Lesetagebuch & Plauderdauerthread ab 24.09.2021

  • Krank geschrieben sein und nicht viel tun zu dürfen hat auch was Gutes. Ich komme viel zum Lesen, wenn ich nicht, wegen der Tabletten, einschlafe :lache

    Heute habe ich meinen Regionalkrimi aus Gruissan beendet - war nicht der Bringer, aber die 300 Seiten konnte ich schon schaffen.

    Jetzt habe ich "Nuit" von Bernard Minier begonnen. Ich habe alle Bücher um Martin Servaz gelesen, nur nicht in Reihenfolge. Aber das passt schon :wave

  • mazian : geht es Dir denn inzwischen schon etwas besser? Ich wünsche Dir auf jeden Fall gute Genesung. Und wenn Du dafür viel Zeit für Bücher hast, ist ja auch nicht so schlecht.:knuddel1


    Mein erster Arbeitstag gestern war leider nicht so toll. Meine Chefin ist anscheinend persönlich beleidigt, dass ich es gewagt habe Urlaub zu nehmen und sie die letzten 3 Wochen dann selbst mal arbeiten musste. Auf jeden Fall war die Stimmung in der Arbeit sehr abgekühlt und frostig. Naja, ich habe mir jetzt vorgenommen, mich davon nicht beeindrucken zu lassen, ich hoffe es klappt.


    Ich wünsche Euch allen einen schönen sonnigen Dienstag:wave

  • Rouge danke der Nachfrage, ja es geht schon besser. Habe die erste Nacht ohne Schmerzmittel vorm Schlafen gehen verbracht :frech

    Wie konntest du auch einfach so für 3 Wochen in den Urlaub fahren :gruebel:yikes du bist so unkollegial :chen

    Das wird schon wieder. Augen zu und durch :knuddel1

    Und in meinem Buch bin ich auch wieder gut voran gekommen. Auch wenn ich gestern öfter mal weggenickt bin - die Medikamente sind schuld :wave

  • Hallo zusammen,


    ich lasse mich auch mal wieder bei euch blicken. Irgendwie hatte ich in der letzten Zeit nicht so den Kopf frei für mein virtuelles Wohnzimmer. Gelesen habe ich trotzdem. Es liegen so viele schöne Bücher auf dem SuB. Ich kann mich echt nicht entscheiden, was ich als erstes lesen soll.


    Aktuell lese ich den letzten Teil von "Die Frauen vom Jungfernstieg" Nächste Woche fahren wir zu meinen Eltern, dann kann ich die Reihe meiner Mutter mitbringen.


    ASIN/ISBN: 3746637066


    Rouge

    Das ist ja eine tolle Begrüßung von deiner Chefin. Da geht man ja wieder richtig motiviert ran. Aber wie du schon sagst. lass dich davon nicht beeindrucken. Ich hoffe deine Urlaubserinnerungen halten dich bei Laune.


    mazian

    Gute Besserung und mach das Beste aus der Auszeit.

  • Knoermel und mazian weiterhin Gute Besserung <3 Wie sieht es bei Dir inzwischen aus Knoermel?


    Rouge wie konntest Du aber auch? Und nun, ist es doch gut, dass die Chefin merkt, dass Du nicht da warst und was Du leistest, wenn Du arbeitest. Zugeben würde sie das nicht, aber insgeheim ist sie vielleicht einfach neidisch auch auf Deinen schönen Urlaub. Lass es Dir nicht vermiesen. Wie heißt es: Wir sind zwar oft der Auslöser für die Gefühle der anderen aber nicht dafür verantwortlich.

  • Knoermel und mazian weiterhin Gute Besserung <3 Wie sieht es bei Dir inzwischen aus Knoermel?

    Danke :knuddel


    Die Schmerzen sind inzwischen ertragbar. Es ist ein kleiner Bandscheibenvorfall. Allerdings hat auch die MS zugeschlagen. Aktuell ist das rechte Bein noch taub. Es weiß nur keiner, ob es vom Rücken kommt oder von der MS. Gestern gab es eine Spritze beim Orthopäden. Jetzt muss ich erstmal abwarten, ob die Verbesserung bringt.

  • Knoermel

    ich hatte damals bei meinem tauben Bein Stangerbad. ich weiß garnicht ob es das noch gibt.

    Gute Besserung weiterhin.

    Ich habe morgen meine 2. Akkupunktursitzung.

    Kenne ich nicht. Akupunktur bekomme ich auch, zusätzliche Physio. Die Spritze scheint was zu machen, zumindest verändert sich die Taubheit. Ich hoffe wirklich sehr, dass es „nur“ ein Rückenproblem ist. Mir reichen wirklich die Missempfindungen an den Hände durch die MS schon. Brauche ich nicht auch noch am Bein.


    Dir auch Gute Besserung.

  • Knoermel : du Arme :knuddel1 ich Drücke Dir auch fest die Daumen, das es "nur" ein Rückenproblem ist. Gute Besserung wünsche ich Dir.


    Ich überlege gerade, ob ich ein neues Buch anfangen soll. Ich lese aktuell noch "Die Sammlerin der verlorenen Wörter" und das Buch ist auch sehr schön geschrieben und gefällt mir schon. Aber ich komme nicht so recht in einen Lesefluss und es kann mich nicht richtig fesseln. Die Geschichte plätschert gerade etwas vor sich hin. Ich glaube, ich lege das Buch mal kurz zur Seite und lese etwas anderes dazwischen. Ich habe ja noch einiges im Sub, das mich aktuell reizt.


    Ist es bei Euch heute auch so heiß ?

    Mein Thermometer hat vorhin 33 Grad angezeigt. Das ist mir definitiv viel zu warm. Ich kann solche Hitze gar nicht gut vertragen. Mein Kopf ist da ganz komisch und ich kann mich gar nicht richtig auf irgendwas konzentrieren. Zum Glück ist es bei mir in der Wohnung noch recht kühl und der Balkon liegt im Schatten, da geht es auch noch. Aber auf Dauer ist die Hitze gar nichts für mich.


    Ich wünsche Euch noch allen eine schönen Nachmittag :wave

  • Hallo zusammen :wave

    Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes Wochenende.:-]

    Bei uns ist es heute super schönes Wetter. Die Sonne scheint, aber es ist nicht zu heiß sondern genau angenehm, ca. 25. Grad warm. Und wir treffen uns heute Abend noch mit lieben Freunden im Biergarten. Ich freue mich schon sehr darauf.

    Was habt Ihr so geplant am Wochenende?


    Lesetechnisch bin ich gerade mit einem Graupapagei unterwegs. :grin Das war meine Leseempfehlung von Rosenstolz aus dem Lieblinsgbuch-Event. Und das Buch gefällt mir bisher ausgesprochen gut. Leonie Swann schreibt einfach sehr lustige, unterhaltsame Romane die sich so angenehm weglesen.

    Ich werde jetzt noch ein paar Seiten auf meinem Balkon lesen, bevor es in den Biergarten geht.


    ASIN/ISBN: 3442488311

  • Dir, und allen anderen auch einen schönen Nachmittag und Abend liebe Rouge . Hier ist es auch sehr angenehm. Zum Aufwärmen gehe ich auf den BAlkon und zum abkühlen in die Wohnung.

    Gerade höre ich ein Hörspiel auf BR2, mit oder von Günther Anders, "Am Ende des Weges" aus seinen Tagebüchern, sehr interessant und es macht nachdenklich. Er war mit Hannah Arendt verheiratet, wusste ich auch nicht.

    Lesetechnisch komme ich nach "Leahs Traum" nicht recht weiter, denn Madeleine Albrights Erinnerungen sind ziemlich politisch, was natürlich nicht ganz so mitreißend ist, wenn auch nicht weniger interessant und spannend.

  • Danke Rouge . Ich bin immer noch ratlos. Einerseits wird es besser, andererseits aber irgendwie nicht. Ich habe gefühlt am ganzen Körper Muskelkater und bin immer noch ziemlich schlapp und schnell müde.


    Hier ist es auch heute sehr schön. Viel Sonne, aber nicht zu heiß. Das soll sich ja ab Montag ändern und unerträglich werden. Heute vormittag habe ich schön draußen gefrühstückt und dabei gelesen. Außerdem häkel ich grade an neuen Topflappen für uns. Jetzt knallt die Sonne auf die Terrasse, also lese ich drinnen weiter. Raus setze ich mich erst nachher wieder. Mein aktuelles Buch „Findelmädchen“ gefällt mir ausgesprochen gut.


    ASIN/ISBN: B09LNTZYYB

  • Danke Rouge . Ich bin immer noch ratlos. Einerseits wird es besser, andererseits aber irgendwie nicht. Ich habe gefühlt am ganzen Körper Muskelkater und bin immer noch ziemlich schlapp und schnell müde.

    Oh, ich bekomme überhaupt nichts mehr mit. Ich war schon Ewigkeiten nicht mehr im Forum. Warum weiß ich eigentlich nicht. Ich war viel unterwegs, hab hier viel ausgemistet und in Ordnung gebracht. Mit dem Lesen läuft es momentan leider nicht so gut. Ich bin so unkonzentriert und kaum sitze ich still da und versuche zu lesen, schweifen meine Gedanken ab. Wahrscheinlich hab ich momentan auch nicht den richtigen Lesestoff. Ich hab einige Zeit gerne Bücher um den ersten oder zweiten Weltkrieg gelesen, aber irgendwie kann ich mich da momentan nicht so darauf einlassen. Deshalb hänge ich jetzt schon am 2. Buch (nach "Das Erbe der Rosenthals" hänge ich jetzt bei "Cafe Engel". Beide Bücher sind gut, aber wahrscheinlich gerade nicht das, was ich brauche. Aber sie sind Teil meiner 12er Liste und ich wollte die Liste jetzt eigentlich lesen.


    Knoermel : Ich hab gar nicht mitbekommen, dass du wieder stärkere gesundheitliche Proleme hast. Das Gefühl "am ganzen Körper Muskelkater" kenne ich aber auch. Ich hatte das vor zwei Jahren ganz schlimm und wusste überhaupt nicht, wie ich das einordnen sollte. Meine Ärzte sahen mich nur ratlos an, wenn ich denen das so beschrieben hab. Bei mir kam es zum Teil von Nährstoffmangel. Seit meine Werte bei B12, Magnesium und Vit D besser sind, ist das besser geworden. Parallel war ich außerdem bei einer Heilpraktikerin, die meine Faszien und meine Muskulatur "behandelt" (Dorn Breuss Therapie) hat und das hat wirklich Wunder gewirkt. Aber bei dir ist es natürlich schwierig, weil es auch von der MS kommen kann. Das ist mit so chronischen Erkrankungen immer das Problem. Ich kenne das ja auch von mir vom Crohn.

    Liebe Grüße
    Sabine


    Ich :lesend "Rachewinter" von Andreas Gruber

    Ich höre "Was ich nie gesagt habe: Gretchens Schicksalsfamilie" von Susanne Abel

    SuB: 163

  • Danke Rouge. Ich bin immer noch ratlos. Einerseits wird es besser, andererseits aber irgendwie nicht. Ich habe gefühlt am ganzen Körper Muskelkater und bin immer noch ziemlich schlapp und schnell müde.

    Oh je, das ist ja echt doof, wenn man gar nicht so genau einordnen kann, woher die Beschwerden eigentlich kommen. Ich hoffe sehr, dass es bald wieder besser bei Dir wird.:knuddel1


    Gwendy : schön, das Du mal wieder hier vorbei schaust.:) Das mit dem Gedanken Abschweifen und der mangelnden Konzentration kenne ich auch nur zu gut. Ich hoffe sehr, Du findest bald einen geeigneten Lesestoff, der Dich wieder fesseln kann.

  • Guten Morgen,

    ich wünsche dir sehr, dass es bald wieder aufwärts geht, Knoermel . :-)


    Und ich freu mich so richtig, dass dir das Gray-Buch gut gefällt, Rouge .:):thumbup:


    Gwendy , von Dorn-Breuss habe ich auch schon Gutes gehört.

    Ich war letzthin bei einer Heilpraktikerin in einer Praxis für Schmerztherapie und Naturheilverfahren die auch nach Liebscher & Bracht arbeitet.

    Klar, das ist nicht billig............aber ich hatte zu der Zeit Probleme im Schulterbereich und die waren nach 2 Behandlungen weg und sind auch nicht wieder gekommen.

    Interessant war für mich auch der krasse Unterschied zu einer "normalen" Krankengymnastik, da hatte ich kurz vorher auch ein Rezept.


    Gestern Abend war ich hier bei uns im Ort bei einem Open Air Konzert der Bläserphilharmonie. Das fand an einem idyllischen Spielplatz statt und war wieder sehr schön.:)

    Ein richtig schöner Abschluss vom Wochenende.


    Und nun ist wieder Montag.............und es soll eine heiße Woche werden.8| Nicht mein Ding.............vor allem, weil ich Karten für ein Konzert am Mittwoch habe........und das findet in einem Zelt statt!!

    Mich gruselt es jetzt schon ein wenig.

    Aber - ich finde es toll, dass James Blunt mal in meiner Nähe auftritt und das Zeltspektakel ist immer so schöne, sprich, ich will also auf jeden Fall hingehen.:lache

    12. Winterbach Zeltspektakel – Live Musik im Juli 2022 in Winterbach


    Wünsche euch eine gute Woche.:):wave