Auf welchen Lesungen waren die Eulen schon ?

  • Mich würde interessieren auf welchen Lesungen ihr schon wart & welche Autoren ihr schon getroffen habt? Welche sind euch besonders gut in Erinnerung geblieben? Welche Bücher habt ihr signiert?


    Fotos sind antürlich auch willkommen. :-]

    "I think too much. I think ahead. I think behind. I think sideways. I think it all. If it exists, I’ve fucking thought of it.''
    — Winona Ryder


  • Oh, ob ich die noch alle zusammen bekomme?
    Ich versuchs mal


    Sebastian Fitzek- mehrmals
    Ines Thorn - mehrmals
    Charlotte Thomas - mehrmals
    Andreas Franz
    Elisabeth Hermann
    Bernd Stelter
    Andrea Vanoni
    Arne Dahl
    Deana Zinßmeister
    Richard Dübell
    Kerstin Gier
    Titus Müller
    Andre Wiesler
    Katerina Timm
    Rafik Schami
    Tom Finn
    Ruth Nestvold
    Markus Heitz
    Bernhard Jaumann



    Und da fehlen jetzt bestimmt noch ein paar :gruebel

    :winkt Sabine



    SUB 06.02.2018 = 697
    :lesend Maya Shepherd - Die Vereinten

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Sabine_D ()

  • Henning Mankell (von ihm hab ich 'ne Signatur in "Der Mann, der lächelte"), blieb mir besonders in Erinnerung, weil ich mit ihm drei Worte schwedisch gesprochen habe und er sich riesig drüber gefreut hat.


    Und Elizabeth George im Theaterhaus Stuttgart - sie hat sooo toll gelesen (What came before he shot her). Allerdings hab ich von ihr keine Signatur erwischt, ich hätte wahrscheinlich bis zum nächsten Morgen anstehen müssen. :rolleyes

    Worte sind Waffen. Wenn Ihnen etwas ganz stark am Herzen liegt, legen Sie Ihre Waffe an und feuern. (James N. Frey)

  • Ganz besonders gerne erinnere ich mich an Lily Brett als sie aus "Chuzpe" gelesen hat. Signiert habe ich eben dieses Buch und gemeinsam mit ihrem Mann hat sie mir noch "Auschwitz Poems" signiert. Ihr Mann, David Rankin, hat das Buch illustriert.


    Judith Herrmann mit "Nichts als Gespenster". Da ich das Buch zu dem Zeitpunkt noch nicht hatte, habe ich mir "Sommerhaus, später" signieren lassen.


    Wladimir Kaminer, Horst Eckert und Helga Glaesener.


    Und nicht zu vergessen, Rafik Schami! Der allerdings liest nicht aus seinen Büchern sondern er erzählt sie sehr, sehr unterhaltsam.

    Herzlichst, FrauWilli
    ___________________________________________________
    Ich habe mich entschieden glücklich zu sein, das ist besser für die Gesundheit. - Voltaire

  • Zitat

    Original von TheAlice
    Mich würde interessieren auf welchen Lesungen ihr schon wart & welche Autoren ihr schon getroffen habt? Welche sind euch besonders gut in Erinnerung geblieben? Welche Bücher habt ihr signiert?


    Fotos sind antürlich auch willkommen. :-]


    Buchmesse Frankfurt:
    Kai Meyer - Frostfeuer, Seide und Schwert, Drache und Diamant (Signiertes: Die Alchimistin, Die Unsterbliche, Herrin der Lüge, Frostfeuer, Drache und Diamant (Hörbuch), Die Alchimistin 1 (Hörspiel))
    Isabel Abedi - Wisper (mit ihrem Mann an der Gitarre)
    Zoran Drvenkar - Die Kurzhosengang (mit Oliver Rohrbeck und Andreas Fröhlich)
    Stephan M. Rother - Das Geheimnis des Dorian Grave (Signiertes: Das Geheimnis des Dorian Grave)
    André Marx - Die drei ??? Feuermond, - Das versunkene Dorf (Signiertes: Die drei ??? Nacht in Angst, - Feuermond, - Tödliche Spur, - Der Fluch des Drachen, - Nacht in Angst (Hörspiel))


    Buchhandlung:
    Marcus Imbsweiler - Schlussakt (Signiertes: Verwandte auf dem Mars)
    Markus Heitz - Die Rache der Zwerge (Signiertes: Die Kinder des Judas)

    "Man sagt, wenn man die Liebe seine Lebens trifft bleibt die Zeit stehen - und das stimmt. Aber was niemand sagt, ist, dass sie danach viel schneller vergeht - um die verlorene Zeit wieder aufzuholen." (Tim Burtons Big Fish)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Tess ()

  • Bei mir waren es Markus Heitz, Corinne Hofmann, Helmuth Karasek (hat aus seiner Autobiografie gelesen, das war richtig toll!), Nicholas Sparks, Wolfgang Hohlbein, Isabel Abedi (fand ich auch suuuupersympathisch), Antonia Michaelis, Thomas Glavinic, Kai Meyer, Peter Schwindt, Thomas Finn, Andreas Fröhlich (als Hörbuchsprecher für "Tunnel", war auch der Wahnsinn!), Rainer Strecker (als Hörbuchsprecher für "Tintenherz"), Alfred Biolek (bei seinem letzten Kochbuch), Pierre Brice (bei der Autobiografie), Boris Entrup (für seine Make-up-Ratgeber), Martin Suter (den ich mit seinem starken Schweizer Akzent leider kaum verstanden hab), Daniel Glattauer und sonst noch ein paar kurze Zusammentreffen auf diversen Buchmessen, da war das Highlight sicherlich Ken Follett bei der Vorstellung von den Brettspielen zu "Säulen der Erde" und erster Promo für "Tore der Welt".

  • In der Buchhandlung war ich bei Lesungen von Louis Begley, Walter Kempowski und Uwe Tellkamp, die mich alle drei sehr sehr beeindruckt haben. Meine Ausgabe vom "Turm" habe ich mir auch signieren lassen. Bei einer Lesung im Erich-Kästner-Museum habe ich Josef Winkler gesehen, auch diese Lesung war sehr interessant.


    Bei der Buchmesse habe ich mir die Lesungen von Benjamin Lebert und Daniel Kehlmann angesehen und mir auch jeweils meine Bücher signieren lassen.

  • Also bei mir sind es mittlerweile auch schon ein paar...


    Angefangen habe ich mit Bernhard Hennen, der mir auch mehrere Bücher signiert hat. Dann war ich auf der Rolplayconvetion in Münster, wo ich mir die Lesungen von Silke Porath, Christoph Hardebusch und Markus Heitz angehört habe. Dort wurden mir Die Trolle, Sturmwelten und Die Zwerge signiert. Später habe ich von keinkomma ein signiertes Exemplar ihres Buches erhalten.
    Dann war ich wieder bei einer Lesung von Bernhard Henne, bei der er mir weitere Bücher signiert hat.
    Als letztes war ich dann noch bei einer Lesung von Sebastian Fitzek, bei der er mir auch einige meiner Bücher signiert hat.
    Ansonsten habe ich noch ein signiertes Buch von Arno Strobel, welches ich hier bei einem Rätsel gewonnen habe.
    Ich glaube das wars.

    :wave Gruß Dany


    Die Wirklichkeit ist etwas für Leute, die mit Büchern nicht zurechtkommen.
    Leserweisheit

  • So rund 150, angefangen mit Gerhard Conzelmann, Peter Scholl- Latour und der auch schon lang verstorbene Klaus Mehnert, Hansjörg Martin und Eberhardt Hungerbühler (alis Felix Huby)...

    Nemo tenetur :gruebel


    Ware Vreundschavt ißt, wen mahn di Schreipfelerdes andereen übersiet :grin


    :lesend Ungläubiges Staunen- Über das Christentum Navid Karmann :lesend

  • Ich war bei:


    * Jan Weiler: Maria, ihm schmeckts nicht
    * Hannes Ringelstetter: Bekenntnisse
    * Lotte Kinskofer: Heimvorteil
    * Andrea Maria Schenkel: Tannöd
    * Peter Prange: Der letzte Harem


    Denke das wars schon. So oft kommen zu uns keine Autoren. :-/

  • Zitat

    Original von Primavera
    So oft kommen zu uns keine Autoren. :-/


    Dann komm zu uns zur Buchmesse- so 10- 12 Lesungen/Tag sind da schon drin..

    Nemo tenetur :gruebel


    Ware Vreundschavt ißt, wen mahn di Schreipfelerdes andereen übersiet :grin


    :lesend Ungläubiges Staunen- Über das Christentum Navid Karmann :lesend

  • Zitat

    Original von beowulf


    Dann komm zu uns zur Buchmesse- so 10- 12 Lesungen/Tag sind da schon drin..


    Ne, das ist mir zu kostspielig, da kauf ich lieber Bücher für das Geld. :grin

  • Viel zu viel um mich noch an alle zu erinnern. :lache
    Auf der Buchmesse, in den Buchhandlungen, wo ich gearbeitet habe...



    Aber die wichtigsten und eindrucksvollsten waren für mich


    John Irving in Köln,
    Tom Robbins in New York
    Günther Grass in Lübeck
    Isabel Allende auf dem Main (in Frankfurt).

    :lesend
    If you can read, you can empathize, luxuriate, take a chance, have a laugh, hit the road, witness history, become enlightened, turn the page, and do it all again
    Oprah Winfrey

  • Ich war auch schon bei vielen Lesungen:


    Astrid Fritz "Der Ruf des Kondors" K L I C K


    Iris Kammerer "Der Pfaffenkönig" K L I C K


    Astrid Fritz "Das Mädchen und die Herzogin" K L I C K


    Manfred Bomm "Schusslinie" K L I C K


    Peter Prange "Der letzte Harem"


    Petra Durst-Benning "Das Blumenorakel"


    diverse Lesungen bei der Frankfurter Buchmesse ( z.B. Tanja Kinkel, Polina Daschkowa.... )


    und noch einige andere, die ich ergänzen werde.........