, der Postler war dann schon nicht mehr so nett, Paket immer noch nicht auffindbar..)

    Hab dann bei der DHL Hotline angerufen die Dame meinte Paket MUSS da sein, die angegebene Meldung kommt nur wenn wirklich in Filiale abgegeben... Also hab ich mir von SM ne Vollmacht geholt bin nochmal runter hab das alles erklärt, dann hat er die Sendeverfolgung bei sich im PC aufgerufen nun durfte Tochter von Filialleiter nochmal suchen... siehe da Paket gefunden:bonk

    Sachen gibt's


    gerade hat mich meine Thalia Bestellung erreicht:

    Arno Strobel

    Sharing


    Willst du wirklich alles teilen?

    Markus und seine Frau Bettina fanden den Gedanken, dass man nicht alles besitzen muss, um es zu nutzen, schon immer gut. Diese Philosophie liegt auch ihrem Sharing-Unternehmen zugrunde. Möglichst viele sollen Autos und Wohnungen teilen und so für mehr Nachhaltigkeit sorgen. Bis Bettina in die Hände eines Unbekannten gerät, der sie misshandelt und das im Darknet mit Tausenden Zuschauern teilt. Wenn Markus seine Frau lebend wiedersehen will, muss er tun, was Bettinas Peiniger sagt. Ausnahmslos, bedingungslos. Und ein Spiel mitspielen, das er nicht gewinnen kann. Auch wenn er bereit ist, alles auf eine Karte zu setzen.

    ASIN/ISBN: 3839819008

  • Morjen ihr Lieben


    Kari-Jeanne , ohh, Klassenführungen und dann auch noch 3. Das ist ja auch nicht ohne.

    Ich fand es immer "nervig", wenn so etwas in meiner Firma stattfand, zum Glück nicht oft. Ich wusste immer nicht so richtig, was ich erzählen sollte, und allzu spannend war das für die Kids nicht wirklich.


    Dass ein Paket mal nicht gefunden wurde, hatte ich auch schon. Bei mir war es dann so, dass es tatsächlich nicht dort abgegeben war und irgendwann geliefert wurde. Aber es war ziemlich stressig sowohl für die Poststelle als auch für mich. Ich stand auch schon "ewig" bei der Post, weil die sehr lange dafür gebraucht hatten, das Paket zu finden.

    Aber bei Dir/euch war es deutlich stressiger als bei mir. :knuddel1


    Hänge immer noch bei meinem Buch "Das Erbe des Blutes". Irgendwie brauche ich momentan lange für ein Buch. Es ist schon sehr gut und toll geschrieben, aber ich würde es so als "oberes Mittelmaß" bewerten.


    Habt einen schönen Tag

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Morjen ihr Lieben


    Hier ist es wettermäßig grau bewölkt. Ich hoffe, es regnet mal, der September war doch recht trocken.


    Ich hatte mir von dem austrocknenden Salzsee auf Kos etwas Salz mitgenommen. Ich kriege das aber einfach nicht trocken. Jetzt warte ich darauf, dass es kühler/kälter wird und ich die Heizung zumindest in der Wohnstube länger an habe, dann stelle ich das Salz mal auf die Heizung.


    Gekauft habe ich mir nach einer Empfehlung im BT und dem "BiB": "Anomalie" von Hervé Le Tellier.


    Etwas Sorgen macht mir gerade, dass es Göga mit seiner chronischen Erkrankung nicht so gut geht. Bisher ging es, aber momentan hat er Probleme. Ich hoffe, er muss nicht ins Krankenhaus.


    Liebe Grüße

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Irri

    dann drücke ich euch die Daumen das es deinem Göga bald wieder besser geht und er um einen KH Aufenthalt herum kommt.


    Meine Arbeitskollegin war letzte Woche im KH ihr rechter Lungenflügel ist zusammengefallen. Sie ist jetzt natürlich erstmal krank geschrieben und muss in die Lungenklinik da sie hier nicht feststellen konnten waum das passiert ist.



    Unsere Mieterin treibt mich irgendwann noch zur Weißglut. Madame war ja im Urlaub, am Do sind sie zurück gekommen ( dachte FR, aber egal...) seitdem war sie nur sporadisch hier aber immer für ein paar Stunden. Kehrwoche war gestern noch nicht erledigt ( groß mit Laubkehren...) heute früh um 6 Uhr bekomme ich eine whatsapp nachricht das sie gestern noch spontan auf einem Ausflug waren und sie die KW wegen des Urlaubs total vergessen hat sie macht heute alles ob das ok ist:bonk:bonk:bonk:bonk heute regnet es, bin mal gespannt was sie mit dem Laub ( leider ging der Wind so blöd das es alles auf den Gehweg geblasen hat) macht.

    Was schreibt man denn da drauf:?:
    Ich ignoriere es jetzt soll sie machen was sie will, wenn ich was sage ist es eh wieder falsch

    Ich frage mich da nur, hat sie wirklich gar keine Struktur irgendwo...

    (das Beste war ja sie hätte Altpapier rausstellen müssen, hat sie SM doch angequatscht ( Fr vor Urlaub)

    das sie ja gerne getauscht hätte ( gelbe Säcke), an dem Tag an dem sie geklingelt hat aber keiner da war.. stimmt nicht...

    und an dem Tag vor der Abhloung die Säcke schon draußen gestanden haben... stimmt auch nicht sie war vor mir da und ich hab sie dann raus da SM gerade länger arbeiten muss und es mir ja egal ist wer von uns sie raus stellt... ich hab diese Ausreden so satt, sie redet sich das immer so wie es ihr passt)

  • Gerade hab ich für kommenden Mo noch einen Termin zum Reifen wechseln ausgemacht.

    Ist doch schon tatsächlich wieder soweit.


    Heute gibt es Geschnetzeltes, meine Mum hatte Birthday und da waren wir essen, haben uns dann die Reste Spätzle einpacken lassen ( war ne große Platte und da war noch gut was übrig)

    und mitgenommen die gibt es dazu.

    Für morgen koche ich dann schon mal vor gibt Kürbissuppe. ( bin morgen nur von 13-14 Uhr eingeteilt, da gehe ich dann schon um 10 Uhr und kann dann kurz nach 14 Uhr wieder gehen ;-) )

  • Bin ich froh dass ich im eigenen Haus wohne und früher im Mehrfamilienhaus nur jeder für den eigenen Treppenabsatz und die eigenen gelben Säcke zuständig war... Laub auf dem Bürgersteig zusammenkehren mache ich nämlich höchstens wenn es arg rutschig wird, ansonsten ist mir das egal. Und an meinen Müll muss ich halt selbst denken.

    “You can never get a cup of tea large enough or a book long enough to suit me.” :lesend

    C.S. Lewis

  • breumel

    wir hatten das jahrelang so, dass wir alles runter gestellt haben und der Mieter nix machen musste.

    Bis wir dann gesagt haben das wir eigentlich blöd sind, und der Mieter auch einen Beitrag dazu tragen kann, so ist nun geregelt das bei der großen KW (alle 3 W) derjenige der dran ist die kostenfreien Sachen runterstellt. Das ist bei ihr in diesem Jahr keine 8 mal der Fall. Ihren Müll muss sie selbst runter stellen da sie eine eigene Tonne hat, hat sie aber erst vor kurzen auch 2x nacheinander vergessen...

    Da kommt hier eben die schwäbische Mentalität durch, und mal ehrlich viele Pflichten hat sie hier nicht da ist das bisschen nicht zu viel verlangt, vorallem da sie sich ja wirklich nur um sich selbst kümmern muss.

  • Danke, ich hoffe auch, dass es nicht notwendig ist. Es ging jahrelang ja relativ gut, mit entsprechenden Medikamenten halt.

    Ich habe auch immer Bedenken, dass im Urlaub was passiert.


    Kari-Jeanne , das mit Deiner Mieterin und euch wird wohl nix mehr. Könnt ihr nur hoffen, dass sie bald zu ihrem Freund zieht.

    Ist sie die einzige Mieterin bei euch?


    Stimmt, Radwechsel steht ja auch bald an.

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

  • Irri

    ich glaube es auch so langsam, wir wohnen in einem 2 Familienhaus mit Einliegerwohnung, Das EG ist die Einliegerwohnung da wohnt sie, wir darüber und SM ganz oben.


    Geschnetzeltes und Suppe sind fertig.

    Handtücher drehen ihre Runde im Trockner und die Wäsche ist soweit aufgeräumt bzw. die neue hängt nun zum trocknen am Ständer.

    Muss jetzt noch staubsaugen dann habe ich mein "Soll" für heute erledigt und kann heute mittag einen gemütlichen Tag auf der Couch mit meinem Buch einglegen

  • Guten Abend,

    mal eine Frage in die Runde: Weiß jemand, was mit Totenleserin ist? Ich hatte ihr eine Büchersendung über ihre Packstation geschickt und es wurde mir wieder zurückgeschickt mit dem Vermerk "Lagerfrist abgelaufen".


    Wie funktioniert so eine Packstation. Bekommt man da eine BEnachrichtigung, wenn eine Postsendung eingelegt wird?


    lG, Aida 2008