Schutzumschlag

  • Schutzumschlag - was macht Ihr nach dem lesen damit? 0

    1. Abmachen, aber aufbewahren (0) 0%
    2. Drumlassen - dafür sind die da (0) 0%
    3. Bleibt dran - habe ich noch nie drüber nachgedacht (0) 0%
    4. Wegwerfen (0) 0%

    Also ich habe mal gesucht aber noch nichts gefunden.


    Jeder Mensch hat ja so seinen "Spleen" :chen


    Also wenn ich ein Buch (ausser bei Bildbänden) :lesend gelesen habe, schmeisse ich die Schutzumschläge in die Tonne.
    Mein Mann seine Bücher behalten Ihren Schutzumschlag.


    Wie handhabt Ihr das? :gruebel Frage ich mich :rolleyes


    Ich finde HC einfach schöner anzusehen ohne die Schutzumschläge.

    Muff Muff Muff dat Muffelinchen


    Leben ist was uns zustößt, während wir uns etwas ganz anderes vorgenommen haben. (Henry Miller)

  • Wie der Name schon sagt "Schutzumschlag". Ich lass es am Buch, auch wenn es manchmal stört. :fetch
    Sonst hab ich mir nie darüber nachgedacht ob ich es weg lasse oder nicht :gruebel

    :oha Lg Bellamissimo
    ~~~~~~~~~~~~~~
    Habent sua fata libelli- Bücher haben ihre Schicksale:pferd
    :lesend Der Fluch der Hebamme- Sabine Ebert
    Mit offenen Karten- Agatha Christie

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Bellamissimo ()

  • Zitat

    Original von Bouquineur
    Zwar nicht mit Umfrage...


    Was macht ihr mit dem Buchumschlag?


    Ich lasse den Umschlag beim Lesen dran.


    Also zum lesen mache ich den SU ab stell ihn an die Stelle wo vorher das Buch stand und wenn ich das Werk ausgelesen habe kommt der SU wieder dran.
    Ich würde niemals den SU wegwerfen, denn ob schön oder nicht beim HC gehört der dazu. Meine Bücher HC oder TB sind mir heilig, ich finde es schon Sch.... das die nach geraumer Zeit angegilbt sind oder irrgendwie die Farbe wechseln.


    Und ich bin auch traurig wenn ich gebrauchte Hc kaufe und der Umschlag ist weg. :-(

  • Also den SU wegwerfen finde ich auch schlimm. Mein Vater macht das immer - grausam :cry.

    Liebe Grüße, Sigrid

    Keiner weiß wo und wo lang

    alles zurück - Anfang

    Wir sind es nur nicht mehr gewohnt

    Dass Zeit sich lohnt

  • Hallo,


    mir gehts da genau wie oemchenli.
    So ein HC im Schrank ohne Schutzumschlag sieht doch auch so nichtssagend aus. Außerdem ist ja auf dem SU ne Kurzbeschreibung und eventuell Autoreninfos. Das find ich praktisch für Freunde, die vielleicht mal was leihen wollen.
    Aber lesen tu ich auch ohne, da nerven sie mich. Ich finds auch gut, wenn die Leute um mich rum (im Bus oder so) nicht gleich wissen was ich lese. Die schauen immer so neugierig. Schrecklich. :grin


    Grüße!

    So regen wir die Ruder, stemmen uns gegen den Strom- und treiben doch stetig zurück, dem Vergangenen zu. F. Scott Fitzgerald

  • Zitat

    Original von Metis
    ... Ich finds auch gut, wenn die Leute um mich rum (im Bus oder so) nicht gleich wissen was ich lese. Die schauen immer so neugierig. Schrecklich... :grin


    Grüße!


    Ach du bist immer die jenige wo ich den Titel nicht lesen kann. Hmhm :gruebel :lache :lache


    Das ist auch schlimm wenn ich Bus oder Tram fahre sehe ich sooo vile Leute lesen aber nicht was. Das finde ich schrecklich. :-(

  • Beim Lesen nehm ich ihn in den meisten Fällen ab, danach tu ich ihn je nach Buch wieder drauf.
    Wenn das Buch drunter nicht so ausschaut, wie am Schutzumschlag, dann lass ich den oben, wenn schon, dann nehm ich ihn manchmal ab (vor allem bei alten Büchern, wo der Umschlg nicht mehr schön ist) oder lass ihn oben... aber ich hab ziemlich wenig Bücher mit Schutzumschlag und mag die auch überhaupt nicht :-]

  • Wer bitte wirft denn Schutzumschläge weg? :yikes
    Sowas hab ich ja noch nie gehört :wow

    Liebe Grüße,
    Ninnie



    Es ist ein großer Vorteil im Leben, die Fehler, aus denen man lernen kann, möglichst früh zu begehen.
    Sir Winston Churchill 1874-1965

  • Zitat

    Original von ninnie
    Wer bitte wirft denn Schutzumschläge weg? :yikes
    Sowas hab ich ja noch nie gehört :wow


    Ist kein Scherz.


    Hat mein Vater ein neues HC, macht er die Folie und den SU ab und schmeisst beides in den Müll.
    Man kann das gar nicht mit ansehen :cry.

    Liebe Grüße, Sigrid

    Keiner weiß wo und wo lang

    alles zurück - Anfang

    Wir sind es nur nicht mehr gewohnt

    Dass Zeit sich lohnt

  • @ oemchenli und kuschelhundchen:


    ihr seid ja schrecklich neugierig. :lache nee ich mag das gar nicht, wenn man den Eindruck bekommt dass alle sich gleich in mein Buch versenken. Die können ruhig fragen, find ich. :-] Mich interessiert es aber auch nicht die Bohne was andere lesen. Warum auch? ?(
    Was findet ihr denn so spannend dran? Dann lern ich mal die andere Seite kennen. Hihi.... :-)


    Aber ich kauf eh fast nur Taschenbücher, HCs kann ich mir als Studentin kaum leisten. Leider, leider..... :rolleyes

    So regen wir die Ruder, stemmen uns gegen den Strom- und treiben doch stetig zurück, dem Vergangenen zu. F. Scott Fitzgerald

  • Zitat

    Original von Metis
    @ oemchenli und kuschelhundchen:


    ...können ruhig fragen, find ich. :-]
    Was findet ihr denn so spannend dran?


    Nö so neugierig dann auch wieder nicht. :lache


    Reine Neugier :rofl :rofl :rofl

  • Zitat

    Original von Sigrid2110


    Ist kein Scherz.


    Hat mein Vater ein neues HC, macht er die Folie und den SU ab und schmeisst beides in den Müll.
    Man kann das gar nicht mit ansehen :cry.


    Du Arme :knuddel1
    Das gibt es doch nicht. Ist doch dein Papa, kannst du da nicht mal ein Machtwort sprechen?


    Ich schaue auch immer was andere lesen. Und wenn ich das Buch kenne, muß ich mich immer extrem zurückhalten, was zu sagen. Meist schaue ich aber so lange hin, bis derjenige hochsieht und dann sag ich trotzdem was.
    :pille Ich weiß :wow

    Liebe Grüße,
    Ninnie



    Es ist ein großer Vorteil im Leben, die Fehler, aus denen man lernen kann, möglichst früh zu begehen.
    Sir Winston Churchill 1874-1965

  • Mich stört es in den allermeisten Fällen nicht, wenn jemand guckt, was ich lese....manchmal kommen dann sogar Bemerkungen wie: aaah, sie lesen eine Biografie über.......diese Frau/dieser Mann interessiert mich auch .....ist es interessant? Ist es gut geschrieben? .....


    ....und manchmal entsteht so ein gutes Gespräch. Wenn sowas beim Zugfahren vorkommt, dann kann es sogar passieren, dass man dadurch vergisst am Bestimmungsort auszusteigen. :lache

    Avatar: James Joyce in Bronze... mit Buch, Zigarette und Gehstock.
    Diese Plastik steht auf seinem Grab. (Friedhof Fluntern, Zürich)
    "An Joyces Grab verweht die Menschensprache." (Yvan Goll)