wer kann mir gute piratenbücher empfehlen?

  • Also ich finde "Die Korsarin" sehr schön.


    Kurzbeschreibung
    Die schöne und mutige Piratin Léonore Roncival hat seit dem Tod ihres Vaters alle Hände voll zu tun, um ihre paradiesische Karibik-Insel San Stefan gegen die Beutezüge gegnerischer Seeräuber zu verteidigen. Besonders der verwegene Freibeuter Jean Lafitte scheint von Kapitän Roncivals legendären Schätzen fasziniert zu sein. Doch nachdem die beiden einige Male im Kampf aufeinander getroffen sind, beginnt Jean sich zu fragen, ob es wirklich Gold und Juwelen sind, die ihn immer wieder in Léonores Nähe ziehen ... "Darauf haben wir Leser seit Jahren gewartet: Endlich wieder ein grandioser Schmöker, der uns in faszinierende Epochen und an exotische Orte entführt - mit einer frischen und hinreißend unkonventionellen Heldin! Sydney Times

    Fliegen ist gar nicht so schwierig, wie man denkt.
    Man muß sich nur auf den Boden schmeißen und vergessen aufzuschlagen.
    (Arthur Dent)

  • Wem die Schatzinsel gefällt kann ich diese Bücher auch gerne empfehlen:

    Vorgeschichten:


    Das Schatzschiff von Howden Smith: Hier erfährt man zb. woher der Schatz kam, wie es auf die Schatzinsel kam, wer das Blockhaus errichtet hatte und auch erfährt man hier wie Bones an die Karte kam.


    Die Piraten der Schatzinsel von R. F. Delderfield: Hier wird aus Ben Gunn´s Sicht erzählt, woher er stammt, wie er zu See kam und auch warum er ausgesetzt wurde.



    Fortsetzungen:


    Die zweite Fahrt zur Schatzinsel von Robert Leeson
    Die Rückkehr zur Schatzinsel von John Goldsmith
    Kapitän Silver von Heinrich Rosemann
    Jim Hawkins und der Fluch der Schatzinsel von Francis Bryan


    Bei den Fortsetzungen geht es um die Schätze die noch auf der Insel liegen dazu gibt es noch einige Abenteuer zu bestehen bis sie wieder auf der Insel sind. Bis auf Die zweite Fahrt zur Schatzinsel werden alle aus der Sicht von Jim Hawkins erzählt.


    Auch der Roman von Björn Larsson - Long John Silver ist auch sehr gut geschrieben und empfehlenswert für jeden der John Silver mag.

    Fred: "Dreizehn von uns gegen einen Typen, der keine Magie verwenden darf, wir haben keine Chance." - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Tonks ()

  • Piratenbücher gibt's grundsätzlich viel zu wenige.


    Aber hier sind noch zwei empfehlenswerte, auch wenn der Thread schon etwas älter ist - vielleicht hat ja sonst noch jemand Bedarf:


    "Captain Blood" von Rafael Sabatini
    "The Sea Hawk" von Rafael Sabatini
    "An den Ufern der Dunkelheit" von Diana Norman



    Viel Lesevergnügen!

    :flowersIf you don't succeed at first - try, try again.



    “I wasn't born a fool. It took work to get this way.”
    (Danny Kaye) :flowers

  • Das finde ich ja echt witzig, daß mein alter Thread wieder hochgeholt wurde... da muß ich direkt mal eure Vorschläge recherchieren. :wave


    Alice Thierry : Die Rezi zu "Captain Blood" ist von mir! Immer noch eines meiner favourites :-]

    Ich weiß nicht, was das sein mag, das ewige Leben.
    Aber dieses hier, das diesseitige, ist ein schlechter Scherz. (Voltaire)

  • Tagchen Leute,


    ich hole hier mal einen über 10 Jahre alten Thread hoch, weil ich diesen über eine Suchmaschine gefunden habe. Ich habe seit ein paar Monaten eine Leidenschaft für Piratengeschichten.

    Zu Weihnachten habe ich Die Schatzinsel bekommen und mir seitdem ein paar Bücher mehr zugelegt. Hier ist meine Liste (PS: Ich mag Hardcover mit schönen Motiven^^):

    - Die Schatzinsel (Robert Louis Stevenson)
    - Silver: Rückkehr zur Schatzinsel (Andrew Motion, 2012)
    - Das Gespensterschiff oder der fliegende Holländer (Frederick Marryat)
    - Captain Blood (Rafael Sabatini)
    - Der Seefalke (Rafael Sabatini)
    - Porto Bello Gold (auch bekannt als Das Schatzschiff) (Howden Smith)

    Die letzteren beiden Bücher habe ich noch nicht gelesen. Das Gespensterschiff ist eher eine Seefahrergeschichte, die mehr an Land spielt und den Fokus weniger auf das Geisterschiff, als mehr auf eine Liebesgeschichte richtet.
    Silver: Rückkehr zur Schatzinsel ist an manchen Stellen nicht ohne. Andrew Motion ist in seiner Schreibweise nicht mit Robert Louis Stevenson zu vergleichen. In der Geschichte geht es um die Kinder von Jim Hawkins und John SIlver, Jim Jr. und Natty. Porto Bello Gold ist eine Vorgeschichte zur Schatzinsel, die sich um Captain Flint dreht und darum, wie der Schatz auf die Insel kam.
    Wenn man die Schatzinsel mag, dann wird Captain Blood einen sehr glücklich machen. Für Captain Blood lege ich meine Hand ins Feuer. Bei Gelegenheit stelle ich gerne ein Gruppenfoto meiner Bücher ein, doch zur Zeit ist eines verliehen.

    Hier im Thread sind noch einige gute Vorschläge, doch wenn noch jemand eine gute Idee hat, dann bin ich ganz Ohr :D

    Viele Grüße,
    Gordman

  • Gordman

    Ich habe gerade mal in meine große Piraten- und Seefahrerbücher-Kiste geschaut und kann dir gerne auflisten, was da alles drin ist. Das sind teils neuere, teils auch ältere Bücher, die nur noch antiquarisch erhältlich sind. Die Bücher raussuchen oder ergoogeln und gucken, ob sie dich ansprechen und deinen Geschmack treffen, das überlasse ich jetzt allerdings ganz dir - das ist mir jetzt zu viel Arbeit, die ganzen Links einzufügen. Aber vielleicht wirst du ja auch so fündig. Kisteninhalt:



    Tim Powers / In fremderen Gezeiten

    Michael Crichton / Gold - Pirate Latitudes

    Eleanor Fairburn / Herrin der Meere

    Diana Norman / Die Piratenkönigin

    Charles Nordhoff u. James N. Hall / Meuterei auf der Bounty

    William Kinsolving / Der Meuterer (Geschichte des Christian Fletcher/Bounty)

    Björn Larsson / Long John Silver

    Cheryl Sawyer / Die Korsarin

    Michael Peinkofer / Die Erben der schwarzen Flagge

    Lisa Jensen / Die heimliche Piratin

    Thomas Hoover / Karibik

    Manfred Böckl / Die Piratin

    Francois Bryan / Jim Hawkins und der Fluch der Schatzinsel

    Sean Mc Mullen / Die Fahrt der Shadowmoon Bd. 1

    Sean Mc Mullen / Der Fluch der Shadowmoon Bd. 2

    Sean Mc Mullen / Die Rache der Shadowmoon Bd. 3

    (Reihe geht noch weiter, insgesamt 6 Bände)


    61ZHVyf6zXL._SY498_BO1,204,203,200_.jpg


    Jugendbücher:


    Celia Rees / Piraten!

    John Boyne / Der Schiffsjunge - Die wahre Geschichte der Meuterei auf der Bounty

    Annejoke Smids / Piratenblut

    Sabine Dillner / Die Piratin - Das Leben der Grania O'Malley

    Brian Jacques / Das Gold der Piraten

    Brian Jacques / Die Gestrandeten - Die Geschichte des fliegenden Holländers

    Thomas Einfeldt / Könige der sieben Meere

    Rainer M. Schröder / Sir Francis Drake - Pirat der sieben Meere

    Michael Peinkofer / Der Pirat von Barataria

    Jürgen Seidel / Young Nick oder Die Verschwörung auf der Endeavour

    Brad Strickland u. Thomas E. Fuller / Der Fluch der Piraten - Die Seeschlacht

    Brad Strickland u. Thomas E. Fuller / Der Fluch der Piraten - Die Meuterer

    Brad Strickland u. Thomas E. Fuller / Der Fluch der Piraten - Die Gefangenen


    51T1MMMNKHL._SX295_BO1,204,203,200_.jpg



    Thema Störtebeker/Nord- und Ostseepiraterie:


    Jürgen Bruhn / Störtebeker

    Thomas Einfeldt / Störtebekers Gold

    Karl F. Kohlenberg / Störtebeker

    Hans Gerd Stelling / Störtebeker

    Ronald Gutberlet / Der Schatz des Störtebekers


    Ein ganz tolles Piratenbuch, das mir supergut gefallen hat, habe ich erst vor kurzem gelesen, die abenteuerliche Geschichte der Jacquotte Delahaye, einer historischen Figur, und gleichzeitig die Geschichte der Bukaniere auf Hispaniola in der Karibik. Lass dich nicht vom Cover abschrecken und auch nicht von der Tatsache, dass eine Frau die Hauptrolle im Buch spielt - es ist kein Liebesroman und keine Schnulze, sondern ein richtig spannendes und farbenprächtiges Piratenabenteuer mit einer tollen Hauptfigur:


    Alexandra Fischer - Joli Rouge


    https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51wOUBuokSL._SX352_BO1,204,203,200_.jpg

  • Unter Korsaren verschollen

    von Werner Legére


    https://www.amazon.de/Unter-Korsaren-verschollen-Werner-Legere/dp/B002K9GX3M (incl. Amazon Affiliate-ID from this website)



    Kein Liebesroman à la "Der starke Pirat und die keusche Nymphomanin" oder "Die blutrünstige Piratin und der ökumenische Studentenpfarrer", sondern ein packender Roman um die Endzeit der Korsaren im Mittelmeer, die bis ins 19. Jahrhundert hinein agierten. Wenn auch ursprünglich als Jugendbuch konzipiert - sehr spannend und lohnenswert!


    "Der Admiral der "Sieben Provinzen" von Ulrich Komm

    (geht weniger um Piraterie als um das abenteuerliche Leben des holländischen Admirals de Ruyter) und "Mit Breitseite und Enterbeil" ebenfalls Ulrich Komm (um den Hamburger Admiral Karpfanger, aber wie der Titel schon suggeriert ...)

    Für jene, die an historischem Seekrieg interessiert sind, ohnehin ein Muss ...

  • Wow, vielen Dank an Mr. Bücherdrache (nebenbei: Schöner Avatar, der Drache gefällt mir) für die sehr ausführliche und schöne Auflistung, sowie dankeschon auch an Magister. Da habe ich auf jeden Fall eine Menge zu forschen und freue mich schon darauf. Das Cover zu "Das Gold der Piraten" zieht einen richtig an. 8)

  • Gordman Mr. Bücherdrache ist im übrigen eine Miss - auch Frauen können sich für Piraterie und Seefahrt begeistern :)

    Oh, ich bitte vielmals um Verzeihung, Mrs. Bücherdrache ^^ Ich verneige mich jetzt einfach mal vor Dir, so wie es Captain Blood auch tun würde^^

    Ich werde ganz bestimmt fündig, da bin ich sicher.

    vev Cool, danke. "Der junge Koch Owen Wedgwood.." Der Name allein lässt darauf schließen, dass der Autor ganz klar von The Secret of Monkey Island inspiriert wurde^^

  • Oh, ich bitte vielmals um Verzeihung, Mrs. Bücherdrache ^^ Ich verneige mich jetzt einfach mal vor Dir, so wie es Captain Blood auch tun würde^^

    Kein Problem, alles gut :unschuld


    Nachdem du schon Monkey Island erwähnst ... kürzlich habe ich gelesen, dass die Spielreihe sogar zum Teil auf einem Buch aus der Liste basiert, auf Tim Powers' In fremderen Gezeiten :)

    Geniale Spiele ... lang ist's her :alter

  • Kein Problem, alles gut :unschuld


    Nachdem du schon Monkey Island erwähnst ... kürzlich habe ich gelesen, dass die Spielreihe sogar zum Teil auf einem Buch aus der Liste basiert, auf Tim Powers' In fremderen Gezeiten :)

    Geniale Spiele ... lang ist's her :alter

    Das liest sich auch ganz witzig :grin

    Ich bin tatsächlich VIdeospielsammler mit Fokus auf Spiele der 80er und 90er Jahre (also kein Interesse an brutalem Zeugs) und habe ein paar Sachen von Monkey Island. Ich hab das Bild mal angehängt. Den Plüschaffen gibt es übrigens hier: www.getdigital.de/Dreikoepfiger-Affe-Pluesch

    Schade, dass es die Spiele nicht als Büchererzählungen gibt. Was ich auch toll fände, wäre eine Buchversion von Freibeuter der Meere mit Bud Spencer und Terence Hill. Ein richtig guter Film.

  • Ich bin tatsächlich VIdeospielsammler mit Fokus auf Spiele der 80er und 90er Jahre (also kein Interesse an brutalem Zeugs) und habe ein paar Sachen von Monkey Island. Ich hab das Bild mal angehängt. Den Plüschaffen gibt es übrigens hier: http://www.getdigital.de/Dreikoepfiger-Affe-Pluesch

    Das ist ja cool, ich wusste gar nicht, dass es da sogar Plüschtiere als Fanartikel gibt :grin

    Ich mag die Spiele aus der Zeit auch, ich glaube, Monkey Island habe ich sogar noch auf dem Amiga gespielt. Das fand ich teilweise aber echt knifflig und man musste oft ganz schön herumraten, ich erinnere mich da an die Sache mit dem Holzbein oder an die Szene, wo man mit dem Gummihuhn diese Leine entlangrutschen musste :lache

    So schade, dass es Spiele in der Art kaum bzw gar nicht mehr gibt.